Profil für andsolid > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von andsolid
Top-Rezensenten Rang: 7.750
Hilfreiche Bewertungen: 363

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
andsolid "andsolid"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Elektr. Dartautomaten Rheno 401 Dartautomat
Elektr. Dartautomaten Rheno 401 Dartautomat

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Dartboard, 11. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Dartboard sieht ganz schick aus, ist gut verarbeitet, robust und funktioniert tadellos auch nach zahllosen Spielen.
Die mitgelieferten Pfeile sind sehr einfach und nur fürs Darten zum Spaß ok.
Die elekronischen Ansagen sind eher lustig als hilfreich: Der kleine Kerl im Dartboard freut sich immer, wenn man einen der Ringe trifft. Wenn man mal nicht die richtige Zahl erwischt, ist er so stinkig, dass er irgendwas brüllt, was wie das bekannte englische F-Wort klingt.
Die Lautstärke lässt sich regeln und ganz auf null stellen.
Spiele und Spielvarianten gibt es einige - da wir nur Cricket spielen, kann ich dazu leider nicht viel sagen.
Alles in allem bietet es genau das, was ich erwartet habe und das in guter Qualität zum günstigen Preis.


Road of No Return [Blu-ray]
Road of No Return [Blu-ray]
DVD ~ David Carradine
Preis: EUR 6,73

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trash vom Feinsten, 24. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Road of No Return [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film bewegt sich von der Story, dem Bild und den schauspielerischen Leistungen auf Schulprojekt-Niveau! Madsen und Carradine haben vermutlich eine Wette verloren, sonst hätten sie in diesem Streifen wohl kaum mitgewirkt - oder sie hatten einfach eine Menge Humor bewiesen. Die unbeschwerte Naivität, in der hier Klischees ad absurdum geführt werden hat Unterhaltungswert. Die Story wiederum ist so ungeschickt aufgebaut, dass sie immer für eine unvorhergesehene Wendung gut ist.
Kurz: Der Film ist so schlecht, dass er schon wieder gut ist ;-) 4 Sterne gut.


VAUDE Herren Jacke Yale IV
VAUDE Herren Jacke Yale IV

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Klein ausgefallene Plastikjacke, 11. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VAUDE Herren Jacke Yale IV (Sports Apparel)
Die Jacke sieht auf dem Foto ganz schick aus. Im Original wirkt sie optisch auf dem ersten Blick ok, aber auf dem zweiten Blick fällt auf, dass das gesamte Material Plastik ist. Vor allem das Futter wirkt billig. Die Jacke fühlt sich irgendwie gummiartig an und knistert beim Auspacken, wie ein Synthetikpullover aus den 70ern. Nichts gegen synthetische Textilien, aber die machen eigtl. heutzutage keinen solchen Plastik-Eindruck mehr.

Last but not least fällt die Jacke extrem klein aus. Habe sie in XXXL bestellt und befürchtet, sie könnte zu groß sein, aber im Gegenteil, sie ist eher zu klein und fällt eher in die Kategorie XL.
Dafür habe ich gar kein Verständnis! Gerade bei Bestellungen im Internet muss man sich auf Größenangaben halbwegs verlassen können.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 15, 2011 1:09 PM CET


NAVIGON 2510 Explorer EU41 Navigationssystem (8,9 cm (3,5 Zoll) Display, Europa 41, TMC,  E-Kompass-Fußgängernavigation, RealityView, TTS)
NAVIGON 2510 Explorer EU41 Navigationssystem (8,9 cm (3,5 Zoll) Display, Europa 41, TMC, E-Kompass-Fußgängernavigation, RealityView, TTS)

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz ok, 20. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte mir vor zwei Jahren das Navigon 2210 gekauft und mich nun für dieses Modell als "Nachfolgemodell" entschieden. Das alte Navi konnte ich nicht mehr verwenden, da es sich immer wieder unvermittelt abschaltete oder gar nicht erst startete. Der Akku hielt nur noch wenige Sekunden(!). Deswegen hatte ich eigtl. nicht vor, wieder ein Navigon zu kaufen. Aufgrund der teils sehr negativen Rezensionen zu Geräten anderer Hersteller schien mir Navigon allerdings der Beste von allen Schlechten zu sein und so gab ich Navigon doch noch eine Chance.

