Profil für Jens Z. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jens Z.
Top-Rezensenten Rang: 3.030
Hilfreiche Bewertungen: 251

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jens Z. (Bamberg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
SYNOLOGY DS415play 4-Bay NAS-Gehaeuse 1,6GHz CPU 1
SYNOLOGY DS415play 4-Bay NAS-Gehaeuse 1,6GHz CPU 1
Preis: EUR 415,01

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes NAS - empfehlenswert, 30. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich auf der Suche nach einem neuen NAS war, bin ich nach einigen Recherchen auf das Synology DS415play NAS gestoßen.
Aktuell hatte ich einen HP N54L Microserver im Einsatz, doch das war mir auf Dauer zu viel "Bastelei".

Die Daten vom 415play können überzeugen, es ist eine Intel Atom CPU verbaut, ausreichend Arbeitsspeicher (1 GB) und es hat 4 Festplatteneinschübe. Eine Besonderheit ist die Hardwarebeschleunigung für das umrechnen von Videos (transcodieren).
Das NAS entspricht im großen und ganzen dem DS214play, nur dass es 4 Festplatteneinschübe hat.

### Lieferumfang ###
Im Lieferumfang befindet sich das NAS selbst, ein externes Netzteil, 1 Netzwerkkabel und noch ein Quickstart Guide.
Eigentlich alles was man benötigt, aber nicht mehr.

### Optik / Verarbeitung ###
Das NAS sieht soweit ansprechend aus, kann man auf jeden Fall auch im Wohnraum plazieren, die vordere Abdeckung ist hierbei aus Klavierlack Kunststoff, das zieht leider Fingerabdrücke an, doch normalerweise steht das NAS ja sowieso nur an einem Ort.

Was ich vor dem Kauf nicht gedacht habe, dass es vorne nur eine Abdeckung gibt, es ist KEINE Klappe die die Festplatten verdeckt.

Die restliche Verarbeitung ist soweit Ok, alles sitzt fest und wackelt nicht.
Die vier Festplattenrahmen sind aus Kunststoff, im privaten Rahmen wechselt man die Festplatten normalerweise ja nicht so oft, da spielt das keine große Rolle, aber die Rahmen sind denk ich nicht für 100x Festplatte tauschen ausgelegt.

### Lautstärke der Lüfter ###
Die 2 verbauten Lüfter sind auf jeden Fall Wohnzimmertauglich, man nimmt nur ein leises Summen wahr.
Wenn hier z. B. der Fernseher läuft bekommt man nichts mehr von den Lüftern mit.
Aber auch wenn es ruhig ist, ist es nicht störend.

### (Erst-) Einrichtung ###
Vor dem ersten Start müssen natürlich die Festplatten verbaut werden, hierzu muss nur die vordere Abdeckung abgenommen werden (ist nur gesteckt, keine Schrauben).
Nun kann man die (Kunststoff-) Festplattenrahmen mit einem kurzen Druck auf den Verriegelungsmechanismus entriegeln.
Seitlich an den Rahmen befinden sich die "Befestigungsklammern", diese müssen zuerst abgezogen werden.
Nachdem dies geschehen ist, muss nur die Festplatte eingelegt werden, und die Klammern wieder angebracht werden - total easy - und ohne Schraubendreher!

Nachdem alles Verbaut ist (bei mir laufen aktuell 2 Western Digital Red 3TB Festplatten [WD30EFRX]), muss nur noch das Netzteil und das Lan Kabel an das NAS angeschlossen werden.

Jetzt kann das NAS das erste mal gestartet werden!

Das NAS selbst ist nach einigen Sekunden einsatzbereit und blinkt mit einigen LEDs (orange LED weil noch keine Volumes erstellt wurden und die 2 Festplatten LEDs).

Nun kann man im Broser über "find.synology.com" oder "diskstation:5000" auf die Konfigurations/Einrichtoberfläche zugreifen (DHCP/DNS Server vorausgesetzt, wird aber wohl bei fast allen Benutzern der Fall sein die das Gerät Zuhause verwenden, bei mir läuft hier eine Fritz!Box 7490 mit diesen Diensten).

