weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für J. Sommer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von J. Sommer
Top-Rezensenten Rang: 193.403
Hilfreiche Bewertungen: 696

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
J. Sommer "cineast" (rheinland-pfalz)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
90210 - Die erste Season [6 DVDs]
90210 - Die erste Season [6 DVDs]
DVD ~ Rob Estes

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für meinen Teil überzeugt mich "90210" überhaupt nicht!, 2. März 2011
Rezension bezieht sich auf: 90210 - Die erste Season [6 DVDs] (DVD)
Zuerst einmal möchte ich gerne das Produkt die DVD an sich bewerten. Ich hab sie mir ausgeliehen nicht gekauft (Gott sei Dank) muss aber sagen dass Anhand des Bilds und des Tons nichts zu beanstanden gibt, die Aufmachung des Menüs sowie die Extras für den Preis sehr spärlich. Ist zwar oft so bei Serien DVDs aber bei einer Neuauflage einer der besten Serien aller Zeiten dürfte es doch bitte mehr sein.

So nun zum Inhalt. Ich muss zuerst gestehen ich bin kein Teenie mehr zum einen und zum anderen war ich ein sehr großer Fan der Mutter-Serie "Beverly Hills 90210". Aber das hat an meiner Objektivität nicht gelitten, ich ging unvoreingenommen an den Spin-Off, sogar mit ein wenig Freude und Spannung, als man munkelte wer alles von den Original Darstellern dabei sein wird war mein kleines Fan-Herz richtig heftig am schlagen. Den Kardiologen benötigte ich dann als es klar war das Shannen Doherty wieder in ihre Rolle der Brenda Walsh schlüpft! 15 Jahre nach ihrem Rauswurf tauchte also Brenda Walsh wieder in Beverly Hills auf. Ne kleine Sensation!

Aber da hört es auch schon auf, bis auf ein paar wenige Folgen, ausgenommen Jennie Garth sind die "alten liebgewonnen Hasen" nicht mehr von der Partie. Klar, natürlich mir ist bewusst das nicht die alte Serie neuaufgerollt wurde sondern ein neues Konzept mit ein zwei Handlungsträngen die sich auf die damaligen Ereignisse beziehen.

Im Allgemeinen finde ich das auch gut so nur die Neuauflage dieser Serie hat (und das sage nicht nur ich)weder den Charme, noch die Fähigkeit die Handlung so realitätsnah und mitfühlend zu gestalten wie das Original. Für mich persönlich ist es eine aneinander Reihung von Oberflächlichkeiten!

Wer will sollte sich die Zeit mal nehmen und sich die erste Season der alten Serie nur zum Vergleich anschauen. Natürlich wird sie für viele die sie vielleicht nicht kennen etwas verstaubt und altbacken wirken, denn diesen ganzen High-Teck Krempel gabs 1990 noch nicht. Aber wer nicht auf Äußerlichkeiten bei einer Serie aus ist, sondern Wert auf gute Bücher legt, Schauspieler die einen das auch verkaufen was sie zeigen, sowie der Magie der man erliegt, weil sie voller Wärme und Gefühl und Charme sprüht.

Ich wünsche der Neufauflage viel Glück, und würde mir wünschen das sie sich eine Scheibe von der Mutterserie abschneidet, denn egal wie, sie lief ein volles Jahrzehnt und ich bezweifle stark das "90210" 10 Jahre schafft, auf jedenfall nicht mit dem Kurs den sie eingeschlagen hat.


Akte X Box - Season 1-9 / Akte X - Der Film / Akte X - Jenseits der Wahrheit (61 DVDs) [Limited Edition]
Akte X Box - Season 1-9 / Akte X - Der Film / Akte X - Jenseits der Wahrheit (61 DVDs) [Limited Edition]
DVD ~ David Duchovny
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 287,96

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tadellos, einfach nur Fantastisch!!!, 20. Januar 2011
Amazon schrieb mir einmal, ich solle doch lieber oder besser neuere Produkte bewerten, weil man da mehr Kundenreaktionen erhält. Aber in diesem Fall hoffe ich das genügend Kunden meine Bewertung lesen, denn ich halte es für sehr wichtig das Interessenten dieser Box sich nicht abschrecken lassen von den Problemen oder Meinungen anderer.

Diese unbespreibare schöne Edition kam vor einigen Wochen bei mir an, ich habe sie durch Amazon über einen Anbieter aus Berlin im neuen Zustand erhalten. Da ich sehr skeptisch war, was auf einige Rezensionen zurück zuführen war probierte ich alle DVDs im Vorfeld aus. Von der ersten bis zur letzten Episode, jedes kapitel ist ohne Fehler und Tadel! Die Handhabung der Box die wie eine Akte gehalten ist, verlangt zwar vorsichtigen Umgang, bringt aber keine deutlichen Probleme mit sich.

