Profil für Amazon-Kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon-Kunde
Top-Rezensenten Rang: 2.835
Hilfreiche Bewertungen: 567

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon-Kunde "R.M." (Bremen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
The Equalizer
The Equalizer
DVD
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Hat sich gelohnt, 7. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Equalizer (Amazon Instant Video)
Überraschend gutes Heldenmärchen. Schön gespielt von D.Washington und durchgehend spannend. Teilweise bisschen brutal aber alles in allem mehr als sehenswert. Kann ich empfehlen.


Spritzpistole, elektrische Farbspritzpistole, 400 Watt , 3 Düsen, 800 ml Becher - P
Spritzpistole, elektrische Farbspritzpistole, 400 Watt , 3 Düsen, 800 ml Becher - P
Wird angeboten von anndora_
Preis: EUR 40,90

2.0 von 5 Sternen Gutes Gerät mit einer Schwachstelle, 31. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir diese Pistole auch geholt. 2x hat sie super funktioniert. Einfaches Prinzip, sehr gutes Sprüh Ergebnis. Zugegeben sie ist sehr laut, aber da man eh im freien damit arbeiten sollte ist es auszuhalten. Das Problem ist meiner Meinung nach ein anderes. Der Aktivierungsknopf.
Dieser ist so angebracht, dass er genau an der Verschraubung befestigt wurde. Da hier nur billige Plastik das Gerät zusammen hält ist leider genau am Gewinde ein Bruch aufgetreten. Fazit. Das Gerät läuft, aber ich kann es nicht mehr benutzen, da Vorratsbehälter und Gerät nicht mehr verbunden bleiben.
Gute Idee - schlecht umgesetzt. So belastete Teile müssen meiner Meinung nach stabiler oder aus anderem Material gefertigt werden. Zudem sollte eine Schraubverbindung nicht dauerhaft durch drücken des Auslösers belastet werden.
Für mich keine Kaufempfehlung.


LE 2.5W MR16 GU10 LED Leuchtmittel, ersetzt 35 Watt Halogen-Lampe, 3000K, warmweiß
LE 2.5W MR16 GU10 LED Leuchtmittel, ersetzt 35 Watt Halogen-Lampe, 3000K, warmweiß
Wird angeboten von NEON Mart
Preis: EUR 11,50

5.0 von 5 Sternen Top!, 2. März 2015
Einwandfrei. Sehr helle und gute Lichtausbeute. Gegenüber meiner alten 35 W Spots ein deutlich helleres Licht. Sehr zu empfehlen. Habe nun 10 W Verbrauch statt 140 Watt...


Arctic DCACO-V860001-GB Accelero Hybrid II Grafikkartenkühler
Arctic DCACO-V860001-GB Accelero Hybrid II Grafikkartenkühler
Preis: EUR 87,73

4.0 von 5 Sternen Mit Gainward 970 GTX Phantom verbaut, 12. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diesen Kühler zugelegt, da meine ältere 470 GTX in meinem Tower zum einen zu langsam wurde bei den Spielen und zum anderen viel zu heiß. Naja, neuer Kühler, dann auch neue Karte. Hab mir die Gainward 970 GTX Phantom geholt und nach dem auspacken direkt mit dem Umbau begonnen.

Zum einen sei hier gesagt, dass Arctic die 970 und auch die 980 GTX offiziell auf der Homepage gelistet hat als möglichen Umbau.
Die deutsche Anleitung herunter zu laden ist sehr empfehlenswert, da gerade für die Bezeichnung der kleinen Teile und wann, wie und wo diese anzubringenden sind.. da kann man schnell ins Trudeln kommen.