Hier erscheint nun der Einrichtungsdialog, hier wird auch die aktuelle "DSM" Version heruntergeladen.
Im Assistenten kann man noch auswählen ob ein "Synology Hybrid RAID" (SHR) erstellt werden soll (das würde die Festplatten quasi selbst managen) oder ob man die Konfiguration selbst übernehmen will, ich hab hier ausgewählt dass ich es selbst übernehmen will da ich ein RAID1 verwenden möchte.

Nach ein paar Minuten kann man dann das neue NAS verwenden bzw. auf die normale DSM Einricht-Oberfläche zugreifen.

### DSM - Konfigurationsoberfläche ###
Kommen wir zu einen der genialen Funktionen von den Synology NAS Systemen: das Betriebssystem!
Die "DSM" Konfigurationsoberfläche lässt sich über den Browser aufrufen und sieht, nachdem man sich eingeloggt hat, fast aus wie Windows/OSX/Linux, man findet "Desktop Symbole" und verschiedene Leisten mit Informationen (und sogar Widgets mit Festplattenzustand, Übertragungsgeschwindigkeit, etc.)

Obwohl die Oberfläche soweit sehr übersichtlich ist, kann man hier sehr viele verschiedene Sachen einstellen.
Hier muss man sagen dass es teilweise schwer für den "Hobbyuser" ist, wenn man etwas mehr aus dem NAS rausholen will.

Um nun Freigaben zu erstellen, muss man erst ein Volumen erstellen, dies geschieht entweder schon im Assistenten der sich beim ersten Start gezeigt hat, oder man macht es manuell (Links oben in der Ecke das "Startmenü" anklicken und dann Speicher Manager wählen, unter Volume kann man dann neue Volumes erstellen, ich habe hier ein Volume mit RAID1 [Spiegelung] angelegt)

Danach kann man im "Startmenü" direkt "Gemeinsamer Ordner" auswählen und neue Freigaben erstellen.
Falls gewünscht, kann man natürlich auch davor noch neue Benutzer oder Gruppen anlegen, je nachdem wie man seine Freigaben aufteilen will.

Nun sollten die Freigaben schon erreichbar sein (z. B. in Windows über \\*IPADRESSE*\*Freigabenname*\ )

Ich habe dann direkt meine Daten von meinem alten HP N54L Server auf das DS415play NAS kopiert. (auch ein idealer Zeitpunkt ein Backup zu erstellen!)

### Zusatzpakete / Video Station ###
Für den "DSM" gibt es viele verschiedene Zusatzpakete die einfach über die Weboberfläche im "Paket-Zentrum" installiert werden können. Hier gibt es z. B. einen VPN Server, die "Download Station" (hiermit kann man Downloads direkt auf dem NAS laufen lassen), Plex (als Media Manager), und vieles mehr...

Interessant ist hier das offizielle Paket von Synology, die "Video Station". Hiermit kann man seine gespeicherten Filme für verschiedene Clients im Netzwerk freigeben. Die Videos werden hier dank Hardwarebeschleunigung für das entsprechende Endgerät umgewandelt, falls dieses das Format nicht unterstützt. Diese Funktion unterscheidet die 415play besonders von anderen NAS Systemen (auch von Synology).
Ich konnte die Funktion über meinen Fernseher und mit einem Chromecast Stick testen und bin soweit sehr zufrieden.

Leider wird die Hardwarebeschleunigung noch NICHT von Plex unterstützt, welches ich eigentlich einsetze, aber diesen Punkt wusste ich schon vor dem Kauf.

### Smartphone/Tablet Apps ###
Von Synology gibt es auch einige sehr hilfreiche Apps fürs Smartphone bzw. Tablet:
DS audio, DS video, DS photo+, DS cloud, DS file, DS download, DS cam, DS finder, DSM mobile

Je nachdem welche funktion man unterwegs benötigt, kann man sich hier die entsprechende App herunterladen.
Ich verwende aktuell nur DS video und DS download, mehr benötige ich nicht auf dem Tablet/Smartphone.
Mit der DS Video App kann man auf dem Smartphone/Tablet Videos die auf dem NAS abgelegt sind anschauen,
und mit der DS download App kann man die aktuellen Downloads managen bzw. auch neue hinzufügen die dann über das NAS heruntergeladen werden.
Um die Apps zu verwenden, muss jeweils das passende Paket auf dem NAS installiert sein (über das Paketzentrum)!