Ich spreche meine Empfehlung an jeden Liebhaber der Serie aus, an Liebhaber von schön gestalteten Editionen etc. In meiner Sammlung befinden sich ebenfalls einige Editionen, aber diese hier toppt sie alle! Ich bin zwar ein Neuling was Akte X betrifft, ich habe die Serie immer nur sporadisch gesehen, aber trotzallem kann ich sagen das sie sehr sehr gut mit dieser Gestaltung für den Käufer herausgebracht wurde.

Für alle X-Files Fans und Neulinge wie mich, der Preis ist zwar Hoch aber ihr erhaltet wirklich was erstklassiges, wenn dem nicht so wäre hätte ich sie Post wendet zurückgeschickt und den negativ Rezensionen beigepflichtet. Aber wie immer im Leben muss man seine Erfahrungen selbst machen und sich nicht beirren lassen. Also falls ihr noch unentschlossen seit, ich kann nur das beste berichten von Aufmachung sowie auch die Qualität und Handhabung der Box, sowie die DVDs an sich keinerlei Mängel dafür sehr viel Extras!!!


Der Denver-Clan - Die sechste Season [8 DVDs]
Der Denver-Clan - Die sechste Season [8 DVDs]
DVD ~ John Forsythe
Preis: EUR 48,92

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das sechste Jahr vom Denver Clan, Umbruch und Neuzugänge!, 2. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Staffel das sechste Jahr von "Dynasty" wurde Sehnsüchtig von allen Fans im Jahr 1985 erwartet. Mit einem grandiosen Finale der fünften Staffel verabschiedete sich die Serie mit einem Massaker. Gleichzeitig schoss die Serie in der Qoutenrangliste auf den ersten Platz. Der Denver Clan war nun die Nr. eins in der Serienlandschaft.
Mit großer Spannung fieberte man auf die erste Folge und den Beginn der sechsten Staffel. Leider muss man sagen das die erste Episode nicht leicht war zu drehen bzw. sie auch nachzuvollziehen als Zuschauer. Und daher hatte sie einen sehr mießen Start damals und ein nicht ganz freundliches Echo der Fans. Grund war Joan Collins!
In der Drehpause vom Denver Clan gab es gewisse Probleme mit der Gagenforderung von Miss Collins. Die dann streikte! Dies auch öffentlich kund gab zur sechsten Staffel nicht zu erscheinen.
Schließlich fand man trotzallem eine Lösung und Joan Collins blieb uns ab der nächsten Folge als "Alexis" erhalten.
Nach einem holprigen Start fing die Season mit einer sehr interessanten Storyline an, es wurde noch luxuriöser als man es schon kannte. Recht schnell wurden dann neue sehr interessante Figuren eingeführt, es handelte sich um Jeff Colbys Verwandschaft aus Kalifornien die Colbys!

Mit einer Riege von Hollywoodstars wurde dann der Ableger der Serie "Dynasty ll. - The Colbys", zu deutsch "Das Imperium-Die Colbys" vorgestellt. Mit einer sehr guten, nachvollziehbaren Story tauchten die Colbys in Denver auf. Allen voran Charlton Heston, Barbara Stanwyck, Katharine Ross etc., hatte der Ableger eine einmalige Besetzung gefunden.
Die Fallon Frage wird ebenfalls noch eine große Rolle in Staffel sechs spielen ebenso dann auch im Ableger.

Gleichzeitig hatte die sechste Staffel auch zum erstenmal einige wirre Handlungsstränge, das aber auch den Autoren und Produzenten schnell klar wurde. So unglaublich manches wahr, so gut es ging wurde es in dieser Staffel auch gleich wieder beendet. Aber Kenner und Fans sind sich da einer Meinung und der Meinung bin ich auch, das war der erste große "Umbruch" die, die Serie erlebte und zum damaligen Zeitpunkt die Gunst einiger Zuschauer verlor.
Im gegenzug legte sie aber wieder zu, nachdem wie gesagt die etwas fehlgeleiteten Geschichten erzählt waren legte Season sechs in der Mitte und vorallem zum Ende hin wieder richtig zu!

Zum erstenmal ebenfalls zählte diese Staffel auch 30 Episoden, das war auch gut so. So hatte man genügend Zeit das Schiff wieder auf Kurs zu bringen und neue Gesichter mit noch interessanteren Geschichten einzubauen, es tauchen zum ersten mal bspw. "Ben Carrington" der Kleine Bruder von Blake, sowie die kleine Schwester von Alexis "Caress Morrell" auf. Auch die beiden sorgen für frischen Wind, ebenso auch Ted McGinley in der Rolle des "Clay Fallmont".
Mit einem großen Showdown und meinem ganz persönlichen Lieblings-Cliffhanger verabschiedete sich "Der Denver Clan" Staffel sechs, nach einem turbulenten Jahr von seinen Fans.

