wintersale15_finalsale Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Bounty > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bounty
Top-Rezensenten Rang: 1.483.672
Hilfreiche Bewertungen: 436

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bounty

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Die Herren der Unterwelt 2: Schwarzer Kuss
Die Herren der Unterwelt 2: Schwarzer Kuss
von Gena Showalter
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ödesse pur, 30. Oktober 2011
Während der erste Teil von mir noch 3 Sterne kriegen würde, verdient dieser nicht mal mehr als einen. die Autorin schafft es nicht - auch nur in Ansätzen - eine Handlung hinzubekommen. Kern des Buches sind die erotischen Szenen zwischen Lucien und Anya, dazwischen ist gähnende Leere und Langeweile. Verglichen mit der Fantasie , die die Schreiberin da an den Tag legt wirkt sogar der Mond belebt.

ich habe selten ein so schlechtes Buch gelesen, da ich es nicht weiter verschenken kann und ich keinen Kamin habe, bleibt mir nur mich im Dunkeln zum Altpapier zu schleichen und es zu entsorgen.


Majin and the Forsaken Kingdom
Majin and the Forsaken Kingdom
Wird angeboten von Gabis-Rappelkiste
Preis: EUR 36,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen dreieinhalb Sterne, 10. Oktober 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Majin and the Forsaken Kingdom (Videospiel)
Das Spiel ist gut aber nicht sehr gut und wird definitiv nicht in meine Liste der all-times favorites
aufgenommen und ich will kurz erläutern warum.
Anfangs fand ich es klasse, die Rätsel waren kurzweilig, die Geschichte fing gut an, und es erinnerte stark an Zelda. Der einsame Held mit seinem Begleiter, der Schatztruhen findet und die beim Lösen der Rätseln erklingende *ha du hast es gelöst" - Melodie' - ließen mich als einstigen großen Zelda fan innerlich jubeln.

Majin and the forsaken Kingdom leitet den geneigten Zocker nicht auf Seidenfäden durch das Geschehen, nirgendwo blinkt und blitzt etwas das einem die Richtung vorgibt, eben so wie es anno dazu mal bei Zelda OoT war, und man muss schon selber suchen wo es denn weiter gehen könnte.

das war das positive, nun zum negativen:

Der Majin nervt einfach nur, die anfängliche Tollpatschigkeit anfangs amüsant , wirkt mit der Zeit hölzern und gekünstelt. Er ist gameplay technisch und storymäßig nur eine Marionette , und eine Beziehung zu ihm konnte ich nicht herstellen. Ebensowenig beeindruckt mich Tepeu, der absolut farblos ist.

Die Welt selbst ist groß und fast frei begehbar, was klasse ist, aber - und jetzt kommt das große Aber sie ist absolut leblos. In keinem Videospiel habe ich eine so leblose Welt erlebt. Vielleicht meint man jetzt ich übertreibe, aber bis auf zwei Papageien und die Ratte gibt es keine Lebewesen dort. Keine Dörfer wo sich vlt ein paar Überlebende versammelt haben und wo man Nebenquests annehmen könnte, nein es gibt nichts nur die Schattenwesen. Da ich noch nicht ganz durch bin, bin gerade am 3. Bossgegner vorbei könnte es ja sein dass die Welt danach *auflebt* da lasse ich mich gerne positiv überraschen. Da ich mich nicht verspoilern lassen will, lese ich so gut wie gar keine Lösungen, und sollte sich dahingehend noch was ändern , ändere ich natürlich auch meine Rezension.

Nier hatte eine ähnliche Story wo aus Menschen Schatten wurden aber die Welt dort auch wenn sie Endzeitstimmung verbreitete viel lebendiger .

Update :

habe das Spiel nun durchgezockt, den Anfang der Rezension tippte ich als ich zur Hälfte durch war. Der laue Eindruck ist geblieben und summa summarum bleibt das Spiel hinter seinen Möglichkeiten zurück. Der stärkste Kritikpunkt blieb:

die unbelebte Welt, um nicht zu spoilern verrate ich nichts über das Ende, das mir zwar gefiel, da die Geschichte wenigstens zum Schluss hin so was wie Emotionen vermittelte, aber das Spiel nicht mehr 'raushaute'.

Gameplay technisch fand ich den Majin zwar gut zu steuern, aber er hatte keinerlei Intelligenz, so stapfte er auch durch die Pechtümpel und blieb hängen, wenn er nur außen herum laufen hätte müssen. Von den ständigen Autsch rede ich gar nicht mehr..

