Profil für Dr. S. Klarblick > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. S. Klarblick
Top-Rezensenten Rang: 645.751
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. S. Klarblick (Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Single-Frau wählt Single-Mann: ... und schaut sich seine Wohnung an
Single-Frau wählt Single-Mann: ... und schaut sich seine Wohnung an
von Uwe Linke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 6,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, informativ und kurzweilig!, 8. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab ja schon wirklich viele Singelratgeber gelesen und die meisten sind ja eher für die Tonne.
Single Frau wählt Single Mann von Uwe Linke sticht aus der Masse heraus.
1. Es ist witzig und unterhaltsam geschrieben (ich hasse trocken aufgezogene statistiktriefende Bücher)
2. sehr informativ und
3. (was ich ganz wichtig finde) der Leser wird einbezogen durch verschiedene Tests. Damit erfahre ich auch etwas über mich, was mich sehr überrascht hat.
Die Männerwohnungen waren natürlich aufgeräumt(lach) aber solche oder so ähnliche hat jede von uns schon mal eine gesehen....das gibt Aufschluß meine Herren...
Wirklich super finde ich das Kapitel "Stolpersteine in eigene Glück", denn hier wird erklärt, warum wir uns oft selbst im Weg stehen und dass wir erst aufräumen müssen in unserem Leben und Herzen, um einen neuen Prinzen zu finden...
Mein Fazit: unbedingt lesenswert und zwar nicht nur für Singles und nicht nur für Frauen! In Ergänzung empfehle ich auch das zweite Buch des Autors: "Die Psychologie des Wohnens"


Welcher Wohntyp sind Sie?: Wohnbedürfnisse erkennen, Räume gestalten.  - Mit umfangreichem Test
Welcher Wohntyp sind Sie?: Wohnbedürfnisse erkennen, Räume gestalten. - Mit umfangreichem Test
von Sven Rohde
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Beste Sammlung aller Wohntests, 3. Mai 2011
Vom Umschlag ist das Buch eher unauffällig, von innen aber recht ansprechend gemacht. "Welcher Wohntyp sind Sie?" ist übersichtlich gegliedert in Teil 1 Wohnbedürfnisse:Schutz und Geborgenheit, Kommunikation, Intimität, Komfort und Reparäsentation. Daraus folgend kommt, mit guten Worten einführend, ein Test, der einem verhelfen soll, sich zu dem jeweiligen Thema einzuschätzen. Der 2. Teil umfasst 2 Kapitel zum "Projekt Traumhaus" mit den Unterthemen "Beziehungsarbeit am Bau" und "Vom Wunsch zur Wirklichkeit". Der Autor ist ein erfahrener Journalist, der viel zum Thema Wohnen in Fachzeitschriften und Magazinen schreibt.
In guter Journalistenmanier zitiert er sorgfältig Recherchiertes und verbindet seine Erfahrungen mit Typisierungen. Wer diese Einstufungen schätzt und sich damit besser orientieren kann, kommt mit diesem Werk auf seine Kosten. Aus einem psychologischen Modell folgert der Autor 4 Wohntypen: rational, natürlich, traditionell und ungebunden.
Nicht ganz klar wird, warum alle Tests auf diese 4 Typen heruntergebrochen wird, die sich mir auch nicht deutlich abgegrenzt zeigen: Ist der traditionelle Typ kein natürlicher Typ? Und was heißt es für mich, wenn man sich genau zwischen 2 Typen wiederfindet? Einteilungen sind ja durchaus sinnvoll, um sich selbst als Typ wieder zufinden und sich besser zu orientieren, aber habe ich damit was über mich selbst erfahren, was mich klarer macht und mich schneller zu einer Entscheidung kommen läßt? Was weiter auffällt ist die Bewertung vieler Stile: "Die moderne Architektur setzt auf Offenheit, nicht auf Geborgenheit" heißt es zum Thema Schutz. Aber schließt denn Offenheit die Geborgenheit aus? Bin ich zur Geborgenheit unfähig, wenn ich offene Glasfronten in den Garten mag? "Manche Orte an denen kommuniziert wird, sind dafür völlig ungeeignet" heißt es dann zum Thema Kommunikation, aber heißt das, dass wir es falsch machen, wenn wir im Flur oder vor dem Bad reden? Diese Schlussfolgerungen sind schwer nachzuvollziehen. Später ist dann zu einem Foto mit sehr reduzierter, schlichter Einrichtung in beeindruckender Architektur zu lesen: "Ein klarer Raum für einen klaren Geist ist ihm (..dem rationalen Typ) ein zentrales Gestaltungsprinzip", was sich so anhört, als wäre das für die anderen Typen nicht so. Auch ein "ungebundener" oder "traditioneller" Typ könnte sich darin wiederfinden. Das alles macht das Buch nicht schlecht, es schränkt nur etwas ein.
Spannend sind die vielen Fotos aus Wohnsituationen, die man aus den Wohnzeitschriften kennt. Die Zitate sind großartig und treffen auf den Punkt. "Im Zweifel ist die Gestaltung wichtiger als der Nutzen" wird ein Architekturpsychologe zitiert und trifft damit den wunden Punkt vieler Gestalter: "Die Architektur, so, wie sie gelehrt wird, befasst sich nur sekundär mit den Nutzer Bedürfnissen." Genau das ist die Erfahrung vieler Menschen. Viele Architekten sind eben wenig an Lebensraumgestaltung und menschlichen Bedürfnissen interessiert. Hier brilliert das Buch mit der leidvollen Erfahrung aus der Praxis vieler Menschen.
Insgesamt ein gutes Buch, wenn es auch in Bezug auf Gestaltung und die Auswahl der Themen an ein anderes Werk der Wohnpsychologie im Ansatz erinnert. Die Tests jedenfalls haben inneren Ordnungscharakter, der hängen bleibt.


