Profil für Robert Pfotenhauer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Robert Pfotenhauer
Top-Rezensenten Rang: 4.211.567
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Robert Pfotenhauer "ratterobert"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
March Or die
March Or die
Preis: EUR 5,00

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traum von Motörhead, 12. April 2002
Rezension bezieht sich auf: March Or die (Audio CD)
Lemmy und Co. beweisen auf diesem Album, dass sie auch die leisen Töne ("I Ain't No Nice Guy" mit einem saustarken Ozzy Osbourne) und den Blues ("You Better Run") beherrschen. Aber: Keine Angst "Stand", "Cat Scratch Fever" und "Hellraiser" machen aus dem bluesigen Kopfnicken ein heftiges Headbangen.
Abgesehen davon zeigt der Titelsong ("March Ör Die") eine wundervolle Kritik, besonders in der momentanen politischen Situation kommt mir der Text (fast) aus dem Herzen:
"[...]Our Statesmen Deals In Blood And Lies
100 Million Stifled Cries,
100 Million Wasted Lives[...]".
Und das dann noch mit einer solchen Kraft instrumentiert, da stellen sich mir gleich die Nackenhaare hoch und ich muss den Song jetzt erstmal GAAAAANZ laut hören.
Alles in allem ist dieses Album irgendwie untypisch für Motörhead aber ich glaube, genau das macht seine Klasse aus.
Unbedingte Kaufempfehlung!


Hammered (Limited Edition)
Hammered (Limited Edition)
Wird angeboten von Music-CD-Connect-recordStore_Germany
Preis: EUR 69,51

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sie können's immer noch..., 9. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Hammered (Limited Edition) (Audio CD)
...und klingen doch anders.
Der Opener "Walk A Crooked Mile" ist ein wahrer Genuss für jeden Freund der etwas härteren Gangart. Motörhead-Puristen wird er aber vielleicht abschrecken. Die Instrumente scheinen ausgewogener, die Melodie ist fast schon ruhig und Lemmys einzigartige Röhre macht den Song beinahe hypnotisch.
Doch auch die eisenharten Motörheadbanger kommen voll und ganz auf ihre Kosten: "Brave New World", "No Remorse" und "Red Raw" sorgen für einen 1A Muskelkater im Nacken.
Als krönenden Abschluss hat sich Lemmy einen, nennen wir es A Capella-Song einfallen lassen, bei dem man in aller Ruhe seiner gar feinen Stimme lauschen kann.
Auf der zweiten CD gibt es neben einer Vorschau auf die "Böneshaker - 25 & Alive"-DVD noch drei Songs, wobei zwei Livemitschnitte vom Wacken Open Air 2001 sind und eines davon der Knaller "R.A.M.O.N.E.S." ist.
Kurz um, Lemmy und seine Mannen haben uns mal wieder gezeigt, dass es noch richtigen Rock'n'Roll gibt und nicht nur Linkin Park und Co.


Seite: 1