Profil für LesenMitCupcatz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von LesenMitCupcatz
Top-Rezensenten Rang: 33.151
Hilfreiche Bewertungen: 209

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
LesenMitCupcatz

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Rückkehr ins Zombieland
Rückkehr ins Zombieland
von Gena Showalter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "ein gutes Jugendbuch mit harmlosen Zombieelementen", 20. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Rückkehr ins Zombieland (Gebundene Ausgabe)
I N H A L T
Ali Bell kann sie sehen, Zombies! Nur gibt es ein weiteres Problem: Sie hat eine Zombiepersönlichkeit die von ihrem Körper Besitz ergreifen will. Ein schwerer Kampf den sie ständig mit sich zu kämpfen hat und zu allem Übel macht Cole noch mit ihr Schluss und fängt was mit seiner Ex kann. Ihr glaubt noch schlimmer kann es nicht kommen? Oh, dann solltet ihr euch ins Buch lesen.

M E I N E M E I N U N G
Rückkehr ins Zombieland ist der zweite Teil aus Gena Showalters White Rabbit Chronicles Reihe, in der es wieder um Ali und Coles Zombie Gang geht.
Die Handlung schließt fast nahtlos an den ersten Teil an und beschäftigt mit dem Showdown aus dem ersten Teil. Rückkehr ins Zombieland bedient alle Klischees für ein Jugendbuch mit übernatürlichen Touch. Mädchen ist in Junge verliebt, aber es gibt einige Komplikationen. Zu den Zwischenmenschlichen Problemen gesellen sich auch Zombies und ein toter Schwestern-Geist hinzu und natürlich die Findung um alles wieder ins Lot zu bringen.
Es macht sehr viel Spaß Ali durch die Geschichte zu folgen. Gerade wenn es um das Liebes Techtelmechtel geht. Aber auch ihren „inneren Fight“ gegen Zombie Alice finde ich sehr schön beschrieben. Auch kehren die Visionen mit manchen Personen zurück, leider ist der Weg dorthin so vorhersehbar, das man sich fremdschämen muss :D Trotzdem isses witzig zu lesen, das man mit dem Weg recht hat und das befriedigt einen ja doch schon xD
Die Geschichte wird aus Alis Perspektive erzählt. Am Ende gibt es nochmal ein Kapitel welches aus Coles Sicht geschrieben wurde, sozusagen ein Brief. Ansonsten ist das Buch auch sehr einfach gehalten und die Cliffhanger am Ende jedes Kapitels nicht so fesselnd wie sie eigentlich sein konnten. Leider muss ich gestehen, das mir der Teil mit der Zombie Aufklärung noch zu kurz gekommen ist. Der „Soap“ Teil ist der Autorin sehr gut gelungen aber zu dem Thema Zombies steht es nicht so gut aber das ist Geschmackssache. Ich hoffe einfach, das wir im nächsten Band dann endlich aufgeklärt werden ;)

F A Z I T
Gena Showalter kann mit Rückkehr ins Zombieland keine wirkliche Kerbe in mein Brett reißen. Es bedient alle Klischees für ein gutes Jugendbuch mit harmlosen Zombieelementen, kann aber mit der faden und vorhersehbaren Handlung nicht überzeugen. Trotzdem Punktet das Buch mit den liebevollen und vorwitzigen Charakteren und man möchte einfach wissen, wie es mit den Protagonisten weiter geht. Daher erhält der zweite Band der White Rabbit Chronicles 3 Sterne.


Hostienfrevel
Hostienfrevel
von Astrid Fritz
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Und weiter gehts mit der pfiffigen Serafina :), 19. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Hostienfrevel (Taschenbuch)
I N H A L T
Die Beginne Serafina rutscht tatsächlich von einem Fall in den Anderen. Kaum ist der erste Mordfall vergangen, passiert in Freiburg schon der nächste Mord und diesmal sieht es ganz so aus, als ob die hiesigen Juden Schuld daran tragen würden. Nachdem unter Folter ein Jude gesteht, scheint der Täter gefunden zu sein, aber die Beginne erkennt, das Andere Bürger Freiburgs auch in diesem Fall verwickelt sind. Eine spannende Jagd nach dem wahren Täter beginnt.