Im direkten Vergleich zum "Vorgängermodell" bewerte ich das 2510 so:

- Ton: Der Ton des alten 2210 war perfekt. Beim 2510 ist er scheppernd, aufdringlich und die Sprache nicht gut verständlich. Das ist ein dicker Minuspunkt, weswegen ich einen Stern abziehe.
- Bild: Das Display ist bei beiden Geräten hell und klar. Das Design der Anzeige ist beim neuen noch deutlicher und weiterhin schön übersichtlich.
- Touchscreen: Beide Geräte reagieren schwerfällig und unpräzise. Das neue reagiert teilweise aber noch deutlich langsamer (z.B. bei der Routenberechnung). Das nervt.
- Finden des GPS-Signals: Das alte Gerät hat manchmal mehrere Minuten(!) benötigt, um ein Signal zu finden. Das neue findet die Satelliten bisher problemlos ohne nennenswerte Verzögerung.
- Halterung: Die alte Halterung war schon sehr gut, die neue wirkt solider und hält noch besser. Das Entfernen aus der Halterung ist beim neuen etwas fummeliger, da der Hebel zum Entfernen auf der Unterseite sitzt und mit dem Daumen bewegt werden muss.
- Routenberechnung: Hat beim alten Navigon immer gute Routen geliefert (abgesehen von einigen wenigen Fehlern im Kartenmaterial). Beim 2510 kann man nun aus drei Routen wählen. Ein eher lustiges als hilfreiches Feature.
- Ansagen: Altes und neues Gerät unterscheiden sich hier nicht erkennbar. Text-To-Speech funktioniert prima. Die Ansagen zum Abbiegen kommen genau zum richtigen Zeitpunkt, sind aber teils missverständlich (z.B. "rechts abbiegen", wenn weiter dem Straßenverlauf gefolgt werden soll, der lediglich eine leichte Rechtsbiegung macht).

Schöne neue Features:
- Es gibt einen Fußgänger- und Fahrrad-Modus (sowie LKW- und Motorrad-Modus).
- Elektronischer Kompass.

Alles in allem kein Gerät, das Begeisterung auslöst, aber es macht seinen Job. Der schlechte Ton nervt. Und ob der Akku besser ist, als im Vorgängermodell, ist (noch) eine offene Frage.


Philips BDP 7500 BL Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, USB 2.0) schwarz
Philips BDP 7500 BL Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Gerät mit kleinem aber nervigem Mangel :-(, 16. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät ist in anderen Rezensionen schon ausführlich bewertet worden und ich schließe mich den positiven Rezensionen an: Exzellentes Bild, DVDs kommen deutlich besser als auf dem DVD-Player, keine Geräuschentwicklung, schneller Start - und auch der Ton ist super (habe allerdings keine Surround-Anlage o.ä. und kann zum Ton nicht viel sagen).
Würde diesem Gerät locker 5 Sterne geben, wenn mich nach einem halben Jahr Benutzung nicht eine "Kleinigkeit" verrückt machen würde, die mit Ton und Bild etc. gar nichts zu tun hat, sondern nur mit der Schwierigkeit, das Disc-Tray in annehmbarer Zeit zu öffnen. Die (sehr hübschen) Touch-Screen-ähnlichen Tasten reagieren nämlich nicht immer sofort beim Draufdrücken, sondern erst dann, wenn die Software in der lage ist, zu reagieren. Startet man das Gerät und drückt man auf den Tray-Öffnen-Button dauert es bisweilen EWIG, bis etwas geschieht. Bis dahin kein Feedback.
Manchmal genügt einmal drücken nicht, manchmal wird das Drücken ignoriert und das Gerät lädt erstmal in aller Ruhe die Disk, bevor auf den Button reagiert wird.
Habe eben gerade wieder 1-2 Minuten(!) vor dem Gerät gekniet und gewartet: Button gedrückt, nichts passiert, gewartet, Tray öffnet nicht, sondern Disc wird geladen, Gerät hängt sich auf (passiert gelegentlich leider mal), Gerät neu gestartet, Button nochmal gedrückt, gewartet und endlich: Das Tray öffnet sich. Hurra!
Dasselbe Problem hat auch mein Samsung-DVD-Player.
Hatte als Kind einen billigen Kassettenrekorder mit mechanischer Öffnen-Taste - der ging sofort auf, wenn man auf öffnen drückte.
Auch mein uralter Philips-DVD-Player öffnete sich zügig, trotz elektronischer Öffnen-Taste. Phlips hat's also schonmal hinbekommen.

