Profil für Larissa Baumgärtner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Larissa Baumgä...
Top-Rezensenten Rang: 96.240
Hilfreiche Bewertungen: 417

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Larissa Baumgärtner (Bremen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Weiskerns Nachlass: Roman
Weiskerns Nachlass: Roman
von Christoph Hein
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 15,00

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf Hein ist Verlass ..., 3. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weiskerns Nachlass: Roman (Gebundene Ausgabe)
Es ist ein reiches, vielschichtiges Buch, das Christoph Hein da gelungen ist. Er erzählt von der prekären Situation wissenschaftlicher Mitarbeiter an Universitäten. Von Studenten, die das zu nutzen wissen. En passent nimmt er das Verlagswesen auf die Schippe, das sich gern mit dem Nimbus des Kulturellen schmückt und doch nur ans Geld verdienen denkt. Er streift das Thema Jugendgewalt, geht aber mehr auf ein vernachlässigtes Thema ein, nämlich die Scham der Opfer. Bei all dem ist das Buch auch noch spannend zu lesen. Auf Hein ist eben, will man sich beim Bücherkauf nicht vergreifen, Verlass.


Verlorene Stunden
Verlorene Stunden
von Anne Tyler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nomen est omen, 12. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Stunden (Gebundene Ausgabe)
Es tut mir sehr leid, dies schreiben zu müssen und es fällt mir nicht leicht, weil ich Anne Tyler eigentlich sehr schätze, aber dieses Buch ist meiner Meinung nach ihr schwächstes. Keine Frage, Anne Tyler ist eine der wichtigsten Schriftstellerinnen der Gegenwart. Dieses Buch aber ist einfach nur langatmig und langweilig. Es kommt einfach keine Spannung auf. Was soll der Leser wissen wollen? Wer den Protagonisten überfallen hat? Das ist meiner Meinung nach zu wenig. Nicht mal der Weg, wie sich der Protagonist den verlorenen Stunden nährt, fesselt. Zwei Sterne für den Schreibstil. Ansonsten muss ich leider sagen: Verlorene Stunden, die ich diesem Buch gewidmet habe.


Das verbotene Zimmer
Das verbotene Zimmer
von Sam Hayes
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sterbenslangweilig, 27. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das verbotene Zimmer (Taschenbuch)
Sorry, aber ich kann den positiven Rezensionen leider gar nicht folgen. Schon die Szene am Anfang ist unrealistisch. Eine Frau stürzt sich aus großer Höhe ins Wasser und überlebt. Aus der beschriebenen Höhe hätte sie tot sein müssen. Auf den folgenden Seiten, das finde ich zumindest, will einfach keine rechte Spannung aufkommen, die Handlung zieht sich wie Kaugummi, erzählt u.a. langatmig von den Schwierigkeiten einer Mutter mit ihrer Teenager-Tochter (gähn), was mich fast ein bisschen an desperate housewife erinnert. Ich habe nach 100 Seiten aufgegeben, so gelangweilt habe ich mich. Schade.


Die Einsamkeit der Primzahlen: Roman
Die Einsamkeit der Primzahlen: Roman
von Paolo Giordano
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SENSATIONELL ..., 23. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
das haben andere vor mir auch schon erkannt. Deshalb gibt es nichts hinzuzufügen. Nur die Hoffnung, dass dieser Autor bitte, bitte, bitte schnell noch mehr Bücher schreiben möge. An seinem Erstling stimmt einfach alles: Die Geschichte (Romeo & Julia ohne Happy-End), die Schreibe, die Spannung, die Originalität. Ein rundum gelungenes Leseglücks-Buch.


Grenzgang: Roman (suhrkamp taschenbuch)
Grenzgang: Roman (suhrkamp taschenbuch)
von Stephan Thome
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,00

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zähe, spannungsarme Handlung, 22. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die furiosen Rezensionen hatten mich neugierig gemacht. Und nun bin ich herbe enttäuscht. Thome kann schreiben, keine Frage. Aber die Handlung zieht sich wie Kaugummi. Es kommt einfach keine Spannung auf. Die Zeitsprünge folgen unvermittelt und erschweren das Lesen. Bislang bin ich von Büchern, die in die Auswahl für den Buchpreis kamen, noch nie enttäuscht worden. Aber mit diesem Buch kann ich einfach nichts anfangen. Schade.


Inside Job
Inside Job
DVD ~ Matt Damon
Preis: EUR 5,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Wirtschafts-Thriller erster Klasse, 9. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inside Job (DVD)
Für alle, die endlich begreifen wollen, wie es zur Finanzkrise kommen konnte, obwohl sie von Wirtschaft eigentlich keine Ahnung haben. Ein Meisterwerk. Nichts darunter.