M E I N E M E I N U N G
Hach, endlich der zweite Teil von Serafina. Ich habe mich echt gefreut als ich bei Lovelybooks gesehen habe, das dort eine Leserunde stattfand mit Begleitung der Autorin (ich liebe die Autorin bzw. ihre Werke). Nur leider hatte ich kaum Zeit gehabt mich an der Leserrunde zu beteiligen weil ich so viel Unistress hatte… sogar bis jetzt…. Ich fühl mich deswegen so mies.
Nun aber zum Buch. Der zweite Teil beginnt gleich mit dem Mord und wir wissen gleich, was das der rote Faden der Geschichte sein wird. Er klingt vorerst unspektakulär aber für die damalige Zeit war ein Mord und eine Schändung der Hostien ein Frevel (daher auch der Titel).
Da unsere Hauptprotagonistin von sehr neugieriger Natur ist, erfährt sie durch viele Freunde wie den Stadtarzt Achaz oder den Stadtbekannten Bettelzwerg, das diverse Aussagen von Zeugen nicht stimmen können und das der offensichtliche Täter nicht der Richtige ist.
Der Handlung der Geschichte ist sehr leicht zu folgen. Gerne wird zwischen den Kapitel zwischen Gegenwart und Vergangenheit gewechselt. Die Autorin weiß, wie man den Leser an das Buch fesselt denn die Erzählungen aus Serafinas Vergangenheit sind unglaublich interessant und mitfühlend geschrieben. Kaum kennt mein ein Stückchen ihrer Geschichte, schon geht es mit dem Fall weiter. So kommt man kaum dazu, das Buch aus der Hand zu legen und hat mir ein paar dunkle Augenringe verpasst. ;)
Gerade durch diesen Wechsel, finde ich, das das Ende sehr gut gelungen ist und neugierig auf den kommenden Teil macht. Man erhofft sich so einiges für Serafina und ich bin gespannt, was sich die Autorin für das nächste Mal einfallen lässt.
Wie in fast allen ihren Werken, gibt es auch hier wieder ein Glossar, in dem die vorkommenden Personen erwähn und diverse altertümliche Worte erklärt werden. Finde ich sehr praktisch, gerade wenn zwischen den Bänden immer eine gewisse Zeitspanne lag ;)

F A Z I T
Hostienfrevel ist der zweite historische Krimi von Astrid Fritz mit der pfiffigen Beginne Serafina und bietet wieder einmal sehr unterhaltsame Lesestunden. Wiederkehrende Figuren machen die Handlung mitfühlender, sodass man sich sehr schnell mit der Hauptperson mitreißen lässt und miträtselt, wer denn der wahre Täter ist. Sind Freunde vielleicht doch Feinde? Mich konnte der zweite Teil definitiv überzeugen und ich freue mich schon auf den nächsten. Daher vergebe ich auch 4 Sterne.


Days of Blood and Starlight: Zwischen den Welten 2
Days of Blood and Starlight: Zwischen den Welten 2
von Laini Taylor
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Fortsetzung!, 6. Oktober 2013
I N H A L T

Der Krieg in Eretz ist vorbei und die Seraph gehen als Sieger hervor. Die Chimären verlieren nicht nur ihre Heimat sondern auch Brimstone, den einzigen Wiedererwecker, der tote Seelen wieder zum Leben erwecken kann. Akiva hat ihn und den Rest von Karous Familie auf dem Gewissen und somit haben sich ihre Wege getrennt.
Doch währt dieser "Frieden" nicht allzu lange denn die Chimären erheben sich wieder und sind stärker und aggressiver als zuvor!
Kann Akiva unter der Herrschaft seines Vaters, dem Imperator, weiter unschuldige Zivilisten töten? Und kann Karou trotz ihrer Vergangenheit mit Thiago, dem weißen Wolf und ihrem Mörder, an der Seite ihrer Rasse gegen die Seraph kämpfen?

