Profil für Heiko > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Heiko
Top-Rezensenten Rang: 4.242.706
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Heiko

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Hunting Party
The Hunting Party
Preis: EUR 8,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Album gut, Kaufabwicklung enttäuschend, 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Hunting Party (MP3-Download)
Das neue LP Album ist richtig gut entgegen meiner eigentlichen Erwartungen und geht wieder mehr in Richtung HybridTheory und Meteora.
Seitens Amazon bin ich jedoch bei diesem MP3-Download enttäuscht. Ein Download der erworbenen Titel ist wohl nicht mehr möglich, ohne unnötige Bloatware in Form des Cloud Players auf dem eigenen Rechner zu installieren. Technisch gibt es absolut keine Rechtfertigung dazu.
Vorerst mein letzter MP3-Kauf.


Logitech K200 Tastatur USB schnurgebunden schwarz OEM (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
Logitech K200 Tastatur USB schnurgebunden schwarz OEM (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)

5.0 von 5 Sternen Nach über 300 h Gaming noch immer gut in Schuss, 4. Juni 2013
Habe mir diese Tastatur vor rund einem Jahr zugelegt und muss sagen, dass diese für den Preis absolut ihren Soll erfüllt. Sie ist leicht. Die Tasten haben, wie ich finde jetzt nicht den leichtesten Anschlag, jedoch muss man auch nicht Unmengen an Kraft beim Tippen aufwenden.
Die Funktionstasten sind ein nettes Gimmick und für das Spielen ist die Tastatur auch absolut geeignet.
Ich habe sie mir damals für Zuhause gekauft, da ich auf einem Laptop zocke und es manchmal etwas hitziger her geht im Multiplayer Sessions, um die Laptop Tastatur zu schonen.
Wie der Titel schon sagt ist die Tastatur auch nach allein 260 Stunden Battlefield + XX Stunden in diversen anderen Games noch in einem makellosen Zustand und auch die kritischen für das Gaming relevanten Tasten (Shift, Space, WASD, linke Strg) weisen noch keinerlei Ermüdungsspuren auf.
Alles in allem
Empfehlenswert für den kostenbewussten Anwender


Samsung Original Akkublock mit Gehäuserückseite EB-K1A2EBEGSTD (kompatibel mit Galaxy S2) in schwarz
Samsung Original Akkublock mit Gehäuserückseite EB-K1A2EBEGSTD (kompatibel mit Galaxy S2) in schwarz
Wird angeboten von digitalbayshop
Preis: EUR 60,00

5.0 von 5 Sternen Passt alles!, 9. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Artikel kam in gewohnt guter Prime Manier einen Tag nach Bestellung.

Zum Extended Battery Kit:
Habe mir dieses bestellt, da der native 1650mAh Akku meines S2, welches mittlerweile fast 2 Jahre auf dem Buckel hat, langsam aber sicher immer mehr an Ladekapazität eingebüßt hat und ich kaum noch gut über den Tag kam und das bei durschnittlicher Benutzung.
Der Akku ist etwas dicker als der alte Akku. Durch die mitgelieferte neue Gehäuserückseite ist dies jedoch überhaupt kein Problem.
Die Spaltmaße sind optinmal, es steht nichts über und nichts knarzt oder wackelt. Das S2 ist nach dem Akku Upgrade merklich schwerer, liegt jedoch meiner Meinung nach aber so noch besser in der Hand, da die Rückseite nun bündig ist und der Knubbel am unteren Ende der Rückseite nun quasi wegfällt. Zudem ist die Kamerakomponente nun etwas in die Rückseite eingelassen und so besser vor Kratzern und Abnutzung durch Ablegen des Geräts auf diversen Oberflächen geschützt.
Die zusätzliche Power des Akkus macht sich schließlich auch bemerkbar und es ist nun möglich locker über den Tag zu kommen bei normaler Nutzung und man hat am Abend sogar noch gut etwas über ~ 35-50 %

Fazit:
Klare Kaufempfehlung für alle, die ihr S2 schon etwas länger besitzen.


