Profil für Lisam > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lisam
Top-Rezensenten Rang: 21.102
Hilfreiche Bewertungen: 44

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lisam

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Sehnsucht nach Zimtsternen (Roman)
Sehnsucht nach Zimtsternen (Roman)
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Tolle Fortsetzung der Sternschnuppen-Reihe, 18. August 2014
Als Fan der Sternschnuppen-Reihe musste ich den 3. Teil so schnell wie möglich lesen. Die einzelnen Teile können unabhängig voneinander gelesen werden, aber es macht natürlich mehr Spaß, wenn man die Familie Baum langsam immer besser kennenlernt.

Diesmal steht Lilly im Mittelpunkt. Kurz vor dem 1. Hochzeitstag wird Lilly von ihrem Mann überraschend wegen einer anderen Frau verlassen. Sie steht somit vor den Trümmern ihrer Ehe und soll sich so rasch wie möglich überlegen, wie sie sich künftig ihren Lebensunterhalt verdienen und eine eigene Wohnung finanzieren soll. Ihr Untermieter Frauenheld Jakob macht ihr Leben ebenfalls komplizierter. Da Lilly ein Problem mit dem Wort nein hat wird sie auch noch von ihrer Familie in Beschlag genommen. Da wieder eine Schwester heiratet soll Lilly einige Aufgaben übernehmen und da ihre Jugendliebe Anton ebenfalls auf der Hochzeit dabei sein soll muss auch noch eine Diät eingeplant werden.

Mir hat „Sehnsucht nach Zimtsternen“ wieder sehr gut gefallen. Wieder lernen wir die Familie Baum und ihre Familiengeschichte und Probleme besser kennen. Im Laufe des Buchs wird mir Lilly immer sympathischer, da man erst mit der Zeit ein rundes Bild von ihrem Leben erhält. Auch in diesem Buch hat es mich wieder überrascht, dass einige Ding angesprochen werden, mit denen ich in einem Liebesroman so nicht rechnen würde. Wie erwartet wieder eine tolle Liebesgeschichte mit Tiefgang. Ich hoffe der nächste Teil folgt bald.


Liebe hoch 5
Liebe hoch 5
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen tolle Kurzgeschichten, 3. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe hoch 5 (Kindle Edition)
Normalerweise mag ich Kurzgeschichten nicht wirklich, aber da ich unbedingt "Glühwürmchen im Bauch" von Katrin Koppold lesen wollte habe ich das Buch endlich gekauft. Die Fortsetzung der Sternschnuppen-Reihe hat mir auch sehr gut gefallen. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und leider war ich viel zu schnell durch. Mir haben alle 5 Kurzgeschichten gut gefallen und vergebe gerne 5 Sterne und eine Leseempfehlung - auch wenn es noch ein paar Monate bis Weihnachten dauert.


Tödliches Versprechen: Boston Police 2
Tödliches Versprechen: Boston Police 2
von Jane Luc
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen toller Thriller um einen irren Stalker (Romance inklusive), 28. April 2014
Detective Josh Winter erwacht in der Bostoner Notaufnahme und ist sofort von Dr. Hannah Montgomery hingerissen. Da Hannah keine Zeit für Männer hat, muss sich Josh ziemlich anstrengen, bis es endlich zum ersten Date kommt. Ihre Romanze entwickelt sich vielversprechend bis Hannahs Vergangenheit die beiden einholt. Griffin Gordon, ein irrer Stalker, hat Hannah wieder gefunden und will sie dieses Mal umbringen. Wird es Josh gelingen Hannah zu retten, obwohl er gerade mit einem anderen Fall beschäftigt ist?

Mir hat der Mix aus Thriller und Romance sehr gut gefallen. Die verschiedenen Perspektiven ergänzen sich sehr gut. Durch die Perspektive des Stalkers Griffin erfährt man in kleinen Dosen den anfangs harmlosen Beginn seines Stalkings und seine Pläne für Hannah. Man beginnt auch zu überlegen, ab wann Stalking beginnt und ob ein frühes Eingreifen das Ganze im Keim erstickt hätte. Dieser Aspekt des Buchs hat mir am besten gefallen und die Mordermittlungen in den Hintergrund gedrängt. Es handelt sich zwar um den 2. Band der Reihe, aber man kann auch ohne den vorherigen Band einsteigen.


Steirerkreuz: Sandra Mohrs vierter Fall (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)
Steirerkreuz: Sandra Mohrs vierter Fall (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)
Preis: EUR 8,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannender, steirischer Regionalkrimi, 25. April 2014
Der 4. Fall von Sandra Mohr und Sascha Bergmann führt die beiden ins Mürzer Oberland wo in der Nähe eines Pilgerwegs ein Mann und ein Hund tot kopfüber an einem Baum hängen. Ist es ein religiöser Ritualmord? Oder wollte sich jemand aus der Dorfgemeinschaft an dem Außenseiter rächen? Die Spuren führen die LKA-Ermittler in die Vergangenheit und in die Tiefen des Dorfs. Welche Rolle spielen die blinde Magdalena und Pater Vinzenz, von dem sie nach dem Mord abhängig ist?

