wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Jens K. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jens K.
Top-Rezensenten Rang: 33.353
Hilfreiche Bewertungen: 48

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jens K.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Basta Dynamo, schwarz, 8201 rechts, 901700
Basta Dynamo, schwarz, 8201 rechts, 901700
Wird angeboten von Bikeparts-de (Preise inkl. MwSt. Impressum, AGB, Widerrufsbelehrung finden Sie unter Verkäufer-Hilfe)
Preis: EUR 8,95

4.0 von 5 Sternen Lieferung mit kleinen Abzügen, aber guter Dynamo, 4. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Basta Dynamo (Ausrüstung)
Wie so viele andere, die den Basta Dynamo bewertet haben, hatte ich auch die Nase voll von diesen untauglichen Dynamos mit Kunststoffrad, die nach einem Vierteljahr weggeschrubbelt sind. Das hat es doch früher nicht gegeben?? Also jetzt wird mal dieser Dynamo mit dem Aluritzel ausprobiert. Die Lieferung war etwas unglücklich. Der Dynamo kam in eine Luftpolsterumschlag, beim Transport hat sich die untere Kappe verabschiedet, und ich musste die Kappe erst einmal wieder einsetzen. Zudem lag der falsche Beipackzettel bei, der die Montage eines Fahrradteils unter der Gabel beschrieb. Wegen dieser beiden Mängel gebe ich nur vier von fünf Sternen.
Nachdem die Kunststoffkappe aber wieder saß, und die etwas schwierige Montage der Kabel erledigt war, konnte ich eine erste Testfahrt machen, und konnte dabei feststellen, dass der Dynamo ruhig schnurrt und reichlich Energie liefert.
Mal sehen, wie die Langzeiterfahrung aussieht. Ich möchte nicht ausschließen, dass auch das Aluritzel irgendwann weggeschrubbelt ist.


Brother MFC-7360N Monolaser-Multifunktionsgerät (Drucken, scannen, kopieren, faxen, 2.400x600 dpi, USB 2.0 Hi-Speed)
Brother MFC-7360N Monolaser-Multifunktionsgerät (Drucken, scannen, kopieren, faxen, 2.400x600 dpi, USB 2.0 Hi-Speed)

