MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge createspace Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Profil für Harald Meyer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Harald Meyer
Top-Rezensenten Rang: 4.006
Hilfreiche Bewertungen: 1920

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Harald Meyer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial einfach, einfach genial!, 30. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich den vielen positiven Rezensionen nur anschließen: Dieses Produkt muss man einfach lieben. Ich habe den USB Adapter an meinen PC (Win 7 HomeProf, 64 Bit) angeschlossen, Treiber installiert: Und es funktionierte! Die Signalstärke ist mehr als ausreichend für mein DSL 16000, obwohl es durch zwei massive Kalksandsteinwände muss. Davor habe ich einen Adapter als Steckkarte gehabt. Das Signal kam viel zu schwach an (lag natürlich daran, dass die Antennen auf der Rückseite des PC war) und es gab laufend Treiberprobleme. Ich hätte die Karte schon viel früher in Rente schicken sollen. Für ca. 20 EUR bekommt mit dem TL-WN822N Produkt, was einem viel Freude bereitet und keinerlei Nerven kostet.


Chuck - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
Chuck - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
DVD ~ Zachary Levi
Preis: EUR 11,85

17 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hat mich in keinster Weise angesprochen, 26. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Serie hat mir nicht gefallen, den vielen positiven Bewertung zum Trotz; Weder die Hauptdarsteller noch der "Grundidee". Es geht um die in der Tat originelle Idee, dass ein eher durchschnittlichen Chuck von nebenan die Geheimdienstinfos der USA durch das Lesen einer kodierten Mail erfährt und (!) verarbeitet. Er kann diese Daten miteinander verbinden und entspr. Rückschlüsse, kann dies jedoch nicht steuern. Natürlich erfahren dies die Geheimdienste und er erhält zwei Aufpasser: eine nette Agentin und einen fiesen Agenten.

Ich habe mir fünf Folgen angeschaut und jede lief absolut identisch ab: Irgendwo auf der Welt passiert etwas, aus irgendeinem abstrusen Grund zieht es die Bösewichte stets in die Nähe von Chuck, Chuck zieht seine Schlüsse, Geplänkel mit Agentin/Agent, Fall gelöst. Ab und zu noch ein Joke mit den Nebendarstellern. Das war's. So etwas funktioniert nur, wenn mir als Zuschauer die Darsteller/Figuren gefallen, was hier einfach nicht der Fall war. Sie agieren absolut vorhersehbar und haben mich einfach nicht überzeugt. Vermisst habe ich auch Außendrehs, die nicht gleich Studiomief verbreiten. Und richtig genervt hat mich eine Tatsache: Chucks Datenbankenntnisse können sich nur auf einen bestimmten Status Quo beziehen, nämlich den Zeitpunkt des "Uploads" in seinem Gehirn. Warum sind ihm dann aber stets aktuelle Ereignisse bekannt? Im Grunde genommen müsste er in jeder Folge ein Update bekommen, um den Fall überzeugend lösen zu können. Denn nichts veraltet schneller als Daten.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 8, 2012 11:19 AM MEST


Skulduggery Pleasant - Sabotage im Sanktuarium: Band 4
Skulduggery Pleasant - Sabotage im Sanktuarium: Band 4
von Derek Landy
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,90

5.0 von 5 Sternen Auf Walküre Unruh kommt noch einiges zu..., 7. Oktober 2011
Spätestens dieser Band macht jedem klar, dass uns Walküre Unruh und ihr Freund und Mentor Skulduggery Pleasant noch einige Bände lang erhalten bleiben. Im Internet habe ich gelesen, dass es neun Bände werden sollen. Und das freut mich. Denn auch der vierte Band der Saga knüpft problemlos an das Unterhaltungs- und Spannungsnivau der vorherigen drei Bände an. Für Neueinsteiger dürfte es jedoch unentbehrlich sein, sich ab Band 1 Skulduggery Pleasant 01. Der Gentleman mit der Feuerhand an die Geschichte heranzulesen.