### Geschwindigkeit im Netzwerk + in der Oberfläche ###
Die (Web-) Oberfläche vom nas ist sehr schnell und hängt soweit überhaupt nicht, alles ist sehr schnell nach einem Klick verfügbar, hier bemerkt man dass der Intel Atom Prozessor schon ausreichend Leistung für ein "Medien NAS" für Zuhause hat.

Mein DS415play NAS ist per Gigabit Netzwerk direkt an meiner Fritz!Box 7490 angeschlossen und erreicht auch sehr gute Geschwindigkeiten.
Je nachdem wie groß die Dateien sind die kopiert werden, erreiche ich zwischen 75 MB/s und 105 MB/s - mit diesen Geschwindigkeiten bin ich sehr zufrieden.

### Fazit ###
Leider kann ich hier sicherlich nicht alle Funktionen von dem DS415play NAS beschreiben, doch es ist ein wirklich sehr gutes System mit dem man Dank x86 CPU auch sehr flexibel ist.
Die Übertragungsgeschwindigkeiten sind sehr gut und für den normalen Heimgebrauch mehr als ausreichend (hier werden die Angaben von Synology auch erreicht!).

Auch die Video/Medien Funktionen kommen bei Synology nicht zu kurz, ich denke das spielt für viele Home-User eine große Rolle.

Dank der übersichtlichen Weboberfläche macht selbst das Administrieren des Systems Spass, allerdings muss man sich hier trotzdem ein wenig mit Netzwerken auskennen, ganz ohne Verständnis wird sonst das Einrichten nicht so einfach.

Wer ein NAS für Zuhause sucht, welches sehr gut mit neuen Funktionen erweitert werden kann, wird mit dem DS415play denke ich sehr zufrieden sein.

Was natürlich immer beachtet werden soll, man sollte zusätzlich zu einem NAS immer noch ein Backup auf einer externen Festplatte erstellen, die nur angeschlossen wird wenn man ein Backup machen will, denn ein RAID1 ist kein Backup, es trägt nur zur Ausfallsicherheit bei.

Ich bin nun seit einigen Wochen sehr zufrieden mit dem NAS und kann es nur weiterempfehlen!


Leopold Vienna LV07280 Aluminium Kapselhalter für 10 Nespresso Kapseln, magnetisch
Leopold Vienna LV07280 Aluminium Kapselhalter für 10 Nespresso Kapseln, magnetisch
Wird angeboten von S-PRESSIMO
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Idealer Kapselhalter für 10 Kapseln, 11. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diesen Nespresso Kapsel Halter gekauft, da ich eine große Metallfläche in der Küche habe,
hier lässt sich dieser Halter natürlich super anbringen, da dieser mit 2 Magneten angebracht wird.
Natürlich kann man hier auch mehrere Halter nebeneinander anbringen.

Das Design ist schlicht und funktional, mir gefällt das sehr!

Die Verarbeitung ist sehr gut, es gibt keine scharfen Kanten und die Kapseln halten super im Halter.
Man kann vom Halter einfach die Kapseln nach unten raus ziehen.

Ich kann jedenfalls den Halter auf jeden Fall weiterempfehlen wenn jemand einen Halter sucht, den man ohne bohren an die Wand anbringen kann.