5.0 von 5 Sternen Allroundgerät mit toller Netzwerkfunktionalität, 16. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit einiger Zeit muss ich häufiger Kopien von Rechnungen erstellen oder Dokumente einscannen und anderen zuschicken. Dafür habe ich ein passendes Gerät gesucht (Drucken/Scannen/Kopieren). Meine Suche bei amazon habe ich bereits sehr früh auf den Hersteller Brother eingeschränkt. Seit Jahren habe ich einen einfachen SW-Laserdrucker, den HL-2040, der mir stets treue Dienste leistet. So kam ich dann zu dem MFC-7360N mit all seinen sehr guten Bewertungen.
Nun habe ich ihn also endlich bestellt und habe mich in den letzten Tagen mit den Funktionen intensiv beschäftigt.
Brother legt dem Gerät eine Schnellstart-Anleitung bei, ein kleines Handbuch auf deutsch und zwei CDs mit Dokumentation und Treibern.
Ich setzte den Drucker in einem Linux-Netzwerk ein. Der Drucker wird hierbei direkt per LAN-Kabel angesprochen, die Konfiguration als Netzwerkdrucker war im Handumdrehen erledigt. Das Kopieren funktioniert auch sehr gut, für mehrere Seiten ist der Stapeleinzug eine sehr praktische Sache.
Das Scannen wird im ausgelieferten Handbuch nur sehr knapp behandelt. Im Internet findet man hierzu aber auf der Brother-Homepage viel weiterführendes Material, auch - und das ist erstaunlich und vorbildlich - für Linux.
Beim Scannen im Netzwerk gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Scan by Key: Durch ein Drücken auf den "Scan"-Button wird ein Daemon auf dem Linux-Rechner "angefunkt". Man kann dann zwischen mehreren Diensten wählen, mir persönlich gefällt "Scan to file" am besten. Ein kleines Skript unter Linux stößt dann das Einscannen an und regelt automatisch die Ablage im Home-Verzeichnis. Das praktische an dieser Lösung: Ich als Benutzer kann das Skript anpassen und an meine eigenen Erfordernisse anpassen. So lasse ich beispielsweise die PNM-Dateien durch Imagemagick (convert) automatisch nach jpg konvertieren. Außerdem wird aus den jpgs der letzten zehn Minuten ein mehrseitiges pdf generiert.
2. Der Scan-Vorgang wird vom Linux-Rechner angestoßen. Hierbei ist ein kleines Skript rund um das Scan-Programm "scanimage" sehr schnell aufgebaut. Diesen Weg nutze ich, um den ADF - den Automatic Document Feeder - anzusprechen und mehrseitige Dokumente einzuscannen und in ein platzsparendes Graustufen-pdf umzuwandeln.
Was habe ich sonst noch in den letzten Tagen festgestellt?
- Das Display ist - das haben schon viele geschrieben - ein Schwachpunkt. Hier hätten zwei winzige LEDs, die das Display beleuchten, eine riesige Wirkung gehabt. So ist das Display manchmal schwer zu lesen.
- Lärmentwicklung. Hier kann ich ehrlich gesagt die vielen negativen Bewertungen nicht verstehen. Der MFC-7360N ist nicht wesentlich lauter als mein alter HL-2040. Der Lüfter läuft mehrere Minuten lang nach, das ist korrekt, aber die Lautstärke empfinde ich noch als akzeptabel. Nur unmittelbar nach dem Drucken ist der Lüfter sehr laut, das ist aber nach wenigen Sekunden wieder vorbei. Das Gerät schaltet dann nach ca. 15 Minuten in den Energiesparmodus und gibt keinen Mucks mehr von sich. Die Geräuschbelastung wird also eher für diejenigen zum Problem, die im 10-Minuten-Takt etwas drucken.
- Scan-Qualität: Bei Dokumenten liefert der Scanner sehr gute Ergebnisse. Schwarz-Weiß-Kopien werden sehr sauber erzeugt. Ich denke, das ist auch der Hauptanwendungsfall für dieses Gerät, es ist eben für das Büro gemacht. Bei Farbfotos sehe ich eine gewisse Schwäche. Wer sich dieses Gerät kauft, um Fotos einzuscannen, sollte sich das wirklich genau überlegen. Da gibt es sicher bessere Geräte auf dem Markt. Ich habe durch viel Probieren einen brauchbaren Weg gefunden, um Fotos in akzeptabler Qualität zu scannen. Der wesentliche Trick dabei ist, mit einer relativ hohen Auflösung zu scannen und dann das Ergebnis per Skript herunterzuskalieren, z.B. von 600 auf 150dpi. Aber Fotos auf Basis von Kleinbildaufnahmen (15x10cm) sind wahrscheinlich nicht möglich.
- Dokumentation: Das Handbuch auf der CD-ROM ist vorbildlich, man hat sich sogar die Mühe gemacht, ein Netzwerk-Glossar auszuliefern, in dem die wichtigsten Begriffe der Netzwerktechnik erklärt werden.
Fazit: Das Gerät leistet genau das, was ich von ihm erwarte, und das zu einem absolut fairen Preis. Ergänzt wird dies durch eine gute Produktbetreuung des Herstellers.


HP Compaq 8000 Elite SFF Business PC (Intel Core 2 Duo E7500 2.93 GHz, 2 GB RAM, 250 GB HDD, GMA 4500, DVD, Win 7 Prof)
HP Compaq 8000 Elite SFF Business PC (Intel Core 2 Duo E7500 2.93 GHz, 2 GB RAM, 250 GB HDD, GMA 4500, DVD, Win 7 Prof)

5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät mit unschlagbarem Preisleistungsverhältnis, 4. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Firma NextComp hat sehr schnell geliefert. Das Gerät war gut und sicher verpackt, am Ende hatte ich einen gelben Sack mit Verpackungsmaterial gefüllt.
Ich habe einen günstigen PC für mein Heimbüro gesucht und bin mit dem HP Compaq 8000 Elite fündig geworden. Das mitgelieferte Windows 7 war für mich nicht interessant, es wurde sogleich durch eine Linux-Installation ersetzt. Bisher habe ich keine Auffälligkeiten feststellen können. Der Rechner ist sehr schnell, sehr leise und verträgt sich mit dem von mir gewählten OpenSuSE 13.2 hervorragend.
Für diesen Preis kann man eigentlich nichts verkehrt machen. Daher von mir uneingeschränkt 5 Sterne!