Zu Beginn von Band 4 muss Walküre Skulduggery aus der Patsche helfen. Denn am Ende von Band 3 wurde er in die Welt der Gesichtslosen hereingezogen. Ihn von dort zu befreien, verlangt einiges und vor allem muss sie sich erneut mit dem Sanktuarium anlegen. Eingefasst wird die Befreiung in die Vorbereitung eines Anschlages auf das Sanktuarium, bei der wieder bekannte "Bösewichter" der ersten drei Bände auftauchen. Sogar der Papa von Billy-Ray Sanguine spielt eine wichtige Rolle. Für den Autor wird es mittlerweile immer schwieriger, das "normale" Leben von Walküre in die Geschichte einzubauen. Dank der Idee mit der "Spiegel-Stephanie" werden zwar wieder einige Szenen beschrieben, doch im Grunde genommen gibt es die normale Stephanie nicht mehr. Ihr Leben wird von ihrem Spiegelbild geführt. Das Leben der Walküre wird auch diesmal als extrem hart und brutal dargestellt. Walküre muss unter anderem gegen Zombies kämpfen und diese Kämpfe werden recht drastisch beschrieben.

ACHTUNG: Spoiler-Alarm! Nicht Weiterlesen! Ich verrate ein wenig vom Ende der Geschichte!

Beeindruckt hat mich eine Szene am Ende des Buches. Billy-Ray hat die Möglichkeit, Walküre zu töten. Er tut es nicht und begründet es mit den Worten: "Ich hab so das Gefühl, das bald schlimme Dinge passieren, und dass du mittendrin bist. Ich bring dich nicht um, weil das meine eigentliche Rache ist, glaube ich. Denn wenn ich mich nicht irre, Waküre Unruh, hast du ein Leben voller dunkler Tage vor dir."

Ich glaube, er behält recht.


Leifheit 72510 Bügeltisch Airboard M Plus
Leifheit 72510 Bügeltisch Airboard M Plus

47 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat meiner Frau prima gefallen., 25. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl meine Frau mit 165 cm eher klein ist, hatte sie beim Bügeln mit ihrem alten Bügelbrett ständig Rückenschmerzen; Sie musste sich zu sehr nach vorn beugen. Mein Vorschlag, einfach ein neues Brett zu kaufen, wurde beständig ignoriert. Deshalb habe ich mir gedacht: Selbst ist der Mann. Im Internet bin ich dann auf dieses Bügelbrett gestoßen, welches sich deutlich höher einstellen lässt als die sonst üblichen Bretter. Und obwohl meine Frau das Brett nur ca. 3 cm höher eingestellt hat als beim alten Brett, tut ihr der Rücken beim Bügeln nun kaum noch weh. Beim Abstellen des Bretts sollte man den Stecker einfach in die Steckdose des Bügelbretts stecken. Dann bleibt das Kabel prima oben. Es gibt im übrigen auch preiswertere Versionen dieses Bretts. Die haben jedoch keinen "Parkplatz" für das Bügeleisen und sind deshalb eher nicht empfehlenswert. BTW: Selbst bei meiner Körpergröße von 187 cm könnte man mit dem Brett problemlos bügeln. Das gibt mir für meine "Bügelzukunft" ein wenig zu denken...


