Profil für Alexander > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Alexander
Top-Rezensenten Rang: 252.043
Hilfreiche Bewertungen: 98

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Alexander

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
KAVAJ iPad Air 2 Ledertasche Case Hülle "Berlin" für das Apple iPad Air 2, schwarz aus echtem Leder mit Standfunktion. Dünnes Smart Cover als edles Zubehör für das Original iPad Air 2
KAVAJ iPad Air 2 Ledertasche Case Hülle "Berlin" für das Apple iPad Air 2, schwarz aus echtem Leder mit Standfunktion. Dünnes Smart Cover als edles Zubehör für das Original iPad Air 2
Wird angeboten von KAVAJ
Preis: EUR 39,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ...ehemals sehr gutes Produkt, für iPad Air 2 leider mangelhaft, 28. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hätte ich eine Rezession vor 2 Jahren, für mein iPad 2 Cover von Kavaj geschrieben, hätte dieses viel Lob und 5 Sterne erhalten. Sowohl bei Passform, Funktionalität, Verarbeitung, Lederqualität und Service hatte ich ausschliesslich beste Erfahrungen mit dem Produkt und der Firma gemacht. Die Hülle für das iPad 2 sieht heute noch wie am ersten Tag aus, trotz täglicher Benutzung und vielen Reisen.

Vor wenigen Tagen dann habe ich meine Tablet-Hardware aktualisiert und mich für ein iPad Air 2 entschieden. Bewusst wollte ich kein "standard" Apple Cover, sondern wieder eine besondere und hochwertige Kavaj Tasche.

Und jetzt...
...nach der 3. Lieferungen und 2 Rücksendungen habe ich - Entschuldigung für die Ausdrucksweise! - jeweils nur "Schrott" bekommen. Jede der Taschen hatte unterschiedlich schwere Mängel, an unterschiedlichen Stellen. Die Art der Fehler war jedoch immer die gleichen:

- Das Leder hat Beschädigung oder gar tiefe Kratzer, teilweise bis zu 4 cm lang (also keine natürlichen Materialunregelmässigkeiten!)
- Wellig Lederoberfläche aufgrund schlechter Verarbeitung
- Produktionsrückstände (Kleber oder ähnliches) auf dem Leder und an den vernähten Rändern

...ich habe 2 Bilder von der schlimmsten Mängeln mit meiner Rezession hochgeladen, weil ich bei einem solch hochwertigen und hochpreisigen Produkt, so gravierenden Mängel selbst nicht für möglich gehalten habe. Wo sind da die Qualitätskontrollen nach der Produktion oder vor Versand???

Wie gesagt, ich bewerte hier ausschliesslich die iPad Air 2 Hülle von Kavaj!!!

Es handelt sich hier wohl auch nicht um einen "Ausrutscher" oder "Montags-Produkt". Nach 3 mangehaften Produkten in Folge habe ich den Eindruck, dass es ein generelles Problem in der Fertigung für das iPad Air 2 Cover gibt. Die vielen guten Rezessionen für die anderen Versionen und meine eigenen guten Erfahrungen für die iPad 2 Version deuten darauf hin.

Warum gibt es keine Möglichkeit mehr, über Amazon den Kavaj Service direkt zu kontaktieren, seit die Ware von Amazon versendet wird?

Das bedeutet jedesmal, neu-bestellen (...und nochmal den Kaufpreis bezahlen) anstelle eines einfachen Austausches der Ware.

Fazit: Die Ware geht nun zum dritten mal an Amazon zurück und wird wieder neu bestellt. Sollte die Hülle beim 4. Versuch immer noch nicht in einwandfreiem Zustand sein, dann war es das für mich erst mal mit Kavaj Produkten und ich werde wohl doch ein original Apple Produkt kaufen müssen. Denn Kavaj war, zumindest nach meinen Recherchen, die einzige wirkliche Alternative zum "Apfel" Originalzubehör.

Schade Kavaj, ich war wirklich überzeugt von den Produkten und dem guten Service;
seht also zu, dass ihr die Mängel für das aktuelle Modell schnellstmöglich in den Griff bekommt und auch für das neuste iPad Air 2 wieder ein hochwertiges Produkt liefert!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 2, 2014 2:08 PM CET


Alkoholtester Trendmedic TM-7500
Alkoholtester Trendmedic TM-7500
Wird angeboten von Alkostar
Preis: EUR 125,00

4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Am falschen Ende gespart, 9. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alkoholtester Trendmedic TM-7500 (Badartikel)
Der Grund für meinen Kauf eines Alkoholmessgeräts war, dass man an einem gemütlichen Abend doch mal anstatt einem Glas noch ein zweites bestellt und ich mir nie sicher war ob ich noch unterhalb der gesetzlichen Promillegrenze liege. Daher habe ich mich bewusst für KEIN Billiggerät entschieden, sondern aufgrund der überdurchschnittlich guten Bewertungen für den höherpreisigen Trendmedic.

