Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für markus palmer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von markus palmer
Top-Rezensenten Rang: 9.150
Hilfreiche Bewertungen: 254

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
markus palmer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Pound of Flesh
Pound of Flesh
DVD ~ Jean-Claude Damme
Preis: EUR 7,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es gibt bessere Van-Damme-Filme, aber dennoch sehr annehmbar, 28. September 2015
Rezension bezieht sich auf: Pound of Flesh (DVD)
Der Film ist insgesamt recht solide inszeniert, die meisten Darsteller sind ganz passabel, Van Dammes Performance ist noch ganz gut, auch wenn man merkt, dass er langsam alt wird und keine 40 mehr ist. Die Actionszenen sind überwiegend gekonnt inszeniert und die Choreographie der Fights kann sich auch sehen lassen. Also für Actionfilm-Liebhaber und Van-Damme-Fans durchaus ein nettes Filmchen, was aber nicht zu seinen besten zählt. Trotz der Action, in welcher Van Damme schon noch eine recht gute Figur macht, fehlt ein wenig der Wow-Effekt, man fühlt sich zwar gut unterhalten, aber das war es dann auch schon. Kein "Der-Film-ist-aber-super"-Feeling, obwohl er unterm Strich ganz gut ist. Es mangelt auch einfach an Spannung, zwar geht der Zuschauer mit der Story mit und ist, nach eigenem Empfinden, nicht gelangweilt, jedoch kommt auch kaum eine Szene vor, die einem vor Spannung den Atem raubt oder ein kribbelndes Gefühl verspüren lässt.
Ich finde auch, dass der Darsteller der Van Dammes Filmbruder spielt, ziemlich blass rüberkommt, auch wenn er um eine gute schauspielerische Leistung bemüht ist.
Zum Ende hin nimmt der Film nochmal Fahrt auf und lässt es nochmal richtig krachen, weshalb ich ihm gerade noch so 4 Sterne geben kann. Finde auch gut, dass man dem Film eine dramatische Note gegeben hat, durch den Bruder-Konflikt und die Moral wie man handelt, wie weit man geht und eine bestimmte Grenze nicht überschreiten will. Finde auch toll, dass es mal wieder ein Klopper ist, in dem Van damme wirklich oft zu sehen ist, sprich er hat viel Screentime, nicht wie in "Swelter" wo er eine fast schon unbedeutende Nebenrolle spielt. Sowas will kein Van-Damme-Fan sehen, bzw. ist nicht begeistert davon.
Guter Film, aber kein Top-Kracher wie "Six Bullets", welcher echt super war.
Empfehlung für Van-Damme-Fans!


Running Red
Running Red
DVD ~ Jeff Speakman

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider Speakman-Kracher, 26. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Running Red (DVD)
Sicher gibt es gewisse Differenzen zu anderen Filmen, auch von Jeff Speakman, wo man eventuell sagen mag, dass sie einen Hauch professioneller rüberkommen. Mag es zum Beispiel der Film "Eine perfekte Waffe" sein, der trotz B-Movie-Niveau sehr gut gemacht ist und einen jungen, sehr dynamischen Jeff Speakman präsentiert.
"Running Red - Schatten der Vergangenheit" ist ein vom Budget her gesehen durschnittlicher B-Film, welcher aber durch die gekonnte Inszenierung, welche zwar weder hitverdächtig, noch oscarreif ist, schnörkellos und durchweg stringent umgesetzt ist.
Die Storyline befindet sich auf sehr passablem (B-)Actionniveau und Speakman passt einfach perfekt in die Rolle rein, welche er auch meines Erachtens sehr effektiv darstellt, vor allem was sein Können als Kenpo-Meister angeht, in der Hinsicht ist er schon ein Talent. Und diese Performance kommt gut zu tragen. Die meisten Darsteller erledigen auch einen soliden Job, wenn auch beispielsweise Angie Everhart etwas kurze Screentime hat, mag sie ihre Rolle dennoch recht ordentlich zu präsentieren, da sie recht sympathisch und auch natürlich rüberkommt.
Zur Action gesehen: Es gibt eine Szene, die recht dreist an "Red Heat" kopiert, aber was Speakman angeht sind die Kampfszenen sehr auf ihn zugeschnitten, nicht zu kurz, und effektvoll in Szene gesetzt.
Es ist auch im Endeffekt kein primitiver Bumm-Bumm-Film, sondern er bezieht gewisse Aspekte ein, welche durchaus nachvollziehbar sind und bringt auch einen vom zwischenmenschlichen Wert her gewissen Relevanzbezug ein. Nur darauf bezogen, dass einer, der Profikiller war und sich aber nie an unschuldigen Leuten vergriffen hat, das Verlangen nach einer neuen Chance hat, welche ihm aber durch ungünstige Umstände zunächst mal nicht gewährleistet ist. Ehe er die nötigen Schritte geht, um wirklich ein neues Leben anfangen zu können.
In erster Linie ist der Film ein B-Actioner, solide umgesetz, mit Jeff Speakman in guter Kampfform, und dennoch sind hier und da kleine zwischenmenschlische Aspekte einbezogen, dass der Film dennoch nicht nur ein plump abgedrehter Billig-Actionfilm ist, sondern auch von der Story her ein wenig mitfiebern lässt.
Kein Top-Film, aber sehr unterhaltsam und sehr passabel.
Empfehlung für Speakman- und Actionfilm-Fans!