Wake The Dogs
Wake The Dogs
Preis: EUR 8,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitze! Eine energiegeladene Scheibe guter Musik, 30. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wake The Dogs (MP3-Download)
Es ist schon lang her, dass ich mir ein Musikalbum gekauft habe, welches sich mich so begeistert wie die 9. Platte der Donots. Das Album macht einfach vom ersten bis zum letzten Titel einfach nur Laune und wird auch nach mehrmaligem Durchhören nicht langweilig.

Wer das Musikerlebnis, welches die Donots bieten noch steigern möchte, schaut sie sich live an. => GENIAL


The National Health
The National Health
Preis: EUR 6,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit neuer Energie zurück!, 27. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: The National Health (Audio CD)
The National Health ist zweifelsohne ein wirklich gutes Album.
Nach dem Intro geht es gleich flott los mit "The National Health", welches meiner Meinung ein gelugener Einstiegssong ist.
Persönlich war bisher "Quicken the Heart" mein Lieblingsalbum, jedoch finde ich The National Health noch einen Tick vollendeter und ausgereifter. Alle Titel liefern im Verbund ein harmonisches Musikerlebnis. Man kommt wirklich bei keinem der Songs in die Versuchung, zu skippen.

Beste Lieder dieser tollen Platte: The National Health, The Undercurrents, Write this Down, Hips and Lips, Banlieue


Battlefield 3 - Limited Edition
Battlefield 3 - Limited Edition
Wird angeboten von MasterDVD
Preis: EUR 12,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Game, etwas getrübt durch Origin, 16. Juli 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Ich habe mir Battlefield 3 letzte Woche zugelegt, nachdem ich mir zuvor ein neues Highend Notebook angeschafft habe, welches den immensen Hardwareanforderungen von Battlefield 3 gewachsen ist.
Nach der Installation von Origin, welches sicherlich nicht ein Glücksgriff seitens EA ist geht es direkt weiter mit der Installation des eigentlichen Spiels. Direkt nach der Installation wollte ich gleich mal eine Runde "rushen", doch zuvor wies mich der Spielassistent daraufhin, dass ein Update verfügbar sei(verständlich, da auf der DVD nach wie vor die Releaseversion von Oktober drauf ist).
Nachdem Download und der Installation des Updates ging es dann auch endlich los.
Startet man Battlefield 3, kommt man nicht wie bei anderen Spielen direkt ins eigentliche Spiel, sondern der vom Nutzer als Standard festgelegte Browser öffnet eine Seite namens Battlelog, eine Art Social Network nur für BF 3, wo man seine Erfolge zeigen kann, Freunde adden, Spieleinladungen versenden und natürlich das eigentliche Spiel starten kann.
Ich persönlich finde dieses Konzept recht gut. Hat man einen passenden Server gefunden, wo man einsteigen möchte wird das eigentliche Spiel vom Browser aus gestartet.
Zur Grafik und zum Gameplay brauche ich wohl nicht mehr so viel sagen. Der Sound und die Grafik sind einfach ein Ohren- bzw. Augenschmaus. Als Späteinsteiger ist es zu Beginn etwas schwer, da die meisten Spieler schon einen sehr hohen Level mit sehr guten Waffen erreicht haben, jedoch gibt sich dies nach einer gewissen Einspielzeit.

Fazit:
Battlefield 3 ist eines der besten Multiplayergames und macht auf dem PC noch viel mehr Spaß als auf der Konsole.
Origin mag zwar den meisten ein Dorn im Auge sein, doch mittlerweile wurden die Endbenutzervereinbarungen, welchen man einwilligen muss, überarbeitet. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, dass Origin ihn nicht ausspioniert eröffnet einfach eine eigenen Festplattenpartition, auf der man das Spiel samt Origin installiert.


Logitech G400 optische Gaming Maus schnurgebunden
Logitech G400 optische Gaming Maus schnurgebunden

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eigentlich gute Maus mit Audauerproblem! :/, 14. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich den zahlreichen negativen Rezension nun nach knapp 11 Monaten Nutzung anschließen.