Unlogisch war auch dass Tepeu ihm helfen musste schwere Türen anzuheben, das fand ich jedesmal seltsam als ob der schwache Tepeu das hätte tun können..

Ein Spiel mit Licht und Schatten , nette Aufmachung mit Zelda-feeling, aber plätschert etwas dahin soadas es einem schwer fällt eine Bindung zu den Charaktere aufzubauen. Das Kampfsystem wird etwas interessanter je mehr Fähigkeiten der majin erhält, aber bis auf die Bosskämpfe nicht wirklich spannend. Es gibt nur einen Schwierigkeitsgrad und den schätze ich eher als leicht ein. Interessant ist, dass Tepeu sehr schnell stribt wenn mal der große Wächter nicht zur Seite ist, da ist dann etwas Taktik gefragt um durch das Level zu kommen. Schleichpassagen führen da weiter als plumpes Vorwärtsstürmen.

Soundtrack : sehr unscheinbar, bis auf ein paar wunderschöne Stücke nach den Bosskämpfen und dann beim Abspann :)

alles in allem kann man zugreifen, wenn man einen Hang zu Rätseln hat, eine relativ offenen Welt mag und sich nicht allzuviel an RafFinesse erwartet.

PS : das Ende? zum Schluss lässt einen 2. Teil erwarten, so habe ich es zumindest verstanden.


Siemens VS06G2410 Bodenstaubsauger synchropower power edition ( 2400 Watt, 4 L, 2-teiliges Zubehör) schwarz
Siemens VS06G2410 Bodenstaubsauger synchropower power edition ( 2400 Watt, 4 L, 2-teiliges Zubehör) schwarz

4.0 von 5 Sternen ist o.k., 16. September 2011
Habe diesen staubsauger als Nachfolger meines Nilfisk Compact C230 gekauft. Mit diesem war ich von Anfang an unglücklich, geringe Saugleistung, "Soll-Bruchstelle" beim Schlauch, das Ausgangsstück vom Gehäuse diente als Gelenk und war derart dünn dass es nach einem halben Jahr riss, fiel zwar unter Garantie und wurde ersetzt dennoch ärgerlich.

Saugleistung war unter aller Kritik, und nach 3 Jahren gab dieser Albtraum von einem Staubsauger seinen Geist auf. Da der Preis ziemlich hoch war verbuchte ich ihn als teuren Fehlkauf und schwor mir nie mehr ein Nilfisk Gerät zu kaufen.

Es konnte also nur mehr besser werden, bei diesem Kauf griff ich lieber zu einem billigen Gerät um den etwaigen Verlust in Grenzen zu halten. Aufgrund der recht guten Rezensionen sollte es dieser sein.

+ :

gute Saugleistung, um Ecken besser als mein alter
solide verarbeitung des Schlauches, vor allem am anfääligen Gelenk beim Gehäusausgang
leichtläufig
Leistung stufenlos regelbar

-

extrem laut, wenn hier jemand schreibt er sei leise, saugt er entweder auf der kleinsten Stufe oder sollte sich einen Termin beim Ohrenarzt geben lassen. Er ist wirklich sehr , sehr laut

neutral :

warmer starker Luftstrom nach oben, war für mich auch gewöhnungsbedürftig, man kann ihn auch als Heizlüfter verwenden :)

ansonsten gibt es noch zu wenig langzeit Erfahrung, ich hoffe aber noch recht lange Freude (soweit man die mit einem Haushaltsgerät haben kann) haben werde.

wegen der Lautstärke 1* Abzug.


Alice: Madness Returns (uncut)
Alice: Madness Returns (uncut)

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Spiel mit Suchtfaktor, 6. September 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Alice: Madness Returns (uncut) (Videospiel)
Bin jetzt zur Hälfte durch (Kapitel 3) und begeistert.

Plus :

- tolle wunderschön designte Welten, z.b. die japan Welt die einfach atemberaubend ist, 2D Welten die herrlich nostalgisch sind, es macht einfcah Spaß diese zu erforschen und auch im verstecktesten Winkel nach Durchgängen zu suchen. Die Schweineschnautzen sind grenzgenial..

- mit viel Liebe gemacht, die Zwischensequenzen mit der "Papp-Grafik" verleihen dem Spiel einen ganz eigenen Flair..
- Gameplay astrein, grade für ein Jump'n Run Spiel würde eine hakelige Steuerung nerven, aber diese hier ist imhO astrein und flüssig.

- sehr schöner Soundtrack, gibt nix zu meckern.

- von vielen bemängelt das Repetative was die Gegner angeht, mir machts Spaß immer die selben Typen zu verkloppen, da man von mal zu mal besser wird, und die für sich selbst am besten Strategie herausfindet.

