Profil für Harald Meyer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Harald Meyer
Top-Rezensenten Rang: 1.816
Hilfreiche Bewertungen: 1818

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Harald Meyer
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Chroniken der Unterwelt - City of Bones
Chroniken der Unterwelt - City of Bones
DVD
Wird angeboten von Lovefilm Deutschland GmbH.
Preis: EUR 0,00

3.0 von 5 Sternen Durchaus unterhaltsam - zumindest teilweise, 5. Oktober 2014
Spoiler Alarm - Ich verrate in dieser Rezension etwas vom Inhalt des Films

Der Markt für derartige Geschichten scheint unendlich groß zu sein. Wieder einmal geht es um einen weiblichen Teenager, der entdeckt, dass er von Papa und Mama eine besondere Gabe in die Wiege gelegt bekommen hat. Unsere junge Heldin ist Schattenjägerin. Natürlich gibt es einen anderen jungen und dynamischen Schattenjäger männlichen Geschlechts mit wallenden blonden Haar, in den sie sich verliebt. Dies wiederum wird von ihrem Freund, der natürlich ein ganz normaler Mensch ist, nicht gutgeheißen. Um die Sache etwas spannender zu machen, wird dieser Freund im Laufe der Geschichte von einem Vampir gebissen, und wir sind alle darauf gespannt, was sich daraus im zweiten Teil ergeben wird. Gesucht wird den ganzen Film über der Engelsgral den Mutti sehr gut versteckt hat, nun aber leider im selbst verschuldeten Koma liegt. In einer apokalyptischen Schlacht gegen diverse Dämonen und andere Unholde muss sich im Showdown schließlich unsere Heldin ihrem Papa - der natürlich der Oberbösewicht ist - stellen und sich mit ihm messen. Papa bekommt ordentlich die Hucke voll, Tochter ist zufrieden und fährt mit Blondie in den Sonnenuntergang. Wir sind (eher mäßig) gespannt auf Teil zwei. Obwohl, und das muss ich zugestehen, der Film durchaus angenehme Samstagnachmittagsunterhaltung darstellt.


Pompeii
Pompeii
DVD
Wird angeboten von Lovefilm Deutschland GmbH.
Preis: EUR 0,00

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu schlecht für die Goldene Himbeere., 7. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Pompeii (Blu-ray)
An diesem Film ist einfach alles nur unterirdisch. Die Gladiatorenkämpfe wirken in ihrer Ausführlichkeit und Länge vollkommen deplatziert. Die Dialoge und die implementierte Liebesgeschichte sind einfach nur ein Witz. Der Hauptdarsteller musste lediglich öfters stöhnen und wild in die Kamera gucken und dabei alles niedermetzeln, was sich ihm in den Weg stellt. Das groteske Ende mit dem Lavakuss setzt dem ganzen Schrott noch die Krone auf. Zum Glück kann es hiervon keinen zweiten Teil geben.


Flightradar24 Pro - Kindle Edition
Flightradar24 Pro - Kindle Edition
Preis: EUR 2,19

4.0 von 5 Sternen Durchaus interessant, 31. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flightradar24 Pro - Kindle Edition (App)
Auf dem Kindel Fire HDX hat die App eine Zeit lang funktioniert. Danach ist das ganze System abgestürzt und musste neu gebootet werden. Das war zwar nervig, die App habe ich dennoch nicht deinstalliert. Alles in allem ist es doch recht witzig zu sehen, wie die Flugzeuge auf die Landebahn rollen und dann starten. Zumindest für Berlin Tegel gefällt mir diese App. Einen Absturz der App habe ich seitdem nicht wieder erlebt.


Genesis. Die verlorene Schöpfung
Genesis. Die verlorene Schöpfung
Preis: EUR 3,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Komplexer SF-Roman, spannend erzählt., 29. Juni 2014
OK, das Thema ist nicht neu: Die Menschheit schickt ein Raumschiff auf die Reise, um einen Planeten zu kolonialisieren. Neu (zumindest) für mich, ist jedoch die Idee, den Menschen Replikanten (gezüchtete Gen-Supermenschen) an die Seite zu stellen, um es beim Aufbau etwas leichter zu haben. Da sich nicht alle mit dem Gedanken anfreunden können, eine fremde zu Welt mit Replikaten zu erobern, geht (wie sollte es anders sein) einiges schief...

