Profil für V. Lanz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von V. Lanz
Top-Rezensenten Rang: 10.837
Hilfreiche Bewertungen: 510

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
V. Lanz "flychan" (Jagsttal)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Daughter of the Forest (Sevenwaters)
Daughter of the Forest (Sevenwaters)
von Juliet Marillier
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,80

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr ergreifend!, 13. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mehrmals habe ich lesen müssen, dass dieses Buch schlecht bewertet wurde - der historische Rahmen würde einfach nicht stimmen, die Autorin habe keinerlei Geschichtskenntnisse, etc. Hallo???!!!??? Es ist nichts weiter als ein Fantasy-Roman, ein wunderschönes Märchen über ein mutiges Mädchen das versucht ihre Brüder von einem bösen Zauberfluch zu erlösen und dabei ihre große Liebe findet. Für mich braucht es da keinen historischen Rahmen - die Autorin nennt auch weder Zeit noch genauen Ort (Irland ist groß...), was für mich auch völlig nebensächlich ist. Man würde ja auch nie im Leben darauf kommen, Grimms Märchen als geschichtlich unkorrekt bezeichnen zu wollen!
Mich hat diese Story sofort in ihren Bann gezogen und ich konnte kaum mit dem Lesen aufhören. Dieses Buch empfehle ich unbedingt weiter!


Homöopathischer Ratgeber, Bd.4, Die homöopathische Impfung: Sanfter Schutz vor Kinderkrankheiten
Homöopathischer Ratgeber, Bd.4, Die homöopathische Impfung: Sanfter Schutz vor Kinderkrankheiten
von Ravi Roy
  Broschiert

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat meine letzten Bedenken zerstreut!, 6. Oktober 2010
Ich bin so froh, dass ich auf dieses Buch gestossen bin. Obwohl es nur ein sehr dünnes Taschenbuch ist, ist es wirklich sehr informativ. Die Aussage des Buches ist klar und leicht verständlich. Was mir am meisten gefallen hat: Dieses Buch nahm mir die Angst, die mir die Impfbefürworter mit ihrer Schwarzmalerei gemacht hatten und somit meine Entscheidung bezweifeln ließen.
Zwar schägt dieses Buch mitunter eine esotherische Richtug ein, dennoch auf eine so behutsame und nicht aufdringliche Art, dass selbst Laien sich nicht daran anstossen sollten.
Ich würde das Buch wirklich jedem empfehlen.


Atlantis-Set, m. Orakelkarten
Atlantis-Set, m. Orakelkarten
von Diana Cooper
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,95

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was soll man damit anfangen???, 6. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Atlantis-Set, m. Orakelkarten (Taschenbuch)
Ich habe dieses Kartenset als Geschenk für meine Mama gekauft, denn sie arbeitet sehr gerne mit Karten und hat bereits etliche andere Kartensets. Ich bin nicht ganz so esotherisch angehaucht wie sie, dennoch habe ich großen Gefallen an ihren Karten gefunden und lese sie regelmäßig (vor allem das Feen und das Göttinen Orakel). Da sie dieses Set noch nicht hatte dachte ich, dass das eine schöne Geschenkidee wäre...
So ein Reinfall!
Alleine die Optik der übertrieben kitschigen, leb- und lieblos am PC gestalteten Bilder (die teilweise so dilentantisch wirken als hätte sie ein 12-Jähriger mit dem painter gestaltet) verursacht Augenschmerzen. Die Texte dazu... nun ja. Man muß wahrscheinlich vorher das Buch gelesen haben und mit der (wirklich gewöhnungsbedürftigen) Sichtweise der Autorin über dieses sagenumwogene Atlantis 100%-ig einverstanden sein um die völlig absurde Botschaft der Karten ohne ungläubiges Kopfschütteln anzunehmen. Ich für meinen Teil kann mit diesen Karten nichts anfangen. Weder schön anzuschauen, noch inhaltlich wertvoll.
Wer jedoch das Buch gut fand wird dieses Kartenset wahrscheinlich auch mögen.
Meine Mama ist wohl sehr begeistert davon, oder zumindest tut sie so weil sie meine Gefühle nicht verletzen will ;-)


Jedes Kind kann schlafen lernen
Jedes Kind kann schlafen lernen
von Annette Kast-Zahn
  Gebundene Ausgabe