Wild Card
Wild Card
DVD ~ Jason Statham
Preis: EUR 7,99

3.0 von 5 Sternen Kein schlechter Statham-Film, wenn auch etwas untypisch, 23. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wild Card (DVD)
Die Inszenierung hat einen gewissen Stil von düsterer Note und stimmiger Atmosphäre. Klar gibt es deutlich bessere Filme mit Jason Statham, aber dennoch vermag der kleine Mix aus Milieustudie, Drama, (Gangster-)Thriller und auch Actionfilm zu gefallen, möge man die Erwartungen nicht an einen ultimativen Spitzenfilm, sondern einen recht gut zu unterhaltenden, kleinen Krimi/Thriller setzen. Im Endeffekt ist es schon richtig, dass die Charaktere teilweise wenig Tiefe haben und der Film stellenweise nicht ganz rund rüberkommt. Aber die Film-Noir ähnliche Machart, Jason Stathams Präsenz (darstellerisch und auch sehr in den Kampfszenen), sowie eine in sich zumeist dichte, stilistische Atmosphäre lassen den Film doch recht solide erscheinen. Insgesamt sind die Kampfszenen etwas rar gehalten, aber klasse und dynamisch choreografiert und gefilmt.
Ein Film mit diversen kleinen Defiziten, der aber dennoch recht ordentlichen Unterhaltungswert aufweist und ein wenig als Kontrast zu den für Statham eher typischen Action-Movies gesehen werden darf. Man hätte von der Figurenzeichnung, den Storyaufbau und auch vom Thrill her, sicher einiges mehr rausholen können.
Letztlich bleibt ein nach meinen Maßstäben dennoch passabler Film, den man sich schon mal anschauen kann und der mich als Statham-Fan nicht enttäuscht hat.
Bei einer nicht zu hohen Erwartungshaltung, dass man den Film mit "The Mechanic" oder "Homefront" als typische harte Action-Thriller-Kost vergleicht, sondern auch zufrieden ist mit einem recht netten, nicht sehr groß aufgemachten B-Film für zwischendurch, kann ich den Film durchaus empfehlen.
Ganz okay. Gut. Aber nicht besser!


