Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für O. Günther > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von O. Günther
Top-Rezensenten Rang: 9.314
Hilfreiche Bewertungen: 495

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
O. Günther "Popmusikhörer"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Super Trouper
Super Trouper
Preis: EUR 16,99

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leg dein Herz an eine Leine, 29. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Super Trouper (Audio CD)
Können Texte noch schlechter sein? Ich glaube nicht. Die Idee, nach so vielen Jahren mal wieder Abba Songa auf Deutsch zu präsentieren, finde ich eigentlich lobenswert. Die Stimme der Sängerin ist durchschnittlich, eine Agnetha ist sie jedenfalls nicht. Die neuen Arrangements gefallen mir aber fast alle nicht. "SOS" ist ganz in Ordnung, sonst fällt mir kaum was positives auf. Ganz schlimm "Super trouper", das klingt wie früher die A-Teens, ganz billig arrangiert, Zielgruppe bis 12 Jahre wahrscheinlich. Zum Schluss 2 neue Songs, "Schwindelfrei" ist ganz billiger Plastikpop, "Du bist mein Zuhause" bildet einen versöhnlichen Abschluss, der mich vor einer 1 Stern Bewertung abhält.


Karussell - Ehrlich will ich bleiben
Karussell - Ehrlich will ich bleiben
DVD ~ Karussell
Preis: EUR 13,28

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Zusammenstellung der Highlights der Karriere, 22. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Karussell - Ehrlich will ich bleiben (DVD)
Die DVD hat meine Erwartungen noch übertroffen. Darauf befinden sich viele Titel aus DDR-Zeiten, hervorragende Auswahl. Jörg Stempel hat mal wieder alles in Bewegung gesetzt um ein möglich umfassendes Bild der Band zu zeichnen. Die Bildqualität der DDR Clips ist dabei recht gut, das Remastern hat sich gelohnt. Aus der Wendezeit gibt es einige ZDF Videos. Aber auch Songs von der aktuellen Epoche (ab 2007) sind dabei, als Livemitschnitt eines Hiddensee-Konzerts von 2014. Genauso muss es sein. Gibt ja schon einige ähnliche Zusammenstellungen von Karat oder Puhdys. Wünschen würde ich mir noch eine Lift DVD. Wer weiß, vielleicht kommt da mal noch was ...


Lass uns Träumen
Lass uns Träumen
Preis: EUR 14,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlager-Pop vom feinsten ..., 11. März 2016
Rezension bezieht sich auf: Lass uns Träumen (Audio CD)
Ich hatte mit dem Kauf des Albums bisher gewartet, da ich die Möglichkeit hatte, heute zu einer Alpha-Autogrammstunde zu gehen. Sie sang 4 Titel, zwischendurch gab es noch ein Interview. Mein Album wurde gleich signiert, Autogrammkarte und ein riesen Poster gab es gratis dazu. Das Album besteht aus schnellen Pop-Songs und auch einigen Balladen. Während "Tanz auf dem Vulkan" für mich verdächtig nach "Flashdance what a feeling" klingt, konnte ich bei den 13 anderen Songs keine Gemeinsamkeiten mit alten Hits ausmachen. Von den Uptemposongs gefällt mir "Bitte melde dich" am besten, von den Balladen "Und wenn du liebst", wo ihre schöne Stimme voll zur Geltung kommt. Track 13 ist ein Duett mit BJ Martins, der insgesamt 4 Kompositionen beisteuerte. Einige Titel wurden von Matthias Hass komponiert, der auch schon international erfolgreich war (siehe Wiki). Leider ist es für Newcomer sehr schwer, zu den marktbeherrschenden Damen wie Berg und Fischer aufzuschließen. Aber auch die fingen mal bescheiden an. Anni hat Musical studiert, eine sympathische Ausstrahlung und damit gute Voraussetzungen, einen erfolgreichen Weg zu gehen. Aber Glück in Form eines richtigen Hits gehört nun einmal dazu. Ob Anni das mal gelingen wird? Ich wünsche es ihr auf jeden Fall!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Die Rudi Carrell Show, Vol. 2 / Weitere acht Folgen der beliebten Unterhaltungs-Show mit vielen Stars von 1967 - 1969 (Pidax Serien-Klassiker) [3 DVDs]
Die Rudi Carrell Show, Vol. 2 / Weitere acht Folgen der beliebten Unterhaltungs-Show mit vielen Stars von 1967 - 1969 (Pidax Serien-Klassiker) [3 DVDs]
DVD ~ Heinz Erhardt
Wird angeboten von pidax
Preis: EUR 18,95