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen leider oft missverstanden!, 14. Mai 2010
ich habe mich eben durch die vielen schlechten bewertungen durchgekämpft und musste schon fast wieder lachen...

immer wieder habe ich von aufgebrachten muttis gelesen wie furchtbar diese schrei-methode ist und wie grausam diejenigen sind, die sowas ihren eigenen kindern antun. fakt ist, dass selbst die autorin des buches mehrmals (!) darauf hinweist, dass diese methode wirklich der letzte ausweg sein sollte, wenn alles andere versagt. dass jede mutter und jeder vater sich fragen sollten, ob sie 100% dahinter stehen und es durchziehen wollen, ob sie das sich und ihrem kind wirklich "antun" wollen. denn es ist für alle seiten ein großer stressfaktor, sein kind minutenlang schreien zu lassen. viele eltern sind aber bereits so gestresst, dass es für sie das kleinere übel darstellt und sind somit zu diesem schritt bereit. und genau da hilft diese methode auch tatsächlich!
ich kam zum glück nie in die situation das an meinem eigenen kind auszuprobieren, weil ich dieses buch relativ früh (mein sohn war damals 3-4 monate) gelesen habe und vieles daraus umsetzen konnte, ganz sanft. ich habe viel über die einschlafrituale gelern, sowie den schlaf an sich. dieses wissen half mir auch mein kind besser zu verstehen und es beim durchschlafen zu unterstützen. wobei ich dazu sagen muß, dass mein sohn bereits 2 ist und trotzdem noch nicht alleine einschläft - ich bin jeden abend mindesten noch eine halbe stunde nach dem lesen bei ihm und warte ab bis er eingeschlafen ist. und obwohl mich das manchmal nervt, würde ich niemals die schrei-methode einsetzen, weil ich dazu einfach nicht genug "gestresst" bin :-)

fazit: dieses buch gibt einiges an hilfestellung und wirklich lehrreiche tipps, aber es kann nicht für missverständnisse und missbrauch garantieren.jedes kind ist anders (wird in dem buch auch min. 100 mal erwähnt) und jede mutter sollte selbst entscheiden was sie sich und ihrem kind zumuten kann.


New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde (Fan Edition) [2 DVDs]
New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde (Fan Edition) [2 DVDs]
DVD ~ Kristen Stewart
Preis: EUR 5,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut gelungen!, 5. Februar 2010
Der Trailer sah sehr vielversprechend aus und zum Glück wurden meine Erwartungen nicht enttäuscht!
Die Umsetzung von New Moon ist um Einiges gelungener als die von Twilight - liegt wohl daran, dass im Gegensatz zum ersten Buch, in dem es "nur" um die Gefühle von Bella und Edward geht (was man visuell eher schlecht vermitteln kann), das zweite wesentlich actionreicher ist. Ausserdem geht man hier bei den Charakteren mehr in die Tiefe, anstatt sie nur oberflächlich zu betrachten. Man bekommt mit, wie Jakob erwachsener wird und sich verliebt, wie Bella an der Trennung von Edward zerbricht und wie Edward seine vornehme Zurückhaltung ablegt und unvorstellbare Qualen erleidet. Und dann sind da natürlich die Werwölfe (bzw. Formwandler), die endlich ins Spiel kommen! Gut, in Zeiten von Avatar hätte man sich eine bessere Animation gewünscht, aber ich fand die trotzdem sehr knuffig ;-). Allein der Kampf zwischen Jacob und Paul (so hieß er glaub ich...) war sehr, sehr eindrucksvoll!
Alles in einem war ich wirklich sehr zufrieden mit der Verfilmung und enttäuscht, dass der Film so schnell (trotz Überlänge!) zu Ende war! Freue mich wahnsinnig auf den 3. Teil, die Macher haben seit Twilight dazugelernt und können es sicher noch übertreffen!