Skin Trade
Skin Trade
DVD ~ Dolph Lundgren
Preis: EUR 7,49

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolut solide inszenierte Action, gehört zu den Top-Filmen Lundgrens, 10. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Skin Trade (DVD)
Rein von der Story her und auch umsetzungstechnisch, was Fights und allgemein Actionszenen angeht, bekommt man einen sehr ansprechenden Film geboten, in dem es schon ordentlich rummst und kracht. Es sind natürlich gengretypische B-Movie-Zutaten drin und auch sonst, dramaturgisch und vom Skrikt, erfindet der Kracher das Rad keinesfalls neu. Eine sehr differenzierte und abwägige Bewertung des Films fällt daher schwer, da man ohne weiteres sagen kann, dass viele Kriterien sehr im grünen Bereich sind, wiederum andere Kriterien stark ausbaufähig sind. So hätte man aus dem Thema (organisiertes Verbrechen/Menschenhandel) mehr rausholen können, auch mehr Thrill. Sicher gibt es genug andere Filme, zu denen man eine ähnliche Kritik abliefern kann. Insgesamt ist der Film recht kurzweilig und knackig, unterlegt mit einigen vielen harten Kampfszenen und auch der Cast weiß zu gefallen. Hierbei ist Dolph Lundgren, der mit seinen 57 Jahren eine wirklich gute Präsenz zeigt, vor allem deshalb zu erwähnen, da er nicht nur eine ordentliche Performance hinlegt, sondern auch die meiste Screentime hat. Im Vergleich zu Tony Jaa, welcher nun mal sehr akrobatisch rüberkommt und in seiner Kampfkunst (fast) perfektioniert ist, muss er wiederrum ein wenig zurückstecken. Michael Jai White, der dritte im Bunde der Kampf-Asse, mag ja ein exzellenter Kämpfer sein, hat jedoch die wenigsten Szenen im Vergleich und ist auch von seiner Präsenz her, zwar nicht schlecht, aber auch nicht herausragend. Da sind Stars wie Jean-Claude Van Damme, Chuck Norris oder Steven Seagal einfach von ihrer Leinwandpräsenz in gewisser Weise fulminanter und stärker. In erster Linie zählt für ein Werk dieses Schlages die Action, welche pulsierend und gekonnt gefilmt ist. Daher schrammt der Film auch einer 5-Sterne-Bewertung ziemlich knapp vorbei. Der Unterhaltungswert ist top, die Darsteller im Großen und Ganzen gut, Ron Perlman als Oberfiesling ist sehr okay, aber auch nicht überragend und die Storyline bietet kaum bis keinen Leerlauf.
Gewisse, kleine Abstriche, aber ansonsten ein wirklich sehenswerter Film, dem etwas mehr Detailtreue und Spannung nicht geschadet hätte.
Hat gewisse kleine Ähnlichkeiten mit "96 Hours", "Wake of Death - Rache ist alles was ihm bleibt" und "Hard to Kill".
Für Action- und Dolph-Lundgren-Fans eine klare Empfehlung!


Highwaymen
Highwaymen
DVD ~ James Caviezel
Wird angeboten von thheyen
Preis: EUR 35,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide gefilmter Thriller, der jedoch etwas raffinierter sein könnte, 23. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Highwaymen (DVD)
Insgesamt ein annehmbarer, ordentlich fotografierter Reißer, in dem vor allem Jim Caviezel zu gefallen weiß. Also ein Thriller, der schon recht viel Gas gibt, einfach vom Unterhaltungswert her stimmig ist und recht kurzweilig rüberkommt. Aber man hätte die Story etwas raffinierter ausbauen können, man hätte das Spannungs-Potenzial subtiler und besser in den Film reinpacken können. An die Top-Thriller "Joyride-Spritztour" und "Hitcher - der Highwaykiller" oder "Breakdown", nur um mal einige Road-Movie-Thriller zu nennen, kommt er einfach nicht hin. Dazu fehlt noch einiges. Die konstruierte Story ist wenig glaubhaft, was aber eher gering stört. Es ist halt ein Film, bei dem man sich gut zurücklehnen kann, vom Alltag abschalten, ein Bier aufmachen und in Ruhe anschauen. Dann bekommt man recht gute Ware geboten, die vom Thrill und der Action ganz passabel ist. Man sollte keinen Spitzenfilm erwarten.
Ein netter Thriller für zwischendurch, bei dem sich das Anschauen durchaus lohnt, man jedoch nicht ein Top-Maß erwarten sollte.
Wem die Story zusagt und allgemein gerne Thriller sieht, der kann eigentlich nichts falsch machen.
Okay :-)