M E I N E M E I N U N G

Das Buch ist einfach genial! Voller Magie und wundervoller Kapitel Zusammensetzung. Der Anfang des Buches gestaltet sich vielleicht für einige Leser sehr mühselig oder auch zäh denn es wechselt vorerst nur zwischen Zuzannas und Akivas Sicht. Von Karou kriegen wir erst mal gar nichts mit und sind genau so ratlos wie die Beiden Protagonisten. Witzig sind die Email von Zuze an Karou die ins Leere gehen. Mich konnte dieser Anfang sehr überzeugen und hat mich auch daran erinnert, wie genial das erste Buch eigentlich ist.
In den weiteren Kapitel wechselt der Erzähl Strang nicht nur zwischen Karou und Akiva, nein auch andere Charaktere werden uns vorgestellt und so hat man das Gefühl, mehr von der Welt Eretz zu erfahren. Wie kaputt diese eigentlich ist und wie falsch der Krieg ist. Ja, dieser Teil spielt hauptsächlich in Eretz oder nur in den Kasbas von Marokko, Prag wird diesmal so gut wie nicht beschrieben bzw gehört leider nicht zu den Schauplätzen dazu (dafür hat man ja Band 1 und vielleicht auch 3?)

Trotz getrübter Stimmung auf Seiten beider Parteien, haben unsere Charas nicht verlernt, witzig zu sein. Was würde Karou (oder wir) nur ohne die Unbeschwertheit von Zuzanna machen oder Akiva ohne seine Familie, Hazael und Liraz? Die Autorin hat öfters mal einen Lacher in Petto und das hebt die Stimmung in dieser traurigen Lage sowas von :)

Gegen Ende wird der Wechsel nach jedem Kapitel echt fies. Jeder Faden ist sau interessant und man will wissen wie es weiter geht aber dann geht es mit jemand anderen weiter und man denkt sich nur: Neeeeiiin, warum tut sie uns das an aber dann ist dieser Teil auch super spannend und denkt am Ende wieder das Gleiche. Bis zum Ende wird die Spannung sehr gut gehalten.

F A Z I T

Days of Blood and Starlight steht seinem Vorgänger in keinster Weise hinterher. Wie in den meisten dreiteiligen (dystopischen) Geschichten wird in diesem Teil alles für den "Umsturz" vorbereitet. Es wird Gut und Schlecht abgewägt, hat ein Ziel vor Augen und im dritten Band werden wir sehen, ob sich die ganzen Vorbereitungen gelohnt haben ;)
Ich mag den 2 Band der Daughter of Smoke and Bone Reihe total und möchte es jeden ans Herz legen. Ihr werdet das Buch nur so verschlingen und dann ist man traurig weil Band 3 noch nicht da ist :(
Also Leute, LESEN LESEN LESEN, das Buch macht süchtig und entführt euch in eine fantastische Welt in der Engel nicht immer die Guten sind.


Schlüsselherz
Schlüsselherz
von Liv Abigail
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 4/5 Sternen, 29. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schlüsselherz (Taschenbuch)
I N H A L T

Valender Beazeley, Buchhändler und Konservativist, hat das "Glück", der Puppe Cera im heutigen London der Steam Punk Zeit bei einem Verschwinden zu helfen. Auf der Suche nach der vermissten Puppe lernen die Beide einige neue Leute kennen und wir das etwas merkwürdige London. Während den Ermittlungen erfahren sie erstaunliches und wie es scheint, verlieben sich die Beiden ineinander, doch kann es zwischen Mensch und Maschine ein Happy End geben?

M E I N E M E I N U N G

Schlüsselherz ist ja schon was besonders. Man nehme einmal Steam Punk und eine bekannte deutsche Autorin uns was bekommt man? Eine geniale "Neuinterpretation". Den manche Bemerkungen wie: Haben Sie das Buch Rubinrot? Oder Haben sich Take That aufgelöst?! lassen einen erstmals zweifeln, ob man wirklich im viktorianischen London untergekommen ist. Aber diese Frage wird am Ende von Kapitel 1 gleich gelöst. Wir befinden uns in einer Welt mit Berühmtheiten aus dem Hier und jetzt, aber vom technischen Stand ist die Welt im viktorianischen stehen geblieben. Ein weiteres interessantes Element sind die von Menschenhand erschaffene Puppen mit eigenen Seelen. Wird von der Autorin auch plausibel erklärt aber wer sich auf Steam Punk einlässt hinterfragt ja nicht alles bis ins kleinste Detail ;)

Auch die Einführung von weiteren Charakteren ist sehr interessant. Frau Benkau lässt den Leser erst im Dunkeln ob folgende Person gut oder böse ist, erst mit der Zeit zeigen diese ihre wahren Gesichter (obwohl ein Chara totally useless ist O.o). Eine Person ist mir besonders ans Herz gewachsen und ich fände toll wenn diese eine eigene Geschichte bekommen würde :D