Ich selbst liebe diese Staffel sehr, sie gehört zu meinen Favoriten der Serie, abgesehen davon das sie wirklich in einigen Folgen schwächelt so ist das Grundprinzip der Staffel der Hauptkern einfach sehenswert! Einige Darsteller haben in dieser Season ihre besten Auftritte meines Erachtens und desweiteren achtet sie auch sehr genau auf Kleinigkeiten.

Ich empfehle sie jedem der mit dem Genre was anfangen kann der gute Darsteller zu schätzen weiss sowie aufwändige Serien und gute Dialoge.

Punkto Quality! bis jetzt erschienen die Staffeln eins bis fünf in herrvorragendem Bild und Ton, ich habe noch nie diese Serie in so einem Glanz gesehen, man kann also zu 99,9 Prozent davon ausgehen und von dem was ich seitens des Verleih gehört habe sogar zu hundert Prozent, das auch Staffel sechs in dieser Qualität erscheint. Leider werden Extras nicht bedacht aber für meinen Teil kann ich das verschmerzen allein dieser Genuss von der Aufmachung der Serie entschädigt einen schon.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 6, 2011 1:59 PM MEST


Dallas - Die komplette vierzehnte Staffel [5 DVDs]
Dallas - Die komplette vierzehnte Staffel [5 DVDs]
DVD ~ Larry Hagman
Preis: EUR 12,97

46 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Ende einer Ära!!!, 1. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach fast 350 Episoden 14 Staffeln und 13 Jahren Fernsehgeschichte geht die Mutter aller Soaps in Rente.
Von 1978 bis 1991 hatte die Serie Dallas Rekorde gesprengt! Legendär wurde der sogenannte "Cliffhanger" wie bspw. "Wer schoss auf J.R", oder die Rückkehr des toten Bruder Bobbys mit einem einfachen "Guten Morgen" unter Pamelas Dusche.

Dallas entwickelte sich zu einer Sucht! Während seiner Laufzeit. Bis Mitte - Ende der achziger Jahre war Dallas der Inbegriff von Macht, Geld und Sex in einer Art und Weise die es bis Dato im Fernsehen nicht gab. Der Drehort die "Southfork Ranch" wurde zum Mekka der Fans. Das sogar die ehemaligen Besitzter des Anwesens, die Familie Duncan die Ranch verkaufte und wegzog als die Fans zu zudringlich wurden und auch eine Runde im "Ewing-Pool" schwammen.

All dieses und noch viel mehr könnte man von Dallas berichten, denn es waren wirklich aufregende Jahre gewesen. Aber nichts Desto Trotz folgt auf süss gewöhnlich bitter! Die Serie erhielt ihren ersten großen Knacks nach dem Ausstieg von Patrick Duffy in der neunten Staffel sowie das Auswechseln der Miss Ellie Darstellerin Barbara Bel Geddes. Ab Season 10 war dann alles wieder sozusagen beim alten was den Cast betraf. Dallas erholte sich langsam wieder und erhielt die nächste Krise schon zu beginn der Season 11. Zu dem Zeitpunkt verließen Victoria Principal und Susan Howard die Serie beide waren sehr populäre Figuren. Danach wurden auch die Geschichten immer hanebüchiger.

Zu beginn der letzten Staffel war keinem Klar das es auch wirklich die letzte sein soll, ein Ende war trotz sinkender Einschaltqouten und einer reduzierten Staffel nicht abzusehen. Nach meinen Informationen ging es auch darum das von einigen Darstellern überhöhte Gagen gefordert wurden die bei dem Stand der Serie nicht mehr zu gewährleisten war. Die Produktionskosten stiegen viele sprangen ab Staffel 14 ab. Miss Ellie bspw. tauchte gar nicht mehr auf. Wenn man es sich so heute betrachtet kann man kaum glauben das es niemand von der Crew geahnt haben soll das, dass Ende naht. Das selbst die Autoren und Produzenten an eine 15 Staffel glaubten, bewiesen die letzten beiden Folgen, "Conumdrum" die ebenfalls als Cliffhanger geplant waren und somit den Zuschauer mit einem offenen Ende zurückließ.

Erst fünf Jahre später, wurde in dem Fernsehfilm " J.R Returns" die Geschehnisse mehr oder weniger aufgeklärt. Es folgte noch ein weiterer Spielfilm und mehrere Specials. Sowie die Ankündigung die Serie wieder neu auf zu rollen.