Nach der schnellen Lieferung habe ich mich schon auf das Glas Wein (natürlich zuhause) und den anschliessenden Test gefreut. Nach dem Auspacken habe ich den Displayschutz abgezogen und hatte plötzlich die gesamte Displayplastikabdeckung in der Hand; diese hat sich komplett vom Gehäuse gelöst.

Beim genauen Betrachten habe ich festgestellt, dass die Displayabdeckung nur an einer einzigen Stelle (oben) mit einem winzigen Stück (5 x 3 mm) doppelseitiges Klebeband am Gehäuse befestigt war. Bei einem Produkt in der Preisklasse erwarte ich, dass Plastikteile mit Industriekleber an allen 4 Kanten professionell verklebt werden und nicht mit scheinbar handelsüblichen Klebeband wie aus dem Baumarkt; und dann auch noch an einer einzigen Stelle anstatt an jeder Seite der Displayabdeckung. Da wurde meiner Meinung nach an der falschen Stelle gespart!

Wenn man bei einem Produkt bereits an ein paar Millilitern Industriekleber bei der Gehäuseverarbeitung spart, dann möchte ich nicht wissen, wie sich die "Sparwut" auf die Qualität der Elektronikteile eines solch sensiblen Messgerätes auswirkt. Bei der meiner Ansicht nach katastrophalen äusseren Verarbeitung würde ich erst mal jedes Messergebnis anzweifeln. Ich verstehe, dass man elektronische Produkte aufgrund des enormen Kostendruck nur noch in Fernost herstellen lassen kann, aber dann bitte nach Europäischen bzw. Deutschen Qualitätsstandards, bei inneren wie auch äusseren Komponenten.

Daher geht das Produkt ungenutzt zurück, schade! Aber lieber mit gesundem Menschenverstand nichts trinken und fahren, anstatt Führerschein und 130 Euro für ein schlecht verarbeitest Alkoholmessgerät zu verlieren.

PS: Ich gebe gerne auch ein paar Euro mehr für ein solches Gerät aus, wenn die Produktqualität insgesamt stimmt. Also gerne bei mir melden, wenn die entsprechenden Produktverbesserungen und Qualitätssicherungen eingeführt wurden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 17, 2013 8:55 PM CET


NewWave Caffe Latte Macchiato Glas 0,3l
NewWave Caffe Latte Macchiato Glas 0,3l
Wird angeboten von Porzellanambiente, Preise inkl. MwSt., Impressum und AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe
Preis: EUR 15,00

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stylisch aber minderwertige Qualität, 10. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir 4 Gläser bestellt weil ich sie bereits im Geschäft gesehen habe und vom Design sehr angetan bin... Mal kein typisches 08/15 Latte Glas.

Dann die grosse Enttäuschung beim Auspacken... 4 von 4 Gläsern waren Fehlerhaft (keine Transportschäden): Lufteinschlüsse und kleine Sprünge im Glas, Kratzer die scheinbar von den Metallgriffen stammen und matte Stellen wie sie bei billig Gläsern nach der Spülmaschine entstehen... für fast 20 Euro pro Glas (für den Preis bekommt man schon ein 2er Set Markengläser) erwarte ich höchste Qualität, Langlebigkeit und 100% fehlerfreie Ware

Ich gebe dem ganzen noch eine 2te Chance und hoffe auf reibunglosen Service und perfekte Ware bei der Austauschlieferung. Bis dahin gibts erst mal nur 1 Stern für's Design


TomTom Via 125 Europe Traffic Navigationssystem (13 cm (5 Zoll) Touchscreen, TMC, Bluetooth, Sprachsteuerung, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45)
TomTom Via 125 Europe Traffic Navigationssystem (13 cm (5 Zoll) Touchscreen, TMC, Bluetooth, Sprachsteuerung, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45)

85 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg von diesem Gerät!!!, 29. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hätte hier gerne über die Vorzüge der TomTom Navigation, die einfache Bedienung und die gute Qualität geschrieben. Seit 2005 vertraue ich auf TomTom und bin damit bisher immer sehr gut "gefahren".