Elite Fighter
Elite Fighter
DVD ~ Daniel Bernhardt
Wird angeboten von docu-films
Preis: EUR 7,99

4.0 von 5 Sternen Grundsolider B-Actioner mit diversen, kleinen dramaturgischen Schwächen, 21. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Elite Fighter (DVD)
Der Film ist im TV als "Power Force" im Nacht-Programm gelaufen. Der Film lebt vor allem durch die Präsenz und Action-Qualitäten als Kampfsportler von Daniel Bernhardt. Im Plot finden sich einige Schwächen und auch schauspielerisch ist der Film nicht gerade hitverdächtig. Aber die rasante Inszenierung des Films, die insgesamt stimmige Umsetzung und vor allem die Kampfszenen sind echt gut. Es ist halt in erster Linie für B-Movie-Actionfans ein guter Film, in dem es ordentlich zündet. Man sollte keinen Film mit hohem Budget und hochrangigen Stars erwarten. Der Film hat auch ein wenig was trashiges an sich, was aber der geneigten Zielgruppe nicht stören dürfte. Manchen gefällt das ja gerade. Zudem ist B-Movieheld Miles O'Keeffe ebenfalls zu sehen.
Für knallharte Actionfans durchaus gut.

Alternativer DVD-Titel: "True Vengeance".


True Vengeance + Bonusfilm (Große Hartbox)
True Vengeance + Bonusfilm (Große Hartbox)
DVD ~ Daniel Bernhardt

4.0 von 5 Sternen Auch erhältlich als "Elite Fighter", 21. Juni 2015
Grundsolider B-Actioner mit vielen guten Kampfszenen und einer in sich recht stimmigen Machart, auch wenn diverse dramaturgische Schwächen vorliegen und das Ganze auch darstellerisch nicht unbedingt hitverdächtig ist. Insgesamt solide Genre-Kost, die vor allem durch Daniel Bernhardt ein gewisser Hingucker in Punkto Action darstellt.
Für absolute Action-Fans durchaus gut.


Mercenary: Absolution (Uncut)
Mercenary: Absolution (Uncut)
DVD ~ Steven Seagal
Preis: EUR 7,99

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Seagal-Filme überhaupt. Echt stark!, 14. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Mercenary: Absolution (Uncut) (DVD)
Der Film hat in seiner Umsetzung quasi kein Leerlauf. Es beginnt schon interessant und der geneigte Zuschauer fragt sich, was und wann sich alles zuspitzt. Sobald die Action in Erscheinung tritt, geht es brachial zur Sache. Auch die ruhigen Stellen im Film sind nicht langatmig, da immer eine gewisse Erwartung daran da ist, was als nächstes kommt. Die Story selbst fand ich einmal mehr gelungen und schnörkellos, die Umsetzung mit dem richtig ausgewählten Cast ist mehr als solide. Es erwartet einen hier alles andere als langweilende und gähnende 08/15- B-Movie-Unterhaltung, da auch der Film unter anderem recht brutal ist und der Zuschauer einfach mit der knallharten Handlung mitfiebert. Die Kampfszenen sind einmal heftiger und es gibt reichlich davon. Steven Seagal, hier 62 Jahre, zeigt eine erstaunlich gute Verfassung und Fitness und lässt es nochmal richtig knacken. Mit Byron Mann (mit dem er auch in "Belly of the Beast" und "A Dangerous Man" zu sehen war) an seiner Seite bekommt man die Action gleich stärker dosiert, da Mann sehr gute und akrobatisch choreografierte Fights hinlegt, über welche man nur begeistert sein kann. Man merkt auch einfach an der stimmigen Umsetzung, dass hierbei die Chemie stimmt. Vinnie Jones spielt den üblen Fiesling auch äußerst gut. Sicher ist es auch im Endeffekt eine Frage davon, was man erwartet und/oder man Seagal- oder Actionfan ist, aber nach eigenem Maß sind die Erwartungen sogar übertroffen worden. Der Plot erinnert ein wenig an Filme wie "Mann unter Feuer", "Six Bullets" oder auch die "96 Hours"-Trilogie, trägt jedoch seine eigene Handschrift und ist jetzt kein Abklatsch eines anderen Films. Wobei, wer die genannten Filme gut fande, könnte diesem hier auch gefallen/zusagen.
Top!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 13, 2015 7:25 PM MEST