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weiter 8 deutsche Folgen der Rudi Carell Show auf DVD, 1. Dezember 2015
4 Monate nach Vol. 1 mit 6 Episoden bringt PIDAX nun 8 weitere Folgen auf 3 DVD's heraus. Die Folgen 7-9 sind aber weiterhin "nur" in S/W zu sehen und haben eine Länge von ca. je 43 min. Folge 9 heißt Millionärsvilla / Abschiedsparty, da das die letzte Folge sein sollte, da Carell danach nach Holland zurückging. 18 Monate später gelang es Radio Bremen jedoch, Rudi Carell zurückzuholen. Seine Show wurde nun nicht mehr von Radio Bremen allein produziert, sondern in Kooperation mit dem Süddeutschen Rundfunk, was auch ein höheres Budget zur Folge hatte. Ab jetzt (Folge 10) war die Show mit ca. 60 min nicht nur länger, sondern sie wurde durchweg in Farbe produziert.
Laut Pidax wurden alle 8 Folgen restauriert. Bei einigen wenigen Szenen ist die Bild- oder Tonqualität leicht eingeschränkt. Bild- und Tonqualität würde ich aber, entsprechend des Alters, als gut bis sehr gut bezeichnen. Es gibt es deutsche TV-Serien aus den 80-ern, die einen deutlich schlechteres Bild haben.
Am Ablauf der Show hat sich grundsätzlich nichts geändert, Rudi singt, teilweise zusammen mit seinen Gästen, es gibt jede Menge an Sketchen und er lädt zu jeder Show einige Stars ein. Ein Überblick:
7) Stadthalle
Die Sendung beginnt als (ARD)-Sportschau. Wir erfahren, dass es auch damals schon hauptsächlich ums Geld ging und der Sport teilweise zur Nebensache wurde. Das Thema "Dopingpillen" wird angesprochen, heute ein sicherlich noch viel größeres Problem als damals. Ein weiteres Thema sind die nicht immer braven Schlachtenbummler. Außer Trude Herr treten kaum Prominente auf. Ein Highlight ist, dass Rudi beim 6-Tage-Rennen in Bremen vor Ort dabei ist und dort Interviews macht.
8) Grenzstation
Die deutsch-holländische Grenze mit einem Zollhaus, einer Wechselstube, einem Schlagbaum. Rudi träumt davon, dass die Grenzkontrollen verschwinden (er singt ein Lied mit Kindern über eine Welt ohne Grenzen). Die 15-jährige Vicky Leandros singt "Blau wie das Meer", Henry Vahl ist dabei, Violetta Ferrari singt Musical. Laut Rudi wurden schon damals Prominente überall mit der Kamera verfolgt, worüber er sein bedauern ausdrückt.
9) Millionärsvilla / Abschiedsparty
Sandi Show singt "Puppet on the string", die Geschwister Jacob haben einen Auftritt und auch Inge Meysel ist zu Gast. Allerdings darf sie sich nur ein "Best of Rudi" der ersten 8 Sendungen anschauen und kommentieren. Da hätte man mehr draus machen können. Rudi verabschiedet sich von den deutschen Zuschauern, noch nicht wissend, dass er nach 18 Monaten weitermachen darf.
10) Hochzeit (1. Folge in Farbe)
Ende 1968 geht es nun doch weiter. Am Anfang der Show winkt ein "Zuschauer" ständig in die Kamera. Da eine Ermahnung nicht hilft, wird er von Rudi mit einer Pistole kurzerhand "erschossen". Die erste Hälfte empfand ich aber als langweilig (im Standesamt; in der Kirche mit Grethe Weiser), doch dann wird es turbulent. Ein englischer Komiker "Mr. Pastry" heizt die Stimmung an, Heinz Erhardt setzt noch einen drauf. Heinz Eckner ist erstmals dabei, steht am Ausschank. In allen weiteren Folgen ist er auch dabei und seine Rolle wird umfangreicher.
11) Straße
Ganz verschiedene Menschen auf einer Straße, ein fahrender Frisiersalon, ein seltsames Restaurant und diesmal ungewöhnlich viele Stars. Helena Vondrackova spielt mit Rudi im Restaurant einen Sketch und singt im Anschluss ihre Single "Frag nicht". Henry Vahl, Lou van Burg sind dabei. Mein Highlight ist Heidi Kabel, die in einem Sketch zum Thema Kino mitspielt.
12) Dampfer / Kreuzfahrt
Bei der Begrüßung seiner Zuschauer sitzt Rudi in einer Badewanne, danach geht es auf einen Dampfer. Ein blinder Passagier darf nicht fehlen, Stargast ist Vivi Bach und Heinz Eckner hat einen längeren Auftritt in seiner Rolle als Komiker.
13) Autobahn Raststätte, von der Funkausstellung in Stuttgart
Die Sendung kam einmalig aus einer großen Messehalle, so dass sogar Autos über die Bühne fahren konnten. Gitte im Blaumann als Servicekraft an der Tankstelle, die Wiener Sängerknaben, 2 Einrad-Artisten und für mich gleich 2 Highlights: Tagesschausprecher Karl-Heinz Köpcke ist da und beurteilt u.a. die deutschen Sprachkenntnisse von Rudi. Karel Gott darf gleich 2 Songs zum Besten geben, "War es ein Traum" & "Somewhere", wofür er sehr viel Applaus bekommt. Zum Schluss erklärt ihm Rudi die Mondlandung der Amerikaner.
14) Polizeirevier
Cornelia Froboess spielt einen Kurzkrimi mit Rudi und "Kommissar" Erik Ode. Die Geschwister Jacob kommen als Polizistinnen verkleidet in die Sendung, Rudi macht einen Lügendetektor-Test, ihm werden später Handschellen angelegt. Kurt Stadel hat einen tollen Auftritt als Stimmenimitator!
Fazit: Für die ältere Generation auf jeden Fall wieder empfehlenswert. Die meisten Folgen haben mir wieder sehr gut gefallen, ab und zu gab es aber einige Längen. 4,5/5 Sterne