Preis Leistung ist hier auch super! Top!


bestbeans "beachgroove" wireless OUTDOOR Lautsprecher & Ladegerät Power Bank externer Akku (USB) , Bluetooth & NFC - Soundbar über 12 Stunden Akkulaufzeit & Handy Freisprecheinrichtung für Apple, Android, alle Smartphones, PC, Notebooks, Tablets universell
bestbeans "beachgroove" wireless OUTDOOR Lautsprecher & Ladegerät Power Bank externer Akku (USB) , Bluetooth & NFC - Soundbar über 12 Stunden Akkulaufzeit & Handy Freisprecheinrichtung für Apple, Android, alle Smartphones, PC, Notebooks, Tablets universell
Wird angeboten von Sucher-Shop , Preise inkl.MwSt
Preis: EUR 72,90

5.0 von 5 Sternen Sehr guter Outdoor Lautsprecher - Preis/Leistung: TOP, 15. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich ein wenig informiert da ich auf der Suche nach einem Bluetooth Lautsprecher für meine Terasse war,
nachdem ich einige andere Lautsprecher angeschaut/angehört habe, habe ich den "beachgroove" bestellt.

Erster eindruck: ganz schön klein das Teil

Die Veratbeitung ist auch sehr gut, alles gummierte Knöpfe und Abdeckungen, fühlt sich jedenfalls nicht "billig" an!
Auch das Gewicht ist genau richtig (laut Hersteller ca. 400g)

Hier sollte man natürlich den Lautsprecher nicht mit Bose oder anderen vergleichen, diese spielen natürlich nochmals in einer ganz anderen Preiskategorie!

Dann habe ich den Lautsprecher erst einmal per Bluetooth mit meinem iPhone 5S verbunden,
das hat ohne Probleme geklappt, auch mit einem Tablet und einem PC gab es keinerlei Probleme per Bluetooth.

Dazu gibt es noch einen normalen Klinken Eingang, hier gibt es eigentlich nichts weiter dazu zu sagen,
dieser funktioniert ebenfalls ohne Probleme.

Kommen wir zum wichtigsten, der Klang:
- Super Klang für so ein kleines Gerät
- Bässe ausreichend vorhanden
- Mitten/Höhen ebenfalls gut vorhanden

Was natürlich auch noch wichtig für einen Outdoor Lautsprecher ist, die Akkulaufzeit.
Der kleine Lautsprecher hält wirklich die angegebenen 12 Stunden mit 1 Akkuladung aus!

Es gibt meiner Meinung nach nur einen kleinen Negativpunkt:
Die Lautstärke Tasten sind doppelt belegt (kurz drücken: Track +/- und lang drucken: Lautstärke +/-), so kann man nicht mal kurz drücken um die Lautstärke zu ändern sondern muss die Taste gedrückt halten... so lässt die Lautstärke sich nicht so schön kontrollieren finde ich.

Ich bin sehr zufrieden mit dem "beachgroove" und kann diesen auf jeden fall weiterempfehlen!


Original Akku für iPhone 4 8GB 16GB und 32GB - Batterie - Neuware
Original Akku für iPhone 4 8GB 16GB und 32GB - Batterie - Neuware
Wird angeboten von JZK Express Network
Preis: EUR 6,19

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Ersatzakku für das iPhone 4, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diesen Akku in einem iPhone 4 verbaut, wo der Akku komplett defekt war (Wasserschaden),
die Kapazität ist fast wie bei einem neuen iPhone 4, man merkt hier vielleicht kleine Unterschiede.

Aber alles in allem kann ich sagen dass der Akku ideal in das iPhone 4 passt und nach einigen Monaten immer noch
die gleiche Kapazität hat wie beim Einbau.

Gute Qualität zu einem angemessenen Preis!


Golden River Räucherkohle für Garten und Haus und für Shisha
Golden River Räucherkohle für Garten und Haus und für Shisha
Wird angeboten von Trend-Time
Preis: EUR 5,65

5.0 von 5 Sternen Sehr gute Selbstzünder Kohle, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der suche nach Selbstzünder Shisha Kohle für unterwegs und bin zufällig auf die Golden River Kohle gestoßen.
Diese ist meiner Meinung nach eine der besten Selbstzünder Kohlen auf dem deutschen Markt.

Sie hat einen nicht so starken eigengeschmack wenn man diese mit einem Feuerzeug anmacht,
und wenn man die Kohle mit einem Gasbrenner anzündet, merkt man keinen Unterschied mehr zu einer Naturkohle,
der einzige Unterschied ist hier vielleicht dass diese Kohle nicht ganz so lange brennt wie eine Naturkohle ;-)

Fazit: der Preis ist wirklich gut und die Qualität ebenfalls!


