Profil für Glücklicher Mensch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Glücklicher Mensch
Top-Rezensenten Rang: 1.712.566
Hilfreiche Bewertungen: 108

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Glücklicher Mensch

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Angst zu versagen und wie man sie besiegt
Die Angst zu versagen und wie man sie besiegt
von Hans Morschitzky
  Broschiert

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrvorragend, aber im Praxisteil teilweise zu wenig Beispiele, 9. Februar 2010
Ein wirklich herrvorragendes Buch. Der Autor hat sich eingehend mit dem Thema beschäftigt, was man schon im Literaturverzeichnis sieht. Er hat so ziemlich alle Bücher gelesen, die ich auch gelesen habe (und das ist fast alles) inklusive einiger mehr. Noch dazu ist er Psychotherapeut und kann all diese Sachen immer wieder auch an anderen Menschen ausprobieren. Im Gegensatz zu vielen Anderen Autoren bleibt er immer realistisch nutzt aber trotzdem alle Möglichkeiten der Psychologie. Ein herrvorragendes Buch. Sowohl im ersten Teil, wo man bereits mit seinen Ängsten ion allen möglichen alltäglichen Situationen konfrontiert wird, als auch im zweiten Teil wo so quasi alle Möglichkeiten der Überwindung, die es logischerweise gibt aufgezeigt werden. Einziger Wermutstropfen ist, dass ich teilweise mehr konkrete Beispiele gewünscht hätte. Diese sind teilweise enthalten, hätten aber auch teilweise noch zusätzlich hinzugehört. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass auch viele (wenn nicht alle) anderen Bücher damit meistens sparsam umgehen. Alles in allem ein herrvorragendes Buch, was ich JEDEM empfehlen kann.

Viel Glück


Gelassenheit siegt! : Mit Fragen, Vorwürfen, Angriffen souverän umgehen
Gelassenheit siegt! : Mit Fragen, Vorwürfen, Angriffen souverän umgehen
von Gudrun Fey
  Taschenbuch

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als der Titel verspricht!!, 26. Oktober 2009
Als ich dieses Buch gekauft habe, hatte ich insbesondere Probleme mit einem Arbeitskollegen von dem ich teilweise sehr aggressiv angegangen wurde. Ich wusste bereits viel über Einzelpsychologie (Selbstbild / Selbstwert) aus anderen Büchern, doch dies half mir nur bedingt mit dem Kollegen. Für mich war bereits klar als ich mich mit Einzelpsychologie beschäftigte, dass diese die Grundlage darstellen muss und darauf dann die Kommunikation mit Anderen basieren muss.

Genau das hat Gudrun Fey in Ihrem Buch getan. Sie stellt das Selbstvertrauen als Basis an erster Stelle und lässt dann die weiteren Kapitel darauf aufbauen. Insgesamt muss ich sagen, hat das Buch meine Erwartungen (die nach den ganzen guten Kundenrezessionen sehr hoch waren) durchaus noch übertroffen.

Einziger Wermutstropfen ist, dass man sich schlecht eine Zusammenfassung schreiben kann, weil jede Seite einfach zu voll mit wertvollen Informationen ist und man am Ende mit seiner Zusammenfassung fast genauso lang ist. Ich finde das Buch hat eine sehr gute Struktur, wenn auch eine Gliederung auf einer Seite sicher noch besser gewesen wäre, als diese verteilt zu haben. Ich werde mir auf jeden Fall nochmal die Mühe machen dieses Buch zusammenzufassen und eine eigene Gliederung zu machen und es zu erweitern (insbesondere mit MindMaps), um am Ende lernfähigen Stoff vorliegen zu haben.


Bewusstsein: Beobachte, ohne zu urteilen
Bewusstsein: Beobachte, ohne zu urteilen
von Osho
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen OSHO = lebendig geschrieben und wertvoll, 21. August 2009
Dies ist mein erstes Buch von OSHO. Es ist nicht sonderlich dick und enthält interessante Theorien, die auch zu anderen psychologischen Konzepten Bezug herstellen. Interessant finde ich zum Beispiel das Konzept, dass man nichts dafür kann wie der andere ist. Dieses Konzept ist als "What Peter says about Paul says more about Peter than it says about Paul" bekannt. Er schreibt, dass Psychologen beobachtet haben, dass Menschen auch ohne Auslöser alleine in einem Raum z.B. Aggressiv werden. Es geht also nicht darum ob man etwas macht, dass sie aggressiv macht, sondern, dass sie eh früher oder später etwas suchen um aggressiv zu werden. Zusätzlich analysiert er die verschiedenen Formen von Träumen was ich auch sehr gelungen und interessant finde (Freud lässt grüßen). Am Ende handelt sein Buch aber natürlich auch noch vom besagten Bewusstsein, was er natürlich alla OSHO häufig mit Meditation in Verbindung bringt. Er zeigt auch auf wie z.B. seelische Wunden durch Bewusstsein (reines beobachten) heilen können. Ich habe das im Zusammenhang mit "die heilung deines inneren Kindes gesehen" der das gleiche Konzept auf eine andere Art und Weise Vorschlägt und dadurch kommt es mir noch wahrscheinlicher vor, dass dieses Konzept funktioniert. Wer sich gerne mehr mit Meditation beschäftigen will, dem empfehle ich sich eine Meditationsban zu kaufen und das Buch Meditation für Anfänger von Jack Kornfield. Das ist sehr hilfreich und es geht recht schnell dadurch die Konzepte der Meditation zu erlernen, weil es auch eine sehr gelungene CD beinhaltet.


