holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Cushion Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Profil für hm > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von hm
Top-Rezensenten Rang: 3.060.142
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
hm

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Chuchotements
Chuchotements

4.0 von 5 Sternen neofolk, darkwave, kammermusik und in teilen mittelalterlich, 15. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Chuchotements (Audio CD)
anmutendes wird hier in einem 1999er werk eines frauendominierten ensembles aus frankreich dargeboten.harmonisch gewebter klangteppich mit percussion,clavier, flöte + heavenly voices solo + im duo.für meinen geschmack überdecken/überwiegen die streicherarrangements zu stark, die grenze zum kitsch bleibt aber m. e. unterschritten.zu den französischen texten kann ich leider nichts sagen. klingt unterm strich nach 4AD - label geeignetem material (allerdings nicht auf diesem label erschienen).vergleiche mit dead can dance sind so abwegig nicht!


Bloom
Bloom
Preis: EUR 22,58

5.0 von 5 Sternen 70er psychedelic retro(blues)rock, 14. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Bloom (Audio CD)
kreative kompositionen teiweise recht lang ( 7 + 2x 9 minuten). im blindhoertest hätte ich auf 1973 getippt. sänger stark robert plant orientiert, kommt aber nicht als billige kopie rüber.+++ innerhalb der titel wird man schön auf spannung gehalten wie es weitergeht. auch ständiger wechsel zwischen schnell + getragen in der 8 titelabfolge. +++ überzeugt mich beim 2. hören grade noch mehr. mal akustische, mal schön verzerrte gitarre. besonders titel 8 fernando gefällt mir am besten; mit orgel + harmonica an den richtigen stellen angereichert. +++ 4 mann band aus skandinavien. wäre das teil als vinyl in den 70ern statt 2011 als cd rausgekommen: dank der musikalischen qualität + überschaubarer auflage 200 - 300 euro würden von sammlern bezahlt werden. da bin ich mir sicher! +++ manko: booklet mit wenig aussage.


Light My Fire - A Collection Of Various Interpretations
Light My Fire - A Collection Of Various Interpretations
Preis: EUR 21,21

3.0 von 5 Sternen wichtige interpreten unterschlagen, 2. Januar 2014
favorit dieser cd ist für mich eindeutig julie driscoll.+++ die markante birthcontrol-version, ca. 1972, ist leider außer acht geblieben...sogar jose felicianos version fehlt. wer sich für andere doors covers (und auch light my fire ) interessiert dem lege ich george winston ans herz. schon die titelauswahl von ihm zeigt, dass er sich intensiv mit dem thema DOORS auseinandergesetzt hat. hier gelingt es ihm eindeutig den kitsch seiner früheren sachen außen vor zu lassen.seine - spanish caravan - pianoversion ist der hammer!


Michael Bublé - Come Fly With Me (+ Audio-CD) [2 DVDs]
Michael Bublé - Come Fly With Me (+ Audio-CD) [2 DVDs]
DVD ~ Michael Bublé
Preis: EUR 16,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen innovative filmtechnik mit 40er jahre bigbandsound vereinbar ?, 27. August 2009
die gesangs / entertainerqualitäten m. bubles - egal ob mit großer bläser/streicheruntestützung oder im intimeren rahmen mit gitarre und/oder klavier halte ich für quasi unanfechtbar. der mann mit der angenehmen stimme steht hinter seiner musik; toll, wie er die totgeglaubte sinatra-ära wieder auferstehen lässt ! spätestens beim gottschalk-auftritt vor einigen jahren hat der smarte kanadier auch hierzulande einiges an fans hinzugewonnen --- zur filmischen umsetzung: ständiger wechsel von nah + fern, von schwarz/ weiss in farbe übergehend + wieder zurück, nahaufnahmen des gesichts verschmelzen mit ganzkörperporträt + viele andere technische gimmix, die ich als laie gar nicht benennen kann... - interessant! auch die gelegentlich einsetzenden -harten- schnitte haben auf mich nicht zerissen, sondern zur auflockerung beitragend, gewirkt. auch mit den 2,3 abschweifungen ins privatleben bzw. wenn er stellung zu seiner musik bezieht (alles zwischen dem konzertgeschehen eingestreut) kam ich zurecht. -- wer sich an den teilweise rasanten kamerafahrten stört, wird am ende der dvd, im bonusteil, mit 3 studioaufnahmen, geführt von ruhiger kamerahand (+ wenig wechsel in der perspektive), zumindest wieder teilweise versöhnt -bzw. aufgrund von dem vorhergesehenen hoffentlich nicht gelangweilt. hut ab vor dem mutigen, progressiv-dynamischen kamerateam! wäre sicherlich eine bereicherung auch andersgelagerter auftritte. +++ der kontrast (etwas -altbacken- wirkende musik im gegensatz zum grenzgang des filmtechnisch aktuell machbaren(?)) macht es halt manchmal aus. - zum kauf, zumal beim aktuellen preisniveau, ist aus meiner sicht absolut anzuraten.


