Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für T. Franke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Franke
Top-Rezensenten Rang: 4.796.539
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Franke
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Rollei X-8 Sports Digitalkamera (8 Megapixel, 3-Fach opt. Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll) Display, bis 10m wasserdicht) schwarz/orange
Rollei X-8 Sports Digitalkamera (8 Megapixel, 3-Fach opt. Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll) Display, bis 10m wasserdicht) schwarz/orange

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schönwetterkamera, 26. August 2009
Die Rollei X-8 Sports ist die langsamste digitale Kompaktkamera, die ich je in den Händen gehalten habe. Selbst Handykameras fokussieren schneller und meist auch sicherer. Nach dem Auslösen vergehen ungefähr 3 Sekunden in denen der Bildschirm schwarz bleibt. Wann genau das Photo geschossen wurde und ab wann der recht destruktive Rauschunterdrükungsalgorithums mit dem Rechnen beginnt läßt sich nicht feststellen. Kinder kann man so jedenfalls nicht fotographieren. Außerdem liegt der Fokus auch noch sehr oft daneben, vor allem wenn es nicht sonnig ist.

So viel zu den negativen Eigenschaften dieser Kamera, die vor allem dem winzigen Sensor geschuldet sind. Es gibt aber auch gewichtige positive Aspekte: bei Sonne sind Belichtung und Farben ausgewogen und schön. Die Lächelerkennung läßt sich auch im "manuellen Modus" einschalten und funktioniert erstaunlich gut. Der manuelle Modus merkt sich die Einstellunegn für Belichtungskorrektur, Blitz (aus) und alle weiteren Einstellugnen die man da vornehmen kann. Last but not least: welche andere Kamera kann man ohne Nervosität mit an den Strand nehmen und auch mal einem sonnencremeverschmierten Kind in die Hand drücken!? Dieses Alleinstellungsmerkmal ist mangels Konkurrenz unschlagbar. Hoffentlich gibt es irgendwann einen Nachfolger, der schneller fokussiert und auslöst!


Nikon AF Nikkor 50mm 1:1,8D Objektiv (52mm Filtergewinde)
Nikon AF Nikkor 50mm 1:1,8D Objektiv (52mm Filtergewinde)
Wird angeboten von NextLevelSavings
Preis: EUR 126,82

41 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr lehrreich!, 24. März 2009
Nach etlichen Jahren, die ich mit Zoomobjektiven an Kompaktknipsen und an meiner Nikon D50 zugebarcht habe, lerne ich mit dem 50/1.8 nun wieder "richtig" photographioren! Man muß definitiv mehr rennen, um einen guten Bildausschnitt zu bekommen, zumal sich das Objektiv an einer DX- (1.5x Crop-) Kamera wie ein leichtes Tele (wie ein 80mm auf einer Kleinbildkamera) verhält. Das Bokeh (Tiefenunschärfe, v.A. bei Offenblende) ist schön, die Schärfe im Fokus richtig knackig. Meinen 6 Megapixel Sensor bringt das Objektiv an seine Grenzen. Während die Bilder mit dem 18-55mm Kitobjektiv bei 100% Ansicht immer leicht verschwommen und weich aussahen (Vergangenheitsform, denn das Teil kommt mir nicht mehr dran!), habe ich nun ab Blende 4 an harten Kontrastkanten mit Moirees zu kämpfen. Eine hohe Sensorauflösung macht mit diesem Objektiv also Sinn (im Gegensatz zu der Kombination 12MP mit Kitobjektiv, da bilden die zusätzlichen Pixel nur die Unschärfe des Objektivs größer ab!).

Fazit: Nicht unbedingt ein Immerdrauf, da Landschaften/Architektur mit leichtem Tele eben eher schwierig zu erfassen sind. Perfekt für Portraits und Available Light Photographie ohne Blitz. Ach ja, Last-but-not-least: An der alten Nikon D50 (und auch an einer D70) funktioniert der Autofokus (im Gegensatz zu der D40/D60, der anscheinend ein Chip dafür fehlt).
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 30, 2013 11:02 PM CET


Seite: 1