25 cm Regenbrause rund Duschkopf Regen Dusche Kopfbrause Brausekopf Sanlingo
25 cm Regenbrause rund Duschkopf Regen Dusche Kopfbrause Brausekopf Sanlingo
Wird angeboten von Lagento GmbH (alle Preise inkl. 19% MwSt)
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis/Leistung unschlagbar - sehr guter und günstiger Regenduschkopf!, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der Suche nach einem neuen Regen-Duschkopf da mein alter (ca. 20cm) leider an der Seite undicht wurde,
so bin ich hier im Amazon auf diese Regenbrause hier gestoßen.

Aufgrund der positiven Bewertungen habe ich diesen dann hier gekauft.

Erster eindruck war schon sehr gut, Design ist sehr ansprechend und der Duschkopf ist auch sehr flach.
Leider ist das Gewinde oben zum festschrauben nur aus Plastik, aber bei dem Preis kann man darüber hinweg sehen.

Die Montage hat keine 2 Minuten gedauert, alten Duschkopf entfernt, neuen Duschkopf angeschraubt und dann natürlich gleich mal getestet.

Da der Durchmesser des neuen Duschkopfs ca. 5cm größer ist, ist es ein nochmals angenehmeres Gefühl beim duschen.
Auch die Wasserauslässe sind sehr gut.

Bis jetzt hatte ich auch keinerlei Probleme mit Kalk etc.

Fazit: Ein Regenduschkopf für wenig Geld, aber in einer guten Qualität, ich würde diesen auf jeden Fall wieder kaufen.


Germania 981-11 Schreibtisch "Power", Wange, 1.60 m, Buche-Nb.
Germania 981-11 Schreibtisch "Power", Wange, 1.60 m, Buche-Nb.
Preis: EUR 99,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter, günstiger Schreibtisch, 23. Juni 2014
Ich schreibe hier gerade diese Rezension an meinem neuen Germania "Power" Schreibtisch.
Vor ca. 1 Woche war ich auf der Suche nach einem neuen Schreibtisch und bin zufällig hier in Amazon auf diesen gestoßen.

Nachdem ich die Rezensionen gelesen habe, hab ich diesen direkt bestellt.
Amazon hat das Paket nach 4 Tagen versendet und die Lieferung kam dann nach 7 Tagen nachdem die Versandnachricht von Amazon kam an (Gesamt also 11 Tage). Geliefert wurde per "DHL 2 Mann Transport", ist aber im Prinzip eine von DHL beauftrage Möbelspedition gewesen, hat soweit auch gut geklappt.

Der Schreibtisch kommt in 1 großen Karton und besteht aus 6 Teilen: 4 Seitenteile, 1 Querstrebe und noch 1 Schreibtischplatte. (+ einige Schrauben etc.)

Ich habe alles alleine zusammengebaut, war soweit kein Problem, nach ca. 45 Minuten war ich fertig.
Für den Aufbau braucht man eigentlich nichts weiter als einen Schraubendreher (Kreuzschlitz) oder noch besser einen Bosch IXO.
Evtl. noch einen kleinen Hammer, das wars dann aber auch schon!

Die Qualität ist wirklich super, wenn man überlegt dass dieser hier nur 99EUR kostet!
Er wackelt nicht und gibt auch keine "knarz Geräusche" von sich, die 80cm tiefe Schreibtischplatte ist auch sehr gut,
gerade wenn man einen großen Monitor auf dem Schreibtisch stehen hat, so sitzt man wenigstens noch ein bisschen weiter davon weg.

In den meisten Mitnahme- Möbelhäußern wird meistens eine schlechtere Qualität für mehr Geld verkauft!

Der Schreibtisch hat auf jeden fall die 5 Sterne verdient, Preis/Leistung ist einfach unschlagbar und die Qualität ist auch TOP!