Ich weiß, dass drei Punkte den positiven Seiten des Geräts nicht gerecht werden. Aber so oft, wie ich auf das Disc-Tray warte, finde ich diese "Kleinigkeit" nur noch nervig. Sowas muss sich auch in den Bewertungen zeigen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 17, 2010 1:10 AM MEST


Designer Herrengürtel von Anthoni Crown
Designer Herrengürtel von Anthoni Crown

4.0 von 5 Sternen Schick, aber kürzer als angegeben, 23. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr schicker Gürtel - wenn man diesen opulenten Stil mag.
Die Schnalltechnik ist extrem praktisch und sehr gut zu handhaben (habe einen anderen Gürtel von Anthony Crown schon länger im Einsatz). Der Gürtel bleibt durch die Technik auch nach langer Benutzung und bei wechselndem Körperumfang sehr ansehnlich und zeigt kaum Gebrauschsspuren, die durch herkömmliche Schnallen an den Gürtellöchern sonst schnell entstehen.
Leider ist dieser Gürtel ca. 15-20 cm kürzer als angegeben. Die verwendbare Gürtellänge beträgt maximal 100 cm und nicht die angegebenen 120 cm.
Für Leute wie mich, die den Gürtel passend zu ihrem Hüftgold tragen wollen, leider ungeeignet.


Philips 47PFL9664H/12 119 cm ( (47 Zoll Display),LCD-Fernseher,200 Hz )
Philips 47PFL9664H/12 119 cm ( (47 Zoll Display),LCD-Fernseher,200 Hz )

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toll, aber mit Mängeln, 3. April 2010
Erstmal das Gute vorweg: Der Fernseher ist optisch sehr sehr schick. Das Bild sieht fast immer beeindruckend aus. Der Klang ist fantastisch! Das hätte ich nicht erwartet, da es doch immer heißt, Flatscreens hätten keinen guten Sound. Der Klang ist noch besser, wenn das Gerät nicht an der Wand hängt sondern mit ca. 40 cm Abstand davor auf dem mitgelieferten Standfuß steht.
Einen dicken Pluspunkt gebe ich auch für das matte Display. Gelegentlich scheint Sonnenlicht direkt aufs Display und trotzdem ist das Bild perfekt sichtbar und kontrastreich. Der Kontrast ist ohnehin super.
Das Ambilight (nur rechts und links, nicht oben) ist ein lohnenswertes Extra. Das Bild wirkt dadurch sehr viel angenehmer und stimmungsvoller.
Die Anschlussmöglichkeiten sind sehr umfangreich. Das Gerät lässt sich sogar prima als Computerbildschirm nutzen.

Eigentlich ein Traumgerät - schade, dass ein paar unnötige Mängel den super Eindruck trüben:
- Bei gleichmäßig hellem Bild zeigen sich dunkle Schatten, die quer durchs Bild verlaufen - die Ausleuchtung ist leider überhaupt nicht perfekt. Das fällt bei "normalen" Bildern zwar nicht auf, nervt aber oft genug.
- Bei gleichmäßigen Farbverläufen und in dunklen Szenen erscheinen deutliche "Ungleichmäßigkeiten", die das Bild sehr künstlich erscheinen lassen. Auch das fällt meist nicht auf, nervt aber immer wieder.
- Das Bildverhältnis lässt sich nur eingeschränkt einstellen (drei voreingestellte Formate zum Auswählen). Gelegentlich kann man nur wählen zwischen einem verzerrten Bild (ertrage ich nicht) oder einem Bild, das oben und/oder unten abgeschnitten ist. Bei meinem alten Röhrenfernseher von panasonic konnte ich das Bild so einstellen, wie ich wollte.
- An der Fernbedienung blättert das Chrom ab (schon nach 1 Monat). Übrig bleiben einige scharfkantige Reste. Obwohl die Fernbedienung ansonsten sehr "wertig" ist, wirkt sie so schon nach kurzer Zeit schäbig.

Würde mir das Gerät trotz der Mängel jederzeit wieder kaufen. Ein besseres habe ich nach langen Recherchen nicht finden können. Gerade das Ambilight und das matte Display sind ein klares Votum für Philips. Aber wem das nicht so wichtig ist, für den sind die oben genannten Mängel evtl. ausschlaggebend, sich gegen dieses Gerät (bzw. ähnliche Geräte von Philips) zu entscheiden.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 23, 2010 12:28 AM MEST


Avatar - Aufbruch nach Pandora
Avatar - Aufbruch nach Pandora
DVD ~ Sam Worthington
Preis: EUR 5,97

7 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pocahontas in blau..., 17. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Avatar - Aufbruch nach Pandora (DVD)
... und in über-kitschig, fand ich zuerst.
Aber nach dem Film (in 3D) hatte ich das Gefühl, einen Kinoabend lang tatsächlich eine andere Welt besucht zu haben.
Das war schon Unterhaltung vom Feinsten, auch wenn die Story sehr vorhersehbar war.
Alles unter 5 Sterne würde dem tollen Kinoeindruck nicht gerecht.

