wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für martin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von martin
Top-Rezensenten Rang: 5.501.064
Hilfreiche Bewertungen: 36

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
martin "mnb242"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
LG GT540 Optimus Smartphone (ANDROID, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Touchscreen, 3 Megapixel Kamera) schwarz
LG GT540 Optimus Smartphone (ANDROID, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Touchscreen, 3 Megapixel Kamera) schwarz

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gutes preis/leistungsverhaeltnis, 31. August 2010
empfang und sprachqualitaet sind voellig in ordnung, keinesfalls
schlechter als bei den meisten anderen telefonen, und deutlich
bessere kenn ich auch nicht.

verarbeitung geht so. das plastikgehaeuse wirkt nicht gerade edel,
(wers braucht...) die tasten klappern etwas, und der
touchscreen knarzt manchmal wenig vertrauenserweckend.
ausreichend stabil scheint das ganze aber zu sein.
hat meine "wenig vorsichtige" behandlung bisher
gut ueberstanden.

der touchscreen ist leider nur singletouch und resistiv. man muss
also etwas druck aufwenden zur bedienung. dafuer hat er kein
problem mit feuchtigkeit.
das display ist hell und kontrastreich, aber bei direkter
sonneneinstrahlung kaum noch ablesbar (reicht gerade noch
zum waehlen einer nummer). es hat also keine
"transflektiv-eigenschaften", wie manche
notebook-displays, oder auch die von apple. im schatten,
oder wenn man es mit der hand abschattet reicht es jedoch
zur normalen bedienung. drinnen, oder bei bewoelktem himmel
ist die darstellung dagegen sehr gut.

wichtigste zusatzfunktionen waren fuer mich kamera und gps.
die kamera kommt nicht ganz an meine alte 3 megapixel "knipse"
ran, lifert aber durchaus brauchbare bilder. leider kein blitz.
das aeusserst nervige und viel zu laute ausloesegeraeusch kann
man leider nicht abschalten. (bzw. und nur als root-user)
ausloeseverzoegerung ist noch ertraeglich, und wenn man den
fokus auf manuell stellt sogar recht gut.

gps empfang ist ok, laesst unter unguenstigen bedingungen
(wolken, regen, baeume) allerdings deutlich nach, und auch
der fix dauert (standalone, also ohne a-gps netzunterstuetzung)
dann recht lange. moeglicherweise ein bug: nach einer
usb-verbindung fuktioniert gps manchmal nicht richtig,
erst nach einem neustart wieder.

das system ist leider nur android 1.6, es soll aber angeblich
demnaechst ein update geben. die meisten "apps" unterstuetzen
aber diese version auch noch.

die akkulaufzeit ist nicht supertoll, aber fuer ein
smartphone ok.
nach 2 tagen mit viel fotografieren, ein paar telefonaten,
2 nachmittagen 'geocaching' und vielleicht 1/2 stunde
wlan-"surfen" (das macht auf dem kleinen bildschirm
eher bedingt spass), verlangte das geraet am 2ten abend nach
netz-strom. ins verlaengerte wochenende sollte man also
das ladegeraet mitnehmen. spiele (und andere rechenintensive
anwendungen) und wlan saugen den akku recht schnell leer,
aber das ist eigentlich bei allen vergleichbaren geraeten
die ich bisher gesehen habe auch nicht viel besser.

alles in allem: ich bin bisher (seit etwa 4 wochen)
recht zufrieden, viel "handy" fuers geld.
das betriebssystem ist nochmal ein extra thema
(ich haette lieber ein "richtiges" linux, aber
das n900 ist gross, schwehr und
doppelt so teuer...)


Outpost Transmission
Outpost Transmission
Wird angeboten von Music-Mixer
Preis: EUR 39,90

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht schlecht, aber mehr was fuer fans, 12. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Outpost Transmission (Audio CD)
also vorweg: dies ist nicht die staerkste platte welche
808 state je produziert haben. als fan, oder wenigstens
jemand dem ihre anderen platten gut gefallen haben, sollte
man sie sich schon zulegen, schlecht ist sie nicht, aber
es gibt bessere: den klassiker "ex:el" etwa, "90" natuerlich,
und (geheimtipp?) "don solaris" (808 state mal erfrischend
anders). auch "gorgeous", ebenfalls eine etwas unscheinbarere
veroeffentlichung, wuerde ich dieser hier noch vorziehen.
trotz all dem gemeckere: wer die musik von 808-state mag,
der kann hier bedenkenlos zugreifen.