Die Geschichte ist in der dritten Person geschrieben und die Sicht wechselt zwischen den Protagonisten. Die Art und Weise wie die Geschichte geschrieben ist, ist vielleicht für Steam Punk Neulinge ungewohnt, da diese mit einigen Begriffen nicht klar kommen könnten. Ansonsten gibt es außer Schlaf nichts, was den Lesefluss stören könnte :D

F A Z I T

Schlüsselherz hat richtig Spaß gemacht. Nach der Lady Alexia Reihe lechzte ich nach weiterem Steam Punk und habe es in einer aufregenden Variante bekommen. Auch wenn der Anfang etwas verwirrend und gewöhnungsbedürftig war, konnte ich das Buch gegen Ende gar nicht mehr aus der Hand legen und wollte wissen wie es aus geht, was passiert mit Valender und Cera? Es hat mich richtig in den Bann gezogen. Besonders die kleinen "Sprünge in die Gegenwart" fand ich sehr genial (Rubinrot Anspielung, Ja, ist es denn de Possibility). Jeder, der mal Lust in das Genre Steam Punk reinschnuppern möchte, kann es gerne mit Schlüsselherz versuchen, spannend und interessant ist es auf jeden Fall :)


Verliebe dich nie in einen Rockstar (Die Rockstar-Reihe 1)
Verliebe dich nie in einen Rockstar (Die Rockstar-Reihe 1)
Preis: EUR 3,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zuckerwitzig :'D, 10. September 2013
I N H A L T

Zoey, Klassenbeste und auch liebevoll Kali genannt, hat die Ehre, Alex dem Rockstar, Nachhilfe zu geben. Das Problem, alle vergöttern ihn und sie ist einfach nur sichtlich von diesem Möchtegern Frauenheld angenervt weil er auch nur eins will, sie ins Bett zu kriegen. Problem Nummer 2: Alex wird ihr immer sympatischer und sie hat nicht mehr "ganz so oft" das Verlangen, ihn umzubringen.
Ist Alex aka Acid doch nicht der Blödmann von nebenan und was ist das, was zwischen den Beiden ist? Können Zoeys Freundinnnen sie dazu bringen, mal ganz sie selbst zu sein?

M E I N E M E I N U N G

Das Buch ist mir ja wahrhaftig zugeflogen. Nichtsahnend wurde ich von der lieben Tina gefragt, ob ich an einer Blogtour zu dem Buch Verliebe dich nie in einen Rockstar von Teresa Sporrer teilnehmen möchte. Klappentext durchgelesen und wow, hat mich überzeugt. Ein paar Tage später bekam ich dann eine Email mit dem aberwitzigen eBook.

Verliebe dich nie in einen Rockstar hat mich wortwörtlich in seinen Bann gezogen. Zoey aka Kali und Alex sind solch liebenswerte Charaktere. Ihre sarkastischen und ironischen Dialoge sind der Hammer und lassen einen immer wieder schmunzeln. Erfrischend frisch und besonders die Lyrics Zitate passen auch immer wie die Faust aufs Auge in die entsprechenden Situation. :D Neben den wort- und wurfreichen Szenen kommen die Freundinnen von Zoey auch nicht zu kurz. Man erfährt so einerlei über diese und wachsen einem deshalb sehr schnell ans Herz, auch wenn es (vorerst) nur Nebenfiguren sind.

Zoeys Bande ist echt zum knutschen und man spürt förmlich, wie gern sich alle haben und auch zusammen halten wenn es darauf ankommt. Über Alex' Band/Freunde bekommt man noch nicht so viel mit was aber so gut ist. Ich glaube ansonsten wäre es doch etwas voll geworden. Ich finde auch gut das bei Zoeys Geschwistern nur einer bislang vorkam und nicht gleich beide. *grins*

Auch wenn die Thematik (gute, brave Schülerin trifft auf Casanova Rocker) etwas ausgelutscht ist und das Ende vorhersehbar macht die Geschichte einfach nur Spaß und will ganz schnell gelesen werden. Aufkeimende Probleme mit Eltern sind zwar Probleme für Zoey aber keine, die nicht überwunden werden können, für meinen Geschmack zu schnell. Und wirklich den Hausarrest habe ich nicht mitbekommen^^'