Der tolle visuelle Eindruck kommt auch per 2D-Bluray rüber. Die Bildqualität fand ich teilweise überwältigend (auf einem neuen Philips 47-Zoller).

Die Story hat mich beim zweiten Ansehen aber nicht mehr sonderlich überzeugt und ehrlich gesagt gelangweilt. Außerdem nervte die romantisierende Sicht auf die Natur sehr, die scheinbar vor allem aus ästhetischen Gründen wertvoll erscheint und darüber hinaus über Na'vi-Mythen und erfundene märchenhafte Eigenschaften einen Wert untergeschoben bekommt, der sich schwerlich auf unsere reale natürliche Umwelt übertragen lässt und der aus Sicht von James Cameron der realen Natur wohl sonst zu fehlen scheint. Warum die Natur tatsächlich erhaltenswert ist, wird für mich in diesem Film nicht deutlich, dabei wäre heute wichtiger denn je, das zu vermitteln und der Film sicher eine wichtige Chance gewesen. So wie er ist, stößt mich der Film als scheinbare Öko-Schmonzette eher ab.

Auch die Na'vi mit ihrem bürokratenhaften Beharren auf ihren Regeln und Abläufen, sowie der praktizierten Fremdenfeindlichkeit gegenüber den Avataren wirken auf mich nicht wie ein sensibles Naturvolk, das möglicherweise mehr von der Welt versteht als unsereins.

Die bahnbrechende Animationstechnik und der hohe Unterhaltungswert beim ersten Sehen sind vier Sterne wert, finde ich. Tolles Popcon-Kino! Aber von zu viel Popcorn wird einem irgendwann schlecht.


Der Tag, an dem die Erde stillstand [Blu-ray]
Der Tag, an dem die Erde stillstand [Blu-ray]
DVD ~ Keanu Reeves
Preis: EUR 8,97

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat Spaß gemacht, 15. März 2010
Oh Gott, die Handlung ist platt! Das geht gar nicht. King Kong, Ice Age, Titanic haben uns gezeigt, wie wichtig eine tiefgründige Handlung für einen guten Unterhaltungsfilm ist!
Und die Version aus den Fünfzigern war so knorke. Die Macher der aktuellen Version sollten sich schämen.
Dafür gibts von mir, wie von den anderen Rezensenten, die den Film ganz unten einsortieren, einen Stern.
Die übrigen vier Sterne gibts für die unterhaltsamen Minuten, die tollen Effekte, und die geistige Herausforderung, den überraschenden Sinneswandel von Klaatu nachzuvollziehen, die Menschheit am Ende einfach doch mal zu verschonen. Dramaturgisch verstehe ich den Sinneswandel gut. Immerhin bleibt der Spannungsbogen so bis zum Schluss gespannt und es gibt ein Happy End. Ist doch toll.

Hat Spaß gemacht, den Film zu schauen.


Sony MDR NC 22 W Ohrhörer "Noise Cancelling" inkl. Reiseadapter weiss
Sony MDR NC 22 W Ohrhörer "Noise Cancelling" inkl. Reiseadapter weiss

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Total wirkungslos, 12. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich verstehe die positiven Rezensionen der anderen Kunden nicht. Die aktive Geräuschreduktion ist quasi nicht wahrnehmbar. Lediglich die Gummiproppen im Ohr schirmen den Schall etwas ab.
Besonders nervig ist, dass der Kopfhörer ironischerweise nach dem Einschalten selbst ein deutliches Rauschen abgibt.
Der Monitorknopf ist immerhin eine sehr gute Idee, leider fehlt ein Lautstärkeregler am Bedienteil.
Alles in allem: Schade. Die Idee des "active noise cancelling" klingt genial, aber so recht überzeugend scheint es kein Hersteller bisher umsetzen zu können (wenn man mal die Rezensionen zu anderen Geräten durchliest) - Sony hat es mit diesem Gerät jedenfalls nicht geschafft.
Besser ein paar gute In-Ear-Kopfhörer mit geilem Klang zulegen, da ist das Geld besser investiert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8