Blomus 68368 PATIO Buchstützen 2-er Set
Blomus 68368 PATIO Buchstützen 2-er Set
Wird angeboten von Spuersinn24
Preis: EUR 36,90

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blomus 68368 Patio Buchstützen, 7. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Buchstützen zu Weihnachten verschenkt.Der zu Beschenkende hat einen sehr edlen Geschmack und ihm gefällt nicht alles.Deshalb hab ich das Internet durchforstet nach brauchbaren Stützen.
Meine Wahl fiel auf die Blomus Buchstützen diese sind sehr filigran und edel vom Design und im Preisleistungsverhältniss unschlagbar.Den besten Preis bekam ich bei Amazon.Aber auch in ihrer Funktionalität sind sie sehr stabil.
Dieses Produkt kann ich nur weiterempfehlen.


Glück und Architektur: Von der Kunst, daheim zu Hause zu sein
Glück und Architektur: Von der Kunst, daheim zu Hause zu sein
von Alain de Botton
  Broschiert
Preis: EUR 13,95

7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wunderbar geschrieben, aber sehr wertend, 3. Dezember 2010
De Botton kann wunderbar schreiben; seine sprachlichen Bilder sind brilliant und es ist erstaunlich, dass das trotz Übersetzung wiedergegeben werden kann. Was mich aber sehr wundert, ist seine Wertung über Corbusier oder andere. Ich bin ja auch kein besonderer Freund von dieser gefühlskalten Maschinenarchitektur, aber von einem Philosophen hätte ich mehr Neutralität erwartet. Es gibt doch Menschen, die sich dort wohlfühlen und die Optik ist durchaus oft interessant und eine Bereicherung zur typisch deutschen Durchschnittsfassade. Was mir noch ein wenig fehlt ist die Frage, welche Bedeutung seine Beobachtungen haben. Er führt deutlich aus, wie man die Dinge sehen kann und unterlegt auch seine Ansätze stimmig und plausibel, aber was heißt das für Menschen, die ihr Glück suchen darin? Da bleiben leider viele Fragen offen, die für mich eher schon in dem Buch "Die Psychologie des Wohnens" beantwortet werden. Wie macht man sich sein Glück zuhause- diese Frage bleibt für mich offen, wenn auch das Lesen von Bottons Büchern durchaus lohnt.


Seite: 1