Germania 981-88 Schreibtisch "Power", Wange, 1.60 m, Walnuss-Nb.
Germania 981-88 Schreibtisch "Power", Wange, 1.60 m, Walnuss-Nb.
Preis: EUR 99,00

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter, günstiger Schreibtisch, 30. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich schreibe hier gerade diese Rezension an meinem neuen Germania "Power" Schreibtisch.
Vor ca. 1 Woche war ich auf der Suche nach einem neuen Schreibtisch und bin zufällig hier in Amazon auf diesen gestoßen.

Nachdem ich die Rezensionen gelesen habe, hab ich diesen direkt bestellt.
Amazon hat das Paket nach 4 Tagen versendet und die Lieferung kam dann nach 7 Tagen nachdem die Versandnachricht von Amazon kam an (Gesamt also 11 Tage). Geliefert wurde per "DHL 2 Mann Transport", ist aber im Prinzip eine von DHL beauftrage Möbelspedition gewesen, hat soweit auch gut geklappt.

Der Schreibtisch kommt in 1 großen Karton und besteht aus 6 Teilen: 4 Seitenteile, 1 Querstrebe und noch 1 Schreibtischplatte. (+ einige Schrauben etc.)

Ich habe alles alleine zusammengebaut, war soweit kein Problem, nach ca. 45 Minuten war ich fertig.
Für den Aufbau braucht man eigentlich nichts weiter als einen Schraubendreher (Kreuzschlitz) oder noch besser einen Bosch IXO.
Evtl. noch einen kleinen Hammer, das wars dann aber auch schon!

Die Qualität ist wirklich super, wenn man überlegt dass dieser hier nur 99EUR kostet!
Er wackelt nicht und gibt auch keine "knarz Geräusche" von sich, die 80cm tiefe Schreibtischplatte ist auch sehr gut,
gerade wenn man einen großen Monitor auf dem Schreibtisch stehen hat, so sitzt man wenigstens noch ein bisschen weiter davon weg.

In den meisten Mitnahme- Möbelhäußern wird meistens eine schlechtere Qualität für mehr Geld verkauft!

Der Schreibtisch hat auf jeden fall die 5 Sterne verdient, Preis/Leistung ist einfach unschlagbar und die Qualität ist auch TOP!


Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07
Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07
Preis: EUR 33,53

90 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Konzept - aber ausbaufähig!, 19. März 2014
### ALLGEMEIN ###
Da der Google Chromecast Stick nun zu einem ganz guten Preis OFFIZIELL in Deutschland zu haben ist, wird der Chromecast Stick nochmals interessanter,
ich habe mir damals schon einen Chromecast aus Amerika bestellt und konnte daher den kompletten Funktionsumfang schon testen (Die Geräte sind in Amerika und Deutschland gleich!)

### FUNKTIONSPRINZIP (vereinfacht) ###
Der Chromecast Stick ist nicht vergleichbar mit einem "richtigen Mediaplayer" mit Menü usw., im Prinzip wird immer von einem weiteren Gerät (PC, Smartphone, Tablet) die Info weitergeleitet, was nun abgespielt werden soll.

Beispiel: man verwendet die Youtube App auf dem Smartphone, hier wählt man nun in der App aus dass das Video auf dem Chromecast wiedergegeben werden soll.
Der Stick Empfängt eigentlich nur einen Link wo das Video liegt (Internet, oder im lokalen Netzwerk), und lädt direkt das Video von der entsprechenden Quelle.
Das Smartphone könnte nun sogar ausgeschaltet werden, da das Video ja NICHT vom Smartphone gestreamt wird, sondern der Chromecast greift ja direkt auf die eigentliche Quelle zu.

### INBETRIEBNAHME ###
Um den Chromecast anzuschließen, muss der Stick nur mit einem HDMI Port am Fernseher/Display verbunden werden, eine kurze HDMI Verlängerung ist im Lieferumfang mit dabei falls der Stick nicht direkt am Fernseher angeschlossen werden kann.
Dazu kommt noch ein 5V (USB) Netzteil inkl. einem MicroUSB Kabel, entweder man verwendet das Netzteil, oder wenn der Fernseher einen USB Port hat, kann man auch diesen verwenden, ich verwende z. B. den USB Port vom Fernseher, so benötigt man nicht noch eine freie Steckdose.