Dragon Quest IX: Hüter des Himmels
Dragon Quest IX: Hüter des Himmels
Wird angeboten von wewo-games
Preis: EUR 47,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam auch für Gelegenheitsspieler, 31. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist das dritte Spiel aus der "Dragon Quest"-Reihe, welches mir meine Feierabende sehr unterhaltsam gestaltet hat. Nach wie vor ist es mir ein Rätsel, warum diese Spiele so eine Faszination auf mich ausüben. Denn letztlich ist es immer die gleiche Aufgabe, die man als Spieler bewältigen muss: Stelle dir ein tolles Team zusammen, erforsche die Spielwelt, sammle ordentlich Erfahrungen und am Ende musst du den Obermotz besiegen. Dies wird jedoch sehr unterhaltsam und auf hohem Niveau dargeboten. Auch spielt es keine Rolle, wenn man längere Zeit pausiert. Man zieht einfach weiter und verdrischt fleißig die Monster. Ich habe beispielsweise fast fünf Monate benötigt, um das Spiel zu beenden, teilweise mit mehreren Wochen Pause; Dennoch hatte Corvus, der fiese Oberschurke, keine Chance gegen mich ;-)

Aufgefallen ist mir, dass die Macher der Serie in jedem Spiel kleine Neuerungen einbauen. Diesmal kann man an bestimmten Stellen den Charakter von einer Standardklasse (z. B. Krieger) auf eine Prestigeklasse (z. B. Paladin) updaten. Die Prestigeklasse hat besondere Eigenschaften, die vor allem bei Bosskämpfen sehr hilfreich sind. Leider fängt jede Prestigeklasse wieder bei Stufe 1 an. Es geht jedoch wesentlich schneller aufwärts, als bei den Standardklassen. Auf jeden Fall sollte man zumindest seinen Helden auf eine Prestigeklasse updaten. Und noch etwas: Als Gelegenheitsspieler kann ich die auf der Website videogamezone dot de angebotene Komplettlösung sehr (!) empfehlen. Ohne die Tipps auf dieser Seite hätte ich den Endkampf nicht gewonnen. Mein Team hatte am Ende folgende Stufen:

Paladin (Stufe 38)
Kampfkünstler (Stufe 45)
Priester (Stufe 43)
Zauberer (Stufe 43)


Crabtree & Evelyn Sandalwood Shave Soap in Wooden Bowl 100g
Crabtree & Evelyn Sandalwood Shave Soap in Wooden Bowl 100g
Wird angeboten von Apotheker Stefan Bauer & Compagnie
Preis: EUR 34,00

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr angenehmer und dezenter Duft, lässt sich prima verarbeiten., 20. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Rasierseife trage ich mit diesem Rasierpinsel auf: Rasierpinsel reines Dachshaar Mooreiche Die Seife lässt sich bereits beim ersten Durchgang prima verarbeiten und es entsteht ein wunderbar cremiger Schaum. Einen besonders guten Eindruck hat auf mich auch die Holzschüssel gemacht, in der sich die Rasierseife befindet. Sie sieht edel aus und liegt prima in der Hand. Es macht einfach Spaß, sich damit zu rasieren.


D-Link DWA-547 Wireless N Desktop Adapter
D-Link DWA-547 Wireless N Desktop Adapter

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Läuft sehr schlecht unter Windows 7 64 Bit, 20. Juli 2011
Mit dem D-Link DWA-547 war ich nicht zufrieden. Zum einen sollte man bedenken, dass es sich um eine Steckkarte handelt, bei der die Antennen hinter dem PC sind. Das habe ich natürlich gewusst. Ich war jedoch erstaunt, wie dramatisch sich dies auf die Signalqualität auswirkt. Genervt hat mich jedoch in erster Linie die Tatsache, dass es immer wieder zu sporadischen Verbindungsabbrüchen kam. Im Internet sind zahlreiche ähnliche Berichte zu finden. Nachdem auch ein Update auf den aktuellen Treiber nix gebracht hat, habe ich die Karte aus dem PC entfernt. Ich habe mir statt dessen dieses Produkt gekauft: TP-Link TL-WN822N Netzwerk WLAN USB Adapter (300Mb)und bin sehr zufrieden damit. Der USB-Adapter läuft prima unter Windows 7 64 Bit und mein DSL 16000 wird optimal ausgereizt.