Garmin Rucksackhalterung Oregon GPSMap 62 Etrex 20/30 Dakota, 010-11855-00
Garmin Rucksackhalterung Oregon GPSMap 62 Etrex 20/30 Dakota, 010-11855-00
Preis: EUR 17,98

2.0 von 5 Sternen Eigentlich gutes Konzept, aber Klettverklebung mangelhaft!, 28. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieser Halterung für mein eTrex 30 gekauft, nachdem sich meine alte eTrex-Venture-Halterung in Wohlgefallen aufgelöst hatte.
Viele ältere eTrex-Benutzer dürften wissen, dass Garmin offenbar schon immer ein "Faible" für Klebungen hatte, die nach längerer Zeit den Geist aufgeben, so wie bei der Gummieinfassung der alten eTrex Venture, Vista...
Diese Halterung ist an sich gut konzipiert. Ich kann das eTrex damit auf die Schulter setzen und habe dabei einen meist optimalen Empfang, was sich in hochwertigen GPS-Tracks meiner Wanderungen widerspiegelt. Beim Sommerurlaub löste sich dann in der ersten Ecke die Klebung des Klettstreifens. Es lässt sich bei normaler Bedienung nicht vermeiden, dass sich diese Ablösungsstelle stetig vergrößert. Kurzzeitig konnte der Einsatz von Sekundenkleber das Problem beheben, aber wenige Wochen später lösten sich dann auch andere Ecken ab. Mittlerweile ist die komplette Klettfläche abgelöst, und nun werde ich es noch einmal damit versuchen, Klettstreifen und Kunststoffträger mit Lösungsmitteln zu reinigen und neu zu verkleben.
Auch wenn dieser Artikel nicht die Welt kostet, so bin ich dennoch enttäuscht, wie - ja, ich muss es hier so hart ausdrücken - dilettantisch die Klebung des Klettstreifens ausgeführt wurde. Vermutlich ist hier die beste Lösung, mit einem Minibohrer Löcher in die Kunststoffplatte zu bohren, um das Klett festzunähen. Dann dürfte es halten.
Fazit: Eigentlich ein tolles Produkt. Geeignet für GPS-Anwender, die stets den Weg kennen und das GPS nur zum Tracken mitlaufen lassen. Wer aber beispielsweise Geocaching macht oder sich in unübersichtlichem Gelände ständig orientieren muss und daher gezwungen ist, das GPS sehr häufig abzunehmen und wieder per Klett zu befestigen, die sollten dieses Produkt lieber nicht wählen.


mumbi X-TPU Schutzhülle Motorola Moto G Hülle
mumbi X-TPU Schutzhülle Motorola Moto G Hülle
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Einfach und gut, 28. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Schutzhülle tut genau das, was sie soll: Mein Handy vor mechanischen Schäden schützen und dabei auch noch schick aussehen.
Sehr gutes Preisleistungsverhältnis, daher auch fünf Sterne. Benutze diese Schutzhülle nun schon seit einem halben Jahr. Sieht immer noch aus wie neu!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 22, 2015 12:06 PM CET


Optics
Optics
Preis: EUR 16,75

5.0 von 5 Sternen Beeindruckendes Album, 28. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Optics (Audio CD)
Manchmal ist es merkwürdig, wie man manche Bands kennenlernt. Ich hatte eines Morgens das Internetradio "E-Wahn" mitlaufen. Auf einmal hörte ich "The Bells". Das Lied hat mich sofort in seinen Bann gezogen und nach kurzer Zeit hatte ich zahlreiche Videos bei youtube gefunden.
Neben "The Bells" ist auch "Scin" ein unglaublich eingängiger Song. Aber auch der Rest des Albums kann sich hören lassen.
Alles in allem eine sehr seltene Kombination, eine tolle Sängerin mit sperrigen Musikinstallationen, die oft an die kanadische Schule eines Bill Leeb (Frontline Assembly etc.) erinnert. ;-)
"Interessant" ist das Booklet, das bei mir einen verstörenden Eindruck hinterlassen hat.