Obscured By the Dark Year
Obscured By the Dark Year
Wird angeboten von musikdrehscheibe
Preis: EUR 14,17

4.0 von 5 Sternen erinnerungen an kirlian camera werden wach..., 14. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Obscured By the Dark Year (Audio CD)
heavenly voices, mittelalter, eine prise electro... klasse klangqualität. jeder der 13 titel weist kompositorisches geschick auf. +++ kommt der stilrichtung von K. C. nahe, ohne diese zu übertreffen: aber welche band ist dazu schon in der lage ... wird evtl. mal ein teures sammlerteil...


Chominciamento di gioia
Chominciamento di gioia
Preis: EUR 8,95

4.0 von 5 Sternen mehrere verschiedene ausgaben ??, 27. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Chominciamento di gioia (Audio CD)
aufgrund der info -- bilderteil der mittelalterlichen instrumente -- : in meinem 12 seitigen booklet nichts dergleichen erkennbar. trotzdem klassepreis für diese überragend dargebotene musik ( ab 1 euro neu (juli 2009) ).


Gathered On The Edge
Gathered On The Edge
Wird angeboten von Yippiemedia
Preis: EUR 8,50

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zeitlose folkrock/ weltmusik mit ungewöhnlichen instrumenten, 18. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Gathered On The Edge (Audio CD)
marimba + didgeridoo + harfe + double bass + percussion = absolut stilsicher eingesetzt - man ist verwundert,daß diese homogen wirkende instrumentenkombination nicht schon von anderen bands aufgegriffen wurde +++ beasts of paradise = 5 köpfige band aus DK, cd von 1996, 9titel; davon 3 um die 7 minuten. jeder titel steht kreativ und kompositorisch auf hohem niveau... getragene musik: alles meilenweit vom kitsch entfernt. ausdrucksstarke, einfühlsame englischsprachige sängerin = mittlere tonlage. eine weitere dame setzt wohldosiert harfe + marimba ein. zu keiner zeit wirkt die musik in anbetracht der reichlich vorhandenen instrumente ( keine gitarren !) überfrachtet. jeder ton an seinem platz. -- für mich einziges manko: etwas fetziger gespielte teile bleiben, bis auf einen kleinen jazzigen ausflug, aus. 2 schnellere nummern, geschickt in die titelabfolge lanciert, hätten die cd auf das podest eines meilensteins erhoben. +++ nicht so sehr musik, die mit dem verstand begriffen sein will. - sie kommt + nimmt dich mit... ein kleinod, daß auch in 30 jahren keinen staub angesetzt haben wird. - zeitlose eleganz, ein lob, daß nur auf wenige cds/lps zutrifft; spontan fällt mir da noch AFFINITY ein, ca. 1971. oder ein weiteres juwel in sachen exotische instrumentepartnerschaft: anour brahem, die auf ecm erschienenen cds mit kombination aus oud - akkoerdeon + piano erzeugen eine äußerst reizvolle klanglandschaft... weitere stichworte betreffs exotischer instrumentekombinationen: afro-celt-sound... dino saluzzi... zamfir (panflöte/orgel)...


Seite: 1