Meine Erfahrungen im PC Bereich sind ziemlich umfassend, daher traue ich mir einen Umbau einfach mal zu. Was ich jedoch so durchmachen musste mit diesem "Kit" überstieg meine Erwartungen dann doch.
Zum einen das demontieren des original Kühlers der Gainward Phantom - 4 Schrauben ab in der Mitte, noch 3 klein weitere auf der Karte und schon hat man alles weg. Dann noch den seltsamen Metall Arm an der Seite weg schrauben und schon liegt eine
winzige, gar nicht mehr so super aussehende, nackte 970 GTX vor einem. Und hier beginnen die Probleme. Die im Kühler enthaltene Folie passt nicht ansatzweise so wie man es in der Beschreibung vorfindet. Sie ist zu lang und die vorgestanzten Öffnungen sind nicht richtig positioniert um später die Wasserkühlung wie in der Beschreibung zu sehen zu montieren. Hier half nur das Cutter Messer, eine ruhige Hand und viel viel Ruhe... :)
Das Anbringen der ganzen Zwischenklebestreifen für die bessere Kühlung war kein Problem, wenn jedoch Karte, Kühler und der riesige Kühlkörper zusammen gesetzt werden merkt man erst mal, wie übergroß dieses schwarze Kühlmonster ist und schon ist man beim nächsten Problem. Die Teile können mühelos miteinander befestigt werden. In der Schachtes des Kühlers sind jedoch auch noch Außenklammern bei, die zum Schluss angebracht werden sollen. Diese können nur zur Hälfte montiert werden da die Karte schlicht gar nicht so lang ist wie sie sein müsste um alle Klammern anzubringen. Zudem ist durch das Abschrauben des Metall Arms der original Karte leider auch ein wichtiges Stabilitäts Element für die Außenanschlüsse weg gegangen. Sprich nach dem Einbau der Karte musste man das HDMI Kabel vorsichtig befestigen von außen, da die Anschlüsse ohne diesen Arm auf einmal beweglich waren. Das ist nicht wirklich durchdacht. Aber ich habe eine Schraube mit Mutter und nichtleitenden Schrauben verwendet um alles wieder fest zu machen.
Positiv ist die Länge der Schläuche zu erwähnen. Man kann den Kühler problemlos links oder rechts im Tower befestigen. Was mir zum Schluss der ganzen Sache noch fast den Nerv geraubt hat, ist der PIN Anschluss des Verntilators. Es tut mir leid, aber so einen Anschluss habe ich nirgendwo in meinem ganzen PC. Er ist mini, vierpolig und ähnelt ein wenig den DVD Sound Anschlüssen von früher in meinen Windows 95 Rechnern.... Wenn man das CD Rom mit dem Bord verbunden hat mit einem Extra Kabel... Tja... Somit konnte ich keinen Strom an den Ventilator bekommen und das macht die Wasserkühlung quasi Sinnlos. Aber es ist ja nur ein Standard Lüfter, habe den einfach wieder demontiert, einen von meinem Tower genommen und umgeschraubt und nun läuft es super. Warum trotzdem 4 Sterne wenns so viel Komplikationen gab?

Nun - die Kühlleistung.Ein Hammer. Meine 470 GTX - zum Vergleich. Lief mit Standard Kühlerauf ca. 50 Grad und unter Last bei ca 95 Grad. Das ist ja quasi ungesund. Wenn man nun eine leistungsstärkere Karte in diesen Tower einbaut, kann das nur schlechter werden dachte ich mir. Also - mit der Wasserkühlung läuft die Gainward 970 GTX Phantom auf IDLE 26 Grad ohne hörbaren Lüfter und unter Last im Extrem Spiel mit alles FULL Details bei ca. 48 - 51 Grad ohne das der Lüfter hochtourt.
Das ist mehr als in Ordnung und deshalb 4 Sterne trotz einiger Einbauprobleme.


Corsair Hydro Series H55 120mm High Performance CPU Wasserkühler (CW-9060010-WW)
Corsair Hydro Series H55 120mm High Performance CPU Wasserkühler (CW-9060010-WW)
Wird angeboten von BoraComputer
Preis: EUR 72,61

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Kühlung, 12. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich baue nun seit über 20 Jahren an PCs rum und habe diverse Kühlkörper verbaut. Wer sich bisschen damit auskennt weiß, dass die Auswahl riesig ist und die "Masse" der Kühlkörper über die Jahre immer mehr zugenommen hat wie auch zwangsläufig deren Größe. Ich habe mir nun einen PC gebaut der an meinen Fernseher angeschlossen ist als Monitor und auch dahinter steht, daher war eine leise Kühlmethode schon wichtig. Ich habe einen AMD AM3+ FX 8350 Octa-Core Prozessor der standardmäßig übertaktet mit 8x 4200 Mhz läuft. Kühlung ist also nicht ganz unwichtig :)
Da ich einen gedämmten Midi Tower verwende ist die Temperatur leider nicht so gut regelbar wie in meinem Antec 900 damals. Aber egal.

