Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More calendarGirl Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego
Profil für cbm > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von cbm
Top-Rezensenten Rang: 332
Hilfreiche Bewertungen: 882

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
cbm (Pirna)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Bluetooth Kopfhörer Canbor Wireless Bluetooth Kopfhörer Sport Ohrhörer Stereo In Ear Headset mit Mikrofon für Apple iPhone iPad Samsung Galaxy Note und Android Handys - Schwarz
Bluetooth Kopfhörer Canbor Wireless Bluetooth Kopfhörer Sport Ohrhörer Stereo In Ear Headset mit Mikrofon für Apple iPhone iPad Samsung Galaxy Note und Android Handys - Schwarz
Wird angeboten von Canbor DE
Preis: EUR 59,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Zusatzteil, 27. Juni 2016
Nachdem ich mir ein neues Smartphone gegönnt habe, ein Motorola G3, weil mein vorheriges mehr beim Laden als beim Verwenden Zeit verbrachte und auch ein Akkutausch nichts verbesserte, musste ich bemerken, dass dieses neue Smartphone ein echter "Hingucker" ist. Nicht für den unabhängigen Betrachter, sondern für mich, denn seine Bedienung erfordert meine ungeteilte Aufmerksamkeit. Wenn es klingelt einfach mal so drüberwischen und den Lautsprecher anstellen ging nicht. Also mal Anrufe entgegennehmen, ohne beim Autofahren gleich als Handysünder aufzufallen war mir damit nicht möglich und so kam dieses Angebot gerade recht.

"Wenn Sie unser Produkt testen möchten erhalten Sie einen Cupon..."

Da ich nun aus geschilderten Gründen wirklich gerade Ohrhörer brauchte, habe ich entgegen meiner sonstigen Gewohnheit die E-Mail mal nicht gelöscht, sondern mir für einen winzigen Betrag die Ohrhörer als Testprodukt übersenden lassen.

Das Ergebnis ist absolut zufriedenstellend. Die opulente Verpackung wurde von Vorrezensenten bereits gewürdigt. Ein Pappschuber mit inliegender Plastikschachtel, die ausreichend Platz für drei Ohrhörersets hätte, sind wirklich viel an Verpackungsaufwand, fast so, wie bei Uhren oder Schreibsets, bei denen auch das Drumherum den Wert des eigentlichen Produkts nochmals besonders herausstreichen soll.

Die beiliegenden Ohrstöpsel und Klemmen erweisen sich beim genauer Hinsehen nicht als Ersatz für die aufgesteckten Teile sondern als die Größenalternativen für anatomisch etwas anders ausfallende Ohren und Öhrchen.

Die Ohrhörer selbst sind mit Plastikgehäuse, versehen mit Abdeckung aus Metall, aussehend wie gebürstetes Aluminium mit Hochglanzrand. Das wirkt sehr edel.
Laut Gebrauchsanweisung benötigt der Akku im Ohrhörer eine Stunde zum Aufladen, nicht drei, wie in der Produktbeschreibung online zu finden. Nach dem Öffnen der Gummikappe an der Aufladesteckbuchse mit Mini-USB rastete das beiliegende Ladekabel merkbar ein und der Ladevorgang gab wirklich bereits nach einer Stunde durch Wechsel der Ladeanzeige von rot zu blau bekannt, dass der Akku seinen vollen Ladezustand erreicht habe.