Der Roman wird auf mehreren Ebenen erzählt. Während man den Menschen und Replikanten beim Kampf ums Überleben über die Schulter schaut, wird erzählt, wie es zu dieser Reise gekommen ist. Im Mittelpunkt steht dabei Anna, die Wissenschaftlerin, die die Replikanten erschaffen hat. Es sind ihre "Kinder", denen sie unterschiedliche Anlagen und Fähigkeiten mit auf den Weg gegeben hat und die die Geschichte mit hohem Tempo vorantreiben.

Mich hat der Roman gut unterhalten. Der Autor spannt den Bogen sehr weit und tangiert dabei diverse SF-Themen (Kontakt zu Aliens, Kampf gegen "Eingeborene", KI, Warp-Antrieb). Er verliert sich dabei jedoch nie in "Kleinigkeiten", sondern baut die eine oder andere große Überraschung ein.


Compo 16436 Schneckenkorn 4 x 250 g Vorteilspack
Compo 16436 Schneckenkorn 4 x 250 g Vorteilspack
Wird angeboten von gartpro
Preis: EUR 9,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimale Wirksamkeit auch bei Regen, 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn Neo seinen Matrixkampf in meinem Garten ausgefochten hätte, dann hätte er gesagt: Wir brauchen Schneckenkorn, VIEL Schneckenkorn. Das Schneckenkorn von Compo hätte ihm gefallen. Es wirkt äußerst schnell und überzeugend, selbst bei einer starken Regenperiode. Die Schneckenagenten haben keine Chance und meine Pflanzen können endlich wieder wachsen. Sehr zu empfehlen.


Die Abnormen
Die Abnormen
Preis: EUR 4,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen X-Men light ;-) Rasant und spannend, 4. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Abnormen (Kindle Edition)
"Der geht ab!" Mit diesem Ausdruck ist eigentlich alles gesagt. Wer auf rasante und spannend erzählte Action-Krimis steht, ist hier genau richtig. Der Autor lässt für den Leser eine Welt im Jetzt entstehen, in der immer mehr Menschen mit besonderer Begabung (Programmierer, Kämpfer, Analytiker - die Abnormen) geboren werden, die die Normalos echt alt aussehen lassen. Und als die ersten Abnormen anfangen, Bomben zu legen etc. wird Ruck-Zuck eine Behörde aus dem Boden gestampft, die sich mit dieser Gefahr auseinandersetzt und die "bösen" Abnormen bekämpft. Dieser Kampf wird aus der Sicht von Nick Cooper erzählt, einem Agenten dieser Behörde, der im Laufe der Geschichte lernen muss, dass "Böse" und "Gut" gar nicht so einfach voneinander zu unterscheiden sind.

Mir hat die Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite gefallen. Die Protagonisten sind sympathisch und überzeugend und der Autor verzichtet auf übertriebene Gewaltdarstellung. Beeindruckt hat mich, mit welcher - z. T. brutalen - Konsequenz die Geschichte erzählt wird. Die gesellschaftlichen Folgen werden beschrieben und mehr als einmal wird im Hinblick auf die Internierung und Verfolgung der Abnormen der Vergleich zur Gestapo gezogen. Das macht betroffen, wirkt aber zu keiner Zeit aufgesetzt sondern stets nachvollziehbar. Ein sehr gutes Buch.


Tödliche Panne: Ein Las-Vegas-Krimi
Tödliche Panne: Ein Las-Vegas-Krimi
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Old school Krimi, 22. Mai 2014
Dies ist der erste auf deutsch erschienene Krimi rund um den ehemaligen Cop Jim Snow. Jims Schwester wird des Mordes an ihrem Ehemann verdächtigt und bittet ihn um Hilfe. Jim aktiviert seine alten Kontakte bei der Polizei und macht sich auf die Suche. Dabei nimmt er den Leser quer durch Las Vegas mit, der auf diese Weise erfährt, dass in der "Glitzerstadt" wahrhaftig nicht alles so toll ist, wie es scheint. Dieser dezente sozialkritische Touch hat mir gefallen, da er stets glaubwürdig ist. Der Krimi ist konventionell erzählt und schickt den Leser ab und zu auf die falsche Fährte, lebt jedoch vor allem von seinen sympathischen Hauptdarstellern. Das Ende hat zumindest mich etwas überrascht, was mir bei einem Krimi immer gefällt. Ich hoffe, auch die weiteren Romane rund um Jim Snow finden einen deutschen Übersetzer.