### EINRICHTEN ###
Um den Chromecast einzurichten bzw. mit einem Wlan zu verbinden, lädt man sich die Chromecast im Google Play Store bzw. im Apple Appstore,
danach verbindet man das Smartphone/Tablet mit dem Chromecast über Wlan (der Stick erstellt ein eigenes Wlan!).
Nun muss nur noch die App gestartet werden und man wird durch den Eichrichtungsassistenten geführt.
Die Einrichtung ist jedenfall sehr einfach gestaltet (man hat auch nicht viel Auswahlmöglichkeiten!).

### WLAN ###
Es gibt noch zu beachten dass der Chromecast nur 2,4GHz WLANs unterstützt!
WLANs im 5GHz Frequenzband werden überhaupt nicht angezeigt/erkannt und können deshalb auch nicht verwendet werden.

### SMARTPHONE/TABLET APPS ###
Ich habe den Stick mit verschiedenen Anwendungen auf meinem iPhone, Mac und Android Tablet getestet und komme zu folgendem Ergebnis:
- Chrome (Browser): Das "Tab casten" klappt soweit ganz gut, ich denke richtig Interessant wird es noch wenn die Mobilen Chrome Browser diese Funktion unterstützen (Android/iOS)
- Youtube: läuft soweit wirklich gut, es ist möglich über das Smartphone eine Playlist zu erstellen!
- Google Music: soweit ebenfalls gut (man benötigt aber hierfür ein Google Konto!)
- Plex: für Plex habe ich mir den Stick eigentlich gekauft, ich verwende hier einen HP N54L Microserver als Plex Server, ich muss sagen ich bin wirklich positiv überrascht, man benötigt nur die Plex App auf dem Smartphone oder Tablet und man kann direkt mit dem Chromecast seine Mediathek abspielen
- Watchever: funktioniert ebenfalls soweit sehr gut, natürlich benötigt man hierfür ein Watchever Abo!
- MediaThek Cast (Android): ebenfalls eine sehr gute App um die Mediatheken der öffentlich Rechtlichen anzschauen (ARD, ZDF, etc.)
- AllCast (Android): Mit Allcast kann man direkt vom Smartphone/Tablet Bilder, Videos und Musik auf den Chromecast senden!

Da Netflix nicht ohne weiteres in Deutschland geht, konnte ich diese Funktion leider nicht testen.
In Deutschland ist es nun auch sehr Interessant da nun Watchever unterstützt wird (iOS und Android, Stand 19.03.2013).
Bald soll die Maxdome App Chromecast unterstützen, steht jedenfalls auf der Google Chromecast Webseite ;-)

Auf meiner Wunschliste stehen noch 2 Apps, wo die Chromecast Unterstützung super wäre:
- Soundcloud
- Amazon Instant Video

Derzeit gibt es aber dazu leider noch keine Informationen ob die 2 Dienste es jemals auf den Chromecast Stick schaffen werden.

### ANDROID TIPP ###
Für Android User ist die App "Cast Store" sicherlich interessant, hier werden Apps gelistet welche den Chromecast unterstützen!

### BILDQUALITÄT ###
Das Bild hat wirklich eine sehr gute Qualität, man muss natürlich auch sagen es kommt immer auf das Ausgangsmaterial an.
Wenn aber z. B. einen 1080p Film über Plex abgespielt wird, ist die Bildqualität einfach super!
Auch bei Youtube Videos ist die Qualität sehr gut, Vorraussetung ist natürlich dass es auch eine 720p/1080p Version des Videos gibt.

### TON ###
Der Chromecast Stick gibt den Ton nur über HDMI aus, es gibt keine anderen Anschlüsse um z. B. einen externen Verstärker anzuschließen.
Ich gehe hier den Weg über den Fernseher, der das Ton-Signal dann per Toslink (optisch) an meine Anlage weitergibt.

Man kann den Chromecast Stick natürlich an einem AV-Receiver anschließen der HDMI Ports hat, dann braucht man ja keine weiteren Ausgänge.

