Profil für Schneewittchen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Schneewittchen
Top-Rezensenten Rang: 4.466.091
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Schneewittchen

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Silkworm (Cormoran Strike Book 2) (English Edition)
The Silkworm (Cormoran Strike Book 2) (English Edition)
Preis: EUR 11,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesenswert, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss zugeben, dass ich ein großer Fan von J.K. Rowling bin und immer alles von ihr lesen werde.
Ich habe Harry Potter geliebt und ich bin auch ein großer Fan ihrer aktuellen Krimireihe über Cormoran Strike.
Das aktuelle Buch ist sprachlich großartig, die Charaktere so gut gezeichnet, dass man sie förmlich vor sich sieht. Die Beziehung zwischen Robin und Cormoran entwickelt sich weiter und es gibt wieder einige Perspektivwechsel.
Zur Story: diesmal spielt der Fall in der Verlagswelt. Ein nicht gerade beliebter Autor verschwindet, nachdem er ein skandalträchtiges Buch fertiggestellt hat.
Wieder ist der Fall sehr spannend und ich bin bis ganz zum Schluß nicht auf den Täter gekommen (was in meinem Fall sehr schwierig ist, da ich viele Krimis lese und oft schon nach ein paar Seiten weiß, "wer es war"). Man wird oft auf falsche Fährten geführt. Mir hat es auch sehr gefallen, dass Robin eine immer wichtigere Rolle spielt.
Fazit: unbedingte Leseempfehlung!


Sherlock - Die kompletten Staffeln 1 + 2 [4 DVDs]
Sherlock - Die kompletten Staffeln 1 + 2 [4 DVDs]
DVD ~ Benedict Cumberbatch
Preis: EUR 22,97

5.0 von 5 Sternen Großartig!, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz zusammengefaßt: ich liebe diese Serie. Benedict Cumberbatch ist einfach großartig, von Martin Freeman mal ganz zu schweigen. Ich hab selten so oft beim fernsehen laut gelacht oder wollte in den Teppich beißen. Die Transformation von Sherlock Holmes in die Neuzeit ist definitiv gelungen!


Noah
Noah
DVD ~ Russell Crowe
Preis: EUR 11,67

13 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einer der schlechtesten Filme aller Zeiten, 5. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Noah (DVD)
Ich kann "Noah" wirklich nicht empfehlen. Er gehört zu den 3 schlechtesten Filmen, die ich je gesehen habe (und ich bin wirklich kein kritischer Mensch und gehe sehr oft ins Kino). Ich fand den Kinotrailer noch gut: Russell Crowe, Emma Watson, der Percy-Jackson-Darsteller und gute Special Effects: ich dachte, da kann man gar nichts falsch machen. Aber doch, man kann alles falsch machen!
Zur Story (und Achtung...Spoiler):
Noah lebt mit seiner Familie in einer zerstörten Welt, träumt dann von einer großen Flut und wandert ewig zu seinem Großvater Methusalem, zur Interpretationshilfe des Traums. Unterwegs finden sie ein verletztes Mädchen mit einer oberflächlichen Hautwunde am Unterbauch: fachmännische Beurteilung von Noahs Frau: sie ist eindeutig unfruchtbar (?).
Schließlich erklärt Methusalem, dass eine Arche gebaut werden müsse. Es wächst in Sekunden ein Wald und (sehr praktisch) ein paar gefallene Engel, die ich nur als "Steintransformer" mit von innen leuchtenden Augen bezeichnen kann, helfen Noah beim Bau, sonst wäre er auch ganz schön am A.....Sie helfen auch als Soldaten/Bodyguards aus, gegen einen bösen König und sein verlottertes Volk. Ältester Sohn verliebt sich in unfruchtbare Ziehschwester (Emma Watson), mittlerer Sohn ist sauer, dass Papa ihm und dem jüngeren keine Frau besorgen möchte. Schließlich kommt es zu einer schlechten Kampfszene zwischen verlottertem Volk (mit Schußwaffen!!!!) und Steintransformern. Die Flut kommt (hier mal gute Special Effects). Hab ja die Bibel nicht so wirklich vollständig gelesen, aber ich bin mir sicher, dass es in der Bibel kein böser König auf die Arche geschafft hat, der in seinem Versteck über Monate alle Tiere in seiner Umgebung auffuttert (fällt nicht auf) und den mittleren Sohn aufstachelt.
Unfruchtbares Mädchen ist plötzlich doch schwanger (eindeutig Fehldiagnose von Ziehmutter) und Noah leidet plötzlich an einer schweren Psychose und möchte die Babys (klar, sind Zwillinge) töten, wenn es Mädchen werden (Menschheit sollte seiner Meinung nach aussterben). Es werden natürlich zwei Mädchen. Nach heftigem Kampf überlegt es sich Noah anders, als er Emma Watson singen hört (?). Die Ehe geht dann doch vorübergehend zu Bruch, böser König wird noch getötet und schließlich landen alle am Berg Ararat und bis auf den mittleren Sohn, der die Familie verläßt, versöhnen sich alle wieder.
Fazit: die Story ist furchtbar, bei den Steintransformern/gefallenen Engeln wollte ich eigentlich das Kino verlassen (wieso hab ich es bloß nicht getan?) und es gibt lange, seeeehr langweilige Passagen. Am Ende hab ich nur noch über die lächerliche Story gelacht. Bitte, bitte, gebt bloß nicht für diesen Film euer Geld aus.