- die waffen , Pfeffermühlen-gatling , Tee-kanone witzig und innovativ, passt zum Alice-Universum..

- wie oben angesprochen Suchtfaktor was das saammeln von Zähnen, Flaschen, Erinnerungen angeht, kann man positiv oder negativ sehen , (man mag halt den Controller nicht aus der hand legen)

--

negativ :

- automatisches Speichern , da hatte teil 1 die nase vorn wo man x-beliebig speichern konnte. Bei teil 2 muss man warten bis das Speichersymbol erscheint , bevor man die PS3 abdreht sonst muss man vom letzten Speicherpunkt wieder beginnen. kann doof sein, wenn man in Zeitnot ist.

- linear , damit meine ich dass man u.U. sachen versäumt weil man statt nach links nach rechts hüpft , und so die geshcichte weiter treibt, dann kann schon passieren dass hinter einem die Tür zufällt und man keine Chance hat auch die Umgebung links zu erforschen, das hat mich anfangs schon geärgert. Man kann später die kapitel einzeln anwählen, die werden aber immer nur dann abgespeichert wenn man ein Kapitel durch ist. habe gelesen, dass man wenn man z.b. mitten im K 4 ist und Kapitel 3 noch mal spielt, die Fortschritte von K 4 verliert, d.h. wenn dann sollte man zurückgehen wenn man ein Kapitel durch ist.

ansonsten gibt es nichts zu bemängeln.

Schwierigkeitsgrad : spiele auf leicht und auch da sind manche gegner fordernd, mehr würde ich nicht haben wollen, auf leicht ist es für mich perfekt:)

volle kaufempfehlung von mir !
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 17, 2011 8:38 PM MEST


Jalla! Jalla!
Jalla! Jalla!
DVD ~ Fares Fares
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Super liebenswerter Film, 30. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Jalla! Jalla! (DVD)
Der Film wurde mir empfohlen und ich wurde nicht enttäuscht. Jede Szene, jede Grimasse, jedes Zucken der Mundwinkel der Schauspieler passte. leise ironie, schräger humor, deftiger Slapstick, alles zusammen ergab einen höchst amüsanten Film, der mir ein Dauergrinsen aufs Gesicht zauberte, das 90 Minuten nicht mehr wegging.

Toll die libanesische Oma, überhaupt der ganze Einblick in diese Kultur , das heikle Thema Zwangsheirat wurde auch auf humorige Weise abgehandelt ohne dass es je billig wirkte.

5 Sternchen , und ich glaube ich werde mir den anderen Film Kops auch zulegen müssen.


The Book of Eli
The Book of Eli
DVD ~ Gary Oldman
Preis: EUR 5,55

22 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Film mit X das war wohl nix, 30. August 2011
Rezension bezieht sich auf: The Book of Eli (DVD)
der Anfang war klasse, alles in grau und Sepiafarbe getaucht, Endzeitstimmung, Mann mit gasmaske erscheint. Gut, das war noch zu verstehen, Mann mit maske erschießt nacktkatze, o.k. alles klar, Fallout , Verseuchung die menschen leben unteriridisch in Höhlen..

halt, schon in der nächsten Szene sieht man den Mann ohne Gasmaske herumlaufen, wie jetzt doch keine Gasmaske nötig ? Mein Mann erklärte das so : die Maske sollte verhindern dass die Katze ihn riecht .. Witzbold..

Die nächsten 10 Minuten beschäftigte mich die Frage wieso er denn eine Gasmaske hatte , dieses Myterium wurde nicht erklärt.

Danach sieht man den Mann wieder in einer Szene, in der er einer hilflosen Frau nicht zu Hilfe eilt. Hallo ? geht's noch, was hält ihn davon ab. ah.. eine höhere Mission .. jessas, jetzt bringt der Film noch die Bibel ins Spiel.. ne das ist nicht euer Ernst, ich zieh mir 50 Minuten Langatmigkeit rein um festzustellen, dass du die Bibel retten musst und mit ihr die ganze Menschheit ? Was wenn ich Jude bin, oder Muslim..Hindu, Buddhist ? ätsch das war wohl nix..

weiter metzelt sich der rechte Arm Gottes , es fliegen Gliedmaßen und es regnet Blut. Tolle Botschaft, Buch ist wichtiger als Menschenleben.

Wieso braucht ein eloquenter Gauner der die Worte gut zu wählen weiß das Buch um Menschen zu manipulieren, was er ja offensichtlich aus dem effeff beherrscht ?