Anna-Carina Woitschack - Die schönsten Hits
Anna-Carina Woitschack - Die schönsten Hits
DVD ~ Anna-Carina Woitschack
Preis: EUR 15,35

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Mischung aus Videoclips und Moderation, 1. September 2015
Im Gegensatz zu vielen Musik-DVD's, wo einfach Clip an Clip aneinandergereiht wurde, enthält die DVD auch viele kurze Moderationen von Anna-Carina zwischen den Clips, wo sie über ihr Leben, ihre musikalischen Erlebnisse aus mehreren Ländern erzählt und dann jeweils zum nächsten Musikclip überleitet. Für eine Sängerin, die nun nicht gerade in der 1. Reihe der deutschen Schlager-Ladies steht, ist es schon beachtlich, dass in relativ kurzer Zeit 17 Musikvideos (mit Titeln aus ihren 2 CD-Alben) entstanden. Von einem Oldie-Medley abgesehen, sind es Titel, die für sie geschrieben wurden. Meist schnelle Disco-Pop Songs, aber auch ein paar Balladen. Das Produkt macht auch optisch einen wertigen Eindruck (schöne Farben, sauberer Ton) und ist nicht einfach ein schnell heruntergekurbeltes Billigprodukt. Ich kann die DVD nur empfehlen.


Ostdeutschland um 1900 (Bild und Heimat Buch)
Ostdeutschland um 1900 (Bild und Heimat Buch)
von -
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Farbfotos aus alter Zeit, 11. August 2015
Für den Preis von knapp 10 EUR hatte ich eigentlich gar nicht viel erwartet. Umso mehr war ich überrascht über die Qualität der ca. 150 Farbfotos, die durch Fotochromdruck (um 1880 wurde dieses aufwändige Verfahren entwickelt) sehr wirklichkeitstreu erscheinen. Die Schärfe der Bilder ist auch besser als vieles Vergleichbares um 1900. Die wichtigsten großen Städte des Gebietes der ehemaligen DDR sind hier vertreten, also z.B. Berlin, Halle, Magdeburg, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Rostock, Schwerin. Aber auch Sehenswürdigkeiten in kleineren Orten wie das Kyffhäuserdenkmal, die Wartburg, der Hexentanzplatz, Festung Königsstein oder die Ostseebäder Ahlbeck, Binz. Sehr zu empfehlen!