Reclaim - Auf eigenes Risiko
Reclaim - Auf eigenes Risiko
DVD ~ John Cusack
Wird angeboten von brandsseller
Preis: EUR 13,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnörkellos, wirkungsvoll, enorm spannend: Ein Top-Thriller, 31. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Reclaim - Auf eigenes Risiko (DVD)
Typisch, wie bei anderen Thrillern oft, ist der subtile, ruhige Anfang in dem erst einmal die Figuren eingeführt werden und sich die Story richtig aufbaut. Prächtig fotografierte Bilder von Puerto Rico ergänzen sich mit dem kribbelnden Gefühl des Zuschauers, dass etwas gewaltig faul ist. Aber auch wenn in diesem Punkt die "scheinbar" gröbsten Fronten kurz vor der Hälfte des Films geklärt sind, gibt es dennoch genug weitere Wendungen und Überraschungen, bzw. fangen diese ab da erst richtig an. Auch nimmt der Film ab dem Moment zunehmends an Fahrt auf, wird immer spannender und unberechenbarer. Trotz kleinen logischen Ungereimtheiten ein Thriller, der perfekt die traumhafte Kulisse mit der heftigen Story zu einem eiskalten Nervenkitzel verbindet. Die Szenen, wo sich mehr und mehr das Blatt wendet, und die Protagonisten nur knapp dem Tod von der Schippe springen sind enorm fesselnd und adrenalintreibend. Man ist regelrecht gespannt darauf, zu welchem Ende alles führen wird. Die Schauspieler sind mehr als passabel, Ryan Phillippe zeigt sein Talent nicht nur schauspielerisch, sondern zeigt sich auch sehr von seiner physischen Präsenz. John Cusack spielt genial seine zynisch unterkühlte Ironie in Kombination mit skrupelloser, eiskalter Kalkulation. Dass viele den Film hier so schlecht bewertet haben, ist mir ein Rätsel, denn ich habe ihn als ich ihn gesehen habe sehr gut gefunden, war äußerst positiv überrascht. Da er einfach auch ohne viel Schnickschnack und Geplänkel loslegt und ordentlich reinhaut. Dass bei genauem Betrachten gewisse stereotype Muster oder das eine oder andere kleine gängige Genre-Klischee mit im Gepäck ist, fällt bei der sonst so interessanten und spannenden Umsetzung meines Erachtens nicht ins Gewicht.
Ein durchaus empfehlenswerter Film.


Switchback - Gnadenlose Flucht
Switchback - Gnadenlose Flucht
DVD ~ Dennis Quaid
Preis: EUR 13,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein herausragender Thriller in jeder Hinsicht, 18. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Switchback - Gnadenlose Flucht (DVD)
Ein Film, der von Anfang bis Ende eine sehr dichte, stimmige Atmosphäre aufweist und enorm spannend und fesselnd gemacht ist. In jeder Hinsicht durchdacht und clever zieht dieser Thriller den Zuschauer in seinen Bann. Die beklemmende Ausgangslage für den ermittelnden FBI-Agenten, die erstklassig fotografierten Berglandschaften, der subtile Spannungsaufbau der Story, die darstellerischen Qualitäten der Schauspieler (insbesondere Danny Glover, Dennis Quaid und Jared Leto) und das Setting - alles ist perfekt aufeinander abgestimmt. Zwar weiss jeder Zuschauer ab der 60. Filmminute wer der Serienkiller ist, dennoch ist die Story so konstruiert, dass der Film bis zum Ende nichts an seiner beklemmenden Intensität verliert und den Zuschauer bis zum Schluss sehr darüber in Gespanntheit versetzt, wie alles enden wird.
Ein absoluter Top-Thriller, der zum Ende hin actiongeladener wird und auch diesen "Psycho"-Touch hat.
Absolute Kaufempfehlung für (Action-, Psycho-)Thriller-Fans!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20