ARRAY(0xafd7ee70)
 
Profil für Lyrik-Fay > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lyrik-Fay
Top-Rezensenten Rang: 2.489.451
Hilfreiche Bewertungen: 116

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lyrik-Fay "maye26092" (Lehrte)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Blue Moon - Völkerset "Die Khind"
Blue Moon - Völkerset "Die Khind"
Wird angeboten von no_dice (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 29,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gangfunktion hat ihre Nachteile, 15. Juli 2007
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Blue Moon - Völkerset "Die Khind" (Spiel)
Als ich von der Gangfunktion der Khind hörte, war ich zunächst begeistert: So ähnlich wie die Mimix, also ziemlich stark, dachte ich.
Nun, in der Tat bewirkt das Auslegen einer ganzen Gang großen Schaden beim Gegner, jedoch hat es einen verheerenden Nachteil: Dadurch, dass man drei oder zwei karten aufeinmal auslegt, statt nur einer einzigen, hat man ehe man sichs versieht keinen Nachziehstapel mehr, während der Gegner noch viele Charaktere impetto hat.
Allerdings sehen die Khind einfach nur cool aus! Sie sind quasi das harte Gegenteil der Hobbits vom Herrn der Ringe (vorlaut, kämpferisch, auffällig gekleidet) und mit ihnen zu spielen macht trotzdem großen Spaß.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 14, 2008 2:39 PM MEST


Drache und Diamant - Das Wolkenvolk 3
Drache und Diamant - Das Wolkenvolk 3
von Kai Meyer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,90

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Circa 200 Seiten Weltuntergang, 26. Juni 2007
Ich habe die beiden Vorgänger mit Begeisterung gelesen und war daher sehr gespannt auf den Abschluss. Allerdings war ich etwas enttäuscht.

Am Anfang werden zwar noch einige Handlungsstränge der vorigen Bücher aufgenommen, allerdings ept dies mehr und mehr ab. Außerdem wird fast die Hälfte des Buches über den Weltuntergang berichtet (was zwar auch mal irgendwie was Neues ist, sich aber unglaublich lange hinzieht).

Die Figuren entwickeln sich kaum merklich weiter (außer Nugua, die als einzige eine interessante, ihrem Character nützliche Weiterentwicklung durchmacht) und manche sogar gar nicht (Feiquing scheint überhaupt nichts aus dem ganzen Abenteuer gelernt zu haben). Auch Niccolos Wankelmut wegen dem Wolkenvolk und Mondkind - die das ganze Buch über schläft! - ist zwar ganz schön und dramatisch, geht aber nach dem 4. Mal dem Leser ganz schön auf die Nerven.

Insgesammt sind viele gute Ideen leider nicht ausgeführt (wo z. B. bleibt in der alles endscheidenden Endschlacht der Seelenschlund?), aber dennoch schreibt Kai Meyer mit viel Emotionen und doch sehr packend.

Mir persönlich hat die Rolle oder das Schicksal der Drachen nicht besonders gefallen. Fast alle sterben und auch die Überlebenden begeben sich am Ende auf den Drachenfriedhof. Für extreme Drachenfans - wie mich - also ein sehr trauriger Ausgang.


Lanze und Licht
Lanze und Licht
von Kai Meyer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,90

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein guter zweiter Teil, 15. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Lanze und Licht (Gebundene Ausgabe)
"Lanze und Licht" ist meiner Ansicht nach eine durchaus gelungene Fortsetzung von "Seide und Schwert" (alleine schon der Titel!). Auch das Kover ist wieder sehr schön gestaltet.

Die alten Charaktere sind wieder schwer mit ihrem Abenteuer beschäftigt und auch einige neue Gesichter tauchen auf. Es ist ein wenig schade, dass die einzelnen Helden eher wenig Entwicklung durchmachen und ihr Verhalten sich vom ersten zum zweiten Band kaum verändert hat. Allerdings werden nach und nach viele Unklarheiten und Geheimnisse des ersten Teils aufgedeckt. So erfährt man endlich mehr über Feiquings vergessene Vergangenheit, lernt mehr über den Aether und trifft auch Yaozi und die anderen Drachen gegen Ende wieder. Ziemlich gelungen beschrieben und erfunden finde ich vor allem die Geheimen Händler und ihre Charakter, will aber natürlich nicht zu viel vorweg greifen.

Wer den ersten Teil gelesen hat, sollte sich "Lanze und Licht" auf keinen Fall entgehen lassen.


