Profil für Laura Ingles > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Laura Ingles
Top-Rezensenten Rang: 50.162
Hilfreiche Bewertungen: 106

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Laura Ingles "Familienfan" (Papenburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Silikon Hülle für Motorola Moto G 2014 2. Generation - X-Style blau - Cover PhoneNatic Schutzhülle + Schutzfolien
Silikon Hülle für Motorola Moto G 2014 2. Generation - X-Style blau - Cover PhoneNatic Schutzhülle + Schutzfolien
Wird angeboten von PhoneNatic
Preis: EUR 3,10

5.0 von 5 Sternen Passt genau, 12. November 2014
ich habe diese Hülle hier für meinen Sohn als Weihnachtsgeschenk ( mit dem Handy) hier gekauft. Sie ist aus einem Guss, das Material ist Silikon. Sie passt perfekt und steht am Display so gerade über, wodurch auch das Display mit geschützt wird. Die Rückseite ist schön griffig. Der Clou dabei ist, dass die Tasten ( Ein-Aus-Button und Lautstärkewippe) auch durch Silikon abgedeckt sind. Es sind Ausbuchtungen für die Buttons vorhanden, so dass sie weiter gut bedient werden können.

Ein für den Preis echt gutes Produkt.


Moby Dick (French Edition)
Moby Dick (French Edition)
Preis: EUR 0,00

4.0 von 5 Sternen C' est en Français., 5. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moby Dick (French Edition) (Kindle Edition)
La livre est en Français. C' est Bon et ca me plait. Et vous ? Das französische lesen fällt mir manchmal schon schwer und ich wünsche mir einen Übersetzungs-Button....


Gilsey 7in1 Camera Connection Kit Adapter für Apple iPad 4 / iPad Air / iPad mini 1 / 2 SD, MS, TF, M2, Mini SD, MMC, Micro SD Card Reader + 3 USB HUB - Überträgt Bilder und Videos von Karten sowie Kartenlesegeräte und USB-Sticks aufs iPad 4 iPad Air und iPad mini
Gilsey 7in1 Camera Connection Kit Adapter für Apple iPad 4 / iPad Air / iPad mini 1 / 2 SD, MS, TF, M2, Mini SD, MMC, Micro SD Card Reader + 3 USB HUB - Überträgt Bilder und Videos von Karten sowie Kartenlesegeräte und USB-Sticks aufs iPad 4 iPad Air und iPad mini
Wird angeboten von Mobilhunter (inkl. Mwst.)
Preis: EUR 19,90

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klappt alles - wenn man weiß, wie...., 28. März 2014
Hallo, ich habe mir bereits im Januar dieses 7 in 1 Connection Kit des Anbieters mobillehunter gekauft. Zunächst hat das übertragen von Bildern von der Kamera auf das IPad Air sofort geklappt, mit dem USB- Teil kam ich nicht zurecht. Nun habe ich herausgefunden, das man auf dem USB-Stick einen Ordner erstellen muss, der DCIM heißen muss. Wenn die Bilder und Videos darin sind, lassen sie sich problemlos importieren - bei mir auch ohne den Stromanschluß. Man kann übrigens auch Bilder und Videos vom Iphone übertragen. Dazu das mitgelieferte Lightning-USB-Kabel auf der einen Seite ins Iphone, auf der anderen Seite in den USB Port des Connection kits stecken, das Lightening-Teil des Connection-kits in das IPad und schon kann es losgehen. Super !!!!!!
Ein dickes Lob auch an den Anbieter: er war selbst schneller als Amazon mit der Lieferung ! Montag Nacht bestellt, Mittwoch war es da. Und der Service ist seeeehhhr gut !

Ich bin absolut zufrieden !