Die Rudi Carrell Show, Vol. 1 / 6 Folgen der beliebten Unterhaltungs-Show mit vielen Stars von 1965 - 1966 (Pidax Serien-Klassiker)[2 DVDs]
Die Rudi Carrell Show, Vol. 1 / 6 Folgen der beliebten Unterhaltungs-Show mit vielen Stars von 1965 - 1966 (Pidax Serien-Klassiker)[2 DVDs]
DVD ~ Rudi Carrell
Wird angeboten von pidax
Preis: EUR 15,95

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ersten 6 Rudi Carrell Shows in Deutschland nun auf DVD, 6. August 2015
Rudi Carrell (1934-2006) zeigte ab 1961 seine ersten Shows im niederländischen Fernsehen. Radio Bremen wollte ihn auch nach Deutschland holen und so lief 1965 seine 1. deutsche Show (von insgesamt 27, bis 1973). Die ersten 2 Shows wurden aufgezeichnet, die folgenden waren alle live aus einem Bremer Studio. Mit nur 65.000 DM Budget waren die Folgen sehr kostengünstig, aber auch extrem erfolgreich, hatten also sehr hohe Einschaltquoten.
Die ersten 6 Folgen waren 40 bis 45 min lang und wurden noch in Schwarz/Weiß produziert. Das 4:3 Bild ist für das Alter recht scharf (ich glaube nicht, dass da noch großartig was remastered wurde), der Ton ist gut verständlich. Rudi Carrell schrieb das Buch zu diesen Folgen und war auch an der Regie beteiligt.
Er lud zu jeder Show einige Stargäste ein, wobei seine Gäste der ersten 2 Shows doch relativ unbekannt waren. Durch den medialen Erfolg der Show wurde es dann sicher einfacher, echte Stars zu engagieren. Trotz des geringen Budgets konnte man sich ein Ballett und auch einige Komödianten leisten, die die Show bereicherten.
Rudi sang bei jeder Show, teils im Duett mit seinen Gästen. Stets ging er auch auf das aktuelle Tagesgeschehen ein, wobei er da durch das Tagesschau-Team unterstützt wurde. Ein häufiges Thema waren auch die Gastarbeiter.
Jede Show stand unter einem bestimmten Motto, worauf ich im folgenden kurz eingehen werde.
1) Marktplatz
Hier geht es hauptsächlich um das Thema Telefon. Die Sketche waren mir etwas zu lang, etwas zu bemüht, so dass das für mich die schwächste Folge war. Es sangen die Schweizerin Erika, die zu diesem Zeitpunkt noch keine Platte draußen hatte, also ein echter "Nachwuchsstar" und die Polin Helena Majdaniec, die in ihrem Heimatland als Königin des Twist bekannt war.
2) Warenhaus
Rudi als Verkäufer, Rudi als Sänger und Rudi als Beobachter von 2 Ladendieben. Hierbei fand ich es erstaunlich, wie detailliert ein Diebstahl in Szene gesetzt wurde. Das war ja fast schon eine Anleitung. Die Sängerin Suzanne Doucet besang "Bunte Drachen" und wurde auch in einen Sketch einbezogen.
3) Bahnhof
Rudi betätigt sich als Visionär: Wäre es möglich, dass Deutschland eine Bundeskanzlerin bekommt? Vielleicht verliebt die sich dann in den Fraktionschef der SPD und es käme zu einer Großen Koalition. Die 1. Große Koalition kam 1 Jahr nach dieser Sendung und bis zur 1. Bundeskanzlerin dauert es aber noch ganze 40 Jahre! Welch ein Weitblick. Das Thema Bahnhofskino nahm einen breiten Raum ein. Musikalisch bereicherten die Rosy-Singers, Horst Jankowski am Klavier und Ruth-Maria Kubiczeck als Duettpartnerin (!) die Show.
4) Spielzeugfabrik
Am Anfang sieht man ein Fließband auf dem Puppen hergestellt werden (ab 1973 gab es ja dann seine Show "Am laufenden Band", woran ich unwillkürlich denken musste), die eine Fließbandarbeiterin heißt Gigliola Cinquetti, die dann natürlich singen darf (auf deutsch). Weitere musikalische Gäste sind Los Guacamayos und auch Barbara Valentin, die als eine der schönsten (und skandalträchtigsten) Frauen der Welt vorgestellt wird.
5) Dachboden
Diese Show fällt aus dem Rahmen, es gibt nur ganz wenige Gäste. Hier dreht sich eigentlich fast alles um HEIDI BRÜHL, die ca. 30 min mit Rudi singen (darunter eine Coverversion von Barbra Streisand "People") und "sketchen" darf. Also - Heidi Brühl Fans - unbedingt zuschlagen, hier gibt es Heidi satt. Die Sketche von Heidi mit Rudi sind thematisch sehr unterschiedlich, wobei einige aus heutiger Sicht politisch unkorrekt sind (wenn z.B. Heidi eine Afrikanerin spielt).
6) Wochenmarkt
Auf einem großen Marktplatz beklagt sich Rudi über die schon 1966 zu hohen Preise für einige Waren. Dann gibt es eine Speakers Corner, wo man sich über Politiker, Politik usw. beschweren darf. Als Sängerin ist Ulla Norden dabei.

