Profil für Rhiannon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rhiannon
Top-Rezensenten Rang: 4.067.231
Hilfreiche Bewertungen: 27

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rhiannon

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Bone Rider (English Edition)
Bone Rider (English Edition)
Preis: EUR 3,99

5.0 von 5 Sternen You will love it!!!, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone Rider (English Edition) (Kindle Edition)
I can only join in with the previous reviews. This is a sensational story blending all the elements a good fantasy/action tale is expected to have but in a refreshingly new way.
The characters are well developed, even stereotypes are cleverly used (after all, stereotypes have their real foundation) and counterbalanced by many grey shades and complexity. All the characters are likeable in their own way and add to the story. There was none that I did not enjoy reading about.
Especially the (emergency) alliance between Riley and McClane takes a very different approach at the alien possession subject. I really enjoyed their verbal clashes.
Generally, there is much action in the story. It proceeds at a good speed, never being lengthy or boring. However, it leaves room for emotional scenes as well, but here again the author succeeds in avoiding too much pathos.
I would love to see this as a movie! And fortunately, the end allows for a sequel, so we might learn a bit more about McClane’s home world because that is the only thing, I missed a little (at least, I would have grilled McClane about it, had he taken up residence in me). So, the book could indeed have been a bit longer still, a thing that cannot be said of all books.

Definitely a great read! Highly recommended!


Mandarina Duck 16TH2839 MD20, Damen Rucksäcke, Schwarz (noir 839), 29x32x16 cm (B x H x T)
Mandarina Duck 16TH2839 MD20, Damen Rucksäcke, Schwarz (noir 839), 29x32x16 cm (B x H x T)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktisch, bequem und schön dazu, 7. Februar 2011
Nach gut einem Monat Benutzung habe ich immer noch jeden Tag Freude an diesem Rucksack. Er ist stabil, es geht schön viel rein und die Unterteilung sorgt für gute Übersicht. Praktisch finde ich u.a. die flache Innentasche, in der sich empfindliche Dokumente sicher transportieren lassen. Das war in anderen Taschen oft schwierig. Dank der breiten Träger sitzt er gut, sieht trotzdem elegant aus und ist bei Amazon auch noch billiger zu haben als beim Hersteller.


Invincible
Invincible
Preis: EUR 8,49

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soundtrack Highlights, 7. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Invincible (MP3-Download)
Als ich dieses Album mehr zufällig gefunden habe (über ein youtube Video), war ich sofort angetan. Die Tracks passen vor allem zu Fantasy- und Historienfilmen und sind entsprechend bombastisch und dramatisch angelegt. Man bekommt hier aber wirklich nur die Highlights, da die einzelnen Stücke eher kurz sind.
Sehr inspirierend. Mir fallen beim Hören sofort Szenen und Geschichten ein. Es ist auch recht abwechslungsreich, selbst wenn es dann doch einige Wiederholungen gibt. Inzwischen habe ich manches auch schon in einigen Trailern wieder entdeckt.
Für Freunde von Filmmusik à la Gladiator, Herr der Ringe und co wärmstens zu empfehlen.


Elantris: Roman
Elantris: Roman
von Brandon Sanderson
  Taschenbuch

19 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einzigartig schlecht, 3. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Elantris: Roman (Taschenbuch)
Das Lob für dieses Buch kann ich wirklich nicht nachvollziehen.
Der Klappentext weckt Erwartungen, die das Buch absolut nicht erfüllt. Was die "völlig neue Welt" sein soll, hat sich mir nicht erschlossen. Schon das Adelssystem aus Grafen und Baronen ist konventionell, die Charaktere sind stereotyp, Sarene und ihr Vater agieren viel zu modern. Andererseits werden Frauen entweder als dumm und hausbacken (wie die meisten am Hof) oder im Fall von Sarene hochintelligent und smart (was aber gar nicht rüber kommt) beschrieben.
Überhaupt sind die Figuren unglaubwürdig und viel zu parodistisch. Das wäre in Ordnung, wenn das Ganze als Parodie gedacht wäre, was aber nicht der Fall ist. Sarene ist einfach nur nervend und wirkt wie ein zu groß geratenes Kind, so wie die Figur ihrer Nichte Kaise und ihres Onkels, des Hobbykochs. Überhaupt wirkt die ganze Geschichte kindisch und unausgereift. Besonders lächerlich ist die Szene mit dem Ritualmord des Königs.
Das Machtsystem ist völlig unlogisch und auch die Magie ist an den Haaren herbei gezogen.
Das Leben der Elantrier hätte um einiges düsterer geschildert werden müssen. Irgendwie nimmt man ihre Schmerzen und ihr Leid gar nicht ernst.
Der Schluss ist, wie schon von anderen Rezensenten bemerkt, schwach. Die missgebildeten zombieartigen Mönche sind albern. Auch geht am Ende alles plötzlich zu leicht und schnell.

Der Schreibstil ist schlecht. Zwar handelt es sich hier um eine Übersetzung, doch anhand der Original-Textpassagen auf der Webseite des Autors kann man sehen, dass die deutsche Version sich eng an die englische hält. Als Beispiele seien hier die folgenden Zitate angeführt:
"Sie standen im Zentrum eines weißen Sturmes, während die Macht in Form einer glänzenden Wand um die Stadt tobte."
"ein urtümliches Schluchzen"
"Das Geschöpf wurde in einer Explosion reiner Energie geopfert."