Nun konnte der Test beginnen.
Den winzigen Einschaltknopf am linken Ohrhörer ein paar Sekunden drücken ruft den Betriebshinweis "Power on" deutlich hörbar hervor, Bluetooth am Smartphone aktiviert, die Frage nach Zulassung des neu erkannten Geräts mit ja beantwortet, Musik ein und schon kamen die ersten Klänge aus den sicher im Ohr sitzenden Ohrhörern. Positiv dabei, dass das Gerät nicht mit voller Leistung überrascht sondern mit moderater Lautstärke startet. Der Lautstärkeschalter am Kabel verstärkt oder vermindert den Schalldruck stufenweise. Bei voller Leistung des Smartphones und der Ohrhörer wirkte es auf mich schon unangenehm laut, jedoch ohne zu klirren. Der Frequenzbereich ist von 20 Hz bis 22 kHz angegeben. Gemessen habe ich da nichts. Für mich entscheident war, was ich hören kann. Das hängt ja davon ab, wie gut meine Ohren (noch) funktionieren - m.E. noch ganz gut - und alles Gehörte klang phantastisch.
Zudem ist zu bemerken, dass Außengeräusche nicht abgeschirmt sondern nur gedämpft werden, was ja z.B. für den Gebrauch beim Autofahren bedeutsam ist.
Ein Testanruf meines dazu beauftragten Freundes wurde mit "Yes" entgegengenommen, wie in der beiliegenden Beschreibung angegeben und es funktionierte, eine einwandfreie Verbindung herzustellen, ohne das Smartphone anfassen zu müssen. Alternativ geht dies auch mit kurzem Druck auf den Multifunktionsschalter am Kabel. Multifunktion deshalb, weil er mit seinen Schaltmöglichkeiten auch manuelle Musikauswahl, die Lautstärkeregelung oder den Gebrauch des Telefons ermöglicht, also endlich bußgeldsicheres Telefonieren beim Autofahren.
Das Kabel des Sets ist als Band gearbeitet. Das verhindert Verdrehen und Verknoten, wie es bei billigen Ohrhörern häufig zu finden ist und verspricht auch besseren Knickschutz am Kabeleingang der Ohrhörer. Beim Verlassen meines Zimmers unter Zurücklassung des Smartphones riss die Verbindung bereits bei ca. 7 m Entfernung ab, weniger als die angegebenen 10 m laut Benutzerhandbuch, was aber an der Abschirmung im Gebäude liegen kann. Für die zugesicherte Reichweite der Bluetoothverbindung versuchte ich noch mich im Garten vom Smartphone zu distanzieren. Da war die Entfernung vermeintlich sogar etwas größer als 10 m, bevor die Verbindung abriss.

Nach dem Test der Ohrhörer muss ich sagen, dass mich überrascht hat, was sie so alles können und wie einfach sie zu bedienen sind.
Dass es sich bei den Ohrhörern um ein Testprodukt handelt, hat meine Bewertung nicht beeinflusst. Ein schlechtes Produkt wäre zurückgegangen, die aber behalte ich.


Faust-Brevier. [Johann Wolfgang von Goethe]. [Ausgew. u. zusammengest. von Ischa Puttkamer], Hyperion-Bücherei
Faust-Brevier. [Johann Wolfgang von Goethe]. [Ausgew. u. zusammengest. von Ischa Puttkamer], Hyperion-Bücherei

5.0 von 5 Sternen Faust in der Tasche, 22. Juni 2016
Vieles aus der großen Faustdichtung ist als geflügeltes Wort in den Allgemeingebrauch übergegangen und es werden möglicherweise viele auch die Quelle der jeweiligen Sprüche und Weisheiten nicht kennen, so z.B.bei:
"Nach Golde drängt,
Am Golde hängt
Doch alles. Ach wir Armen!" oder

"Denn, was man schwarz auf weiß besitzt,
Kann man getrost nach Hause tragen."

In diesem kleinen in Leder gebundenen Buch mit 160 Seiten sind ausgewählte Zitate vereint, Diese wurden den Rubriken

Jugend - Alter
Gott - Seele - Herz - Liebe - Glück
Genuss - Entbehrung - Gold - Gut - Böse
Wissen - Klugheit - Verstand - Irren
Leben - Tat - Wirken - Stärke - Recht
Tugend - Fehler
Frauen - Mensch - Volk
Natur - Gefahr - Politik
Zeit

geordnet.

Ein zeitloses Buch, in dem man immer wieder mit Genuss blättern kann.