Anker® Multi-Winkel Ständer Halter für Tablets, E-Reader und Smartphones: iPad Serien, Google Nexus 7 / 10 / 4, Samsung Galaxy Tab P5100 P3100 N8000, Sony Xperia Tablet Z S usw.
Anker® Multi-Winkel Ständer Halter für Tablets, E-Reader und Smartphones: iPad Serien, Google Nexus 7 / 10 / 4, Samsung Galaxy Tab P5100 P3100 N8000, Sony Xperia Tablet Z S usw.
Wird angeboten von AnkerDirect
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Super fürs IPad Air, 25. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich wollte einen standsicheren Ablageort für mein IPad Air. diesen Wunsch erfüllt der Anker-Halter super. auch in der Swees -Smarthülle steht alles fest, sowi


Nikon D90 SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, Live-View, HD-Videofunktion) Kit inkl. 18-105mm 1:3,5-5,6G VR Objektiv (bildstab.)
Nikon D90 SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, Live-View, HD-Videofunktion) Kit inkl. 18-105mm 1:3,5-5,6G VR Objektiv (bildstab.)

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer noch ein gutes Paket, 23. August 2011
Obwohl schon die D 7000 und die D 5100 auf dem Markt sind und wohl auch die Kinderkrankheiten soweit überstanden haben, habe ich mir -jetzt noch- die D 90 gekauft.

Zunächst hatte ich nach analogen Erfahrungen mit der Minolta Dynax 2xi eine Nikon D 60. Auch diese Kamera machte sehr schöne, knackig-scharfe Bilder möglich. Nur der CCD-Sensor geriet halt bei Iso 800 schon an seine Grenzen.

Anschließend habe ich mir hier bei Amazon die D 5100 bestellt, da sie scheinbar das beste Allround-Paket bot: Sehr gute Lowlight-Qualität, Schwenk-Display, 3 Jahre weiter entwickelte Technik, tolle Motivprogramme und eine gute Video-Funktion. Voller Erwartung habe ich sie dann ausprobiert. Da ich allerdings bislang Jpeg fotografiere, hatte der Sensor für mich keine großen Vorteile. Das Handling hat mich irgendwie auch nicht ganz überzeugt und mir fehlten die Gitterlinien im Sucher.

Also habe ich parallel die D 90 getestet. Das Handling war eindeutig angenehmer. Blick durch den Sucher ist genial: hell und klar. Dann habe ich mit den gleichen Objektiven (35/1,8 , 18-105 VR, 18-200 VR) und unter gleichen Lichtbedingungen (Iso, Blende, Verschlusszeit, auch mal mit Blitz /SB 600)fotografiert. Interessanterweise finde ich bei Jpegs die Ergebnisse der D 90 für mich ansprechender (viele sehen das aber anders). Gepaart mit den Direktzugriffen auf Weißabgleich, Iso, AF-Funktion sowie mit AF-Motor und Abblendtaste, 2. Display und Masterfähigkeit (und des besseren Akkus)ist das immer noch ein Top-Preis-Leistungs-Verhältnis. Dafür nehme ich den Verlust des Schwenkdisplays und der besseren Videofunktion in Kauf, zumal ich einen relativ guten Camcorder habe, und mir die Archivierung auf den kleinen DVs lieber ist.

Außerdem ist eines nicht zu unterschätzen: Das Handling. Die D 90 lag mir sofort gut in der Hand, die D 7000 ist mir einfach zu schwer, die D 5100 einen Tick zu klein.

Mit der D 90 bin ich nun glücklich und hoffe weiter vieles zu lernen und immer bessere Bilder zu machen.

Tipp: Das Anbringen eines GGS-Glases auf den 2 Displays schützt vor Kratzern und eventuell vor Displaybruch.

05.11.2011:
Übrigens habe ich nun auch die Videofunktion mal ausprobiert. Man gewinnt keine Preise damit, es gibt bekannterweise nur Monoton und keinen nachführenden Autofokus, aber für kleine Filmchen, wenn die Videokamera zu Hause geblieben ist, reicht es schon. Das manuelle fokussieren macht durchaus spass, ist aber etwas schwierig. Für den Preis ist die D 90 nach meiner Meinung wirklich gut.

