Profil für Carsten Hennig > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Carsten Hennig
Top-Rezensenten Rang: 2.779.927
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Carsten Hennig

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Ben l'Oncle Soul
Ben l'Oncle Soul
Preis: EUR 15,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DIE Sensation 2010, 15. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Ben l'Oncle Soul (Audio CD)
Ben l'Oncle Soul hat einfach Stil. Seine Musik ist echt soulig und macht mächtig Spaß. Die CD gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingen, echt eine super Scheibe. Absolute Kaufempfehlung!!!


Electric Jazz Lounge (Jazz Club)
Electric Jazz Lounge (Jazz Club)
Preis: EUR 4,97

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP, 15. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Electric Jazz Lounge (Jazz Club) (Audio CD)
Electric Jazz Lounge ist einfach eine super CD für ruhige Momente und zum Chillen. Im Sommer gemütlich raus in die Sonne, auf Liege oder Hängematte und Electric Jazz Lounge hören, der Hammer. Absolut empfehlenswert :-)


Backatown
Backatown
Preis: EUR 10,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Coole Mucke, 15. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Backatown (Audio CD)
ich bin zufällig auf Trombone Shorty gestoßen, habe mir glatt die CD bestellt und es nicht bereut. Das ist einfach coole Mucke. Hiermit lässt sich ohne Zweifel jede Sammlung aufbessern ;-)


Der Fisch in uns: Eine Reise durch die 3,5 Milliarden Jahre alte Geschichte unseres Körpers
Der Fisch in uns: Eine Reise durch die 3,5 Milliarden Jahre alte Geschichte unseres Körpers
von Neil Shubin
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Fisch in uns- einfach der Hammer!!!, 19. September 2010
Dieses Buch habe ich (Evolutionsinteressierter) als Buchpreis von meiner Schule bekommen und es hat mich nach langer Zeit mal wieder motiviert ein Buch zu lesen. In den Sommerferien habe ich das Buch förmlich verschlungen. Es setzt keinerlei fachspezifische Kenntnisse voraus und ist super verständlich geschrieben. Dennoch vermittelt Neil Shubin unheimlich viel Wissen, welches durchaus über das übliche Stoffgebiet der gymnasialen Oberstufe hinausgeht und welches er gekonnt mit eigenen Erfahrungen darstellt, welche er in zahlreichen Expeditionen gesammelt hat. Hier erhält man einen etwas anderen Einblick in die Entstehung des Lebens und unseres Körpers. Neil Shubin schildert z.B. den harten Forscheralltag oder wie er seine größte Entdeckung gemacht hat. Weiterhin ist geht er auf die Suche von unserem inneren Fisch bis hin zu unserer inneren Seeanemone. Ich bin total fasziniert von diesem Werk. Es ist einfach erstaunlich zu sehen, wie bestimmte Teile unseres Körpers aus primitiveren Formen entstanden sind und wie komplex unsere Vergangenheit wirklich ist.

Absolute Kaufempfehlung für alle, die mehr darüber erfahren wollen, wie unser Körper entstanden ist oder wie hoch der Verwandtschaftsgrad zwischen uns und anderen Tieren, wie z.B. Fischen, ist.


Seite: 1