Amor als Ochse und anderes recht Erstaunliches
Amor als Ochse und anderes recht Erstaunliches
von Adolf Glaßbrenner
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wider den Stachel gelöckt, 20. Juni 2016
Das Berliner Orginal, der Eckensteher Nante geht auf Glaßbrenner zurück. Dieser sagte von sich, dass er der arbeitenden Klasse Eingang in die Literatur verschaffte. Glaßbrenner schrieb und veröffentlichte erste Werke mit 17 Jahren also 1827, also sehr lange bevor Büchners Woyzeck 1879 die Bühne der Literatur betrat. Dabei war es besonders der Witz, mit dem sich Glaßbrenner dieser untersten Bevölkerungsschicht literarisch näherte. Er sparte dabei allerdings nicht mit Häme und Kritik gegenüber der Obrigkeit. Naturgemäß war dies ein Dorn im Auge der Zensoren und erste Verbote ließen nicht lange auf sich warten. Selbst solche Zeilen, wie die im Gedicht "An Michel", die diesem völliges Entsagen abverlangten kehrten sich in ihrer Überspitzung ins Gegenteil.

"Amor als Ochse" gibt einen kleinen Einblick in des kritische humorvolle Schaffen eines bedeutenden Dichters und Schriftstellers des Vormärz. Das sollte man kennen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 24, 2016 7:13 PM MEST


Krups F 586 42 Glaskrug zu CaféPresso Crematic (für Kaffee) Espresso-/Kaffeemaschinenzubehör schwarz
Krups F 586 42 Glaskrug zu CaféPresso Crematic (für Kaffee) Espresso-/Kaffeemaschinenzubehör schwarz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleinod, 14. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für die CafePresso Crematic von Krups werden keine Ersatzteile mehr vorgehalten. Wenn der Krug zerbricht, ist die Maschine faktisch unbrauchbar. Wer dieser Wegwerfmentalität nicht folgen will, kann den Glaskrug noch mit etwas Glück bei einem Privatanwender kaufen. Die Seltenheit dieses fragilen Zubehörs sieht man inzwischen am Preis. Als Originalteil war es ersatzweise für 39 € zu haben. Wer "nur" so viel bezahlen muss, oder weniger, sollte sich glücklich schätzen. Der Krug ist zwingendes Zubehör für Liebhaber von Filterkaffee, also für die "modernen Kaffeetrinker" uninteressant.


Amerika: Roman (suhrkamp taschenbuch)
Amerika: Roman (suhrkamp taschenbuch)
von Franz Kafka
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Heizer -der Verschollene - Amerika, 13. Juni 2016
Das Buch ist beinahe eine literarische Sinfonie über die neue Welt. Kafka nannte seinen ersten großen Roman "Der Heizer", in seinen Tagebüchern auch "Der Verschollene", aber auch seinen amerikanischen Roman. Er hat Amerika selbst nie gesehen und doch einen Roman geschaffen, durch den man sich die Erlebnisse seines Helden Karl Roßmann als wahrhaftig vorstellen kann. Diese Konstellation zwischen personlicher Erfahrungswelt und Phantasie erinnert an die Werke Karl Mays. Natürlich ist Kafkas Buch von ganz entschieden besserer literarischer Qualität.

Amerika ist ein Buch über das Scheitern des Helden dieses Auswandererromans. Eine endgültige Niederlage fehlt. Aber Kafka läßt in dieser ihm üblichen Art der Verfremdung die Option des Scheiterns oder des Erfolges offen. Nun wissen wir nicht, ob er bei einer Vollendung des Werkes zu einem Ergebnis gekommen wäre. In seinem Roman "Das Schloss" ist die Unerreichbarkeit des Zieles permanent. "Amerika" blieb unvollendet und damit eigentlich noch viel mehr der Eigenheit kafkascher Literatur verhaftet.