Karton kam an, alles sehr gut verpackt, alles dabei. Die Anleitung sollte man sich sinnvoller Weise einmal durchlesen, da spätestens für das Verwenden der richtigen Abdeckplatten und Schräublein der normale Menschenverstand manchmal auch nicht wirklich ausreicht. Beim AMD ist es bei meinem Bord so gewesen, dass ich es komplett ausbauen musste um auf der Rückseite die vorhandene Metall Platte zu entfernen und gegen die von Corsair auszutauschen. Das ist aber schnell gemacht und kein Problem.
Beim einbauen fiel mir auf, dass die Schlauchzuleitungen nicht die längsten sind. Man muss den Lüfter mit Kühlelement an die Gehäuse Rückseite bauen. Für die Vorderseite reicht der Schlauch in meinem kleinen Gehäuse nicht mal ansatzweise aus. Das ist generell nicht schlimm, aber da ich auch meine neue Grafikkarte mit einer Wasserkühlung versehen wollte und die eigentlich auch an die Rückseite sollte, war hier schon mal eine Neuplanung erforderlich.
Was mir bei dem doch leisen Lüfter nicht so gefällt ist zum einen die fehlende Markierung der Luftwege (Richtung) und das nach der Installation dieser erst einmal mit 100% läuft was mir zu laut war. Man kann ihn dann im Bios oder unter Windows mit einer Software Lösung steuern, danach ist alles wunderbar.

Mein AMD wird im IDLE Mode bei ungefähr 26 Grad betrieben und unter Voll Last bei ca 38 Grad. Da gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen. Positiv ist noch zu erwähnen das unter Voll Last der Lüfter nicht hochdreht sondern leise bleibt.

Die Einbauzeit incl. Bord Umbau und allem betrug ca 30 Minuten. Also auf jeden Fall machbar. Dieser Umbau ist auch für weniger erfahrene PC Schrauber empfehlenswert, da man mit ein wenig Köpfchen und der Bedienungsanleitung eigentlich nicht viel falsch machen kann. Ich würde den Corsair wieder kaufen.


Trixie 37536 Hundebett Timber, o 55 cm, braun
Trixie 37536 Hundebett Timber, o 55 cm, braun
Preis: EUR 29,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einwandfrei!, 22. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das kleine Bettchen ist nun seit über 1 Jahr im Einsatz und immer top. Wir mussten es mehrmals waschen, was sehr gut ging. Es ist super flauschig weich innen und mein Hund liebt es sich abends da rein zu verkrümeln und noch ein Rinderohr zu mampfen. Kann ich nur empfehlen. Das Dach kann man nach einmal Waschen so aufrichten das es stehen bleibt.


LG 55LB671V 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 700Hz MCI, DVB-T/C/S, CI+, Wireless-LAN, Smart TV, 2.1 Soundsystem, 24 Watt) schwarz
LG 55LB671V 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 700Hz MCI, DVB-T/C/S, CI+, Wireless-LAN, Smart TV, 2.1 Soundsystem, 24 Watt) schwarz
Preis: EUR 768,99

158 von 167 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolut gelungenes Produkt, 20. Oktober 2014
Zuerst ein Lob an Amazon, die Ware traf einen Tag vor dem bekanntgegebenen Zustell Datum ein.
Eine eigentlich nicht zu große Kiste die über kurze Strecken sogar von einem kräftigen Mann getragen werden kann.
Nach dem auspacken zeigen sich neben Bedienanleitung, Stecker für Strom, Fernbedienung und Magic Remote Fernbedienung
auch die 3D Brillen und die Standfüße. Kurzum - alles vorhanden.
Die Füße ließen sich sehr leicht montieren ohne Bedienungsanleitung. Der Fernseher steht somit rutschfest auf der Anbauwand.
Strom, optisches Kabel, CI+ Modul und Netzwerk rein - und los geht es.

Ich habe vor dem Kauf die Rezensionen hier bei Amazon gelesen und mich innerlich auf das Schlimmste gefasst gemacht, vor allem bezüglich der Software dieses Gerätes. Vorab sei gesagt - ich kann keinerlei Kritik nachvollziehen.
Der Fernseher startet mit einem großen LG Logo, startet dann zum ersten mal sein WebOS Betriebssystem und bootet ca. 2 Minuten vor sich hin. Ich hatte die Fernbedienungen vor dem ersten Start mit Batterien versorgt, so dass nach den 2 Minuten die Magic Remote Fernbedienung sofort erkannt wurde. Ein bisschen mit rumgewedelt zum probieren - läuft. Dann auf Weiter - es werden Land, Sprache, Empfangsart, Internet schön der Reihe nach abgefragt. Der Fernseher installiert sich alle notwendigen Werte alleine. Es gab weder Probleme beim Satelliten, noch beim Internet oder den Programmen später. Das CI+ Modul hat sich selbstständig aktiviert und läuft reibungslos. Keine Probleme, ca. 15 Minuten Zeit verbraucht.