Als dann noch die Szene mit der Stimme kam von der er erzählte, suchte ich nach dem brennenden Dornenbusch, aber die Golden gate bridge samt Buchdruckwerkstatt ala Gutenberg tuts auch.

der Film ist an pseudoreligiöser , Amerika-rettet-wieder-die-Welt Attitüde nicht zu überbieten.

Eine Frage bleibt: wenn das Buch die Ursache für den krieg war , wieso versenkt Eli das Buch nicht dort wo das Meer am tiefsten ist ? aber da war schon die Stimme in seinem Kopf, selbständiges denken verboten..

schreckliche Botschaft, mieser Film
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 2, 2014 3:33 PM MEST


Alice
Alice
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 39,95

5.0 von 5 Sternen Schräg - schräger -- Alice, 25. August 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Alice (Computerspiel)
habe das Spiel als Gratis Download im PSN Store erhalten udn wollte es natürlich vor dem 2. teil durchspielen. Das Spiel ist tatsächlich so schräg, wie es viele Rezensenten hier beschreiben. es gibt kaum grade Linien und einige Grauslichkeiten zu bestaunen.

Zum größten teil ist es dem Jump'n Run Genre zuzuordnen, die Hüpfpassagen sind ab und an etwas kniffliger aber dank eines großzügigen Speicher - cheats immer schaffbar und frustfrei. Das speichern - und ich nenne es cheat - erlaubt es in jeder Situation, auch bei Bossen, ein Save-game anzulegen, sodass man sich oft von einem Save-game zum anderen hangeln kann, und auch die schwierigsten passagen frustfrei schafft.

ich sah den Speicher Bildschirm sicher so oft wie den eigentlichen Spiele Bildschirm, aber ohne dem hätte ich das Game bereits nach 2 Stunden in die Ecke gepfeffert.

Die Steuerung ist ab und an hakelig, vor allem der Sprung aus dem Wasser misslang mir des öfteren, ebenso ist die Kamera vor allem in engen Räumen und bei Kämpfen furchtbar hakelig und man haut ins Leere, hoffend die Gegner zu treffen.

Ansonsten gibt es nichts zu bemängeln, Sound hervorragend, Leveldesing wie oben beschrieben , mir kommt der Verdacht auf dass ein Gamedesigner zum anderen sagte :"Krank genug ?" und der antwortete :"Nein, es geht noch ein wenig kränker.." :)

Grafik ist auch ansprechend, die PS3 Version wurde ja etwas aufpoliert (ähnlich Beyond Good and evil) und ich persönlich finde diese Idee alte Spielperlen derart zu präsentieren hervorragend, (fast) nichts wirkt pixelig oder "unschön". Das fast in Klammer bezog sich auf den Schluss, der teilweise ziemlich verpixelt daherkommt, aber das sind nur einige Sekunden Cutscenes, die nicht wirklich stören.

Alice hat mich begeistert und jetzt kommt Teil 2 dran ..


Your Shape: Fitness Evolved (Kinect erforderlich)
Your Shape: Fitness Evolved (Kinect erforderlich)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Untrainiert und ungeübt :), 25. Juli 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
... wage ich mich an dieses Spiel heran, Einstieg sehr gut, Körpervermessung inklusive gesamtscan meines Körpers (Michelinmännchen lässt grüßen) klappt toll. Dann die ersten Übungen, gefolgt von Schweißausbrüchen.

Der männliche Trainer (kann man sich aussuchen) motiviert und wenn mans falsch macht gibts Punkteabzug. Allerdings bin ich zuerst damit beschäftigt den Übungen zu folgen, dabei alles im Auge zu behalten ist schwierig.

Menüführung ist anfangs ebenfalls etwas unübersichtlich, funktioniert aber tadelos mittels Kinect. Controller brauche ich keinen.

2. session : hello again, probierte heute Zen Übungen aus, und zwecks Erhöhung des Spaßfaktors die Sportspiele. Schnell ist eine Stunde um, und man merkt dass man was tut.

Über den Langzeitfaktor kann ich nichts sagen, aber die Überwindung des inneren Schweinehundes obliegt ohnehin einem selber, aber das Spiel motiviert und durch das feedback in Echtzeit kann man sofort korrigieren. Mir gefällts, der personal trainer im WZ, bin gepsannt wieviele verschiedene Übungen es noch gibt.

Anbindung ans Internet scheint ratsam da man auf youshape.com seine Werte (Kalorien / Prozente) ansehen kann. anscheinend ist das direkt im Programm nicht möglich, finde ich schade da ich mit der Konsole nicht online bin. kleines Minus aber verschmerzbar.