Z U M B U C H

Verliebe dich nie in einen Rockstar ist der erste Band aus der (vorerst) achtteiligen Lost in Stereo Serie. Jeder weitere Band ist aus der Perspektive eines anderen Charakters geschrieben. Am Ende von Band 1 gibt es auch schon einen Tipp von wem Band 2 handelt ;)

F A Z I T

Der erste Teil der Lost in Stereo Serie war einfach nur Zuckerwitzig :D Trotz der allgegenwärtige Thematik einfach ein Pageturner den man einfach nicht aus der Hand legen möchte. Witzige Dialoge und der Sarkasmus der Hauptprotagonistin geben der Geschichte erst diese herrlich schöne Note. Ich konnte und wollte mit dem Buch einfach nicht aufhören aber einmal musste ich es tuen. Was auch richtig toll ist, das es keinen richtigen Cliffhanger gibt. Die Autorin ein sehr schönes Debüt mit diesem Roman hingelegt und man gespannt auf die anderen Teile sein :D Ich vergebe 4,5 Punkte.


Throne of Glass - Die Erwählte: Roman
Throne of Glass - Die Erwählte: Roman
von Sarah Maas
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,95

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Fantasy Auftakt!, 2. September 2013
I N H A L T

Der König von Adarlan sucht einen Champion, jemand der alles für ihn tut. Dorian, der Prinz von Adarlan will für diesen Job Celaena Sardothien, die gefährlichste Assassine die Erilea je gesehen hat. Doch muss sie bevor sie Champion werden kann, gegen weiter Kandidaten antreten die den gleichen Job wollen. Leichter gesagt als getan den böse Mächte metzeln einige Anwärter ab und Celaena scheint als nächste auf der Liste zu stehen. Werden sie, Kronprinz Dorian und sein Captain Chaol hinter das Geheimnis dieser Macht kommen und schafft sie es, Champion zu werden?

M E I N E M E I N U N G

Sarah Maas Schreibstil ist einfach göttlich. Trotz Fantasy Genre konnte ich mir ihre Welt Erilea und ihre Bewohner sehr gut vorstellen. Eigentlich habe ich da meine Probleme mit weil es dann auch so viele anders klingende Namen gibt und unendliche lange Stammbäume aber sie hat alles so einfach gehalten. Passend dafür das das Buch wirklich an Jugendlich gerichtet ist. Hier ein wirklich guter Einstieg in das Genre High Fantasy.

Die Charaktere sind auch sehr liebevoll gestalten. Nach und nach entlockt die Autorin den Charakteren Vorlieben, Vergangenheit und Träume. Bestes Beispiel ist Celaena, Hauptprotagonistin. Mit 8 Jahren als Waise zur Assassine ausgebildet wurde sie 6 Jahre später als gefährlichste und gefürchtetsten Auftragsmörderin gefangen genommen und zu den Salzminen nach Endorvier verfrachtet. Man kann nachvollziehen warum sie Champion des Königs werden will.
Auch das Motiv von Dorian ist logisch warum er ausgerechnet Celaena haben will. Das sich aber zwischen beiden was anbandelt war nicht geplant, aber sehr süß. Chaol, Captain der Leibgarde wiederum ist nicht ganz so leicht zu durchschauen. Er war mein Liebling in der Geschichte weil er trotz seinen Emotionen stark geblieben ist und seine Befehle ausgeführt hat. Ich bin sehr gespannt was wir noch über ihn erfahren werden.
Leider hat mir Celaena am Anfang gar nicht gefallen. Sie war zu sehr aufs Aussehen anderer fixiert. Ich mein, wer denkt sich schon das ein Prinz gut aussah wen er in Ketten vor diesen geführt wird... Hat man da nicht andere Probleme? Oder es ist doch klar wenn man ein Jahr kaum Nahrung zu sich genommen hat, das man da keine Rundungen am Körper hat und einfach nicht weiblich ausschaut >.<

Bis auf das Problem fand ich aber alle weiteren Elemente schlüssig. Mir gefiel sehr gut das sie auch ein vorlautes Mundwerk hat. Eine sehr schöne Kick Ass Heldin mit der man in jedem Kampf mitgefiebert hat :)

Auch die Gegenspieler wirken nicht wie ein Witz von gestern Abend. Sie sollte man Ernst nehmen, auch als Leser ;)

Z U M B U C H

Die Erwählte ist der erste Teil der Throne of Glass Serie. Band 2, Crown of Midnight, ist schon im englischen erschienen. 6 Bände soll es geben. Was es schon gibt sind diverse Kurzgeschichten als eBook.
Throne of Glass hieß vorher Queen of Glass und war eine FanFiction aus einem Forum.