Für mich war es mein erster Fall mit Sandra Mohr und Sascha Bergmann. Ich konnte ohne das Vorwissen aus den anderen Bänden wunderbar mit dem Ermittlerduo mitfiebern und auf meinem SUB liegt bereits der erste Band bereit, da mir dieses Buch so gut gefallen hat. Der steirische Regionalkrimi führt diesmal in ein kleines Dorf und ich konnte mir die Dorfgemeinschaft und die verborgenen Geheimnisse gut vorstellen. Bis relativ zum Schluss habe ich mit gerätselt und mitgefiebert, wie der Fall gelöst wird. Es war sehr spannend und ich konnte das Buch fast gar nicht mehr aus der Hand legen. Der steirische Dialekt hat mir keinerlei Schwierigkeiten bereitet und am Ende werden die wichtigsten Begriffe erklärt. Die Mischung aus Regionalkrimi und Einblicke ins Privatleben der Ermittler hat mir sehr gut gefallen, daher von mir verdiente 5 Sterne und eine Leseempfehlung.


Sautanz
Sautanz
Preis: EUR 8,49

4.0 von 5 Sternen zweiter Regionalkrimi mit Dorli und Lupo, 21. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Sautanz (Kindle Edition)
Auf einem Segelausflug am Neusiedlersee stolpern Dorli und Lupo in ihrem zweiten Fall über eine Leiche. Da der beste Freund des Toten nicht an einen Badeunfall glaubt, beauftragt er den Privatdetektiv Lupo mit der Lösung des Falls. Da Dorli vom Büro- und Wahlkampf in Buchau entnervt ist nimmt die Gemeindesekretärin Urlaub und hilft Lupo bei seinem Fall.

Da ich Saupech, den ersten Fall von Dorli und Lupo, begeistert gelesen habe musste ich Sautanz auch unbedingt lesen. Sautanz hat mir auch ganz gut gefallen, aber da der Fall keinen Bezug zu Buchau hat, fehlt mir ein wenig das Dorfleben, das für mich in einem Regionalkrimi wichtig ist. Der zweite niederösterreichische Regionalkrimi hat mir aber auch gut gefallen. Witzig fand ich auch Beat mit seinem Schweizer Dialekt und bei einigen Sätzen musste ich diese mehrmals lesen. Jetzt warte ich auf den nächsten Teil, den ich auch sicher wieder lesen werde.


Energiewende: Die Revolution hat schon begonnen
Energiewende: Die Revolution hat schon begonnen
Preis: EUR 14,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Sachbuch über die bereits begonnene Energiewende, 26. März 2014
Die Energiewende hat schon begonnen und diesem Thema widmet sich das Sachbuch von Roger Hackstock.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es verständlich geschrieben ist und mich zum Nachdenken gebracht hat und mich noch immer beschäftigt. Es wird anschaulich die Geschichte der erneuerbaren Energie und des Klimawandels geschildert, die weiter zurückreicht, als ich vermutet hätte. Weiters den derzeitigen Stand und die Probleme, die für die Zukunft gelöst werden müssen. Anschaulich wird auch geschildert, wie die Politik und die traditionellen Energieversorger mit erneuerbarer Energie umgehen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für jeden der sich für das Thema interessiert gleichgültig mit welchem Wissensstand, da verschiedene Themen und Beispiele sehr anschaulich beschrieben werden.


Die Zauberschatten - Goryydon #2
Die Zauberschatten - Goryydon #2
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gelungener zweiter Teil in der Welt von Goryydon, 24. März 2014
Fünf Jahre später lebt Juliane in ihrer Welt ihr Leben und sehnt sich zurück nach Goryydon und ihrem Seelengefährten Aran. Plötzlich findet sie sich wieder in Goryydon und mit ihr landet ihre Schwester Michaela ebenfalls in der mittelalterliche Welt. Michaela ist ein typischer Teenager und vermisst die moderne, bequeme Welt. Juliane hingegen ist überglücklich endlich wieder in der für sich richtigen Welt und bei ihrer Liebe Aran zu sein. Aber die Freude wehrt nur kurz, da Kloob wieder bekämpft werden muss.