Egal wie, aber wenn man soviele Jahre die Serie sah und sie auch sammelte dann sollte man auch sich nicht um das "Vergnügen" bringen lassen, die letzte Staffel sich zu zulegen. Schließlich ist es der Abschluss alles hat ein mal ein Ende und auch wenn es nicht das Dallas ist, das Traumqouten und phantastische Storylines hatte, so ist es doch noch sehenswert und für Kenner und Fans ein einfaches Muss.

So nun zu dem Punkt was die Vermarktung die Qualität der DVDS der Hüllen und Verpackung anbelangt, mir ist bewusst das es einige Personen hier gibt die sich eschoffieren wenn jemand eine Rezension abgibt ohne das Produkt in Händen zu halten. Nun ich denke ich kann getrost jedem zuraten der sich keine HD-Version und Tonnen von Extras wünscht. Ich besitzte alle 13 Staffeln die alle bisher ohne Makel und Fehler waren von Bild über Ton Synchro etc... Im Endeffekt muss jeder für sich endscheiden ich will nur anregung schaffen für eine Serie die sich ihren Platz in der Geschichte ausnahmslos verdient hat.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 17, 2011 11:51 AM MEST


Zwischen Bett und Thron: Die Frauen von Windsor (Fernsehjuwelen) (2 DVDs)
Zwischen Bett und Thron: Die Frauen von Windsor (Fernsehjuwelen) (2 DVDs)
DVD ~ Nicola Formby
Preis: EUR 19,49

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Frauen von Windsor - Fergie & Diana, 28. August 2010
Natürlich gibt es sehr viele Filme über Prinzessin Diana's Weg von der kleinen scheuen Lady Spencer bis zur unglücklichen, bulimischen Prinzessin von Wales. Die meist mit der Trennung von Prinz Charles im Dezember 1992 enden.

Aber dieser Film ist eine Ausnahme. Denn er zeigt das Schicksal der Königin der Herzen eher als Nebensache und bezieht sich stark auf das Leben einer anderen Dame aus dem Hause Windsor, nämlich das der Herzogin von York - Sarah Ferguson.

Dieser zwei Teiler zeigt zu Beginn die "Romanze" von Diana & Charles sowie der Beginn der Freundschaft zwischen Diana und Fergie. Mehr und mehr wird aber der Zuschauer auf das Schicksal von Sarah Ferguson aufmerksam gemacht und deren Lebensweg hin zur Herzogin von York und Frau von Prinz Andrew.

Meiner Meinung nach wurde die Story zwar fürs Fernsehen mit einer extra Portion Romantik und Kitsch umwickelt, aber nach all dem was man so weiß über die Jahre, hält sich dieser Film sehr an die wahren Begebenheiten und Fakten. Desweiteren und das soll keinerlei Kritik an Prinzessin Diana sein, so ist es aber sehr erfrischend und selten mal mehr über ein anderes Mitglied der königlichen Familie zu erfahren. Man sollte nicht vergessen das zur Zeit der Hochzeit von Fergie und Prinz Andrew eine wahre Fergie Hysterie England und auch Europa erfasste, die ungezwungene Art ihr tempramentvolles Auftreten in der Öffentlichkeit, gab trotz des Beliebtheitsstatus der Prinzessin von Wales dem Königshaus einen gewissen Aufschwung. Es war als würde eine schlafende Nation durch ein Wirbelsturm geweckt und mitgerissen.

Genau das und die Tatsache das zwischen den Freundinnen in den Medien eine Art von Mode, Stil etc. Konkurrenz aufgebaut wurde sowie das Leben als plötzliches Mitglied dieser Eis-Familie wird wirklich schön dargestellt und erzählt. Man erhält mal einen Einblick in den Alltag und das Schicksal der so oft verschrienen "Fergie" und kann so manche Endscheidung verstehen die sie im Laufe der Jahre getroffen hat.

Parallel wird aber auch der weitere Lebenslauf von Diana beleuchtet, und man bemerkt das ein alter Spruch viel Weisheit besitzt, "es ist nicht immer alles Gold was glänzt".

Ich kann diesen Film wirklich sehr empfehlen, er grenzt sich von den übrigen Filmen ab. Wer einmal mehr über Sarah Ferguson deren Freundschaft mit Prinzessin Diana sowie deren beider Leben am Hof sehen möchte, sollte sich hier diesen Fernseh-Zweiteiler der zwar keinen großen Bekanntheitsgrad genießt zulegen.


Mädchen in Uniform
Mädchen in Uniform
DVD ~ Lilli Palmer
Wird angeboten von dodax-shop
Preis: EUR 8,83

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hohe Schauspielkunst, die junge Romy Schneider & Lilli Palmer ein "Traumpaar"!, 7. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Mädchen in Uniform (DVD)
Man kann hier wirklich von einem Traumpaar sprechen, denn dieser Film aus dem Jahre 1958, zeigt eine aufblühende Schauspielerin an der Seite eines Weltstars ihrer Zeit. Beide geizen in diesem Drama nicht an ihrem Können und verleihen diesem Stoff mehr Leben als man von einem Film dieser Zeit erwarten kann.