F A Z I T

Die Erwählte in ein toller Einstieg in die Welt des High Fantasy. Man fieber bis zur letzten Minute mit allen Charakteren mit und am Ende wird man nicht mit einem Cliffhänger bestraft, so das das Warten auf Band 2 nicht allzu unerträglich ist. Throne of Glass führt und in die Welt einer Assassine ein, die eigentlich nur eins will, frei sein.


Devoted - Geheime Begierde: Band 1 - Roman
Devoted - Geheime Begierde: Band 1 - Roman
von S. Quinn
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn der Lehrer mit der Schülerin..., 25. August 2013
Sophia Rose, 22 Jahre alt, lebt den Aschenputtel Traum. Sie bewirbt sich an der berühmten Schauspielschule Ivy College in London und wird prompt genommen. Endlich kommt sie raus aus ihrem kleinen Dorf und muss sich nicht mehr um den Haushalt ihrer Stiefmutter und Co kümmern, nein, jetzt heißt es ihren Traum leben, Schauspielerin werden und ganz nebenbei sich in den Akademieleiter Marc Blackwell verlieben, der auch gleichzeitig ein berühmter Schauspieler ist.
Wie der Zufall es will, empfindet Marc auch etwas für sie, nur leider darf es zu keiner Beziehung oder jeglichem kommen den sie sind doch Lehrer und Schüler. Doch ihr Begehren ist größer, beide übertreten diese eine Grenze und Mister Blackwell zeigt Sophia was es heißt, eine brave Schülerin zu sein...

Devoted hat richtig Spaß gemacht. Auch wenn meiner Meinung nach Sophia alles total leicht gefallen ist an ihren Kerl ranzukommen und auch die Handlungen total vorhersehbar waren, wurde mir nie langweilig beim lesen. Ich meine, genau das erwarten doch die meisten wenn sie nach einem Buch dieses Genre greifen, oder? Sie total unscheinbar will ihn, der doch sooo weit weg scheint. Mit etwas Geduld kriegt sie ihn.

In diesem Hardcore Romantic (hihi* cooler Genre Name) Buch steht die Unterwerfung, der Devote Part, der Frau im Vordergrund. In den Einzelunterrichtsstunden mit Marc muss sie sich ihm hingeben und tun was er verlangt. Der SM Grad ist hier nicht sehr hoch und ertragbar. Was mich jedoch gestört hat, war dieser ganzer Kontroll' und Beherrschungskram von Marc. Wenn ihr das Buch lest, wisst ihr was ich meine.

Der Schreibstil des Buches ist sehr einfach gehalten und Sophias Alter angepasst. Dementsprechend auch in der Ich Form gehalten damit man sich sehr gut in sie hineinversetzen kann, was auch sehr gut klappt. Marc hingegen ist für mich noch ein Rätsel. Warum ist er so, warum verhält er sich so. Ich als Leser wollte mehr über diesen Mann erfahren, nur leider geht die Autorin sehr sparsam mit Details um. Weitere Charaktere sind so bunt gemischt wie unser Alltag selbst. Größtenteils kennen wir sie auch, Familie, Freunde wie auch Feinde. Schade das bis auf eine Person alle ziemlich oberflächig gehalten wurden (vorerst hoffe ich).

Geheime Begierde ist der erste Band der Devoted Reihe von S. Quinn und ist im Goldmann Verlag erschienen (hat auch Shades of Grey veröffentlicht). Band 2, Devoted - Verbotene Leidenschaft: Band 2 - Roman, erscheint noch dieses Jahr im Dezember und der letzte Teil, Devoted - Gefährliches Verlangen: Band 3 - Roman nächstes Jahr März.