Das erste 3/4 Jahr funktionierte die Maus tadellos, jedoch macht sich nun auch bei mir dieses Ramschkabel bemerkbar. Seit knapp 2 Wochen habe ich leider immer wieder Ausfälle von bis zu 10 sec (!) im regelmäßigen Abständen von 3-4 min, was die Maus nun insbesondere für Shooter unbrauchbar macht. Da dies kein Einzelfall ist, liegt hier die Schuld klar bei Logitech, welche diese Maus gezielt mit dieser Sollbruchstelle versieht, damit man sich ja schnell eine frische Maus kauft.
Dafür dass die Maus als robuste Gaming Maus beworben wird, fällt mein Fazit nachträglich sehr viel schlechter aus.

Ich kann nur davon abraten, dieses Modell zu kaufen.


Samsung Galaxy S II (i9100) DualCore Smartphone (10.9 cm (4.3 Zoll) Super-Amoled Plus Display, Android 2.3, 8 MP Full-HD Kamera, 2 MP Frontkamera) [EU-Version] schwarz
Samsung Galaxy S II (i9100) DualCore Smartphone (10.9 cm (4.3 Zoll) Super-Amoled Plus Display, Android 2.3, 8 MP Full-HD Kamera, 2 MP Frontkamera) [EU-Version] schwarz

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach wie vor ein Super Smartphone, 22. Juni 2012
Ich beziehe mich bei dieser Rezension auf das klassiche i9100, nicht die G-Variante!!!

Ich habe mir das Smartphone letzten Sommer(Juli 2011) zugelegt.
Da es mein erstes Smartphone werden sollte, informierte ich mich vorab auf diversen Testseiten und das S2 bot meiner Meinung nach für einen aktzeptablen Preis (damals 500 €) die beste Leistung.
Ich spielte wie viele andere Nutzer natürlich auch mit dem Gedanken mir ein Smartphone mit angebissenem Apfel hinten drauf zu kaufen, da ich zuvor einen iPod touch besaß, jedoch bietet das iPhone bei gleichen technischen Spezifikationen eine deutlich schlechtere Leistung und das je nach Speichervariante für den doppelten Preis. Da ich die Firmenpolitik von Apple sowieso verwerflich finde kaufte ich mir schließlich das S II.

Display/ Performance: (10/10)
Das Display ist ein wahrer Augenschmaus und bietet trotz der Auflösung von nur 800x400 Pixeln trotzdem mehr als genug Detailschärfe und liefert kräftige Farben.
Die Performance ist ebenso durch den mit 1,2 Ghz getakten Dualcore Prozessor super und bietet auch für aufwendige 3D-Apps genügend Leistung.

Verarbeitung: (8/10)
Die Verarbeitung mag ihm vergleich zu anderen Herstellern, welche Aluminium und Edelstahlkomponenten für ihre Geräte verwenden vergleichsweise billig wirken. Jedoch macht das Gerät trotz des Kunststoffs optisch einen hochwertigen Eindruck und liegt eben wegen diesem Material auch wunderbar leicht in der Hand. Als einziges Manko sehe ich den labil wirkenden Akkudeckel, welcher lediglich durch kleine Haltezähnchen am Gerätegehäuse fixiert ist. Da ich diesen aber nicht all zu oft abmachen muss ist dieser Kritikpunkt verschmerzbar!.

Kamera: (10/10)
Die Kamera schießt qualitativ hochwertige Bilder und reicht für einen Gelegenheitsfotografen wie mich vollkommen aus. Ebenso sind die FullHD Videoaufnahmen ebenso ein Augenschmauß, wenn man diese Zuhause auf einem LCD-TV anschaut.

Samsung's Touchwiz/ Updatepolitik: (4/10)
Was den tollen Eindruck des Smartphones einzig und allein trübt ist meiner Meinung nach die Touchwizoberfläche. Diese ist zwar simpel und intuitiv aufgebaut, aber auch verdächtig stark an Apple's iOS angelehnt. Zusätzlich ist das System zu Beginn mit vielen Dienstleistungsapps von Samsung und diverser Drittanbieter vollgepumpt, was die Performance ein wenig bremst. Zusätzlich müssen Updates(beispielsweise das Update auf ICS) über die träge PC Suite "Kies" durchgeführt werden, welche ebenso wie Apples ITunes ziemlich verbuggt ist.
Ich persönlich habe mich über eine Custom Rom von der Touchwizoberfläche und den vorinstallierten Apps entledigt und so noch mal einen ordentlichen Bonus an Leistung herausgeholt. Gegen die pure Androidoberfläche(Vanilla) kann Touchwiz eigentlich einfach gesagt nur "abstinken".