Oramics Sport - Elastische und nahtlose Kniebandage aus hochwertigem Strickgewebe - Farbe: Schwarz - Stabilisiert, schont und wärmt Ihr Knie und Gelenke
Oramics Sport - Elastische und nahtlose Kniebandage aus hochwertigem Strickgewebe - Farbe: Schwarz - Stabilisiert, schont und wärmt Ihr Knie und Gelenke
Wird angeboten von Zeil24
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Knieunterstützung, 28. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit einiger Zeit habe ich mit dem linken Knie Probleme und einen schwer einzugrenzenden Belastungsschmerz. Da ich längere Zeit auf eine halbwegs brauchbare Diagnose des Arztes warten musste, habe ich mir aufgrund der vielen positiven Bewertungen diese relativ einfach aufgebaute Kniebandage gekauft.
Die Bandage sitzt sehr gut, verschiebt sich auch bei intensiver Bewegung nur minimal, wobei ich aber hinzufügen muss, dass ich sie dennoch alle halbe Stunde etwas nach oben zuppeln muss.
Seit einer Woche kann ich diese einfache Bandage gegen eine medizinische Kniebandage vergleichen, die speziell für links/rechts und in verschiedenen Größen verfügbar ist.
Die teure Bandage aus der Apotheke ist recht schwierig anzulegen, ist schwer und rutscht bei mir ständig nach unten. Ich vermute, dass mein Oberschenkelmuskel diese Bandage nach unten drückt. Bei der Oramics-Bandage passiert dies nicht.
Daher ist mein Tipp, vielleicht vor dem Kauf einer teuren Bandage zunächst diese auszuprobieren. Betonen möchte ich, dass ich kein Arzt bin und das hier nur meine eigene subjektive Meinung ist. Jeder muss bei Knieproblemen selbst entscheiden und sollte auch auf den Rat des Arztes hören.


Natsen® LED Deckenlampe Wandlampe I501H 36W warmweiß kaltweiß neutralweiß mit Fernbedienung dimmbar
Natsen® LED Deckenlampe Wandlampe I501H 36W warmweiß kaltweiß neutralweiß mit Fernbedienung dimmbar
Wird angeboten von natsen-de
Preis: EUR 124,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle LED-Deckenleuchte, 28. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Rahmen eines Umzugs habe ich für das neue Wohnzimmer eine neue Deckenleuchte gesucht. Habe mich nach längerer Suche für diese Leuchte entschieden. Teilweise war ich erschüttert, dass man im Baumarkt von namhaften Herstellern Deckenleuchten findet, bei denen sich die LEDs nicht austauschen lassen. Ja, natürlich ist die Lebensdauer von LEDs sehr lang, aber das ist auch nur ein statistischer Wert (MTBF).
Warum habe ich mich für diese Deckenleuchte entschieden? Sie ist optisch recht ansprechend, die LED-Bänder können getauscht werden, die Lichtfarbe ist einstellbar und die Helligkeit dimmbar. Wie vom Hersteller beschrieben speichert die Leuchte tatsächlich die letzte Einstellung, wenn man die Lampe nach mindestens 15s Warten wieder einschaltet. Mit 36W Leistungsaufnahme ist diese Lampe bei der gelieferten Lichtleistung ideal.
Mit dieser Lampe leuchte ich eine Fläche von 22 Quadratmetern hervorragend aus. Das Licht ist für ein Wohnzimmer diffus und mit maximalem Orange-Anteil auch sehr warm und angenehm.
Die Montage war schnell erledigt. Die fehlenden Langlöcher können aber bei einer dubelbasierten Montage zu einem Problem fühlen. Ich konnte die Lampe an einer Holzdecke ohne Probleme fixieren.
Jetzt kann man sich fragen, warum ich der Lampe nur vier von fünf Sternen gebe. Der Grund ist die mangelhafte Funkentstörung. Direkt mit der eingestellten Helligkeit steigt der Störpegel an. Das ganze fiel beim Renovieren auf, als nach der Lampenmontage ein sauberer Radioempfang plötzlich nicht mehr möglich war. Die Stärke der Störung korreliert direkt mit der eingestellten Helligkeit.
Hier sollte der Hersteller dringend nachbessern. Wenn die Funkentstörung korrekt arbeitet, dann wäre das für mich ein Grund, der Lampe guten Gewissens auch fünf Sterne zu geben!


mumbi HDMI Kabel 10 Meter (vergoldet, doppelte Abschirmung, 1080p, HDMI 1.3b konform, Full-HD)
mumbi HDMI Kabel 10 Meter (vergoldet, doppelte Abschirmung, 1080p, HDMI 1.3b konform, Full-HD)
Wird angeboten von Xelashop GmbH
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Kabel zu absolut fairem Preis, 18. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach dem Kauf eines Beamers benötigte ich für den Anschluss an die Heimkinoanlage ein passendes HDMI-Kabel mit genügender Länge. Im Elektronikmarkt um die Ecke fand ich nur Kabel mit maximaler Länge von 5m. Zwei 5m-Kabel und Doppelweibchen kosteten dort in etwas zehnmal so viel wie dieses Kabel, abgesehen davon, dass es signaltechnisch unsinnig ist.
Die Lieferung war zügig, und das Kabel funktioniert einwandfrei. Ich kann es jedem nur weiterempfehlen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 4, 2015 1:21 PM CET