"Mädchen in Uniform" erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, Manuela von Meinhardis das nach dem Tod der Mutter auf eine Mädchenschule für junge Adelige geschickt wird.
Der Rahmen dieser Handlung, spielt im Potsdam des frühen 20 Jahrhunderts. Als es für die Erziehung nichts wichtigeres als die preussische Disziplin gab. Aus heutiger Sicht kann man sagen das es eher um eine Aufzucht von gefühllosen Marionetten ging, den Jungen wurden jegwelche Gefühle "weichlicher" Natur rausgetrieben,bei den Mädchen das selbe Spiel nur mit dem Unterschied das sie für Kinder und Herd bestimmt waren und nicht für Gott und Vaterland zum Militär und in Kriege geschickt wurden.

So war auch das Schicksal der Hauptprotagonistin Manuela v. Meinhardis geplant. Der Zuschauer erfährt wie streng und "dizipliniert" diese Art von Erziehung war, desweiteren zeigt er das egal in welcher Epoche man lebt, nicht jeder Mensch fähig ist sich dem gegenwärtigen "Sinn des Lebens" zu unterwerfen. Gefühlskälte, Methoden wie man sie vielleicht aus Besserungsanstalten kennt sind Tagesortnung an diesem Institut.

Die junge Manuela muss aber sehr liebevoll aufgezogen worden sein, und tut sich recht schwer in dieser Umgebung. Ein Lehrerkollegium das auf alte Traditionen und Werten fest hält, eine Direktorin die die Rechte Hand des Satans sein könnte, bilden den Alltag des Mädchens und ihrer Mitschülerinnen. Einen kleinen Hoffnungsschimmer haben die Kinder in der etwas jüngeren und liberalen Lehrerin Fräulein von Bernburg. Mit liebevoller Hand nimmt sich die Lehrerin ihrer Zöglingen an, versucht ein bisschen Freundlichkeit und Wärme in den tristen Alltag der Mädchen zu bringen.

Schnell bildet sich eine gewisse Zuneigung zwischen Manuela und ihrer Lehrerin, mit fatalen Folgen! Schicksale nehmen nun ihren Lauf und das Leben der achso Sittenstrengen Schule ändert sich zusehens...

Mit "Mädchen in Uniform", gelang Romy Schneider, meiner Meinung nach der große Sprung aus den Reifröcken und der Wiener Hofburg hinein in das Charackterfach. Geza von Radvanji verfilmte die Geschichte neu für das damalige Nachkriegsdeutschland. Leontine Sagan nahm sich dem Stoff, einem Theaterstück von 1930 ein Jahr später 1931, schon mal an.

Da ich beide Versionen kenne, und Kritiker und Geschmäcker sich meistens nicht einig sind, behaupte ich mal das, dass Remake mit Schneider & Palmer die bessere Darbietung ist. Mit einer großen Welle von Emozionen, einem guten Händchen für Dialoge, Kamera etc. bringt Radvanji ein Film auf die Leinwand mit einem Thema das zur damaligen Zeit mehr als nur ein Tabu war!
Sehr geschickt mit viel Sinn für die Feinheiten und das berühmte lesen zwischen den Zeilen, wird eine unglückliche Verliebtheit eines jungen Mädchens gezeigt, das sehr nahe an der Realität liegt. Nur die Realität in der Zeit der Handlung sowie der Entstehungszeit des Films sah so was nur mit Missachtung.

Ein aus meiner Sicht der Dinge perfekter Film mit seinen Ecken und Kanten natürlich, aus heutiger Betrachtung natürlich sehr altbackend wirkend, aber wenn man als Zuschauer die Gabe hat sich in die Zeit des Kinostarts und der damaligen Kinowelt hinein versetzen kann, da kommt einem das ganze sehr modern und aufgeschlossen rüber.

Die DVD hat ausser dem Film leider nichts an Extras zubieten, aber sie kommt mit sehr guter Bild und Tonqualität rüber, für einen Liebhaber guter Stoffe aus früheren Zeitens des Kinos, Fans von Schneider und Palmer sowie jeder der große Schauspielkunst sehen will wird hier bei einer Ahnin von "Brokeback Mountain" oder "Aimee & Jaguar" gut unterhalten


Die Schwarzwaldklinik - Die Komplette Serie  [19 DVDs]
Die Schwarzwaldklinik - Die Komplette Serie [19 DVDs]
DVD ~ Klausjürgen Wussow
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 47,85

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurück ins Glottertal! Wo Fernsehgeschichte geschrieben wurde!, 24. Juni 2010
Zum 25. Jubiläum der Schwarzwald-Saga "Die Schwarzwaldklinik", wird jetzt hier eine Komplettbox herausgegeben, die alle sechs Staffeln umfasst.

