Profil für sven mueller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sven mueller
Top-Rezensenten Rang: 4.443.419
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sven mueller "sven_aus_kelkheim"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kein Titel verfügbar

0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen echtfell?!, 29. Dezember 2013
bitte erst den link anschauen und sich überlegen, ob es das wirklich wert ist. nur wenn wir aufhören diese artikel zu kaufen und auf die grausamkeiten aufmerksam machen, können wir es stoppen.
http://www.peta.de/web/chinahaustierfell.219.html


F.I.A.S.C.O. ( FIASCO). Blut an den weißen Westen der Wall Street Broker
F.I.A.S.C.O. ( FIASCO). Blut an den weißen Westen der Wall Street Broker
von Frank Partnoy
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen interessant, aber für fachfremde zu schwierig, 12. August 2005
das buch ist mittelmässig.
auf der einen seite ist es zu schwierig für fachfremde, aber interessant für leute mit vorwissen.
leider ist es aber sehr oberflächlich. vielleicht liegt das aber auch daran, daß die meisten beziehungen der charaktere auch nur sehr oberflächlich waren.
er beschreibt den reiz und die macht des kapitals und vor allem die skrupellosigkeit der verkäufer.
das buch an sich lohnt sich eigentlich nur für menschen, die sich entweder ein bild über die methoden des investmentbankings machen wollen oder für menschen, die an den beschriebenen strukturierten produktren interesse haben.
ansonsten ist es eher sehr magere, leichte kost.


Germinal
Germinal
von Emile Zola
  Gebundene Ausgabe

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fesselnd und authentisch, 12. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Germinal (Gebundene Ausgabe)
Ich war begeister von dem Buch. Es hat mich sehr gefesslt, war zu keiner Zeit langweilig.
Es beschreibt den harten Alltag der Bergleute, ihre Ausgeliefertheit und Perspekivelosigkeit.
Es stellt das Leben dar, wie es zu dieser Zeit war und teilweise auch immer noch in unserer heutigen Zeit ist. Es beschreibt den verzweifelten Kampf der sich gegen ihr perspektiveloses Schicksal erwehrenden Bergarbeiter gegen die Diktatur des Kapitals.
Und es lässt zu keiner Zeit die Hoffnung beim Leser aufkommen, daß der Streik zum Erfolg führen wird und den Arbeitern ein besseres Leben bescheren wird. Das macht dieses Buch so authentisch.


Die Schule der Dummen
Die Schule der Dummen
von Sascha Sokolow
  Taschenbuch

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen verwirrend, langweilig, 12. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Schule der Dummen (Taschenbuch)
ich kann mich den positiven Rezensionen meiner Vorgänger leider nicht anschließen. Ich empfand das Buch als langweilig und verwirrend. Die ständigen Perspektivewechsel haben mir dann den Rest gegeben. ich habe mir wirklich Mühe gegeben und mich versucht auf den Text zu konzentrieren, das hielt aber leider maximal 3 Seiten, dann waren meine Gedanken schon wieder woanders.
Stellenweise gab es auch mal ganz witzige Passagen, aber meiner meinung nach bei weitem nicht ausreichend um eine gute Rezension zu rechtfertigen.


Fast ganz die Deine
Fast ganz die Deine
von Marcelle Sauvageot
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,90

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast ganz die Deine, 12. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Fast ganz die Deine (Gebundene Ausgabe)
ein wirklich schön melancholisches Buch.
Der Abschiedsbrief von Marcelle Sauvageot beschreibt die gefühlsmässigen Vorgänge einer Liebe bis zur Trennung und der damit verbundenen Verletzung. Sie versucht ihre Gefühle in allen Einzelteilen darzulegen und versucht so nachzuvollziehen und zu analaysieren, wie und warum es zu diesem Schlußstrich gekommen ist und auch kommen musste.
Ich kann das Buch jedem empfehlen, da jeder, der sich schonmal im Liebeskummer selbst zermartert hat, hier viele Parallele erkennen können wird.


Mush
Mush

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bestes Album, 12. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Mush (Audio CD)
Ich kann mich meinem Vorgänger nur anschliessen. Dies ist die beste CD von Leatherface, die auch bei mir immer und immer wieder den Weg in den CD Player findet.
Leatherface ansich ist für mich schon die beste Band überhaupt. ich habe keine zweite band gefunden, die es immer wieder schafft mit neuen Alben zu begeistern, ohne, dass sie sich anhört wie ein Vorgänger oder einen neuen Stil miteinbringt.
Sehr zu empfehlen ist auch die Fill your boots.
Habe Leatherface erst vor ein paar Tagen live gesehen und kann auch ein Konzert nur empfehlen.
Wenn ich die Top 5 der veröffentlichten Alben aller zeiten aufzählen müsste, so würde diese wohl Platz 1 belegen.


Erfolgsrezept Day Trading. Schnelle Gewinne an schnellen Märkten (Börse Online edition)
Erfolgsrezept Day Trading. Schnelle Gewinne an schnellen Märkten (Börse Online edition)
von Howard Abell
  Gebundene Ausgabe

35 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Megaschlecht, 10. Januar 2003
Ich kann Ihnen nur raten, dieses Buch zu meiden.
Auf den ersten 85 Seiten werden nur Phrasen gedroschen, die man in jedem anderen Buch über daytrading auch findet, die hier allerdings noch nicht einmal erläutert werden.
Dann kommen ca. 15 Seiten Charts, in die lustige Linien und Markierungen eingezeichnet sind, die aber auch keineswegs ausreichend erklärt werden.
Auf den letzten 100 Seiten hat der Autor dann seinen Freunden eine Plattform geboten, wo sie sich gegenseitig bestätigen, was für tolle Trader sie doch sind und was für Qualen sie alle durchgemacht haben.
Bislang das überflüssigste Buch, das ich je gelesen habe.


Seite: 1