Profil für jazzyman > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von jazzyman
Top-Rezensenten Rang: 853.742
Hilfreiche Bewertungen: 600

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
jazzyman

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Jackie Chan Power-Pack Plus (Masterpiece Edition) [4 DVDs]
Jackie Chan Power-Pack Plus (Masterpiece Edition) [4 DVDs]
DVD ~ Jackie Chan

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Anschaffung, 6. November 2005
Im Gegensatz zur der streng limitierten Powerpackbox mit 3 DVDs fur über 50€,ist diese Box einen lohnende Anschaffung.Sie ist konkurenzlos preiswert,die DVD kostet im Durchschnitt 8-9€.Auch,wenn die Filme ziemlich unzusammenhängend sind(Die einzigen Filme,die miteinander etwas zu tun haben,sind Tokyo Powerman und Powerman II)ist jeder auf seine Weise gut.Powerman ist einfach lustig.Es geht um ein adliges Mädchen,das den Leuten Brieftaschen klaut,um sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen.Jacky Chan und Yuen Biao,im Film zwei Freunde die einen Imbissstand betreiben und zusammen wohnen,greifen das Mädchen auf und am Schluss nach einigen sehr sehenswerten Kämpfen ist alles in Butter.
Powerman II,der Nachfolger von Tokyo Powerman,überzeugt nicht gerade durch seine Story oder seinen dünnen Humor,sondern durch rassige,akrobatische Kampfszenen.Jacky Chan ist hier aber nur in einer Nebenrolle vertreten.
Powerman III ist ein Versuch Jacky Chans,einen tiefgründigeren Film zu drehen.Er betreut seinen geisteskranken Bruder und gibt für ihn seinen Traum,zur Marine zu gehen, auf.Dieser allerdings soll von der Polizei verhaftet werden,weil er eine Tasche mit geklauten Juwelen einem Dieb geklaut hat.Sein Bruder entkommt der Polizei,wird aber von den Gangstern,die die Juwelen gestohlen haben,entführt.Gegen Anweisung seines Chefs,einem Polizeichef,befreit Ted (Jacky Chan) mit seinen Freunden seinen Bruder und kommt ins Gefängnis.Insgesamt ein respektabler Film.man muss aber bemerken,dass es in dieser Richtung wesentlich reizvollere Filmé von besseren Schauspielern gibt.Tokyo Powerman hat wieder kaum Handlung,aber Slapstick Humor und außergewöhnliche Kampfszenen.Diese 4 Filme in einer Box zu verkaufen,ist eigentlich nur das Ergebnis der bescheuert übersetzten deutschen Titel dieser Filme.Eine sehr lohnende Anschaffung,vor allem bei diesem Preis.KAUFEN!!!


Complete Pablo Group Masterpieces
Complete Pablo Group Masterpieces
Preis: EUR 70,20

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unglaublicher Pianist, 3. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Complete Pablo Group Masterpieces (Audio CD)
Man muss dieses Album als Jazzfan unbedingt kaufen.Es gibt wohl keinen Musiker,der sein Instrument besser und müheloser beherrschen konnte als Art Tatum.Er schmeißt mühelos perlende,unglaubliche Läufe mit elegantem Klang und ungewöhnlichen Harmonien hin,kreiert unglaubliche Soli,von gehetztem Bop-Charakter über Cool-Jazzart bis zu elegantem Swing.
Hier,auf dieser CD-Sammlung, zeigt er, wie er sich mit seinem unglaublichen Talent und seinem soloartigen Spiel in die Gruppe einfügen kann.Hier merkt man,das bis auf Lionel Hampton alle Mühe haben,seinem unglaublichen Klavierspiel Paroli zu bieten.Und die,die Mühen haben,sind ja keine unbekannten Leute:Ben Webster,Harry "Sweets" Edison,Barney Kessel u.v.a..
Art Tatum ist einfach der größte und perfekteste 'Musiker aller Zeiten.Sehr empfehlenswert zu kaufen,vor allem wegen den Gruppenaufnahmen,wo Art Tatum,zusammen mit Lionel Hampton,Harry Sweets Edison,Barney Kessel,Red Callender und Buddy Rich, Stücke im Bopstil spielt und wo jeder einzelne der Gruppe sein unglaubliches individuelles Können zeigt.Wie gesagt: K A U F E N !!!!!


Live at the Berlin Philharmonie
Live at the Berlin Philharmonie
Preis: EUR 8,97

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein spannungsreiches Album, 3. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Live at the Berlin Philharmonie (Audio CD)
Auch wenn dieses Konzert mit dem legendären in Carneigie Hall nicht mithalten kann,so ist es doch eine sehr schöne Dave Brubeck Aufnahme.Ein wunderschönes Baritonsaxophon von G. Mulligan zeigt die klanglichen Qualitäten,die mitunter von dem sehr hart spielenden Brubeck missachtet werden,und Dave Brubeck zeichnet sich durch gelungene,spannungsreiche Soli aus.Es ist zwar bei weitem nicht das beste Brubeck Album,aber eines,was jeder Brubeck Fan besitzen sollte.Beste Stücke:"Mexican Jumping Bean" , "New Orleans"


Der Verdacht
Der Verdacht
von Friedrich Dürrenmatt
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,90

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Fantastisch tiefgründiges Meisterwerk, 30. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Verdacht (Taschenbuch)
In diesem Dürrenmattschen Meisterwerk wird ein Kampf zweier Credos geführt,die mit erschreckender Ehrlichkeit und herber Bitterkeit beschrieben werden.Es geht um Kommisär Bärlach,der nach einer Operation in der Zeitschrift "Life" das Bild eines KZ-Arztes sieht,der einen Juden ohne Narkose operiert.Bärlach lässt nach einer merkwürdigen Reaktion seines Freundes Hungertobel das Bild nicht mehr los,und er tut alles dafür,seinen Verdacht,nämlich dass der KZ-Arzt mit dem Kollegen Hungertobels identisch sei,zu bestätigen.In einer gewagten Aktion wird er nach vehementen Fordern in die Klinik des verdächtigen Arztes zur Behandlung transportiert.Dort beginnt ein düster-grübelndes Gespräch mit einem Juden,der die Operation ohne Narkose überlebte.Alles schwebt i'm Kopf des Kommisärs um seinen Verdacht,bis er in Lebensgefahr selber gerät.Ein Buch,das den über den Begriff Freiheit wunderbar philosophiert und das in seinen bedrückenden Schilderungen ein bleibenden Eindruck hinterlässt.Ein Meisterwerk der deutschen Literatur.