Kafka war als Versicherungsmitarbeiter mit seinem Beruf unglücklich. Amerika, der Start in ein neues Leben des ausgewanderten Roßberg entspringt wohl ein wenig dem inneren Drang Kafkas, sich aus den beruflichen Zwängen zu befreien.
Bestechend ist die klare, einfache und doch mitreißende Sprache. Der faszinierende Stoff hat es letztlich aus der ihm innewohnenden Dramatik auch in Adaptionen auf die Bühnen der Theater geschafft. Ein absolut lesenswertes Buch.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 22, 2016 9:35 PM MEST


Anton Sittinger. Ein satirischer Roman.
Anton Sittinger. Ein satirischer Roman.
von OSKAR MARIA. GRAF
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wichtige Exilliteratur, 13. Juni 2016
Hitlers Helfer waren nicht nur Industriemagnaten und Politiker. Der massenhafte Zustrom an Wählern und Parteimitgliedern, das, was das Erstarken des Nationalsozialismus möglich machte, wäre ohne die kleinbürgerlichen Mitläufer und Mitgestalter nicht möglich gewesen. Anton Sittinger ist einer dieser radikalisierten ja schier wildgewordenen Kleinbürger.

Oskar Maria Graf schrieb dieses Buch "Anton Sittinger" 1934 also kurz nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten im Prager Exil . Die erste Veröffentlichung erfolgte im Malik Verlag 1937 in London. Mit dem Buch belegte Graf, dass er mehr als nur ein bayrischer Spass- und Anekdotenliterat war. Er wird in der Nachkriegsrezeption gern darauf reduziert. Zu Unrecht. Anton Sittinger ist bei aller bayrischer Humoreske ein Werk mit einer klaren Positionierung und mit eines der wichtigsten Werke des Autors überhaupt.


Anton Sittinger
Anton Sittinger
von Oskar Maria Graf
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Hitlers Helfer, 13. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: Anton Sittinger (Gebundene Ausgabe)
Unter dieser Überschrift finden sich immer wieder Beiträge der Geschichtsforschung, die sich mit den Menschen an den Schalthebeln der Macht in der Zeit des NS befassen. Der massenhafte Zustrom an Wählern und Parteimitgliedern, das, was das Erstarken des Nationalsozialismus möglich machte, wäre ohne die kleinbürgerlichen Mitläufer und Mitgestalter nicht möglich gewesen. Anton Sittinger ist einer dieser radikalisierten ja schier wildgewordenen Kleinbürger.

Oskar Maria Graf schrieb dieses Buch 1934 also kurz nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten im Exil in Prag. Die erste Veröffentlichung erfolgte im Malik Verlag 1937, zwischenzeitlich ebenfalls exiliert in London. Mit dem Buch belegte Graf, dass er mehr als nur ein bayrischer Spass- und Anekdotenliterat war. Er wird in der Nachkriegsrezeption gern darauf reduziert. Zu Unrecht. Anton Sittinger ist bei aller bayrischer Humoreske ein Werk mit einer klaren Positionierung und eines der wichtigsten Werke des Autors überhaupt.


Jenseits des Meeres
Jenseits des Meeres
von Jon Walter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht flüchtig zu lesen - nein, eindringlich!, 10. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: Jenseits des Meeres (Gebundene Ausgabe)
Mit der Erstveröffentlichung des britischen Autors Jon Walter ist diesem ein aktueller ergreifender, sehr emotionaler Roman gelungen. Das Buch erhielt auch promt den "Lesepeter", eine Auszeichnung der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien. Damit wird schon deutlich, dass es sich um ein Buch handelt, welches sich vor allem an junge Leser ab 12 Jahren wendet.

Zuwanderung durch die Flüchtlingsbewegungen auf der Welt sind kein "deutsches" Problem. Es betrifft ganz Europa, egal, ob sich die jeweiligen Länder dabei weltoffen liberal und gastfreundlich oder rigide abweisend und schier feindlich verhalten.

Mit dem Roman wird der Leser auf eine Reise mitgenommen, auf der erfahr- und erlebbar wird, wie es ist, alles zu verlieren, alles an materieller Habe, eigenes Heim, Freunde und Bekannte, das vertraute Lebensumfeld, die Mutter, von der man nicht weiß, ob sie es noch auf das letzte rettende Schiff schafft und den 10jährigen Malik und seinen Großvater begleiten kann. Jon erzählt die Geschichte aus der Sicht des Kindes, das sich selbst gar nicht für oder gegen die Flucht entscheiden kann. Jon schafft mit dieser Erzählperspektive einen emotionalen Zugang zur Welt des kleinen Malik, der gezwungen ist als Opfer des Geschehens eigene Erfahrungen in Extremsituationen zu sammeln, zwischen Angst, Verzweiflung und Hoffnung zu schweben. Das Buch macht erlebbar und verständlich, was tausende Menschen immer wieder dazu treibt, sich den Gefahren auszusetzen, die Welt jenseits des Meeres anzustreben auch mit dem Wissen, dass viele dieses Ziel nicht erreichen. Ein besonders wertvolles Buch - von mir eine klare Leseempfehlung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 10, 2016 10:38 PM MEST