Wichtig ist hier vielleicht noch, dass der Chromecast KEIN DTS unterstützt,
wenn man den Plex Server verwendet, wird hier eine DTS Tonspur auf "normales 5.1" gewandelt.

### FAZIT ###
Alles in Allem ist der Chromecast ein sehr interessanter Mediaplayer, das Konzept ist allerdings noch ausbaubar, daher nur 4 Sterne.
Ich denke wenn nun noch mehr, vorallem deutsche, Apps herauskommen, lohnt sich die Anschaffung.

Wichtig ist, dass man weiß was man hier kauft, es ist kein vollwertiger Mediaplayer wie z. B. ein WD TV oder ein AppleTV und ich denke das wird der Stick auch nie sein.
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 22, 2014 3:42 PM MEST


Sony HT-CT60 2.1-Kanal Soundbar (60 Watt, Bassreflexlautsprecher, virtueller Surround Sound) schwarz
Sony HT-CT60 2.1-Kanal Soundbar (60 Watt, Bassreflexlautsprecher, virtueller Surround Sound) schwarz

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Soundbar für wenig Geld, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe nun die Sony HT-CT60 2.1 Soundbar seit 3 Monaten im Einsatz, zwischenzeitlich habe ich auch den Fernseher gewechselt an der die Soundbar angeschlossen ist.

Folgende Fernseher konnte ich testen:
Toshiba 47VL863G
LG 47LA6918

An beiden Geräten wurde die Soundbar per mitgeliefertem optischen Kabel verbunden (Toslink), das mitgelieferte Kabel ist hier leider relativ kurz, aber wenn die Soundbar unter dem Fernseher liegt, sollte es auf jeden fall ausreichen.

## DESIGN / HARDWARE ##
Die Soundbar macht einen wertigen Eindruck, ist auch sehr gut verarbeitet.
Ein kleines Highlight sind die versteckte LEDs, diese sind nur sichtbar wenn diese auch leuchten (befinden sich hinter dem Stoff)

Es gibt an der Soundbar 2 verschiedene möglichkeiten diese zu betreiben:
- Optischer Anschluss (Toslink)
- Cinch (2 Stecker, Rot/Weiss)

Der Subwoofer ist soweit ganz gut, wird aber meiner Meinung nach nicht unbedingt benötigt, allein die Soundbar macht schon einen wirklich guten Klang.

Die Fernbedienung ist sehr klein, lässt sich aber auch super bedienen und hat alle Funktionen die man benötigt um die Soundbar zu steuern.
Liegt auf jeden Fall gut in der Hand und fühlt sich auch wertig an.

Es ist auch vorgesehen dass man die Soundbar an die Wand hängen kann, es existieren dazu 2 Löcher auf der Rückseite.

## SOUND ##
Ich bin absolut begeistert vom Klang der Soundbar, egal ob normale Serien, Filme oder sogar Musik
Die Soundbar macht für wenig Geld einen wirklich sehr guten Sound, auch die Tiefen kommen sehr gut rüber.
Alles klar und verständlich, auch bei höheren Lautstärken (natürlich nicht so dass das ganze Haus bebt).

Bei Musik ist es natürlich nicht mit einer guten Hifi Anlage vergleichbar, doch der Klang ist auf jedenfall mehr als ausreichend!

ABER:
Leider setzt der Ton bei der Soundbar ab und zu aus, wenn eine leise Stelle in einem Film ist, oder wenn im Fernsehprogramm eine Werbeunterbrechung kommt. Der Ton ist dann erst nach ca. 1 Sekunde wieder zu hören.
Die Ausfälle sind bei beiden getesteten Fernsehern aufgetreten, aber nur wenn das optische Kabel verwendet wurde! (Am Kabel liegt es allerdings nicht, dieses wurde schon gegen ein höherwertiges getauscht)

## FAZIT ##
Wenn die Tonaussetzer nicht auftreten würden, hätte die Soundbar auf jeden fall 5 Sterne verdient,
doch leider stören die Aussetzer schon, deshalb nur 4 Sterne


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5