Die Liste ließe sich noch weiter fortsetzen.

Insgesamt zieht sich das Buch furchtbar in die Länge. Einige Szenen sind völlig überflüssig, wie die Fechtstunde, die Sarene den adeligen Frauen gibt.

Fazit: Wer unfreiwillige Komik liebt, wird hier fündig, doch schon allein aufgrund ihrer Länge quält man sich eher durch die Geschichte.


Down to the Bone. An Acoustic Tribute to Depeche Mode.
Down to the Bone. An Acoustic Tribute to Depeche Mode.
Preis: EUR 12,79

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Miles away from Depeche Mode, 18. Juli 2009
Die Idee an sich ist ja nicht schlecht: akustische, fast klassisch anmutende Versionen der elektronischen Musik von dm. Leider scheitert das Ganze meiner Meinung nach kläglich, weil es einfach zu eintönig ist. Die Lieder, die im Original ja sehr unterschiedlich sind, klingen hier alle gleich. Zwei, drei kann ich davon hören, dann wird es mir zuviel, und ich lege lieber die dm-Versionen auf.
Im Gegensatz zu einigen anderen Rezensenten finde ich die Stimme von Sylvain Chauveau zudem auch nicht besonders gut. Er schleppt sich durch den Text und mich persönlich nervt auch der französische Akzent bald.
Martin Gore selbst liefert auf seinen Counterfeit-Alben jedenfalls bessere Cover anderer Musiker.
Zwei Sterne, da es in Auszügen durchaus hörbar und immerhin mal etwas anderes ist.


Sounds of the Universe
Sounds of the Universe
Wird angeboten von hummmel-sound
Preis: EUR 14,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Knapp an der Höchstnote vorbei, 21. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Sounds of the Universe (Audio CD)
Obwohl hier bereits so viel gesagt wurde, möchte ich auch noch meinen Senf loswerden, und wenn es nur ist, um ein bisschen gegen die vielen negativen Stimmen zu wirken.
Auch mir gefallen nicht alle Lieder auf der SOTU, darum bekommt sie auch keine 5 Sterne. Ich persönlich mag Hole to Feed, Fragile Tension und Miles Away nicht so sehr. Der Gesang will hier für meine Ohren nicht zur Musik passen.Interessant ist aber immerhin, wie unterschiedlich die einzelnen Stücke empfunden werden.
Dafür sind In Chains, Wrong, Jezebel, In Sympathy, Perfect und ganz besonders Ghost (das es allerdings nur im Deluxe Box-Set gibt) wirklich großartig. Ich frage mich wirklich, warum das nicht auf das Album genommen wurde, aber es wäre ja nicht die erste wunderbare B-Seite von Depeche Mode. Mir haben diese Lieder alle auf Anhieb gefallen, da brauchte es kein mehrmaliges Hören, obwohl ich sie natürlich immer wieder haben wollte. In Chains und Ghost entschädigen sogar für die für meinen Geschmack schwächeren Stücke.
Das Album ist zudem abwechslungsreich. Langweilig kann es nun wirklich nicht nennen. Das würde ich persönlich eher vom hier auch schon mehrfach erwähnten Pet Shop Boys Album sagen, dessen erste Single mir auch gefällt, das dann aber leider nur aus ganz ähnlichen Stücken besteht. Dazu kommt eine schöne Ironie in vielen Stücken.

FAZIT: Empfehlenswert

Von den Remixes sei noch Jezebel SixToes erwähnt. Ich stehe remixes sonst eher kritisch gegenüber, da meist der song bis zur Unkenntlichkeit zerschnitten und überdröhnt wird. Dieses hier ist aber eine wohltuende Ausnahme. Es klingt von der Instrumentation her beinahe wie Musik aus dem Mittelalter. Faszinierend!


Tristan & Isolde
Tristan & Isolde
DVD ~ James Franco
Preis: EUR 11,03

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Realversion der Sage, 31. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Tristan & Isolde (DVD)
Dieser Film war wirklich eines der Highlights 2006, und ich muss mich einigen Vor-Kritikern anschließen: Es ist wirklich sehr schade, dass er so unbekannt geblieben ist. Es mag sein, dass er stark von den mittelalterlichen Vorlagen abweicht, aber es war auch gar nicht beabsichtigt, diese eins zu eins umzusetzen. Stattdessen wird hier versucht, eine Art Realversion zu geben, und das ist, trotz einiger Anachronismen und Freiheiten, durchaus gelungen. Die Idee, ein bekanntes Fresko aus Pompeji auf der römischen Brücke abzubilden, finde ich z.B. gerade amüsant. Zudem sind die schauspielerischen Leistungen sehr gut, man nimmt den Charakteren ihre Rollen ab! Zu der vorher erwähnten "fehlenden Anmut" des Tristan ist zu sagen, dass er ja einen Krieger darstellt und keinen Balletttänzer!

Fazit: Dieser Film ist wirklich empfehlenswert!


Seite: 1