Shentimental
Shentimental

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen clicks n cuts fuer romantiker, 12. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Shentimental (Audio CD)
knisterloops, und ab und an auch mal heftig geshredderte
breakbeats treffen hier auf romantische, mal klassisch, mal
eher folkig inspirierte melodien. nicht nur fuer menschen
die ohnehin solch 'experimentelle elektronik' moegen, wie
man sie auch von murcof, akufen uvm. kennt, sondern auch
fuer alle anderen, die sich eine wenig offene ohren
erhalten haben.
in jedem falle schoen!


Digital Beauties (Icons Series)
Digital Beauties (Icons Series)
von Julius Wiedemann
  Taschenbuch

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen licht und schatten, 4. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Digital Beauties (Icons Series) (Taschenbuch)
alles in allem hat sich der kauf gelohnt, auch wenn
die qualitaet der dargestellten arbeiten doch recht
unterschiedlich ist. man findet sehr gelungenes, etwa die
aeusserst coolen comic-charaktaere von greg carter, oder die
einfach schoenen bilder von michael koch, genauso wie die
hyperrealistischen (jedenfalls beim derzeitigen stand
der technik) darstellungen von rene morel (titelbild)
oder glenn dean. daneben aber auch einiges weniger
gelungenes, was zt. auch eher an darstellungen aus
'herrenmagazinen' erinnert. nagut: trash hat manchmal
auch seinen charme...
ein weitere nachteil ist, dass man vieles aus dem
internet moeglicherweise schon kennt. oder andersrum:
das buch vermittelt nur einen ersten eindruck, und auf
den angegebenen (lobenswert!) webseiten laesst sich
noch viel mehr entecken. praktisch auch die kurzen
beschreibungen der kuenstler und ihrer arbeitsweise.
weniger gelungen ist das glossar: fuer leute die sich
mit dem thema nicht auskennen wohl wenig hilfreich,
fuer die anderen ueberfluessig.
naja, aber bei dem preis geht das alles schon in ordnung


Jake Mandell & Jeffers Egan - Slither
Jake Mandell & Jeffers Egan - Slither
DVD ~ Jake Mandell

4.0 von 5 Sternen abstrakte sound- und bild-(mikro)welten, 18. September 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jake Mandell & Jeffers Egan - Slither (DVD)
vieles was man in den abstrakten musikvideos (5 tracks)
auf dieser dvd sieht, erinnert an den blick durchs mikroskop,
an fremde, und manchmal befremdliche, mikroorganismen o.ae.
die musik ist aehnlich experimentell wie das bild, teilweise
schroff und duester, digital. (tatsaechlich wird der sound wohl
erst im player des hoehres zum ersten mal analog-gewandelt)
es finden sich aber auch anklaenge etwa an drum n bass o.ae.
fuer menschen die autechre und aphex twin moegen duerfte
auch diese dvd keine zu schwere kost sein.
zum souround-sound kann ich leider nichts sagen
(mangels anlage), aber das ganze hoert sich auch in stereo
schon gut an.
einen stern abzug gibts dafuer, dass die dvd auf meiner ps2
nur in schwarz weiss abgespielt wird. (auch ganz huebsch,
aber farbe (am pc funktionierte es) ist doch ansehnlicher)


GTA 3
GTA 3
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 12,30

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das beste ps2 spiel, 18. September 2002
Rezension bezieht sich auf: GTA 3 (Videospiel)
eigentlich muss man zu gta3 nichts mehr sagen, ist es
doch die bisher perfekteste simulation einer ganzen
welt (ok, stadt) im rechner. und obwohl (oder gerade weil)
es ein ziemlicher genre-mix ist (von autorennen bis action und adventure/rpg-elementen ist alles dabei), macht es riesig
spass. kommt noch dazu, dass man hier mal nicht wie sonst
immer als "guter cop" gegen "boese gangster" kaempft, sonder
seine virtuelle karriere jenseits aller moral recht frei
gestalten kann. erfrischend anders. genial.
kritik? nagut, die grafik ist nicht ganz so grandios wie in
gran tourismo3, aber dafuer deutlich umfangreicher (blick
ueber die ganze stadt o.ae.). und richtig genial waere es
noch, wenn man im autoradio auch seine eigenen cds hoeren
kann... (aber auf der ps2 wohl leider technisch nicht
moeglich)


