Profil für Tobias Adolph > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tobias Adolph
Top-Rezensenten Rang: 2.257.996
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tobias Adolph

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Programming Perl: Unmatched power for text processing and scripting
Programming Perl: Unmatched power for text processing and scripting
von Tom Christiansen
  Taschenbuch
Preis: EUR 37,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Komplex und wild - wie Perl, 21. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin (noch) kein Perl-Hacker. Das zumindest hat mir dieses Buch gezeigt. Ich habe schon einige Erfahrung in anderen Programmiersprachen (Java, bash, PHP, C) und wollte kein Buch für Anfänger, in dem mir Basis-Konzepte erklärt werden. Dahingehend hat mich das Buch nicht enttäuscht - es wird einiges an theoretischem Hintergrund vorausgesetzt.

Fulminant ist das erste Kapitel (An Overview of Perl): Es ist ein konziser, lustiger, informativer und gewinnender Einstieg in Perl. Ohne dieses Kapitel hätte ich beim Rest wohl bald die Flinte ins Korn geworfen.

Danach wird das Buch allerdings sehr wild:
*) Wenn man es in Reihenfolge durchliest, kann man nicht erwarten, dass nur bereits erklärte Konzepte auftreten. Man muss also springen.
*) Ebenfalls sollte man die Kunst beherrschen zu überfliegen. Die Detailtiefe manchen Kapitels (z.B. über reguläre Ausdrücke) übertrifft die Bandbreite, die man für alltägliche Aufgaben braucht um Längen.
*) Die Autoren legen Wert darauf, Dinge witzig darzustellen. Das gelingt ihnen oft ohne zu verwirren, aber nicht immmer.
*) Um immer alles zu verstehen, muss man einige Male nachrecherchieren. Das Buch ist nicht in sich abgeschlossen.

Mein Eindruck:
Wenn man Perl-kompatibel ist, wird man sich mit diesem Buch anfreunden können, denn es ist wie die Sprache: Komplex und wild. Und je länger man sich mit dem Buch (bzw. mit Perl) beschäftigt, umso faszinierter ist man von der Kultur und Tiefe des Buches (und von Perl).

Wenn man auf didaktisch saubere Bücher steht, die einem in kurzer Zeit das Wesentliche beibringen, sollte man das Buch nicht kaufen geschweige denn lesen.

Da ich hoffe über kurz oder lang zu ersteren Kategorie zu gehören gibts von mir vier Sterne. Sollte man zu zweiteren gehören, wären zwei eher angebracht.


Seite: 1