Gefährliches Talent (Ein Alix-London-Krimi, Buch 1)
Gefährliches Talent (Ein Alix-London-Krimi, Buch 1)
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angnehme Krimilektüre aus dem Fälschermilieu - Gute Urlaubslektüre, 3. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei diesem Krimi geht es eher ruhig zur Sache. Deshalb ist es jedoch nicht minder spannend. Erzählt wird die Geschichte von Alix London, einer Kunstexpertin, die die Echtheit eines Bildes bestätigten soll. Alix' Vater wurde vor Jahren als Fälscher enttarnt, eine Tatsache, unter der sie immer noch leidet und die für ihren Job nicht unbedingt förderlich ist. Dennoch wird die Vater-Tochter-Beziehung nicht unnötig ausgewalzt. Alix stellt bald fest, dass das Bild, welches sie für eine Bekannte untersucht, eine Fälschung ist, doch dann werden mehre Mordanschläge auf sie unternommen...

Gefallen hat mir, dass es sich hier um extrem solide Krimikost handelt. Es gibt weder einen schizoiden Mörder noch ein CSI-Team oder einen Profiler. Die Geschichte trägt sich selbst und lebt vor allem von ihren Darstellern. Über das eine oder andere Logikloch sollte man souverän hinweglesen und sich einfach unterhalten lassen. Wer mit einem Kindle liest, kann sich on-the-fly bei Wikipedia über die zahlreichen genannten Maler informieren. Dadurch wird das ganze sozusagen zu einem "Bildungskrimi" ;-)


Flowertown: Die Sperrzone
Flowertown: Die Sperrzone
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abseits vom Mainstream..., 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flowertown: Die Sperrzone (Kindle Edition)
...und das hat mir gefallen. Das Thema ist durchaus ambitioniert. Ein Pestizid zur Bekämpfung eines körnerfressenden Käfers bekämpft nicht nur den Käfer, sondern auch Menschen und andere Lebewesen. Besonders perfide: Jedes Lebewesen, welches das Pestizid aufgenommen hat, scheidet es fast genauso giftig wieder aus, selbst wenn man nur einen Kaugummi ausspuckt. Durch einen Unfall wird eine große Menge des Pestizids verschüttet und es wird für die Überlebenden eine Art Ghetto errichtet, die Sperrzone.

Erzählt wird die Geschichte von Ellie (leicht durchgeknallt, aggressiv und unangepasst) und ihrem Freund Bing (Verschwörungstheoretiker und Berufskiffer) die als "Befleckte" in der Sperrzone ihr Leben leben. Die Autorin schildet das traurige Leben in der Sperrzone recht glaubwürdig ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Der Leser merkt aber bald, dass etwas nicht stimmt und dass es für die Lebenden in der Sperrzone eine viel größere Gefahr gibt, als an den Folgen des Pestizids zu sterben.

Beeindruckt hat mich die Wendungen, die die Geschichte nimmt. Als Leser hatte ich zwar einen Verdacht, war dann aber doch vom eigentlichen Plot überrascht. Er hat mir gefallen, wenn er auch wirklich "hart" und durchaus menschenverachtend ist. Traurig ist jedoch die Tatsache, dass ich mir problemlos vorstellen kann, dass große Konzerne tatsächlich so handeln, wie es in diesem Buch beschrieben ist.

Alles in allem: Ein spannendes (ja: teilweise sogar rasantes) Buch mit einer Botschaft.


Immer in Bewegung
Immer in Bewegung
Preis: EUR 8,59

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum ersten mal Revolverheld gehört..., 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Immer in Bewegung (MP3-Download)
...und echt überrascht worden. Ich hätte nicht gedacht, dass mir 'mal wieder eine deutschsprachige Rockgruppe gefallen würde. Hier ist es so. Die Stimme des Sängers empfinde ich als angenehm und bei den Texten bleiben die Fußnägel dort wo sie sind und rollen sich nicht auf. Sehr angenehm. Wer reinhören möchte: Hinter der Elbe NewYork (meine No 1), Immer in Bewegung (meine No 2), Ich lass für dich das Licht an (meine No 3).


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20