Profil für Jan Gebauer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jan Gebauer
Top-Rezensenten Rang: 20.386
Hilfreiche Bewertungen: 1241

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jan Gebauer (Köln)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Die Single Collection 1970-2011
Die Single Collection 1970-2011
Preis: EUR 14,99

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein (ziemlich schlechter) Witz, 11. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Single Collection 1970-2011 (Audio CD)
Über Marianne Rosenberg und ihre Lieder mag ich an dieser Stelle kein schlechtes Wort verlieren, die Aufnahmen an sich sind wunderbar und leben zu Recht immer wieder auf. Aber wenn dann bitte nicht so lieblos zusammengestellt und mit einem frechen Etikettenschwindel versehen. Hierbei handelt es sich lediglich um einen weitere unnötige "Best of", denn viele Singles wurden einfach nicht berücksichtigt. Wenn es nur ein bis zwei Ausnahmen wären, Schwamm drüber, aber hier wurden so viele (hörenswerte) Lieder weggelassen, dass man locker eine weitere CD füllen könnte: Wo sind "Wie weiß ich, daß es Liebe ist", "Karneval" (war sogar ein kleiner Hit in Deutschland, Platz 46 in den Charts), "Einen Tag mehr als für immer (solang' werde ich dich lieben)", "Schade, ich kann dich nicht lieben", "Cariblue", "Andreas (Für einen Sommer hielten wir die Sonne an)", "Wo ist Jane?", "Traumexpress", fast alle Singles von 1981 bis 1988, "Und mein Lächeln wird dir folgen", "Geh vorbei" oder wie bereits von anderen Reviewern erwähnt, "Wenn der Morgen kommt"? Von den B-Seiten ganz zu schweigen! Fazit: Hätte sich die Plattenfirma Edel wirklich sparen können und darum nur 1 Punkt!


Delta
Delta
Preis: EUR 22,87

3.0 von 5 Sternen Kleine Enttäuschung nach zwei grandiosen Alben, 17. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Delta (Audio CD)
Für mich war das dritte Album eher eine kleine Enttäuschung, nachdem die ersten beiden Alben so hervorragend gelungen waren. Delta schielte zu sehr auf die internationale Karriere, die ihr ja beim zweiten Album etwas abhanden gekommen war. Dafür ging "Delta" bislang weltweit noch mehr unter als der Vorgänger - trotz des atemberaubend schönen Cover und einer umfassenden Promotion. Die Balladen sind teilweise wieder sehr stark, zwischendurch gibt es aber auch einige belanglose Pop-Stücke, die nur von Goodrems starker Stimme aufgefangen werden. Eine Handvoll wirklich starker Songs bleibt dann aber dennoch: "In This Life", "The Guardian" oder auch "Woman". Für Fans sicher lohnenswert, aber wie sie damit ausgerechnet die USA erobern wollte, ist mir ein Rätsel.


For the Working Girl
For the Working Girl
Preis: EUR 20,01

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starkes Album aus dem Jahre 1980, 7. April 2010
Rezension bezieht sich auf: For the Working Girl (Audio CD)
Melissa Manchester gehörte zu den großen amerikanischen Stimmen der 1970er und 1980er Jahren. Leider ist sie heute etwas in Vergessenheit geraten. Das ist wahrlich eine Schande! Vielleicht lag es daran, dass die eigentlich als ernste Singer/Songwriterin gestartete Sängerin später ihr Glück in Bombastballaden und Dance-Pop suchte, was ja kommerziell teilweise höchst lukrativ war, ihre künstlerische Identität aber nicht unbedingt stärkte. Wer weiß, vielleicht war es auch ihre recht exzentrische, überschäumende Art auf der Bühne. Wie dem auch sei, "For the Working Girl" bietet vor allen Dingen schöne Kitschballaden mit großem Drama und Gefühl. Es schreit förmlich alles nach "Don't Cry Out Loud", dem großen Hit aus dem vorletzten Album! Da passt dann natürlich auch ihre famose Stimme. Kommerziell war das Album eher mäßig erfolgreich, "Lovers After All" platzierte sich aber gut in den R&B-Charts. In Erinnerung blieb auch das traumhafte Cover-Artwork!