Aktobis Luftentfeuchter, Raumtrockner WDH-610HA (bis 12 L/T)
Aktobis Luftentfeuchter, Raumtrockner WDH-610HA (bis 12 L/T)
Wird angeboten von Luftentfeuchter Team
Preis: EUR 155,00

5.0 von 5 Sternen Tut was es soll!, 27. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In meiner Altbauwohnung habe ich seit längerer Zeit ein Problem mit erhöhter Luftfeuchtigkeit, unter anderem durch das Trocken von Wäsche auf einem Wäscheständer. Das "Spielzeug" aus dem Baumarkt, wie die Trocknerboxen mit einem Päckchen Salz (Calciumchlorid), erwiesen sich als ungeeignet, daher habe ich auf Anraten aus der näheren Verwandschaft über den Erwerb eines elektrischen Luftentfeuchters nachgedacht. Da im örtlichen Baumarkt kein Gerät zu finden war, fiel letztlich die Wahl auf den WDH-610HA. Die Lieferung durch den Anbieter erfolgte sehr schnell.
Beim Auspacken konnte ich auch diese Wolke Plastikgeruch wahrnehmen. Vermutlich bin ich da aber nicht so empfindlich, der Geruch hatte sich sofort verflüchtigt, und ich kann hier absolut nichts kritisieren.
Das deutsche Handbuch liest sich gut, eine löbliche Ausnahme, denn es sind wirklich keine Stilblüten bei der Übersetzung zu finden. Hier scheint wirklich ein deutscher Muttersprachler am Werk gewesen zu sein! :-)

Zur Inbetriebnahme: Das Gerät zunächst drei bis vier Stunden stehengelassen, damit sich die Kühlflüssigkeit im Kompressor ordentlich setzen kann. Dann Einschalten, Gerät läuft sofort los. Wie im Handbuch vermerkt, brauchte es ca. eine Stunde, ehe das erste Kondensat abgeschieden wird. Der Schwimmer im Kondensattank ist ordentlich konstruiert, so dass man das Gerät guten Gewissens unbeaufsichtigt laufen lassen kann, weil sich das Gerät bei vollem Wasserbehälter dann zuverlässig ausschaltet.

Geräuschentwicklung: Ähnlich laut wie ein Heizlüfter. Besonders laute Schwingungen sind nicht zu hören, das Gerät läuft sehr gleichmäßig. Wie aber schon viele andere geschrieben haben: Im Schlafzimmer kann man das Gerät nicht über Nacht laufen lassen, dafür ist es zu laut. Geduldige Naturen verkraften vielleicht das leise Rauschen, aber spätestens, wenn alle paar Minuten Wasser heruntertropft, dürften selbst Hartgesottene keinen Schlaf mehr finden.
In normalen Wohnräumen hingegen dürfte das Geräusch niemanden ernsthaft stören.

Aussehen und Verarbeitung: Konnte bisher nichts feststellen. Das Design würde ich mal als funktional beschreiben. Ich bin vorrangig an einer sauberen Funktion des Gerätes interessiert. Der Wasserbehälter lässt sich leicht entnehmen, bedarf aber etwas Feingefühl beim Einsetzen. Absolute Grobmotoriker könnten hier evtl. ein Problem bekommen. Zum Anschluss des Schlauchs kann ich nichts sagen, ich habe nicht vor, das Gerät mit einem großen Behälter zu betreiben.

Entfeuchtungsleistung: Selbstverständlich war mir klar, dass in meiner Wohnung nicht die Leistungen aus dem Labor/Datenblatt erreicht werden. Dennoch hat das Gerät in den ersten acht Stunden bereits so viel Wasser aus dem Raum gezogen, wie vorher das Salzpäckchen in fünf Wochen! Auch positiv: Die Einstellmöglichkeit über den Drehregler, eine bestimmte Luftfeuchtigkeit im Raum zu erreichen. Auch eine Dauerentfeuchtung, um den Sensor zu übersteuern, ist möglich. Das Gerät hat eine Ein-/Ausschalthystere, damit das Gerät nicht ständig an- und ausschaltet, wenn die gewünschte Ziel-Raumfeuchtigkeit erreicht ist.

In Summe kann ich dieses Gerät nur weiterempfehlen. Es tut definitiv, was es soll. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich gut.


Seite: 1 | 2 | 3