Eine kurze Geschichte des Kosmos
Eine kurze Geschichte des Kosmos
von Ken Wilber
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,95

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessantes Konzept müßig umgesetzt, 1. März 2009
Ich finde das Buch vom Inhalt her sehr interessant. Allerdings ist es sehr langatmig bzw. wiederholt sich häufig. Dadurch wird einem ein wenig der Spaß am lesen verdorben.


Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls: Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst
Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls: Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst
von Nathaniel Branden
  Taschenbuch

57 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfassendes Werk, 14. September 2008
Tach an alle,

ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema Selbstvertrauen / -bewusstsein / -wert. Ich habe mit dem Buch Selbstvertrauen gewinnen von Rolf Merkle angefangen. Dies liegt schon einige Zeit zurück und ich muss sagen es hat mich nicht wirklich voran gebracht, wenn auch es ein erster Schritt gewesen ist und eine erste externe professionelle Meinung, die ich zu diesem Thema kennengelernt habe. Mein zweites Buch war Gefühle verstehen Probleme bewältigen von seiner wohl Lebenspartnerin Doris Wolf. Dieses Buch hat mich glatt aus den latschen gekippt, weil es mit sovielen Aha-Effekten versehen war und es ebenfalls sehr umfassend ist. Leider ist es häufig so, dass lesen sehr einfach ist (obwohl eigentlich lesen ich sehr langsam.. :)) und die Umsetzung manchmal alles andere als dies. Ich kenne das von mir und auch von meinem Vater die ersten drei Tage ist die Umsetzung einfach. Danach verfällt man plötzlich wieder 100% in sein altes Schemata und das gelesene ist noch eine nette Erinnerung :)

Zusätzlich zu diesem Thema fing ich an mich für diverse Flirt-Guides zu interessieren. Sprich: Die Psychologie mit der ein Mann bei einer Frau landet. Lustigerweise hat auch dies sehrviel mit Selbstwert zu tun. Mit der Zeit kristallisierten sich aus verschiedenen Artikeln sowie genannten Büchern einige Punkte für mich heraus, die wirklich hilfreich waren. Diese fand ich in den 6 Säulen des Selbstwertgefühls wieder. Insbesondere hatte ich für mich aber auch festgestellt, dass quasi alle Probleme früher oder später auf das Selbstwertgefühl zurückfallen. Also war das Ziel klar. SELBSTWERTGEFÜHL STÄRKEN.

Ich habe also einmal die komplette Liste der Bücher im Zusammenhang mit Selbstwertgefühl / -Vertrauen / -bewusstsein bei Amazon hoch und runter bestellt, um zu sehen was verschiedene Köpfe darüber schreiben und welches Werk, denn nun wirklich am umfassendsten, überzeugensten und hilfreichesten sei. Von den etwa 40 Büchern die ich bestellt hatte habe ich letzenendes zirka 10 behalten. Darunter auch die 6 Säulen des Selbstwertgefühls.

Eine quintessenz kann ich bereits ziehen. Das Themengebiet der Psychologie ist im großen und ganzen ein Flickenteppich auf dem jeder mal so ein bisschen rumwerkelt, aber keiner eine so richtig 100% eine Vorstellung davon hat, was wirklich der beste Weg ist oder warum der eine für den einen funktioniert und für den anderen nicht. Das gilt für die Bücher (die teilweise ganz andere Ansätze verfolgen) wie auch für die Psychologen die teilweise hilflos vor Ihren Klienten sitzen.

Meine Meinung zu dem Buch die 6 Säulen des Selbstwertgefühls ist, dass es das umfassendste Werk ist, dass ich bisher gesehen habe und auch Abschnitte aus anderen Psychologischen Richtungen miteinbezieht und kommentiert. Ich habe vor 3 Wochen angefangen die Satzergänzungsübungen zu machen und werde diese motiviert weiterverfolgen. Über die Ergebnisse kann ich noch keine Aussage treffen, aber ich bin mir sicher sie helfen die 6 Säulen ins Leben zu integrieren und von den 6 Säulen wiederum bin ich überzeugt. Wider dessen was ich hier aber als Kommentar von jemand anderem gelesen habe, muss ich aber sagen, dass auch der 2. Teil des Buches sehr werthaltig ist und einem viele Aspekte verdeutlicht, die an vorheriger Stelle noch nicht genannt wurden.


Gefühle verstehen, Probleme bewältigen: Eine Gebrauchsanleitung für Gefühle
Gefühle verstehen, Probleme bewältigen: Eine Gebrauchsanleitung für Gefühle
von Doris Wolf
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,80

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebensanleitung, 2. April 2008
Vielen Dank für dieses Buch es wird mein Leben verändern.

Es ist ein bisschen Arbeit, aber es ist schaffbar.

Schlicht und einfach gelungen. Ich habe schon so einige Bücher zu diesem Thema gelesen. Ich habe das Gefühl das hier alles wichtige abgedeckt ist. Die Ansichten und Schlussfolgerungen sind einfach "gesund".

Dieses Buch hat mich wirklich stark bewegt und es zu einem festen Teil meines Lebens geworden.

Gerne auch mehr als 5 Sterne, denn ich denke jeder der sich nicht gut fühlt sollte dieses Buch lesen und damit arbeiten.


Seite: 1