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen besser als silent hill2, aber..., 18. September 2002
...so richtig gut ist es auch nicht. meine hauptkritikpunkte
sind dabei die voellig vermurkste steuerung, und die
teilweise reichlich unrealistischen bewegungen der spielfigur.
dasss es deutlich besser geht kann man an spielen wie
zb. gta3 sehen. grafik und atmosphere sind ansonsten
schon recht gelungen. die nachladepausen beim szenenwechsel
(tueren...) nerven allerdings auch etwas.
etwas fuer leute mit sehr hoher frustschwelle.


Silent Hill 2
Silent Hill 2

1 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht so toll, 2. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Silent Hill 2 (Videospiel)
das beste zuerst: die musik ist wirklich gut, sehr schoen
zur unheimlichen atmosphaere passend. die grafischen ideen
eigentlich auch, aber das was davon auf dem bildschirm uebrig
bleibt leider weniger. denn moegen die untoten monster auch
noch so gruselig aussehen, als 3 zentimeter grosse pixelhaufen
kann man davon nicht mehr wirklich viel erkennen. teilweise
erinnert die grafik ein wenig an adventure-spiele aus den
fruehen neunzigern. die film-szenen sehen dann allerdings
wieder toll aus.
ausserdem besteht die handlung aus viel zu viel sinnlosem
rumlaufen im nebel (der nervt auf die dauer wirklich!)
alles in allem keine totale katastrofe, aber auch nicht wirklich
empfehlenswert.


Memento (2 DVDs)
Memento (2 DVDs)
DVD ~ Carrie-Anne Moss
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 19,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genial, 4. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Memento (2 DVDs) (DVD)
viele halten diesen ungewoehnlichen 'psycho-krimi' fuer den
besten film des letzten jahres. ich glaube das stimmt.
trotz der ungewoehnlichen form und erzaehlweise ist dies
kein anstrengender kunstfilm, sondern die duestere,
vom ende zum anfang erzaehlte geschichte ist aeusserst
spannend (und erfordert einige konzentration) und
laesst einen auch nach dem film noch nicht gleich wieder los.
die schauspieler sind auch grossartig.
definitiv nicht als berieselung beim buegeln geeignet,
und die chips und cola bleiben vermutlich auch bis zum ende
(bzw. anfang) unangetastet ;)


Komfort.Labor Presents Native
Komfort.Labor Presents Native
Preis: EUR 17,77

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen abwechslungsreiche klangexperimente, 4. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Komfort.Labor Presents Native (Audio CD)
Die cd zur gleichnamigen Veranstaltungsreihe, wo die hier
versammelten laptop-kuenstler schon 'das house rockten'.
zu hoehren gibt es mehr oder weniger experimentelle
computer-musik in vielerlei facetten, bei der die
klangsynthese-software der namensgebende firma natuerlich
eine grosse rolle gespielt hat.
da gibt es heftige beats von richard devine, und extremen
minimalismus von errorsmith, einen schon fast popigen
disco-track von jake mandell, und immer wieder melodie
und harmonischen strukturen die auf digitale stoergeraeusche
und "geshredderte beats" treffen. f.x randomiz,
vladislav delay (sowieso immer grossartig!), und rob acid
sind weitere auf dieser compilation vertretene musiker.
und den beitrag von solar-x beispielsweise haette jemand wie
aphex twin auch nicht besser hingekriegt.
ein weiteres highlight ist der interaktive track
"mewark-stoderaft" vom genialen programmierer und
musiker lazyfish. (fuer mac und pc) sein eigenes
album "mewark" sei hiermit ebenfalls empfohlen.


Seite: 1 | 2