Das TomTom Via 125 ist (wäre) nun meine persönlich 3 Generation... und es wird nach 1-monatiger Odyssee wahrscheinlich auch die LETZTE gewesen sein... zumindest vorerst; aber dazu gleich mehr...

Das neue Gerät habe ich am 01.04.2011 geliefert bekommen. Nach dem vorherigen "Ausprobieren" war ich mir auch sicher, dass sich in Punkto Funtionalität und Ergonomie bei TomTom einiges getan hat.

HIER nun mein "kurzes" TomTom Tagebuch:

Nach der Lieferung am 01.04.11 schnell das neue VIA 125 ausgepackt, an den Rechner angeschlossen und versucht die Karten zu aktualisieren. Etwas skeptisch war ich, dass dies jetzt über das Internet Portal von myTomTom laufen sollte und nich mehr über die (bewährte) TomTom Home Applikation...

Nach ungezählten Kopplungs-Versuchen zwischen dem Gerät und dem Internet-Konto habe ich (selbst im IT Bereich tätig) abgebrochen und eine Mail an den TomTom Support geschrieben.

Ich möchte hier nicht alle "IT-Support-Grausamkeiten" zitieren ...nur soviel...
- ich musste mein seit 6 Jahren bestehendes TomTom Konto löschen und ein neues Konto eröffnen... was jedoch nicht zur Lösung beigetragen hat!!!
- Nach unzähligen und unmotivierten Resets des VIA 125 und X-tem Löschen meiner Browser Cache hat der Support noch 1-stündigem Gespräch aufgegeben... es wurde mir mitgeteilt, dass mir der Support, so wörtlich "...keine Lösung anbieten könne..."

Ergo... TomTom liefert also Geräte und Software aus, die nicht funktionieren und auch nicht supporten werden können????!!!! Ich dachte diese Zeiten sind seit Windows 95 Geschichte???

...nach dem Supportgespräch und anschliesenden (gefühlten) 100. Resets des Gerätes sagt mir das VIA 125, dass keine Karte mehr vorhanden sei...

Also am nächsten Tag (02.04.2011) Gerät eingeschickt, und....................

.............heute (29 Tage später) endlich ein Austauschgerät...

...und??? Toll!!! die Kopplung mit dem Internetkonto funktioniert; "SCHON" nach dem 10. Resets des VIA 125... Nach einem Monat warten hat man ja etwas mehr Geduld, und die "NEUE" Generation der TomTom Kunden muss wohl - nach den "Goldenen Zeiten" der Firma - die Ansprüche etwas nach unten korrigiert?

Der Download der aktuellen Karte dauert dank guter Internetverbindung und später Stunde auch nur rund eine Stunde... dann startet die Aktualisierung auf dem VIA 125...

...UND... die Fehlermeldung: Es ist ein Fehler aufgetreten und ich solle mich an den Support wenden...
Also VIA 125 erneut "RESET" und die Fehlermeldung... die installierte Karte könne nicht verwendet werden. "Fehler: Europe-219"...

Déjà-vu... ;-(

Ich habe heute erneut an den Support geschrieben... mit der Bitte "unverzüglich" ein funktionfähiges Gerät zur Verfügung zu stellen... Wenn ich schon zu Ostern ohne neues Navi klar kommen musste, klappt das ja vielleicht bis zu den Sommerferien... dann gibt's sicher auch schon wieder aktuelleres Kartenmaterial :-P

To be continued....

Mein persönliches FAZIT: LASST DIE FINGER VON DEM GERÄT!!!! Zumindest solange bis TomTom sich wieder auf bisherige Werte besonnen hat und die GRAVIERENDEN PROBLEME in den Griff bekommen hat.

TIPP für die Zwischenzeit: Navigon und Co. haben in den letzten Jahren gut aufgeholt und bieten heute ähnlich gute Navigation wie TomTom... und wie ich aus zuverlässigen Quelle weiss... in BESSERER Qualität.

Meine persönliche Erfahrungen mit der neuen VIA Generation sind:
- Produkt Qualität: ungenügend
- Support Qualität: ungenügend
- Bedienung/Funktionalität (myTomTom Portal): mangelhaft

Navigation und Bedienung konnte ich 1 Monat nach dem Kauf leider immer noch nicht bewerten... Sollte ich doch noch ein Gerät mit aktuellen Karten zum laufen bringen, werde ich der Fairness halber diese noch nachreichen
++++++++++++++++++++++++++++
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 20, 2011 12:35 PM CET


Seite: 1