Seide und Schwert: Das Wolkenvolk: Das Wolkenvolk 1
Seide und Schwert: Das Wolkenvolk: Das Wolkenvolk 1
von Kai Meyer
  Audio CD

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Niccolo und Nugua um die 26, 15. April 2007
Das Hörspiel zum Buch hat mir ansich sehr gut gefallen. Zwar wurde (natürlich) einiges gekürzt, aber die Hörspiel-Atmosphäre gibt doch wesentlich mehr her als ein Hörbuch. Auch sind die einzelnen Tracks immer wieder mit stimmungshebender, spannender Musik eingeleitet und unterlegt (die allerdings meiner Meinung nach ruhig etwas chinesischer hätte sein können).

Weswegen ich allerdings nur 4 Sterne gebe ist die zum Teil unglücklich gewählte Besetzung der Schauspieler. Zwar sprechen alle ihre Rolle sehr gut und emotionsgeladen, aber man sollte nicht vergessen, dass Niccolo, Alessia und Wisperwind etwa um die sechzehn und Nugua erst vierzehn Jahre alt sind. Die jeweiligen Schauspieler klingen gut zehn Jahre älter (was sie zum Teil sogar sind).

Das ist allerdings auch weitgehend der einzige Kritikpunkt. Wen dies nicht zusehr stört und wer auch gerne ein gutes Hörspiel hört, sollte sich dies nicht entgehen lassen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 15, 2010 1:33 PM MEST


Artemis Fowl - Die verlorene Kolonie: Der fünfte Roman
Artemis Fowl - Die verlorene Kolonie: Der fünfte Roman
von Eoin Colfer
  Gebundene Ausgabe

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wider erwarten genial!, 31. März 2007
Ich war dem neuen Artemis Fowl gegenüber zuerst sehr skeptisch, obwohl ich schon die anderen 4 Bände mit Begeisterung gelesen hatte. Allmählich könnte Colfer mal zum Ende kommen, habe ich mir gedacht...

ABER ich habe falsch gedacht! Das Buch ist wie seine Vorgänger auch schon genial! Spannend, ideenreich, modern und unglaublich humorvoll schafft Colfer mich wiedereinmal zu begeistern! Die Characktere wirken noch genau so frisch und sympatisch wie im ersten Band und auch die neuen fügen sich gut in die Geschichte ein (nur der neue "Bösewicht" war ein bisschen...sagen wir zu "unspektakulär", aber die Bücher zeichnen sich ja dadurch aus, dass Artemis & Co gegen weitaus mächtigere gegner als einfache "Personen" kämpfen müssen.)

Was an Artemis Fowl so fasziniert ist die Übertragung der sonst im mitterlalterlichen inszenierten Fantasy in die heutige, moderne Welt. Auch muss man immer wieder über die Kommentare der Characktere schmunzeln, ohne dass das Buch in irgendeiner Weise albern wirkt.

Ich kann das Buch allen Fans und Zauderern wärmstens ans Herz legen und wer Artemis Fowl noch nicht kennt, sollte schleunigst anfangen die Bücher zu lesen!


Septimus Heap 1: Magyk
Septimus Heap 1: Magyk
von Angie Sage
  Gebundene Ausgabe

33 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fantasy... mit 10-Jährigen in den Hauptrollen!?!, 18. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Septimus Heap 1: Magyk (Gebundene Ausgabe)
Eigentlich hat mir "Magyk" ziemlich gut gefallen (das Buch an sich sieht ja schon Klasse aus).

Es geht um die Geschichte der kleinen Prinzessin Jenna, die in 8-köpfigen Zaubererfamilie Heap aufwächst, ohne zu wissen, dass sie die Kronerbin des Schlosses ist. Als die Außergewöhnliche Zauberin Marcia und ihr verstorbener (aber als Geist wiedergekehrter) Meister Alther plötzlich in ihr Haus eindringen, ihnen alles erzählen und obendrein auch noch vorm obersten Wächter warnen, der Jennas Tod wünscht, gelingt eine riskante Flucht zu Tante Zelda, wobei die Familie (+ Jenna, Haushund Maxie und der seltsame Junge 412 aus der Jungarmee) jedoch getrennt werden. Während sie nun gegen Gegner wie den Jäger oder Meuchelmörder kämpfen müssen, kriegen sie es bald mit noch schlimmeren Gegnern zu tun: dem Schwarzmagier DomDaniel und sein Gehilfe, der behauptet, Septimus Heap, der 7. Sohn eines 7. Sohnes, zu sein...

Insgesammt ist die Geschichte gut und spannend geschrieben, ABER:

Sie spielt fast nur an 2 Orten: Dem Schloss und im Haus der Tante. Alle anderen Schauplätze werden nur kurz und nebenbei erwähnt.

Die Story ist Fantasy, nicht gerade auf kinder-Niveau, doch trotzdem sind die meisten Helden zwischen 10 und 13 Jahren alt...

Wen das nicht stört, der könnte "Magyk" durchaus mit 5 Sternen bewerten, so allerdings: FAST perfekt.