Ein plötzlicher Todesfall
Ein plötzlicher Todesfall
von Joanne K. Rowling
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen JK Rowling for Literaturnobelpreis, 10. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch handelt von den Ereignissen in einer englischen Kleinstadt nach dem plötzlichen Tod des Gemeinderates Barry Fairbrother.
Ich möchte an dieser Stelle nicht im Detail auf die Story eingehen, um nicht zu viel zu verraten. Auch wenn es vielleicht keiner mehr hören kann: dies ist kein Harry Potter. J.K.Rowling hat es wirklich geschafft, eine vollkommen andere Richtung einzuschlagen und die Sprache ist z.T. ungewohnt derb,der Stil jedoch gewohnt gut.
Zugegeben: es dauert ein bißchen, ehe man in die Story reinkommt. Anfangs werden viele Gemeindemitglieder und ihre Reaktionen auf den plötzlichen Tod Faibrothers vorgestellt und es dauert eine ganze Zeit, bis man alle namentlich und in Verwandtschaftsverhältnissen auseinanderhalten kann.
Dennoch muß ich sagen, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und noch lange nach Beendigung der Lektüre über das Buch nachgedacht habe.
Es ist keine "Gute Laune Lektüre" und entführt einen nicht in magische Welten. Die Story regt jedoch sehr zum Nachdenken an.
Ehrlich gesagt finde ich es jedoch von vielen Kritikern gemein, J.K. Rowling nun mit Charles Dickens etc. zu vergleichen. Diesen Anspruch hat sie niemals erhoben. J.K. Rowling hat es mit den Harry Potter-Büchern geschafft Millionen von Menschen weltweit zu faszinieren und ans Lesen zu bringen. Daher werde ich auch in Zukunft jedes ihrer Bücher lesen und ganz sicher nicht enttäuscht werden.


Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 - Roman
Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 - Roman
von E L James
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bitte nicht kaufen, 10. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Story: brünette, rehäugige Jungfrau mit dem Selbstwertgefühl eines Toastbrots (und ebensolcher Intelligenz) trifft wunderschönen charismatischem Jungmillionär, der eine geheimnisvolle Vergangenheit hat und sich selbst als gefährlich bezeichnet.
Nein, ich schreibe keine Rezension über die Twilight-Bücher, sondern über den schlechtesten Roman, den ich in den letzten Jahren gelesen habe und der aus unerklärlichen Gründen seit Wochen in den Top-Ten-Bestsellerlisten steht. Ich habe lange mit dem Kauf gezögert, schließlich jedoch gedacht, dass so viele Leser nicht irren können und befürchtet, einen neuen Trend zu verpassen.
Leider ist dieses Buch sowohl inhaltlich als auch sprachlich einfach nur schlecht. In einer Endlosschleife handelt es von fast immer gleichem Sex, einem unbrauchbarem Unterbewußtsein, einer inneren Göttin und ständig postkoitalen Haaren.
Ich werde mir Band 2 und 3 auf gar keinen Fall antun und rate eindringlich vom Kauf ab.


Seite: 1