Auch hier hat sich der Verlag Mühe mit Gestaltung und Aufmachung des Buches gegeben. Das Cover schmückt eine sich öffnende weiße Lilie und das ganze Buch hat ein Fell *_* Diesen schönen Samtbezug und man will es die ganze Zeit streicheln :D Hach wie schön, bei Shades hatte der Verlag das auch gemacht^^

F A Z I T

Geheime Begierde ist perfektes Buch für einen unbeschwerten Nachmittag. Schnell zu lesen da einfach gefesselt von der Geschichte ist auch wenn diese recht vorhersehbar ist. Wer sich aber darauf einlassen kann, wird sehr viel Spaß mit Sophia und Marc haben. Eine tiefgründige Beziehung ist zwischen den Beiden aber leider nicht zu finden und ich kann mir gut vorstellen, das den meisten Lesern die Serie etwas zu stupide ist. Die Erotik Szenen konnten mich nicht wirklich überzeugen, da habe ich schon wirklich besseres gelesen (man schreibt doch nicht wirklich in nem Porno "miteinander geschlafen" O.o).
Von der Qualität kann man den Auftakt der Devoted Reihe wirklich mit Shades of Grey vergleichen. Ich vergeben 3,5 Punkte.


Soul Screamers 3: Halte meine Seele
Soul Screamers 3: Halte meine Seele
von Rachel Vincent
  Broschiert
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Drogen und sind sie wirklich cool?, 29. Juli 2013
Nach dem Kampf mit dem Helion in der Unterwelt gönnt das Schicksal Kaylee, Nash und Todd echt keine Verschnaufpause. Kaum wieder in den "normalen" Alltag eingelebt, macht eine gefährliche Droge, Demons-H, an der Schule die Runde - eine aus der Unterwelt! Unsere Freunde versuchen alles, dem ein Ende zu setzen und den vermeintlichen Drahtzieher zu finden, doch irgendjemand scheint die Rettungsaktion zu sabotieren. Wer kann das sein und wird unser Trio es schaffen, diese gefährliche Droge aus der Menschenwelt zu verbannen?

Es geht rasant weiter mit unserem Trio :) Unsere liebe Autorin gibt Todd und Co kaum Zeit um Addy zu trauen da passiert schon "wieder" was an der Schule. Also die Schule würde ich ganz ehrlich meiden wollen :D Was kann man zu diesem Teil sagen? Das Thema ist nichts Neues (Drogen, hat man bestimmt schon was von gelesen) mehr und man kann sich recht schnell denken, auf was es hinaus läuft. Sehr nice finde ich, das die Autorin es trotz hinauslaufen des Themas schafft, ein unerwartetes Ende einzubauen.

Die Charaktere wachsen einem immer mehr ans Herz und man ist so richtig in dem Buch vertieft. Die Scherze und Witzeleien sind genau so gut wie in den Vorgängern und die Teenie Probleme sind nicht zu kindisch oder überdreht. Von jeder Zutat ist die richtige Menge in dem Buch vorhanden und macht es zu einem echten Pageturner.

F A Z I T
Halte meine Seele steht seinen beiden Vorgängern in nichts nach und ist ein grandioser Jugendroman mit übernatürlichen Elementen. Fan der Serie und wer es werden möchte, bitte jetzt zuschlagen und einmal tiiiiief einatmen ;)


Soul Screamers 4: Schütze meine Seele
Soul Screamers 4: Schütze meine Seele
von Rachel Vincent
  Broschiert
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlammschlacht um Nash!, 29. Juli 2013
Zwischen Kaylee und Nash ist es aus. Sie kann ihm nach der Drogen Geschichte nicht mehr vertrauen obwohl sie ihn über alles liebt. Doch dann taucht plötzlich seine Ex Freundin auf, seine erste große Liebe die er nie freiwillig hatte gehen lassen und sie will zurück, um jeden Preis! Kaylee findet heraus, das Sabine auch kein menschliches Wesen ist, eine Mara die sich von Albträumen ernährt.
Plötzlich sterben Lehrer an der Schule und es bricht dort das Chaos aus. Keiner scheint mehr klar beim Verstand zu sein. Was geht hier nur vor? Ist das Sabines Werk? Schlägt sie so drastische Wege ein, nur um Nash zu kriegen der doch immer noch hoffnungslos in Kaylee verliebt ist?