WENKO 3440003100 Wäschesammler Stone - Wäschekorb, Fassungsvermögen 44 L, Kunststoff - Polyester, 34 x 54 x 24 cm, Beige
WENKO 3440003100 Wäschesammler Stone - Wäschekorb, Fassungsvermögen 44 L, Kunststoff - Polyester, 34 x 54 x 24 cm, Beige
Preis: EUR 10,64

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unentbehrlich für eine Kur bzw. Rehabilitationsmaßnahme, 9. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer mehrere Wochen "auf Reha ist", steht irgendwann vor dem Problem, seine Wäsche waschen zu müssen. Meine Empfehlung: auf jeden Fall einen "Wäschesack" mit zur Kur nehmen. Es sieht einfach besser aus, als die dreckige Wäsche in einem blauen Müllsack oder in einer Aldi/Lidl/Edeka Tüte zu transportieren. Der WENKO Wäschesammler hat sich bewährt. Es ist robust und sieht durchaus annehmbar aus. Außerdem nimmt es viel Wäsche auf und lässt sich prima tragen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Acer Aspire one 522 25,7 cm (10,1 Zoll) Netbook (AMD   C-50, 1GHz, 1GB RAM, 250GB HDD, ATI HD 6250, Bluetooth, Win7 Starter) schwarz
Acer Aspire one 522 25,7 cm (10,1 Zoll) Netbook (AMD C-50, 1GHz, 1GB RAM, 250GB HDD, ATI HD 6250, Bluetooth, Win7 Starter) schwarz

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Alltagstauglichkeit, 9. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kaum ein Computerprodukt hat mir bisher so viel Freude bereitet wie dieses Netbook. Zwei Jahre nach dem Kauf eines Samsung NC 10 war ich auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger. Das Aspire One 522 ist mehr als das; es ist für mich das absolute Über-Netbook und hat sich in einem mehrwöchigen Urlaub bestens bewährt.

Was das das Aspire One 522 vor allem auszeichnet, ist seine absolute Alltagstauglichkeit und die mehr als ausreichende Arbeitsgeschwindigkeit. Während ich das hier schreibe, steckt auf der rechten Seite ein UMTS-USB-Stick während links die Fotos von meinem Handy geladen werde. Dabei läuft der Mediaplayer und auch Surfen im Internet ist problemlos möglich. Wer das mit einem NC 10 versucht, weiß, was NICHT geht.

Der Lüfter ist dabei zwar zu hören, quält den User jedoch nicht. Wenn der Internet Explorer, TweetDeck und Windows Mail 2011 laufen, schaltet er sich in der Regel komplett ab. Das gefällt mir. Die Tastatur ist klasse. Als 10-Finger-Schreiber muss ich mich zwar konzentrieren, es klappt jedoch nach einer kurzen Gewöhnungsphase problemlos. Beeindruckend ist auch die Akku-Laufzeit. Fünf Stunden und mehr sind bei "normalen" Betrieb problemlos möglich.

Gemeckert wurde in einigen Berichten über die nur 1 GB Arbeitsspeicher. Natürlich sind 4 GB besser. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass ein Netbook in der Regel ein Zweit (oder Dritt)-Computer ist. Wenn man einige Sekunden warten muss, weil Windows 7 ein wenig länger rödelt, na und? Noch einmal: eine signifikante Einschränkung der Arbeitsgeschwindigkeit konnte ich als "Normaluser" bisher nicht feststellen.

Jetzt zum einzigen Punkt, der mich ein wenig stört: Das Display spiegelt. Aber auch damit konnte ich mich arrangieren. Denn ein Betrieb in hellen Räumen ist problemlos möglich. Bei direktem Sonnenlicht wird es natürlich schwierig. Dennoch habe ich heute sogar im Strandkorb das Netbook in Betrieb gehabt. Mit ein wenig Mühe geht auch das. Außerdem zeichnet sich das Display durch eine aus meiner Sicht herausragende Eigenschaft aus: Die Auflösung von 1.280 x 720 Punkten. Sie stellt gegenüber der üblichen Netbook-Auflösung von 1.024 x 640 Punkten eine deutliche Verbesserung dar. Man muss weniger scrollen und selbst bei Tweetdeck passen vier Spalten problemlos nebeneinander. Dabei ist die Systemschrift immer noch groß genug, um sie gut lesen zu können. Ich frage mich ernsthaft, warum bisher überhaupt Netbooks produziert wurden, die eine andere Auflösung haben.