Morimoto Mizudashi Teebeutel - 100g / 20 Teebeutel
Morimoto Mizudashi Teebeutel - 100g / 20 Teebeutel
Wird angeboten von Pure Tea - der Teeversand für Biotee
Preis: EUR 16,90

5.0 von 5 Sternen Eistee aus grünem Tee für kalorienbewußte Genießer, 7. Juni 2016
In den letzten Jahren habe ich mich bei den sommerlichen Hitzeperioden immer gefreut, mal einen Tee trinken zu können, der dem Körper nicht weitere Wärme zusetzt. Nun kann man natürlich einen Grünteeaufguss auch einfach abkühlen lassen. Das so erzielte Erfrischungsprodukt kann allerdings mit dieser Delikatesse in der Regel nicht mithalten. Die Produktbeschreibung zu diesem Tee stimmt bis auf den letzten Buchstaben. Das ist bei Werbetexten ja eher die Ausnahme.

Nach dem ersten und zweiten Kaltaufguss kann man sich auch noch einen dritten und vierten Becher füllen, dann allerdings mit etwas aufgewärmten Wasser. Da bei einer längeren Ziehzeit, die man natürlich mit den entsprechenden Unterbrechungen erreicht, die Tannine zunehmend mehr freigesetzt werden, erhält der Tee auch bei diesen Folgeaufgüssen sein excellentes Aroma. Die Tannine wirken auch beruhigend, so dass an einem lauen Sommerabend der Tee genossen werden kann, ohne gleich Schlafstörungen befürchten zu müssen.

Ein wunderbares Produkt, dass auch nicht so preisintensiv ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Mehrfach Aufgießen kann man bei schwarzem Tee nicht, hier schon und damit ist dieser Tee weitaus ergiebiger und ein Teebeutel pro Person und Tag ist nun wirklich nicht teuer. Von mir eine volle Empfehlung.


Das Meerwunder. Eine unwahrscheinliche Geschichte. Mit Zeichnungen von Gerhard Ulrich
Das Meerwunder. Eine unwahrscheinliche Geschichte. Mit Zeichnungen von Gerhard Ulrich

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buchkunst, 7. Juni 2016
G. Hauptmann schrieb "Das Meerwunder" 1934 kurz nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten. Für einen der Hauptvertreter des Naturalismus war es schier unmöglich direkt zu den erlebten Verhältnissen zu schreiben. Hauptmann machte somit das, was viele Schriftsteller praktizierten. Er wich auf fiktive, mythische Stoffe aus. Genau so also auch mit dieser Erzählung. Die "unwahrscheinliche Geschichte" spielt in der Südsee und hat mit politischen Ansichten und Aussagen scheinbar wenig zu tun, der in ihr erkennbare Pessimismus des Autors gipfelnd im Ausruf "Ich will kein Mensch sein!" lassen jedoch zumindest einen Abstand des Dichters zu den politischen Verhältnissen erkennen, auch wenn er nicht, wie viele andere Dichter in dieser Zeit Deutschland verlassen hat. Es ist eine Undinengeschichte, in der Hauptmanns Naturalismus trotz des märchenhaften Stoffes zu erkennen ist. Und natürlich findet sich bei einer barbusigen Fischschwänzigen auch ein gehöriger Schuss erotisches Begehren im Text. Die Illustration ist eine wunderschöne Umsetzung und Ergänzung des Textes. Auch der Einband assoziiert Wasser und Wellen so dass es diese Ausgabe verdient in die Reihe der "schönen Bücher" aufgenommen zu werden.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20