Band 4 hat mich total umgehauen! Die Thematik war genau mein Thema und zwar Zickenterror um den Kerl, den man liebt, aber nicht haben kann, aber trotzdem nicht hergeben will. Besonders nicht an die Ex Freundin, die einem 1. eine klare Kampfansage macht das sie ihn zurück haben will und 2. weil es seine erste große Liebe war. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit Kaylee um Nash zu "kämpfen" und mich mit ihr zu ärgern wenn Sabine wieder einmal zum Schlag ausgeholt hat.
Es wurden wirklich alle Klischees in diesem Bereich erfüllt und ich fand es echt nicht schlimm. Denn der Ton stimmt die Musik. Der Schreibstil der Autorin bleibt sehr einfach zu lesen und ich habe mich jedes Mal gefreut, Brocken an Sarkasmus zwischen den Zeilen zu finden. Ich denke jedem Teenie oder jungen Erwachsenen werden die Probleme die in der Geschichte behandelt werden, bekannt vorkommen und man erkennt sich in der einen oder anderen Situation wieder.

Auch war zu Beginn der Geschichte Hilfreich, das die Autorin alles wichtige in der Welt der Banshees erläutert hat, so dass auch einer, der mit diesem Band beginnt, nicht ganz so verloren ist. Das die Soul Screamers Bände bis jetzt alle für mich abgeschlossene Episoden Bücher sind, kann man meiner Meinung nach überall einsteigen. Gerade das macht die Geschichte zum Ende auch gut. Man weiß das kein fieser Cliffhanger auf einen wartet (nur die lange Zeit bis zum nächsten Band T_T) und man fiebert Nägel knabbernd dem Ende hin.

F A Z I T
Schütze meine Seele hat es zu meinen Lieblingen geschafft. Hier passen alle Komponenten mehr als zusammen und frau kann und will das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Man kämpft mit Kaylee zusammen um Nash und das, obwohl das die Handlung alle Teenie Beziehungsproblem Klischees abarbeitet. Aber es ist einfach nur herrlich bei dem Chaos dabei zu sein und seine Sherlock Holmes Lupe auszupacken um mitzurätseln. Sarkasmus und eine rotzfreche Hauptprotagonisten machen den vierten Band von Soul Screamers echt zu einem Leckerbissen und ich kann es kaum abwarten, den nächsten Band in den Händen zu halten um zu erfahren, wie es mit unseren Lieblingsbanshees weiter geht.


Rette meine Seele: Soul Screamers 2
Rette meine Seele: Soul Screamers 2
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rette meine Seele, 26. Juli 2013
Kaum hat sich Kaylee in die Rolle einer Banshee eingelebt, stirbt schon wieder der nächste Teenager. Das Komische an dieser Sache, sie musste nicht! Das Mädchen hatte ihre Seele an einem Dämonen verkauft und es schaut so aus, als ob Todds Ex Freundin in ein paar Tagen auch das Zeitliche ohne Seele segnen wird. Das versuchen unsere 3 natürlichen zu verhindern den der Verlust der Seelen der Teenager von damals nagen noch sehr an Kaylee. Leichter gesagt als getan denn ihre Reise führt sie wahrhaftigt in die Hölle.

Rette meine Seele macht genau so viel Spaß wie Band 1. Am Anfang erklärt und wiederholt die Autorin aus der vorigen Geschichte, damit man nochmal rein kommt (hätte ich jetzt nicht gebraucht ;)). Charakterentwicklung scheint es in diesem Band nicht zu geben aber es ist auch nicht viel Zeit im Vergleich zu dem ersten Teil vergangen und finde ich auch gar nicht so schlimm. Ich finde es gut, das es genau so viel Witz wie im ersten hat und das sich die Story wieder richtig schnell liest. Einmal angefangen mag man das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Echt erstaunlich das kaum Zeit vergeht, aber trotzdem so einige Seiten gefüllt werden. Doch, die Serie hat definitiv Potential und ich finde es gut, das ein Buch eine für sich abgeschlossene Geschichte ist. Ich hoffe, das es auch in den weiteren Bänden so fortgeführt wird :)

F A Z I T
Rette meine Seele konnte mich auf ganzer Linie überzeugen und das Lesen war richtig angenehm. Alle Komponenten haben super zusammen gepasst, nicht zu viel Teenie, genug an übernatürlichen Elementen und eine fette Portion Spannung und Humor.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9