The Dave Brubeck Quartet At Carnegie Hall
The Dave Brubeck Quartet At Carnegie Hall
Preis: EUR 8,97

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine glorreiche Nacht, 22. August 2005
Dave Brubeck zeigt hier wieder mal,wie lebhaft Cool Jazz sein kann.Das beste Konzert von Dave Brubeck ist wohl ganz sicher dieses.Der Anfang,eine 12minütige Versíon des St. Louis Blues ist schon der Knaller.Dem lyrischen Altsaxophonsolo folgt ein interessantes Bassolo und dem ein unglaubliches Klaviersolo,was Rhythmische und harmonische Wendung gekonnt einsetzt und was aus einem Klaviersolo eine Art Minisonate macht,die ständig mehr Spannung aufbaut und der ein Schlagzeugsolo folgt.Danach kommt ein Bossa Nova U.S.A. mit Latinfeeling und dann das Stück was aus einem sehr guten Dave Brubeck Konzert eine sensationelle Nacht macht,indem das Dave Brubeck Quartett Swing und Gruppendynamik zeigt wie nie zuvor und danach.Die Stücke sind allesamt erste Sahne,und das,obwohl die ganze Band an dem glorreichen Abend Fieber hatte.Vielleicht war das der Grund,warum die Gruppe sich mitunter in fiebrige Ekstase spielte,wie beispielsweise in dem Knaller "It's A Raggy Waltz".Auch ein Meilenstein in der Bandgeschichte ist das Schlagzeugsolo von Joe Morello in " Castilian Drums".Man kann eine unglaubliche Vielzahl an polyrhythmischen Rafinessen und Trommelwirbel mit sich ständig aufbauender Spannung und im 5/4 Takt hören.Der Abend wird mit einer tollen Version von "Take Five" beendet,worauf das Publikum in tosendem Applaus die Musiker verabschiedet.Ein Meilenstein des Jazzes,ein Album,was man sich unbedingt anhören sollte und was jeder Jazzhörer unbedingt besitzen sollte.KAUFEN!!!


Porgy and Bess
Porgy and Bess
Preis: EUR 14,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absoluter Knaller, 22. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Porgy and Bess (Audio CD)
Weit entfernt von den ebenfalls sehr guten Aufneahmen von Porgy And Bess mit Louis Armstrong und Ella Fitzgerald,die manchmal ein bisschen kitschig wirken, glänzt Porgy and Bess mit Miles Davis durch mehr Individualität und Schärfen und Kanten.Miles Davis und Gil Evans haben daraus ein völlig neues Werk geschaffen, in dem Miles Davis mit seiner Trompete oder seinem Flügelhorn tiefe innere Monologe führt,voll von verschiedensten,meist düsteren Gefühlen.Er gibt mit seiner Trompete mehr von seinem Innersten Preis, als jeder Sänger es tun könnte.Vor allem das Stück Prayer,ein schmerzhafter Aufschrei,der sich aus der düsteren Introduktion von Miles Davis entwickelt und der am Höhepunkt entkräftet und hoffnungslos zusammenfällt,lässt einem einen kalten Schauer über den Rücken jagen.Ein Album,das wieder einmal, und wahrscheinlich sogar am besten zeigt,das Miles Davis mit einem einzigen Ton mehr ausdrücken kann als jeder andere.Besonders zu empfehlen: Summertime und das Gil Evans Original Gone.Ein unglaublich vielschichtiges Album,das jedem, der sich ein bisschen mit Musik beschäftigt,die tiefer geht als alberner Kommerzmüll,unbedingt kaufen sollte.


Milestones
Milestones
Wird angeboten von VECOSELL
Preis: EUR 11,82

29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein "Milestone" von Miles Davis' Werk, 22. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Milestones (Audio CD)
"Milestones", das erste Album von Miles Davis,was man zum modalen Jazz zählen kann, überzeugt durch die raffinierte Melodieführung und den Klang von Miles Davis,den krompomisslos persönlichen und rauhen Sound von John Coltranes Tenorsaxophon, den bluesig groovenden Soli von Altsaxophonist Julian Cannonball Adderley sowie durch die wohl swingendste Rhythmusgruppe seiner Bandgeschichte.Wenn man diese Jazzperle anfängt zu hören und nach dem schnell schwungvollen Anfang mit dem Stück "Dr. Jekyll" von der swingenden Coolness des Miles Davis in "Sid's Ahead" anfängt tranceartig mit dem Kopf zu wippen und dann von dem rauh geblasenen Solo von Coltrane wieder durchgeschüttelt wird,und dann nach diesem innigen Solo wieder den groovenden Sound von Cannonball Adderley genießt, dann kennt man den Charakter dieses Albums,des vorletzten Albums mit Coltrane und Adderley.Einfach ein Muss für jeden Jazzfan und eigentlich auch für jeden Musikfan.Ein einmaliges Album zum humanen Preis, was man sich auf keinenfall entgehen lassen soll.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10