Nachdem der Einrichtungs Teil vorbei war, habe ich mir erst mal das Menu aufgerufen um die persönlichen Feineinstellungen vorzunehmen. Hierzu sei gesagt, das der Fernseher vorkonfiguriert im ECO Modus ausgeliefert wird. Das sollte man bei nur 66W Verbrauch schnellstens deaktivieren, da das Bild doch sehr drunter leidet. Im Normalen Modus ist das Bild satt, klare Farben, nicht zu überdrehte Neonwerte und ein absolut flüssiger Bildverlauf ohne ruckeln, Clowding oder verfälschte Farbwerte. Die individuelle Farbeinstellung per Assistent ist ein Hit. Sehr genau, Bild für Bild wird man zum optimalen Ergebnis geleitet.

Ein Highlight war der Ton. Das integrierte 2.1 Sound System ist ein Hammer. Während mein alter Fernseher mindestens mit 60% Leistung laufen musste beim Sound damit man alles mitbekommt, reichen hier 10-15%. Ein klarer, satter Ton kommt dabei rum, der sicher nicht mit einem 5.1 System mithalten kann, aber jeden normalen Fernsehlautsprecher in die Tasche steckt.
Man kann hier unterschiedliche Anpassungen zur Klangfarbe und vorgegebenen Klangmuster vornehmen. Zudem sei hier angemerkt, das man für Hörgeschädigte einen Modus aktivieren kann - ebenso Untertitel.

Ein weiteres Highlight war das Internet. Ich hatte nur mein Ethernet Kabel verbunden - es lief sofort. Im Smart Modus wurde zuerst Internet angezeigt. Ein Versuch auf Amazon zu gehen und einen Prime Film zu sehen schlug jedoch fehl - was aber mein Fehler war. Wer im Menu weiter nach rechts scrollt sieht die bereits installierten Apps für Maxdome, Amazon, Netflix usw. Amazon da angemeldet - läuft. Schnell und super Bild. Wer dieses Gerät hat braucht weder einen Media PC noch eine Amazon Media Box.

Dann die Sprachsteuerung per Magic Control Fernbedienung. Ja - sie klappt. Es geht gut wenn man langsam spricht und deutlich. So was wie Facebook starten oder Youtube usw - kein Problem. Schöne Spielerei.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Kauf. Dieses Gerät kann ich nach meinem Begutachten in allen Punkten weiter empfehlen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 20, 2015 3:02 PM CET


Die Tribute von Panem - The Hunger Games
Die Tribute von Panem - The Hunger Games
DVD
Preis: EUR 3,99

4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sinnfrei, 12. Oktober 2014
Ich kann diesen Film niemandem empfehlen der gerne geschmackvoll und gut unterhalten werden will. Hier wird sinnlose, übertriebene Gewalt als Motor für einen absolut sinnlosen Film benutzt. Kinder schlachten sich ab, Blut spritzt in Hülle und Fülle und eine laue Story dient diesem Schund als Grundlage. Die schauspielerische Leistung von Miss Lawrence ist okay aber mehr auch nicht. Weder Menschen die Sinn erwarten, noch Menschen die Action erwarten werden hier adäquat unterhalten. Zeitverschwendung pur. Jeder der in disem Film einen Sinn findet malt sichndie Nadel selbst in den Heuhaufen. Es gibt so viele gute Geschichten oder Filme, da kann man wirklich problemlos auf diesen Film verzichten. Das gilt für Teil 1 wie auch für Teil 2.


Lyrik, unter anderem ...: Band I
Lyrik, unter anderem ...: Band I

5.0 von 5 Sternen Sehr interessant, 22. September 2014
Hier gibt ein junger Nachwuchskünstler einen kleinen Einblick in die schöne Welt der Lyrik... Sehr unterhaltsam und empfehlenswert. Ich hoffe, wir werden von ihm noch viel Neues hören.


Siebzehn Silben: 69 Haikus und 1 Tanka - klassische japanische Dichtkunst modern interpretiert
Siebzehn Silben: 69 Haikus und 1 Tanka - klassische japanische Dichtkunst modern interpretiert
Preis: EUR 1,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierend, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wunderbar zu lesen. Animiert zum Nachdenken, schmunzeln und in sich selbst zu versinken. Dinge die alltäglich sind aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Ein kleiner Edelstein in der Masse. Kann ich nur empfehlen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4