Mass Effect 2 (uncut)
Mass Effect 2 (uncut)
Wird angeboten von Easy und Leicht
Preis: EUR 8,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mass effect goes PS3, 10. Juli 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mass Effect 2 (uncut) (Videospiel)
eigentlich müsste ja stehen went , ist ja schon ne zeitlang her, jedenfalls ist ME 2 ein starkes Stück Software. Ich spiele jetzt ca 25 Stunden und das Spiel ist hochspannend, sodass ich um 6h aufstehe um noch 2 Stunden vor der Arbeit zocken zu können. Wenn man sich meine Rezensionen ansieht dann merkt man meinen Hang zu Abenteuer und Rollenspielen. Und auch wenn ME 2 ein 3rd Person Shooter ist, der Anteil an Story und RPG Elementen ist übermächtig, und wenn man das System Deckung / Heilung / Zielen / Schießen :) erstmal begriffen hat ist das Spiel auf leicht .. auch leicht , selbst für eine non-shooter Spielerin.

Die Story schlägt alles was ich bisher gespielt habe, ist schon komisch oft denkt man sich (wie bei Nier) man muss lange auf ein Spiel warten das ähnlich gut ist udn dann passiert es plötzlich, es ist emotional, spannend, Sherpard als Charakter ist ebenfalls jemand mit dem ich mich sofort identfizieren kann. das Gute daran ist ich verschwende nicht gerne zeit um Charaktere zu erstellen, und greife dankbar auf vorgefertigte zurück. Sheperd ist einfcah ein cooler Typ udn es macht unheimlich viel Spaß ihn zu spielen.

So soll es sein, alles kann nichts muss, Freiheiten hat man, aber man kann es sich auch einfcah machen. Shooter Freunde spielen auf normal oder Veteran, RPG freunde toben sich am Charakter aus und der unterschiedlichen Einstellung. Auch die Gruppe kann man leveln indem man Punkte verteilt.

Aber all diese strategischen maßnahmen haben erst auf höheren Schwierigkeitsgraden einen Effekt, auf leicht macht man einfcah die Upgrades, farmt ein wenig material udn jut ist.

vollste 5 ***** von mir und absolute Kaufempfehlung.


Beyond Good & Evil
Beyond Good & Evil
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 19,88

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnäppchen aus dem PSN Store, 19. Juni 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Beyond Good & Evil (Videospiel)
Da ich nie dazu kam diese kleine Perle zu spielen schlug ich im PSN Store zu, sobald ich meine PS3 mit dem Internet verbinden hatte. Zuerst lud ich die Demo herunter , die ist natürlich gratis und enthält die ersten 3o Spielminuten bis zu Mammagos Werkstatt. Bereits diese halbe Stunde genügte um mich für das Spiel zu begeistern. Die aufpolierte HD Grafik ist wirklich hübsch , nichts wirkt verpixelt, klar merkt man dass es sich dabei um ein älteres Spiel handelt, aber die satten Farben und vor allem der grandiose Spielspaß machen das mehr als wett.

Der 2. Download ging in ein paar Sekunden über die Bühne und schon hatte ich ein komplettes Beyond Good and Evil auf meiner Playsi.

Zur Story selber will ich nicht viel sagen, aber es ist ein hochspannendes Abenteuerspiel mit durchaus ernsten Themen. Die Hauptcharaktere Jade und Pey'j wachsen einem sofort ans Herz sie sind einfach etwas ganz besonderes. Jade hat wohl die hübschesten Lippen aller weiblichen Figuren und Pey'j nunja er ist einfach Pey'j. Diese Figur wurde übrigens ziemlich frech von den Machern von Enslaved abgekupfert aber ich sag besser gut kopiert als schlecht erfunden.

Das Gameplay ist abwechslungsreich, von wilden Schießereien , über Stealth passagen , Hoovercraftennen und guten Rätseleinlagen ist alles dabei was das Herz eines Abenteuerers erfreuen kann.

Die Rätsel fand ich klasse, immer sehr stimmig ins Geschehen eingebunden, gerade richtig vom Schwierigkeitsgrad her. Die Musik ist ebenfalls Weltklasse, tolle Themen sind dabei wie *Propaganda* in der Bar.

Da ich das Spiel noch nicht fertig habe, kann gut sein dass ich die Rezension noch ergänze, aber ich kann jetzt schon sagen, dass dieses Spiel sehr viel Charme hat und nur zu empfehlen ist, wenn man über eine etwas altbackene Grafikk hinwegschauen kann. ich hoffe natürlich sehr auf ein beyond Good and Evil 2.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 12, 2011 2:24 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12