PS: das ist wirklich kein Film, den man sich zusammen mit dem Freund anschauen kann! Für's weibliche Auge ist gut gesorgt, aber zum männlichen Verdruss sieht man(n) Bella nicht ein einziges Mal oben ohne ;-) Ich durfte mir den ganzen Abend lang Beschwerden anhören, von wegen Gleichberechtigung... *grins*


American Psycho: Roman
American Psycho: Roman
von Bret Easton Ellis
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

4 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen selten etwas so langweiliges gelesen..., 1. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: American Psycho: Roman (Taschenbuch)
Ich habe einfach nicht geschafft dieses Buch zu Ende zu lesen, obwohl ich es WIRCKLICH mehrmals, auch mit längeren Abständen dazwischen, versucht habe. Es wurde mir von einer Freundin als "genial und atemraubend" empfohlen, aber nach ca. 300 Seiten gequältem Voranlesens habe ich mir schließlich eingestehen müssen, dass es nichts als langweilig und leer ist. Ja, es ist mir klar, dass der Autor mit seiner Erzählweise uns allen vor Augen führen wollte wie inhaltslos unser Leben geworden ist, dass es nur noch darauf ankommt wieviel Geld man verdient, welche Klamotten man trägt, in welche Restaurants man geht, etc. Aber musste er das so langatmig gestalten?! Mal ehrlich - 30% des Buchinhalts sind Designer- und Markennamen!!! Am Anfang fand ich das ja noch ganz neu und witzig: Seitenlange Vorträge über die Morgenpflege eines Mannes, dessen Gedanken sich nur um sein Image drehen. Die Idee ist nett, er hätte eine wirklich gelungene Kurzgeschichte daraus machen können. Aber ein ganzes Buch? Nein, danke. Nach einer Weile war ich froh über jeden gewalttätigen Ausbruch, egal wie pervers und brechreizend, hauptsache keine Labels... Bis mir auch das zu blöd wurde und ich das Buch wieder ins Regal stellte, wo es nun vor sich hinstaubt.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 19, 2010 7:52 PM MEST


In meinem Himmel: Roman
In meinem Himmel: Roman
von Alice Sebold
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wunderschöne Idee - mies umgesetzt, 27. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In meinem Himmel: Roman (Taschenbuch)
Ich habe lange überlegt, ob ich diesem Buch nicht doch nur zwei Sterne vergeben soll...

Ich bin auf dieses Buch über einen Kinotrailer gestossen (die Verfilmung kommt Ende Febr. 2010 in die deutschen Kinos), der mir eine Gänsehaut eigejagt hat, sodass ich an nichts anderes, als an die Geschichte des ermordeten Mädchens denken konnte, das ihre Familie und Freunde (wie auch den eigenen Mörder) aus der "Zwischenwelt" beobachtet und versucht mit ihnen Kontakt aufzunehmen.
Zwei Tage später hielt ich das Buch in der Hand und stürzte mich ins Lesen.
Anfangs war ich vom Verlauf der Geschichte, von der Sprache und von den Charakteren wirklich sehr begeistert. Die Idee mit der Zwischenwelt fand ich toll - mal etwas Neues, etwas, das der Story eine Tiefe verleiht. Im Laufe des Buches musste ich allerdings für mich feststellen, dass die Autorin diese Idee wohl nicht ganz zu Ende gedacht hatte. Ich, als Leser, habe mir Fragen gestellt, die im Buch überhaupt nicht angesprochen wurden, die aber - aus meiner Sicht logisch betrachtet - für die Geschichte ausschlaggebend gewesen wären. Überhaupt verliert die Story immer mehr an Spannung, zum Schluss "plätschert" es nur noch so ein bisschen vor sich hin, als ob eine bestimmte Anzahl von Seiten irgendwie noch ausgefüllt werden muß. Und am Ende fragt man sich - das war's?! Das soll's gewesen sein??? Für mich stand einfach noch so Vieles offen, so Vieles hat nicht "gestimmt", dass ich mir eigentlich gewünscht hätte, dieses Buch nicht gelesen zu haben.
Die drei Sterne vergebe ich für die schöne Erzählweise, für den guten Einfall (wenn auch leider nicht zu Ende gedacht...) und für die wircklich guten ersten 2/3. des Buches.


Wuthering Heights (Dover Thrift Editions)
Wuthering Heights (Dover Thrift Editions)
von Emily Bronte
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schade, dass mein Englisch für's Original nicht ausreicht!, 24. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gleich vorweg: Ja, ich habe versucht dieses Buch auf Englisch zu lesen und ja, ich bin nach wenigen Seiten gescheitert. Meine Englischkenntnisse reichen ohne Probleme für Harry Potter und Twilight, bei Little Women ging's gerade noch so, bei Wuthering Heights musste ich mich geschlagen geben. Die Ausdrucksweise, der Satzbau, der Wortschatz, den die Autorin hier benutzt erfordert schon ein weitaus höheres Niveau als ich wahrscheinlich je haben werde. Aber, da ich diese Buch auf deutsch gelesen habe, fühle ich mich so frei auch die englische Version zu bewerten, und zwar mit der vollen Punkt- bzw. Sternenzahl. Es ist eine tolle Geschichte, fesselns geschrieben und, wie ich finde, zeitlos. Ich denke, dass ich es noch ganz oft lesen werde! Und sobald ich es auswendig kann versuche ich mich erneut an das Original :D