Universal Film bringt eine Gesamtbox auf den Markt, mit 24 DVDs, die nicht nur den Pilotfilm und die Folgen beinhalten sondern nach meinen Informationen auch über 400 min Bonusmaterial aufweisen kann!

Für ein Fanherz genau das richtige um sich eine Freude zumachen. Was Bild und Ton Qualität anbelangt, so hört man aus den Kreisen des Verleihs, würde es keinen Grund gegeben um sich gegen einen Kauf zu entscheiden.

Auch wenn die Schwarzwaldklinik nicht als neue HD-Sensation erscheint so wird sie sicherlich dem Käufer besser in Erscheinung treten als die alte VHS-Aufnahme von Anno Domini!

Zwar sind schon alle Staffeln erschienen, mit großer Gewissheit haben viele sie sich schon gesichert, trotzdem finde ich es schön wenn so ein Jubiläum wie das 25. eine Ehrung durch so eine Box erfährt.

Eine solche Serie wie "Die Schwarzwaldklinik" gab es meines erachtens entweder ganz selten oder kein zweites Mal mehr, was die Beliebtheit beim Zuschauer, bei den Qouten sowie bei der Riege von Darstellern betrifft.

Von 1985-1989 wurde das deutsche Fernsehen vorallem das ZDF Europaweit bekannt, für seine Krankenhausserie. Es wurde in viele Länder exportiert, im englischen bspw. hieß sie "The Blackwood Forrest Clinic".
Viele Stars der alten Garde des deutschen Films wie Gerd Fröbe, Karin Baal und Nadja Tiller legten Gastauftritte in zu der Zeit berühmtesten Klinik hin.

Mit Rekord Einschaltqouten, Busreisen zu Drehorten, Merchandising aller Art endete die Hitserie 1989 mit 70 Episoden nach der sechsten Staffel mit einem glücklichen Ende.

Aber dann 15 Jahre später im August 2004 versammelte Wolfgang Rademacher der Schöpfer der Serie, die Stars nochmal zu einem Revial. Das ebenfalls mit großem Interesse verfolgt wurde. 2005 also 20 Jahre nach dem Start der Serie, wurde der Film dann ausgestrahlt. Er bekam den Titel "Die nächste Generation". Im gleichen Jahr erschien der zweite und bis dato letzte Film der Reihe mit Namen "Neue Zeiten".

Ich lege wirklich jedem, der ein wenig Unterhaltung durch exzellente Darsteller, hervorragende Bücher, traumhafte Drehorte etc. sucht, hier diese Komplettbox der Serie "Die Schwarzwaldklinik" ans Herz! Alle sechs Staffeln viele Bonusminuten mit Hintergründen etc. warten auf sie hier.

Ein Stück deutsche Fernsehgeschichte, für einen mehr als akzeptabelen Preis.


Beverly Hills, 90210 - Die fünfte Season (8 Discs)
Beverly Hills, 90210 - Die fünfte Season (8 Discs)
DVD ~ Jennie Garth
Wird angeboten von guenstig-ist-gut
Preis: EUR 22,99

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bye, Bye Brenda and Welcome Valerie!, 14. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist nicht einfach diese Serie als DVD-Erscheinung zu bewerten. Zum einen habe ich erfahren das sich viele Kunden und Fans sich lieber die englischsprachigen DVDs besorgten, vorallem wegen der langen Dauer bis die Serie auf Deutsch erscheint und zum anderen, wurde auch wie bei den letzten veröffentlichten Staffeln neu-synchronisiert. Wie vielen hier sicherlich schon bekannt ist geschah das durch irgendwelche rechtlichen Gründe an der Vergabe von Musikstücken die in der Serie spielen.
Das Endresultat war eben das für viele der gewisse Charme einiger Folgen wenn nicht sogar das der kompletten Serie verloren ging. Aus diesen Gründen wichen viele die der englischen Sprache mächtig sind auf den UK-Import aus.
Was die importierten DVDs anbelangt, so kann ich nur berichten, das Anhand der Qualität des Bildes, des Tons und der Aufmachung nichts zu bemängeln gibt, auch wenn die Ausstattung sehr dürftig ist.(Wie bei vielen Serien-Hits von einst übrigens!)