Da mir vor ein paar Monaten der erste Teil sehr gut gefallen hat, musste ich unbedingt den zweiten Teil lesen. Ich wurde nicht enttäuscht und mir hat der zweite Teil auch sehr gut gefallen. Goryydon durch die Augen von Michaela zu sehen war ein guter Kontrast, da Juliane sich doch relativ schnell an die neue Welt gewöhnt hat und sie die Welt und Aran liebt. Ein paar neue Charaktere bereichern die Geschichte. Die mittelalterliche Welt und der Kampf gegen den Magier Kloob sind jedes Mal wieder spannend. Ich warte jetzt gespannt auf den dritten Teil, den ich sicher auch wieder sofort lesen werde.


Caddielove: Ein Fall für Mayer & Katz (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)
Caddielove: Ein Fall für Mayer & Katz (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen spannender Krimi im Golfclub, 12. März 2014
Auf einem Wiener Golfplatz wird ein Clubmitglied mithilfe einer Bombe während des Spiels getötet. Der Clubmanager hat einige Leichen im Keller und eine junge Profigolferin wird von ihrem geheimen Beschützer gut überwacht und verteidigt. Chefinspektor Katz versucht undercover seiner Kollegin Mayer bei der Suche nach dem Mörder zu helfen. Die verwirrende Welt des Golfsports und weitere Leichen machen den Fall nicht einfacher und es sollten weitere Morde verhindert werden.

Für mich war der zweite Band um Katz und Mayer mein erstes Buch mit den beiden Ermittlern. Mir hat das Duo sehr gut gefallen und ich hatte auch nicht das Gefühl, das mir für das Verständnis von Caddielove etwas gefehlt hat, da die wichtigsten Fakten kurz wiederholt wurden. Die Beziehung der beiden untereinander und der anderen Neben/Hauptfiguren fand ich teilweise witzig und ich werde sicher den ersten Band in nächster Zeit lesen. Die Einführung in den Golfsport war auch für Laien ein Genuss. Ich habe bis zum Schluss gerätselt, wer für die Opfer verantwortlich war. Durch den Perspektivenwechsel wird der Krimi für mich schön abgerundet. Ich hoffe es folgt auch eine Fortsetzung.


Hendlmord: Ein Starnberger-See-Krimi
Hendlmord: Ein Starnberger-See-Krimi
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen witziger Regionalkrimi, 10. März 2014
Ein kleines, friedliches Dorf am Starnberger See wird durch einen Mord erschüttert. Muck Halbritter, Schäfer und Lebenskünstler, findet im Hendlwagen den toten Besitzer, der mit seinen Grillspießen durchbohrt wurde. Er ist somit mitten drinnen in dem Fall, dabei ist eigentlich seine Frau bei der Kripo. Da Muck nie Nein sagen kann, wird er vom Seniorenverein Gemeinsam Dabeisein eingeteilt ihnen zu helfen. Nebenbei benötigen die Kinder und der Hof seine Aufmerksamkeit…

Mir hat der Regionalkrimi gut gefallen. Es ist ein guter Mix zwischen einem Krimi und dem Leben in einem kleinen Dorf. Das Dorf- und Familienleben von Muck wird schön und auch witzig beschrieben. Mit der Auflösung des Krimis hätte ich so nie gerechnet. Es war dann sogar spannend, was ich mir nicht erwartet hätte. Kleine Zeichnungen lockern das Buch ebenfalls auf.


Die Pan-Trilogie, Band 3: Die verborgenen Insignien des Pan
Die Pan-Trilogie, Band 3: Die verborgenen Insignien des Pan
Preis: EUR 3,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toller Abschlussband der Trilogie, 8. Februar 2014
3. Teil der Trilogie

Hierbei handelt es sich um den Dritten und letzte Band der Pan-Trilogie. Felicity muss noch immer die Insignien finden. Die Liebesgeschichte um ihren vorbestimmten Verlobten Halbelf Leander FitzMor und Felicity geht weiter und plötzlich liegen ihr auch alle anderen Männer zu Füßen. Die Lage in der Anderwelt spitzt sich zu und Felicity muss sich entscheiden wem sie helfen soll, da sie ja die Auserwählte ist.

Mir hat der Abschluss der Trilogie sehr gut gefallen. Es gibt zwar ein paar Ungereimtheiten, die für mich besser beschreiben gehört hätten, aber da sie meinen Lesefluss und –genuss nicht beeinträchtig haben, habe ich das Buch trotzdem mit 5 Sternen bewertet. Mir hat der Band am besten gefallen, da es so viel passiert, endlich alles seinen spannenden Abschuss findet und Felicity fast alle Geheimnisse entdeckt hat. Beim ersten Band hat sich für mich vieles ein wenig gezogen, bis endlich die Zeitsprünge beschrieben wurden und Leanders Geheimnis gelüftet wurde. Von mir eine klare Empfehlung für die Trilogie. Inzwischen gibt es sogar einen eBook-Sammelband, aber da ich schon alle drei Teile besitze und gelesen habe kommt er für mich leider zu spät.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8