Fazit:
Auch nach fast einem Jahr in Gebrauch macht mir das Galaxy SII immer noch große Freude und ist durch die zahlreichen Apps auch ein zuverlässiger Begleiter für den Alltag.
Sei es als Telefon, Kamera, MP3-Player, Navi, ombiler Internetzugang etc.
Jeder der ein leistungsstarkes Smartphone im Highendbereich sucht, kann wenn im das S 3 zu teuer ist auch guten Gewissens bei diesem Gerät zugreifen.


Living Things
Living Things
Preis: EUR 8,99

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back to the Roots? Wohl eher nicht! Trotzdem gut!!!, 22. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Living Things (MP3-Download)
Kurz vorab:
Meiner Meinung nach stellen Meteora und vor allem Hybrid Theory nach wie vor die besten Werke von LP dar.

Minutes to Midnight war auch noch gut aber eben nicht fantastisch. Hybrid Theory und Meteora laufen bei mir fast jede Woche mehrmals auf und ab und pushen mich beim Sport oder begleiten mich während diverser anderer Situationen im Alltag.
Der vorläufige Tiefpunkt war für mich( und viele andere wohl auch) mit A Thousand Suns erreicht. Nach mehrmaligen Durchhören bei einem Kumpel, welcher sich dieses vorschnell besorgt hatte, kam ich schließlich zu dem Schluss mit gutem Gefühl auf einen Kauf des selbigen Albums zu verzichten: Ich konnte mich einfach nicht mehr mit den Songs auf der Platte anfreunden oder gar emotional identifizieren.
Entsprechend groß war meine Sorge als im Frühjahr dieses Jahres "Living Things" angekündigt wurde.
Fahren sich LP nun endlich auf dem stumpfen Pfad des profitorientierten Mainstreams fest? Kann ich die Band nun ad acta legen?
Diese und mehrere Fragen beschäftigten mich und entsprechend skeptisch ging ich ins "Prelistening" auf MyVideo.
Doch schon von Beginn an wird mir mit "Lost in the Echo" klar, dass LP nicht da weitermachen, wo sie mit ATS aufgehört hatten. Neben mehr oder weniger betonten Elektroelementen verleiht Chester mit seiner Stimmme den Songs endlich wieder einen Hauch mehr Emotionalität und Feuer(welch Ironie dass die Single den Titel "Burn it Down" trägt).
Ebenso schlagen LP mit dem ein oder anderen Titel auf dem Album auch wieder stilistische Brücken zu Meteora oder Hybrid Theory( Mich erinnert beispielsweise "Lies Greed Misery" vom Stil her stark an "By Myself", was mir sehr gefällt).

Nach mehrmaligem Durchhören in den letzten Tagen kann ich deshalb abschließend sagen, dass LP sich mit diesem Album wieder ein Stück weiterentwickelt haben. Mir persönlich sagt diese Entwicklung weg von dem ich will es mal einen Ausrutscher nennen "A Thousand Suns"-Album hin zu teilweise bewährten Klängen und neuen musikalischen Gefilden zu.

Alle die sich eine bedingungslose Fortführung der Linie "Hybrid Theory+ Meteora" werden wohl wieder enttäuuscht werden durch dieses neue Album.
Alle anderen, welche sich auf teilweise völlig ungewohnte aber gute neue Lieder(Lost in the Echo, Castle of Glass, I'll be Gone-> meine Favoriten) einlassen und Linkin Park bei ihrer Entwicklung begleiten möchten, denen kann ich nur zum Kauf dieses Albums raten.

P.S: Für Unentschlossene gibt es bei Myvideo die Möglichkeit, sich durch mehrmaliges Hören ein genaueres Bild zu machen.


Seite: 1