Natürlich muss jedem klar sein der sich jetzt hier das fünfte Jahr von Beverly Hills 90210 zulegen will, dass auch diese Veröffentlichung eine Generalüberholung durchleben musste, auch hier wieder veränderte Musik an vielleicht liebgewonnen Szenen die man sich ohne dieses einen Gewissen Liedes nicht vorstellen kann. Das Positive ist jedoch das alle Synchron-Sprecher von einst wieder in ihre Rollen schlüpfen. Einem waschechten Fan fällt natürlich auf das auch die Stimmen "gealtert" und einige Sequenzen sich heute ganz anders anhören, aber man muss sagen das trotz dieses ganzen Dilemas sich alle sehr viel Mühe gaben und geben um alles nochmal so darzustellen wie vor 15 Jahren.

Zur Serie und dem Inhalt des fünften Jahres des einstigen Qoutenrenners will ich nicht viel verraten auch, wenn es für viele kein Geheimnis ist so sind sicherlich viele dabei die sich überraschen lassen wollen.
Nur soviel, ab Staffel fünf erlebte die Serie einen neuen Auftrieb sowie auch einen Absturz in der Gunst des Zuschauers und der Fans.
Es war die erste Season ohne Shannen Doherty als Brenda Walsh! Als Ersatz für diese wurde Tiffani Amber Thiessen engagiert, die in die Rolle der Valerie Malone einer Jugendfreundin von Brandon und Brenda schlüpfte.
Also hiess es für die Season 1994/95, Bye Bye, Brenda & Welcome Valerie. Durch den Auststieg von Doherty (oder Rauswurf?), brach die Serie was die Qouten anbelangte ein. Weltweit konnte der Ersatz für Brenda lange Zeit nicht anknüpfen und Beverly Hills 90210 verlor seinen Status als Qouten-Garant. Die Handlung, sowie die Weiterentwicklung der verbliebenen Hauptcharackteren wurde meines erachtens gut in angriff genommen, sowie der Übergang der Season Vier auf Season fünf. Interessant blieb es auf jedenfall auch ohne Brenda Walsh, aus heutiger Sicht sollte man das unverblümt zugeben können.
Ein weiterer schwerer Schicksalsschlag kündigte sich leider damals während der Laufzeit des fünften Jahres wieder an, den die Darsteller des Dylan McKay und die der Andrea Zuckermann gaben ihren Austieg aus der Serie bekannt. Während Gabrielle Carteris gegen Ende der fünften Staffel die Serie verließ, stand Luke Perry nur noch für wenige Folgen der sechsten Staffel als Dylan MyKay vor der Kamera. Auch die liebgewonnen Cindy und Jim Walsh Darsteller, James Eckhouse und Carol Potter verließen zum Ende des fünften Jahres Beverly Hills.
Somit, mit Ausnahme von Shannen Doherty ist das die letzte Staffel des regulären Hauptcasts, aber trotzdem hat es Beverly Hills 90210 auf zehn Staffeln gebracht. Den ganz Gleich wer ging, oder blieb, es waren die besten zehn Jahre Fernsehunterhaltung die ich kenne und aus diesem Grund empfehle ich sie jedem der mit diesen Änderungen und Neuerungen vom Serienscript über die DVDs etc. hinwegsehen kann, und einfach nur ein paar Stunden zurück in die neunziger will, dass Jahrzehnt von Beverly Hills 90210!


Der Denver-Clan - Die fünfte Season [8 DVDs]
Der Denver-Clan - Die fünfte Season [8 DVDs]
DVD ~ John Forsythe
Wird angeboten von Crazydeal Dein An & Verkauf
Preis: EUR 25,17

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch nach sovielen Jahren immer noch die beste Staffel der Serie!, 7. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Von der Handlung, der Thematik, der Auswahl der Darsteller sowie Haupt und Nebencast, übertrifft die Staffel fünf von "Dynasty" - Der Denver Clan einfach alles und jeden was bis dato im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Ich als eingefleischter Fan von "Dallas" und "Denver" will sogar behaupten das diese Staffel und ihr Finale den weltberühmten Cliffhanger von Dallas "Wer schoss auf J.R." um mehr als nur ein paar längen übertraf.

Das fünfte Jahr von Denver feierte nicht nur Qoutenerfolge und schoss mit Ende der Staffel auf das Siegertreppchen, sondern sie bließ auch einen frischen Wind durch das ganze Bild und das Leben der Carrington Familie. Gerade weil solche Serien leicht in die Ecke der "leichten" Unterhaltung gedrängt wird ist diese Staffel auch für Kritiker solcher Genres empfehlenswert. Es geht nicht nur um Intrigen in der Ölbranche und die Rachegelüste einer verschmäten Exfrau, im Gegenteil man wird viel mehr mit den jeweiligen Charackteren der einzelnen Hauptpersonen konfrontiert, beinahe jeder bekommt seine eigenen gut ausgearbeitete Storyline die auf geschickte Art und Weise mit den Hauptthemen der Staffel zusammen hängen.