Carole Bayer Sager
Carole Bayer Sager
Preis: EUR 11,74

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Debüt der großen Songwriterin und Ex-Frau von Burt Bacharach, 7. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Carole Bayer Sager (Audio CD)
Mit 30 Jahren wollte Carole Bayer Sager nach vielen Erfolgen als Songwriterin auch ihre eigene Gesangskarriere so richtig voran bringen. Ihre erste LP enthält einschmeichelnde Pop-Songs, hauptsächlich in Form von Balladen und dem ein oder anderen Ausflug in Richtung Disco. Ihre Freundinnen Melissa Manchester und Bette Midler haben sie beim Songwriting unterstützt, ebenso große Kaliber wie Bruce Roberts, Peter Allen und Marvin Hamlisch. Leider hatte Carole Bayer Sager mit ihrer kleinen, brüchig wirkenden Stimme kaum Erfolg. Dabei ergibt gerade dieses "Kaputte" einen sehr schönen Reiz zu den ansonsten recht glatten Songs. Die Texte und Melodien stehen dem aber in nichts nach. Songs wie "I'd Rather Leave While I'm In Love" (Dusty Springfield, Rita Coolidge, Ann Peebles), "Steal Away Again" (Lisa Hartman), "Come In From The Rain" (Diana Ross, Melissa Manchester, Captain & Tennille) oder der einzige Hit Sagers in UK, "You're Movin' Out Today" wurden vorher oder nachher zahlreich aufgenommen und kamen so auch noch zu Hitehren.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 8, 2012 4:54 PM CET


Ode to Billie Joe/Touch Em With Love
Ode to Billie Joe/Touch Em With Love
Preis: EUR 20,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbarer Stilmix, großartige Stimme, 7. April 2010
Die Lady mit der rauchigen, geheimnisvollen Stimme sang vom Leben im Süden der USA - vor allen Dingen von den Dingen hinter der Fassade. Für die damalige Zeit und auch heute noch - man schaue mal nach Nashville - eigenwillig, mutig und spannend. Dazu eine nicht minder spannende Mischung aus Country, Pop, Rock, Blues und Soul - passend zu ihrer ausdrucksstarken Stimme. Ein unterbewertetes Talent, das nie an den ersten großen Hit anknüpfen konnte, obwohl danach noch viele schöne Platten erschienen. Seit Ende der 70er Jahre hat sich Gentry völlig aus dem Musikgeschäft zurückgezogen. Heute ist nicht genau bekannt, was sie macht, alles was im Internet auftaucht sind mehr Gerüchte als wirklich bestätigte Storys. Sie soll irgendwo bei Los Angeles leben. Und so bleibt ihr Leben ebenso ein Mysterium wie ihr erster Hit "Ode To Billy Joe", der seinerzeit zu Recht # 1 in den USA erreichte. Allerdings auch erstaunlich, für solch eine ungewöhnliche Kost. Schade, dass ihre anderen Perlen wie "Fancy", "Mississippi Delta" oder "Find Em, Fool Em, Forget About Em" nicht genauso erfolgreich waren.


Love Makes the World Go Round-
Love Makes the World Go Round-
Preis: EUR 8,79

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Raritäten aus dem Motown-Fundus, 7. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Love Makes the World Go Round- (Audio CD)
Durch die 1960er Jahre hindurch hatte Kiki Dee vergeblich versucht den Durchbruch im Popgeschäft zu schaffen - vergeblich! Schließlich bekam sie 1970 nach zahlreichen gefloppten Platten die Chance für das legendäre Label Motown Aufnahmen zu machen. So entstand die LP "Great Expectations", die trotz des hoffnungsvollen Titels kommerziell nicht erfolgreich war. Dabei sind wunderbare Aufnahmen enthalten. Kiki Dee punktet mit ihrer damals schon sehr samtigen Stimme, die Songs bestehen teilweise aus starken Motown-Klassikern wie "Ain't Nothing Like the Real Thing" oder "I Second That Emotion" und Neukompositionen. Meine persönliche Entdeckung ist die schwermütige Ballade "Jimmy". 2005 wurden die Aufnahmen zu einem äußerst günstigen Preis wiederveröffentlicht, sechs Bonus-Tracks aus jenen Tagen komplettieren die hörenswerte CD! Für Motown-Sammler und Fans der Sängerin gleichermaßen interessant.