Deshalb mein Fazit: Acer hat mit dem Aspire One 522 ein hervorragendes Produkt auf den Markt gebracht. Wer nicht fanatisch an entspiegelten Displays hängt, sollte auf jeden Fall einen näheren Blick riskieren.

Zum Abschluss noch ein Tipp. Ich habe in diversen Computerläden dutzende von Taschen getestet. Diese hier ist das Optimum für das Netbook: Samsonite Laptoptasche Network Netbook Bag 10.2" Sie kann noch ein Nintendo DS XL sowie ein Handy aufnehmen und lässt sich prima tragen.


Gray Matter
Gray Matter
Wird angeboten von software and more
Preis: EUR 9,99

16 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für Adventure-Freunde eine glatte Enttäuschung, 28. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Gray Matter (Computerspiel)
Da ich zahlreiche Adventure der letzten Jahre und Jahrzehnte gespielt habe, erlaube ich mir, meine Meinung schon nach dem ersten Kapitel des Spiels kundzutun: grandioser Mist!

a)
Selten habe ich eine so leblose Stadt wie in einem Spiel gesehen. Es tut sich absolut nichts. Geist- und hirnlos ziehen einige non-player character (NPC) ihre Bahn durch das düstere Oxford. Interagieren ist nicht möglich und Sam (die Protagonistin) sagt bei jedem Klick auf ein Objekt stets die selben Worte. Da waren vor 20 Jahren schon diverse Firmen deutlich weiter.

b)
Sams Bewegungen sind ein Witz. Sie und die anderen Figuren des Spiels bewegen sich wie Roboter, eckig und ungelenk. Auch passen die Bewegungen oft nicht zum gesprochenen Text. Beim Bezahlvorgang z. B. bewegt allein sie sich und er wird erst dargestellt, wenn das Geld bereits "ausgetauscht" ist.

c)
In Oxford ist es düster und dunkel, es ist offenbar Abend. Man fährt einige Straßenzüge weiter und die Sonne scheint, es ist helllichter Tag und Studenten sonnen sich. Das ist unlogisch und nervt!

d)
Sam soll einige Studenten rekrutieren. Sie entdeckt einen Flyer für eine Studentparty, freut sich darüber und geht hin. Nachdem sie die Studenten rekrutiert hat, sagt sie beim Klick auf den Flyer immer noch das gleiche. Hier erwarte ich einfach mehr Mühe und Originalität.

e)
Dialoge, Dialoge, Dialoooo schnach-chrch-schnarch...

d)
Wer wissen will, wie man es deutlich (!) besser macht: The Book of Unwritten Tales

Nachtrag:
Habe das Spiel durchgespielt. Pluspunkte: die gemalten Zwischensequenzen, (sieht aus wie Tusche) die sich bewusst vom 3D-Einerlei abheben.

Tiefpunkt: das letzte Kapitel. Negativbeispiel: Sam findet einen Pistole, kann sie jedoch nicht aufnehmen (Wozu brauche ich die?). Sie trifft schließlich ihren Gegner, macht jedoch nichts sondern sagt zum Spieler: ich will sicher sein, dass er die Wahrheit sagt. Dadurch soll man den Schluß ziehen, sich nun erneut auf den Weg (Labyrinth!) zur Pistole zu machen, sie nun (endlich) zu nehmen und damit dann den Gegner zu bedrohen. Müll!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 22, 2011 11:38 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20