Zusammenfassend möchte ich durchaus eine Empfehlung aussprechen, die Folgen sind abwechslungsreich und haben nur manchmal einige unnötige Längen. Die ältere Generation sollte hier zugreifen, zumal diese 2 DVD-Box nicht die Welt kostet. Bleibt zu hoffen, dass nach und nach auch die nachfolgenden 21 Shows auf DVD gepresst werden!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 6, 2015 5:51 PM MEST


Solo Sunny - HD-Remastered
Solo Sunny - HD-Remastered
DVD ~ Renate Krößner
Preis: EUR 11,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Remastertes Bild und 2 gute Extras, 16. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Solo Sunny - HD-Remastered (DVD)
Zum Inhalt des Films wurde bei den früheren DVD-Ausgaben schon genug geschrieben, ich hab den Film damals in der DDR 1x im Kino gesehen und seitdem nicht wieder. Mit der Bildqualität kann man zufrieden sein, da hat man nun sicher das Optimum rausgeholt. Bild ist sehr scharf, nur ab und zu ein leichtes Grieseln. Als Bonus gibt es den Trailer zum Film, 4 weitere Trailer von neu remasterten DRFA-Filmen, ein 14 minütiges Interview mit Wolfgang Kohlhaase über den Regisseur Konrad Wolf und ein 20 minütiger Dokumentarfilm von 1987 "Rock'n'Roll. Wer den Film noch nicht hat, darf hier ruhig zuschlagen.


Musik Unserer Generation (die Grssten Hits)
Musik Unserer Generation (die Grssten Hits)
Preis: EUR 7,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit 7 bisher unveröffentlichten Schlagern, 10. Juli 2015
Jeden Monat erscheint nun eine CD aus der Reihe "Musik unserer Generation". Oft ist es so, dass der Sammler so gut wie alle Titel schon von anderen CD's oder Platten hat, was zur Folge hat, dass sich kaum noch jemand dafür interessiert. Nicht so bei Monika Herz, die die 22 Titel der vorliegenden CD selbst auswählte. Darunter gleich 7, die bisher auf keinem Tonträger erschienen sind. Die meisten Kompositionen steuerte Arndt Bause bei, der ja auch den Löwenanteil an ihren 4 Amiga-LP's hatte. "Ich suche meine Chance" hat Monika selbst komponiert und getextet, unter dem Pseudonym Heide Rose. Die 22 Titel sind aus den Jahren 1974 bis 1988, alles in bester Klangqualität. Eine schöne Zusammenstellung, wenngleich es noch immer etliche Rundfunkaufnahmen (ihre erste erfolgte 1971) von ihr gibt, die wohl nie auf einem Tonträger erscheinen werden.
Aber trotzdem eine klare Empfehlung!


Tätowierung (Filmjuwelen)
Tätowierung (Filmjuwelen)
DVD ~ Helga Anders
Preis: EUR 12,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jugendlicher Rebell in Spießbürgerfamilie, 5. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Tätowierung (Filmjuwelen) (DVD)
1967: Der 16-jährige Benno, der in einem Jugendwerkhof lebt, wird von einer gutsituierten Familie adoptiert. Dort lebt bereits das ebenfalls adoptierte, etwa gleichaltrige Mädchen Gaby, dargestellt von Helga Anders. Helga Anders (1948-1986) hat in ihrem kurzen Leben in über 50 Filmen bzw. Serien mitgewirkt und bereits Ende der 60-er Jahre das Filmband in Gold und den BRAVO Otto in Gold erhalten. Nachdem vor wenigen Wochen der Film "Mädchen: Mit Gewalt" mit ihr erschien, ist sie nun in einer weiteren Hauptrolle zu sehen. Im Gegensatz zu Benno hat sie sich ganz gut in die Familie eingefügt. Das Ende möchte ich nicht vorwegnehmen, für mich aber ein guter gesellschaftskritischer Jugendfilm den man auch ab 12 Jahren hätte freigeben können. Der DVD liegt ein 20-seitiges Booklet bei, u.a. mit interessanten Informationen zu allen Hauptdarstellern.
Der Ton ist gut verständlich, das Bild liegt als 1:1,66 vor. Mein TV Gerät zeigte ihn zunächst bildschirmfüllend 16:9 (1:1,78) an, wodurch er etwas unscharf wirkte. Das ließ sich aber korrigieren (Einstellung unskaliert).
Wer gern zeitgenössiche Dramen sieht, dem kann ich den Film durchaus empfehlen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12