Der Sohn des Zauberers und die Vampire von London
Der Sohn des Zauberers und die Vampire von London
von Stephen Elboz
  Gebundene Ausgabe

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Krönung, 27. Januar 2006
Der mit Abstand dickste aber auch bester Band.
Nick und seine Gang kriegen es jetzt mit Vampiren zu tun und begeben sich bei der Verfolgung des verdächtigen Sir Ecton in große Gefahr. Denn angeblich wurde der amerikanische Präsident von ihm entführt. Oder steckt doch Nicks Erzfeind Sparks dahinter?
Mehr will ich an dieser Stelle nicht verraten, nur, dass Graf Drohlomski aus dem vorherigen band wieder auftaucht, sowie einige neue Charaktere (z.B. Mudwur, der Medizinmann)
Wer die vorherigen Bände gelesen hat, sollte sich diesen keinesfalls entgehen lassen.


Blue Moon Basisspiel
Blue Moon Basisspiel
Wird angeboten von Versandhandel Steffan
Preis: EUR 11,00

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Computerspiel nur mit Karten, 19. Januar 2006
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Blue Moon Basisspiel (Spiel)
Ich habe Blue Moon schon mit Begeisterung gekauft, weil es eine wundervolle Aufmachung hat: Die Karten sind genial und detailiert gezeichnet, der Spielplan ist übersichtlich, aber nicht sperrig und die 3 heiligen Drachen als Figur dabei.
Die Völker Vulca und Hoax sind beide sehr verschieden, wobei ich die Vulca bevorzuge. Sie sind zum ersten weitaus besser für Anfänger geeignet und zweitens auch realistischer in das Grundprinzip von Blue Moon (Kampf um die Tronfolge) intigriert.
Auch Spieler, die sich am Anfang schwer tun, haben spätestens beim 3. Spiel das Prinzip begriffen und eigene Taktiken entwickelt. Diese können dann durch den Kauf weiterer Völkersets erweitert und erneuert werden.
Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass es für die Psi-Kristalle Karten oder zumindest eine beigelegte Tabelle für Eintragungen gibt, da man Blue Moon in mehreren Runden spielen sollte.
Ich halte Blue Moon für pädagogisch wertvoll, da die Story und die verschiedenen Völker Kreativität anregen und man beim spielen unterschiedliche Taktiken entwickeln und Situationen erfassen muss.


Blue Moon - Völkerset "Die Mimix"
Blue Moon - Völkerset "Die Mimix"
Wird angeboten von play_me
Preis: EUR 13,44

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da gewinnt man immer, 19. Januar 2006
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Blue Moon - Völkerset "Die Mimix" (Spiel)
Die Mimix sind eines der stärksten Völker und meiner Ansicht nach für Anfänger am besten geeignet. Durch die Möglichkeit immer 2 Mimix legen zu können erhöhen sich die Werte enorm und wenn man dann auch noch Verstärkungen oder Unterstützungen hat, kann schon fast nichts mehr schief gehen. Mancher mag zwar behaupten, dass man nicht immer 2 Karten mit den gleichnamigen Mimix-Schwestern hat, allerdings bieten diverse Anführeraktionen die Möglichkeit Karten aus dem Nachziehstapel wieder aufzunehmen.
Als Profi mit den Mimix gegen einen Neuling zu spielen ist daher sehr unfair.
Es stimmt zwar, dass ihre Kleidung (wenn überhaupt vorhanden...) sehr luftig ist und man meinen möchte, dass jüngere Spieler deshalb lieber kein Mimix-Set erhalten, aber meiner Meinung nach sind solche überhaupt für das gesammte Spiel zu jung. Ich habe das es mit meiner 5 Jahre jüngeren Schwester gespielt, die mit dem Aussehen der Mimix nicht das geringste Problem hatte. Im Gegenteil finde ich die naturverbundene Darstellung mehr passed als störend, denn wie würde eine Mimix sagen? "Wir verteidigen die Natur und die Natur verteidigt uns."


Blue Moon Völkerset: Die Aqua
Blue Moon Völkerset: Die Aqua

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für die Profis, 19. Januar 2006
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Blue Moon Völkerset: Die Aqua (Spiel)
Die Aqua sind da! Wie alle Völkersets von Blue Moon sind auch die Auqa wundervoll gezeichnet (auch wenn sie einen gewissen Gruselfaktor haben). Allerdings ist es für Einsteiger keinesfalls emfehlenswert mit ihnen zu spielen.
Im Völkerset sind vergleichsweise wenige Charaktere, dafür ein ganzer Haufen an Verstärkung und Unterstützung vorhanden, was es den Neulingen schwer macht. Allerdings sind für die Experten interessante Nebenefkte mit dabei und die Herausvorderung natürlich.
Das Set eignet sich gut um als Profi mit einem Anfänger zu spielen, sodass die Gewinnchancen mehr ausgegelichen sind.


Seite: 1 | 2