Flock of Seagulls
Flock of Seagulls
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 25,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Debüt aus dem Jahre 1982, 6. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Flock of Seagulls (Audio CD)
Ein ganz starkes Debüt dieser Band aus Liverpool. Eine abwechslungsreiche, phantasievolle Mischung aus New Wave, Pop und Rock. Die Singles "I Ran" und "Space Age Love Song" waren natürlich die absoluten Kracher und gehören auch heute noch zu den 80s-Perlen. Doch auch "Modern Love Is Automatic" mit seinem langen düsteren, nebulösen Intro ist klasse, von einem ähnlichen Kaliber ist "Standing in the Doorway". Und vor allen Dingen klingt das gesamte Album auch heute noch relativ frisch, oder es liegt schlicht daran, dass heute wieder viele Bands jene Ideen der Flock of Seagulls aufnehmen.


Sweet 7
Sweet 7
Preis: EUR 7,77

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutlicher Rückschritt, 6. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Sweet 7 (Audio CD)
Eine echte Enttäuschung, die Mädels haben sich wohl auf Einheitssound geeinigt. Bis auf das wirklich schöne "Wait for You" ragt kaum ein Song heraus. Vor allen Dingen die drei Singles ziehen das Niveau ganz schön nach unten. Hier wurde arg nach amerikanischen Hit-Sounds geschielt. Und dann der Totelausfall "She's a Mess" und der unnötige Gastbeitrag von Sean Kingston. Immerhin waren wieder drei Top-10-Hits in UK drin, das Album verglühte relativ schnell auf # 14. Wird allgemein als Flop gewertet, die Kritiken waren auch vernichtend.


Catfights & Spotlights
Catfights & Spotlights
Wird angeboten von Helgy
Preis: EUR 7,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solides Werk ohne große Ausfälle, 6. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Catfights & Spotlights (Audio CD)
Leider konnten die Mädels den großen Erfolg des Vorgängeralbums ("Change" toppte die UK-Charts) nicht wiederholen. Vielleicht erschien "Catfights" zu schnell danach, nur wenige Songs ragen nämlich übermäßig heraus. Auch der 60s-Touch, durch Sängerinnen wie Amy Winehouse oder Duffy mehr als angesagt, will nicht 100% überzeugen. Für mich sind "Unbreakable Heart", "Sound of Goodbye" und der säuselige Geheimtipp "Can We Call a Truce" die Favoriten. Auch die Akustikversion des Superhits "About You Now" ist sehr schön! Insgesamt ein gutes Pop-Album ohne Ecken und Kanten, das Fans der Sugababes sicher gut unterhalten wird. In Großbritannien immerhin noch auf # 8 platziert, floppte die CD vor allen Dingen international gewaltig (keine Platzierung in Deutschland, Österreich, Schweiz).


Black Coffee (Verve Master Edition)
Black Coffee (Verve Master Edition)
Preis: EUR 7,97

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitloser Klassiker, 6. April 2010
Dieses Album wird gemeinhin zu Lees größten künstlerischen Triumphen auf Platte gerechnet. Zum Erfolg des Albums trug der erotisch-laszive Gesang von Lee sowie der typische Barjazz-Stil jener Tage bei. Die erste Veröffentlichung von "Black Coffee" im Jahre 1953 auf Decca als 10-Inch-LP enthielt 8 Lieder (aufgenommen in New York). Die 1956er Wiederveröffentlichung als 12-Inch-LP enthielt 4 weitere Songs (aufgenommen in Los Angeles), die natürlich auch für die großartig remasterte CD-Veröffentlichung genutzt wurden. Die Hörer der BBC wählten das Werk übrigens in den 1990er Jahren bei einer Umfrage nach den "Top 100 Jazz Alben" auf den 96. Platz.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20