Es wurde auch ein gewisser Hausputz vorgenommen, in der Produktions und Autoren Etage. Ab dem fünften Jahr war z.B Camille Marchetta für die Bücher mitverantwortlich, sie genoss in dieser Zeit einen guten Ruf in der Branche und hat auch dem Rivalen Dallas gute bis sehr gute Qouten verschafft. Ihr verdankt man indirekt "Moldavia".
Dazu kommt noch das enorme Glück soviele herrvoragende Darsteller für diese Season zugewinnen. Allein die Hollywood-Stars Rock Hudson und Ali McGraw übernahmen Gastrollen, sowie und das ist nur meine persönliche Meinung, Catherine Oxenberg als Amanda Carrington war ein Clou.

Soviel zu dieser Staffel, da hier sehr viele Wert auf die DVDs und die jeweiligen Inhalte legen, kann ich ihnen nur berichten das die englischen Ausgaben tadellos was Bild, Ton und Aufmachung anbelangt sind. Nur und das ärgert mich ebenso ist das fehlen von Extras. Das hat eine Serie wie der Denver Clan nicht verdient und ist auch völlig an den Haaren herbei gezogen! Nichts leichteres Interviews oder Berichte über die Serie aufzugabeln, vorallem für einen Konzernriesen wie Paramount!
Ansonsten wenn man darüber hinweg sehen kann, dann gibt es für einen Liebhaber dieser beeindruckenden Serie nichts schöneres wenn er seine DVD-Box in den Händen hält und die Folgen ohne Werbung, unverschämt langes warten auf Austrahlung der Folgen und dem Ärger das es immer nur eine Folge pro Tag oder pro Woche gibt.
Das ist eigentlich bei sovielen Serien von einst oder auch von heutigen Serien so, entweder man nimmt es in Kauf oder lässt es! Ich entscheide mich für das erste. Und denjenigen die sich ebenso damit begnügen können einfach nur die Folgen der Serie in der richtigen Reihenfolge zu besitzen, denen kann ich guten Gewissens sagen legt euch die Staffel fünf des Denver Clans ruhig zu bereuen wird es bestimmt niemand der wert auf guten Geschmack bei einer Serie legt.
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 14, 2010 10:54 AM CET


Alle meine Töchter - Die komplette 2. Staffel auf 3 DVDs!
Alle meine Töchter - Die komplette 2. Staffel auf 3 DVDs!
DVD ~ Günther Mack

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es wurde Zeit!!!, 24. März 2010
Ich will gar nicht erst aufzählen was für ein Schrott und Mist in den Letzten Jahren auf DVD in den Handel kam. Natürlich ist alles "Geschmacksache" und über Geschmack lässt sich ja bekanntlicherweise streiten, aber für mich und mit Sicherheit für viele andere auch war es und ist es eine Frechheit mit so beliebten Serien wie hier z.B "Alle Meine Töchter" umzugehen. Meines Wissens lief die letzte Episode 2001 im ZDF, man brauchte also fast neun Jahre um die freundlichkeit zu besitzten diesen Serienhit von einst in einer anständigen Box auf den Markt zubringen. Das waren neun Jahre warten und sich ärgern und zusehen was für einen unglaublichen Quatsch einem da präsentiert wurde.

So, mir ist vollkommen klar das, dass nichts mit diesem Produkt ansich zu tun hat, aber das musste hier an dieser Stelle mal raus, denn umso größer ist jetzt meine Freude darüber das es jetzt schon Staffel zwei der Serie zukaufen gibt. Durch Zufall endeckt und gleich gekauft.

Was die Beurteilung der Box anbelangt so verstehe ich jeden der etwas enttäuscht ist das die Extras so Flau sind, aber wenn ich ehrlich bin das bin ich bei deutschen Serien schon gewohnt da wird in der Regel recht spärlich mit Extras umgegangen. So gern ich mir einige Interviews und Making-Ofs wünsche, so froh bin ich das es jetzt die Serie endlich zu kaufen gibt.

Was den Inhalt der Serie das Haupthema, sowie die Drehbücher, Dialoge etc. anbelangt so kann ich sie jedem empfählen der wert auf gute Unterhaltung im Bereich Familienserien legt. Geschichten oftmals aus dem Leben gegriffen, mal heiter mal dramatisch, dann auch wieder klar der Unterschied zwischen Fiktion und dem Realen.

Mit erstklassigen Hauptdarstellern besetzt, Jutta Speidel, Günther Mack, Katharina Jacob etc. bilden ein Ensemble der ersten Riege des Deutschen Fernsehens. Durch die Serie wurden Darsteller wie Ursula Buschhorn und Julia Dahmen bekannt, die Bücher stammen von Barbara Piazza die auch die Idee entwickelte und für das Fernsehen schon einiges von Namen entwickelte.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9