Alpendöner: Birnes erster Fall. Ein Allgäu-Krimi
Alpendöner: Birnes erster Fall. Ein Allgäu-Krimi
von Willibald Spatz
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unfassbar viele sachliche Fehler - schlechtes Lktorat, 17. Juni 2011
Nu mal langsam Leute: So schlecht ist der Alpendöner auch wieder nicht. Über Schreibstil u. ä. läßt sich nunmal bekanntlich trefflich streiten. Und der hier paßt halt perfekt zur Hauptfigur. Dem einen gefällts, dem andern nicht. Was mich viel mehr ärgert ist eine Reihe von fachlichen Fehlern und Schlampereien. Diese offenbaren allerdings ein Maß an Unkenntnis und Ignoranz, dass schier fassungslos macht. So gibt es zum Beispiel den Dienstgrad "Inspektor" bei der deutschen Polizei schlicht überhaupt nicht. Dass ein Rechtsmediziner als "Pathologe" bezeichnet wird, (was vollkommen falsch ist, ein Pathologe ist was ganz anderes!) kennt man ja inzwischen aus jedem zweiten, schlechten Fernsehkrimi. Und dass Birne auf einer Seite einen Revolver in der Hand hat und auf der nächsten plötzlich eine Pistole, nun ja. Der Schluss ist schlicht und einfach eine Unverschämtheit, die Leser derart für dumm zu verkaufen wird sich mit Sicherheit rächen. Na ja, der Autor ist halt auch kein "freier Autor", wie uns der Verlag weis machen will, sondern in Wirklichkeit im Hauptberuf Lehrer. Und bei schreibenden Lehrern ist ja bekanntlich grundsätzlich äußerste Vorsicht geboten. Die Lektorin muss jedenfalls verdammt gut aussehen. Oder wie sollte sie sonst zu ihrem Job gekommen sein.


Ich arbeite in einem Irrenhaus: Vom ganz normalen Büroalltag
Ich arbeite in einem Irrenhaus: Vom ganz normalen Büroalltag
von Martin Wehrle
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

17 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mogelpackung, 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist eine, wenn auch lustig geschriebene Mogelpackung. Der Autor beschreibt den Ist-Zustand in deutschen Firmen, wobei man sich manchmal fragt, ob seine Geschichten aus den Irrenhäusern der deutschen Wirtschaft tatsächlich stimmen. Vieles klingt gut erfunden. Am Schluss gibt es noch einen kleinen Test, der zutage fördern soll, ob aus der eigenen Firma schon ein Irrenhaus geworden ist (alle, die diese Buch gekauft haben, wissen doch längst, dass sie in einem Irrenhaus arbeiten, sonst bräuchten sie das Buch gar nicht). Und dann folgen auf wenigen Seiten dürftige Tipps, wie man dem Irrenhaus entkommt. Diese Tipps wirken wie ein Alibi und sind noch nicht mal besonders nutzbringend. Weniger Beschreibung des Ist-Zustandes, mehr Psychologie, wie man das Irrenhaus überlebt, wäre besser gewesen. So aber ist das Buch eine Mogelpackung, wie viele Ratgeberbücher, die die Kunden mit dem Titel anziehen und dann doch nicht halten, was sie versprechen. So werden Bestseller gemacht. Zwei Punkte für die lustige Schreibweise.
Kommentar Kommentare (14) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 8, 2014 3:38 PM CET


Dunkler Gefährte
Dunkler Gefährte
von Jim Nisbet
  Broschiert

2 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unterirrdisch, 29. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Dunkler Gefährte (Broschiert)
Seltsam, dass hier kritische Rezensionen gelöscht werden ... Ein sehr schlechtes Buch. Schlecht geschrieben, die Geschichte konstruiert. Rückgaberrecht für Bücher!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 21, 2011 8:32 PM MEST


Tiger, Tiger: Roman
Tiger, Tiger: Roman
von Margaux Fragoso
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

9 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweiliger Bericht, 9. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tiger, Tiger: Roman (Gebundene Ausgabe)
Habe mir das Buch nach all den Rezensionen gekauft. Sie waren ja sehr durchwachsen. Der Spiegel und die SZ haben das Buch verrissen. Und ich muss sagen: zurecht. Keine Frage: Das, was der Autorin widerfahren ist, ist erschütternd und erschreckend. Aber sie hat daraus nicht mehr als einen langweiligen Bericht gemacht. Sie ergeht sich in langatmigen Schilderungen über ihr Familienleben, mit dem es nicht gerade zum Besten steht: Die Mutter ist psychisch krank. Der Vater ist ein kaltschnäuziger Zyniker. Ein Nachbar nutzt diese Situation schamlos aus, erschleicht sich das Vertrauen des Kindes, gaukelt ihm eine Beziehung vor, missbraucht es über Jahre. Doch diese Schilderungen sind so nüchtern gehalten als schriebe sie ein Protokoll. Lakonismus kann ein Stilmittel sein, aber das ist hier nicht der Fall. Das ist keine Literatur, das ist ein unbeholfen klingender Bericht. Bei dem Thema mag man der Autorin das nachsehen. Nur der Hipe, der um das Buch gemacht wird, erschließt sich mir nicht.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 29, 2012 9:13 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9