Die Sturmhöhe: Roman (insel taschenbuch)
Die Sturmhöhe: Roman (insel taschenbuch)
von Emily Brontë
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Fesselnd!, 24. Juli 2009
Zuerst möchte ich sagen, dass klassische Literatur eigentlich nicht zu meinen Stärken gehört (auf dieses Buch kam ich nur durch "twilight" und wurde neugierig) und ich mich lange nicht so vornehm und gebildet ausdrücken kann, wie es die anderen Leser auf dieser Seite (zu diesem Zeitpunkt sind es 2) getan haben, aber ich versuche trotzdem eine vernünftige Bewertung abzugeben :)

Dieses Buch hat mich zuerst durch seine Sprache beeindruckt. Ich musste den Versuch es auf Englisch lesen zu wollen leider bereits nach wenigen Seiten aufgeben und habe mir die deutsche Ausgabe bestellt. Doch auch hier musste ich mir viele Sätze mehrmals durchlesen. Teils, weil der Satzbau sehr "verschachtelt" und wirklich lang ist (bis man zum Punkt kommt hat man den Anfang des Satzes bereits vergessen) und teils, weil ich die Wortwahl und die Ausdrucksweise wunderschön fand und sie mir besser einprägen wollte (nicht, dass ich mich im Nachhinein noch an irgendetwas erinnern kann, aber versuchen kann man es ja.). Ich denke, so wird es auch den meisten Lesern gehen. Dann waren da noch die Probleme, die Personen ausseinander zu halten und ihre Verwandschaftsgrade zu einander. Wer war nochmal wessen Cousine? Und wessen Mutter war die Schwester von dem Mann, dessen Sohn jetzt in die und die verliebt ist??? Also, so oder so ungefähr ging es mir am Anfang. Da war die Ahnentafel auf der letzten Buchseite schon sehr hilfreich :), obwohl sie allerdings auch schon verriet, wer nun stirbt und wer nun doch noch heiratet. Aber: das alles sind nur Kleinigkeiten, über die man nur allzu gerne hinwegsieht wenn man bedenkt, dass man gerade eine der spannendsten, tragischsten und verworrendsten (ja ich weiß, diese Wort gibt es nicht ^^) Liebesgeschichten vor sich hat, die einfach wunderbar, mit viel Gefühl und Liebe zum Detail geschrieben ist. Ich jedenfalls war bis zum Schluss gefesselt.


Tramps Like Us 01
Tramps Like Us 01
von Yayoi Ogawa
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selten so gelacht!, 24. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Tramps Like Us 01 (Taschenbuch)
Ok, ok, die Überschrift ist vielleicht nicht ganz passend - immerhin handelt es sich bei diesem Manga um eine dramatische Liebesgeschichte. Es geht um Minderwertigkeitsgefühle, Unsicherheit, Treuebruch, unerfüllte Träume und noch andere Dinge aus denen das Leben besteht. Aber all das ist auf eine so liebevolle und unterhaltsame Art und Weise verpackt, dass man gar nicht anders kann, als diesen Manga zu lieben. Sicherlich, die Zeichnungen sind gewöhnungsbedürftig, aber auch sehr liebenswert.

Wenn ich jetzt kurz vom Thema abschweifen darf: Wer hat die erste Staffel "you can dance" auf sat1 geschaut und kann sich noch an einen Tänzer Namens...ohje, wie war sein Name? Ich habe ihn nur Momo genannt, weil ich in dem Augenblick, als ich ihn das erste Mal sah "Momooooo!!!" geschrien habe. Er sah ihm so ähnlich!!!Der Körperbau, die Frisur, sogar das Gesicht! Und hat auch noch modern dance gemacht, es war schon fast gruselig ^^ Ich dachte echt, der Momo aus dem Manga wäre herausgesprungen um an dieser Show teilzunehmen. Ich glaube, er hieß Kim.

Sorry, ließ mich nur von meinen Emotionen mitreissen. Jedenfalls: LEST DIESE SERIE!!! :)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5