Nachtrag 13.11.2012:
Ich wollte es doch probieren und habe die D 90 verkauft und mir die D 7000 zugelegt. Ja, auch nicht schlecht. Etwas bessere Bildqualität vielleicht. Und natürlich komfortablere Videos. Aber sie war für mich zu schwer, auch hatte ich Probleme mit dem Fokus und mehreren Objektiven an der D 7000. Da ich sie irgendwie nicht so mochte wie die D 90 habe ich sie dann auch nicht so oft benutzt. Daher habe ich sie wieder verkauft und eine zweite D 90 ist auf dem Weg zu mir...ich freue mich schon auf sie !
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 27, 2011 5:49 PM MEST


Samsung CE-1185UB Mikrowelle mit Grill + Heißluft  / 32 Liter Garinnenraum / 900 Watt / silber-schwarz
Samsung CE-1185UB Mikrowelle mit Grill + Heißluft / 32 Liter Garinnenraum / 900 Watt / silber-schwarz

71 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit super Anleitung und Rezepten, tolle Küchenhilfe, 29. September 2009
Als vor ein paar Wochen Aldi eine 4-in-1- Mikrowelle im Angebot hatte (MD 11711 für nur 89,95 €), dachte ich: Super, kommt wie gerufen, da schlag ich zu !! Meine alte Mikrowelle war nämlich am Geist-Aufgabe-Punkt angekommen. Wieder zu Hause kam die große Ernüchterung: Kaum Rezepte, Anleitung kurz und ohne Garhinweise. Da ich noch kein Kombigerät hatte, wusste ich also nicht, was ich in diesen Modi überhaupt machen könnte.
Also: Wieder zu Aldi gefahren, besagtes Gerät wieder abgegeben und im Internet und im Stiftung Warentest-Testheft recherchiert. Überall schnitt die Samsung gut ab, also habe ich sie mir nach kurzer Überdenk-Phase wegen des doch (verglichen mit dem Aldi-Gerät) hohen Preises hier bestellt, denn so viele Nutzer können ja eigentlich nicht so irren. Kurz und gut: Das Beste, was ich tun konnte.
Bisher ist alles gut gelungen, sowohl in den Automatikprogrammen, als auch manuell eingestellt. Die Mikrowelle wird mit sehr guter und ausführlicher Anleitung geliefert, in der auch sehr viele Beispiele und Tipps stehen. dazu kommen ein Glasdrehteller, ein Bräunungsteller, zwei Grillroste in versch. Höhen, und zwei gute Kochbücher: Eines für den Mikrowellen-Betrieb und eines für den Kombi-Betrieb. So kann man praktisch alles in der Mikrowelle kochen, grillen, braten, erhitzen oder auftauen, was man möchte. Früher war es beim Auftauen so, dass innen noch alles gefroren, außen aber schon fast gar war. das ist nun nicht mehr so. Alles ist schön gleichmäßig aufgetaut. Man lernt sehr schnell, wie man mit einem Kombigerät umgehen muss, und kann auch bald Rezepte, die nicht im Kochbuch stehen, so umwandeln, dass man die Speise in der Mikrowelle zubereiten kann.

Zu erwähnen ist noch, dass der Garraum tatsächlich (nahezu)32 Liter fasst. Ich hatte eine Rezension gelesen, wo behauptet wurde, es seien nur 27 Liter. Also habe ich mal schnell nachgerechnet und heraus kam: 31,62 Liter.
Die Grillschlange oben ist die einzige, es gibt keine Unterhitze. Man kann auch nicht verschiedene Gararten und Stufen nacheinander programmieren (z.B.: 5 Minuten auftauen, 15 Minuten Mikrowelle, 10 Minuten Grillen). Diese beiden Funktionen hatte übrigens die Aldi-Mikrowelle.

Trotzdem ist diese Mikrowelle für mich die erste Wahl; wegen der guten Beschreibungen, der einfachen Funktion und Reinigung und weil die Automatiken die Garzeit treffen, sprich: Was rauskommt schmeckt und sieht gut aus.

P.S.: Bitte den Tipp in der Anleitung beherzigen und ein Glas Wasser in der Mikrowelle stehen lassen, für den Fall, dass man die Mikrowelle mal aus Versehen ohne etwas darin anstellt, sie könnte sonst kaputt gehen (mir ist das nämlich auch schon passiert).
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 12, 2011 9:28 AM MEST


Seite: 1