ARRAY(0xb42f03a8)
 
Profil für Fan Nr. 42 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fan Nr. 42
Top-Rezensenten Rang: 76.121
Hilfreiche Bewertungen: 49

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fan Nr. 42 (MeckPomm)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
TFA "Tempesta 300" Satellitengestützte Funk-Wetterstation mit WETTERdirekt Technologie 35.5050.IT
TFA "Tempesta 300" Satellitengestützte Funk-Wetterstation mit WETTERdirekt Technologie 35.5050.IT
Wird angeboten von Voelkner
Preis: EUR 75,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich am Ziel, 23. Januar 2014
Wer sich mit dem Gedanken trägt, eine digitale Wetterstation zu kaufen, wird sich vermutlich bereits durch zahlreiche, teils widersprüchliche Rezensionen aller möglichen Geräte diverser Hersteller gelesen und gefragt haben, ob es überhaupt Sinn hat, oder man lieber Lotto spielen sollte, weil die Trefferquote dort besser ist. Oder ob der berühmte Stein am Band es nicht auch tut.

Zumindest mir ging es so. Um es kurz zu machen: Schon etwas frustriert, habe ich mich nach ungezählten Stunden in Internetforen, mit Testberichten, auf Herstellerseiten und in Rezensionen letztendlich entschlossen, mehr als die ursprünglich avisierten 50 EUR auszugeben und die Tempesta 300 zu kaufen.

Hauptkriterien aus dem Gelernten waren für mich:
+ Unterteilung der Tage in vier Abschnitte (detailierter als bei Meteotime)
+ 300 Landkreise bei Wetterdirekt, da ich an der Grenze zweier Regionen aus dem 50er System wohne,
+ Zuverlässige Funkverbindung zum Außensensor,
+ Außensensor mit Feuchtemessung und Display,
+ Tasten auf der Vorderseite,
+ Regen-, Wind- und Sonnenvorhersage,
+ DWD Unwetterwarnungen
+ Sonnen- und Mondauf- und Untergangszeiten,
+ Design + Wertigkeit
+ Haltbarkeit

Interessiert hat mich neben dem rein praktischen Nutzen auch der technische Aspekt der Technologie, zB. die territoriale Abdeckung durch das Pager-Netz, welches von e*message betrieben wird und ca. 800 Sender umfaßt.

Nach einigen Tagen Betrieb die erste Einschätzung:
+ Inbetriebnahme vollkommen problemlos, wenn man die Geduld hat, den ersten vollständigen Datensatz abzuwarten (bei mir über Nacht).
+ Der Datenempfang ist stabil und die Anzeige immer bei 3 Balken (kann regional abweichen).
+ Die Funkverbindung zum Außensensor ist stabil (ca. 20m Luftlinie, Obergeschoß Eigenheim > Hof).
+ Liegt der Außensensor neben dem Gerät, ist die Temperaturabweichung <1°C (K für die Pedanten unter den Lesern) und die Feuchte stimmt auf 2% überein.
+ Das verwindungssteife Gerät mit der stabilen Frontscheibe macht einen wertigen Eindruck ohne störende Grate. Der Rahmen ist matt und faßt sich sehr angenehm an. Auch die Anzeige (übrigens ohne Hintergrundbeleuchtung) läßt sich von schräg ablesen (LCD-Kontrast ist einstellbar).
+ Alle Informationen sind übersichtlich dargestellt und die Bedienung ist intuitiv.
+ Im täglichen Betrieb benötigt man nur eine Taste für die Auswahl des Vorhersagetags und eine zweite für die Detailinfos. Beide haben einen deutlichen Druckpunkt. Füße hat das Gerät nicht und rutscht darum auf glatten Unterlagen. Beim Tastendrücken muß man sowieso gegenhalten.
+ Die Qualität der Vorhersage ist bislang gut, aber die hängt ja nicht vom Gerät ab.
+ Auf der Rückseite steht "12/2012 V000", was vermutlich für den Herstellungsmonat und die Geräteversion steht (nicht bei Amazon gekauft).

Es lohnt sich, vorab das gelungene Handbuch herunterzuladen, denn die Station bietet einige Einstellmöglichkeiten. Die WD 4925 von Techno Line soll übrigens baugleich sein.

Lediglich die Sonnen- und Mondauf- und Untergangszeiten fehlen mir, was ich vorher wußte, aber eine eierlegende Wollmilchsau gibt es ja bekanntlich (noch) nicht.

Aus jetziger Sicht würde ich das Gerät sofort wieder kaufen.


The Uppercut Collection
The Uppercut Collection
Preis: EUR 41,57

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The infinite DePhazz 5-star Craze, 17. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: The Uppercut Collection (Audio CD)
Dem, der schon mal bei einem guten Glas Rotwein an einem lauen Sommerabend DePhazz auf ihrer hypnotischen Reise durch die Welt der Leichtigkeit gefolgt ist und enttäuscht war, als die CD zu Ende war, kann geholfen werden.

Sieben (in Worten: sieben!) volle CDs mit dem Besten, was DePhazz jemals in Polycarbonat gepresst hat und Neuem, bilden die Umrahmung für endlose Sommerabende.

Gleiten auf den Winden des Latino-Chillout-Easy-Lounge-Retro-Jazz bis die Sonne weg ist und immer weiter und weiter dem Lockruf des Horizonts folgend.

Passend zu diesem Ohrenkino gibt's was auf die Augen und zum Begreifen, denn das Album ist grafisch sehr anspruchsvoll und haptisch sehr wertig. Da hat sich jemand von der Musik inspirieren lassen!

Wer nun meint, Uppercut (Aufwärtshaken) wäre Angesichts des Preises eine Umschreibung für den Angriff auf's Portemonnaie des geschätzten Fans, der irrt. Auch wenn das Album preislich schon in die Kategorie 'Anschaffung' fällt, vergißt man die Euros schnell, wenn man erstmal in die Musik von DePhazz abgetaucht und glücklich ist, immer mehr und mehr davon hören zu können.

Edel! So der Name der Musikfirma und das ist auch dieses Kleinod der Musik.

Lehnt Euch zurück und schließt die Augen! Möge DePhazz noch lange so inspirierte Musik machen.


HP 650 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Pentium B970, 2,3GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 7 HP) schwarz
HP 650 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Pentium B970, 2,3GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 7 HP) schwarz

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis-Leistung gut, aber .., 27. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Dies ist ein erster Erfahrungsbericht mit dem HP in der Variante B6N10EA#ABD.

Bestellt wurde es bei PC-Spezialist in schwarz, geliefert in silber. Ansonsten war die Lieferung, wie bei Amazon gewohnt, schnell und professionell. Umtausch war nicht möglich, da das Gerät bereits ausverkauft war. Die Lösungssuche durch den Kundenservice bei PC-Spezialist macht bisher aber einen sehr freundlichen und ergebnisorientierten Eindruck.

Preis-Leistung geht für ein Notebook deutlich unter 400 EUR vollkommen in Ordnung. Einziger, aber dicker Wermutstropfen ist die mechanische Verriegelung des Akkus, die einfach nicht hält. Alle Augenblicke fällt einem der Akku entgegen, da die Plastiknasen des Mechanismus und die am Akku offenbar nur um ca. 1 mm überlappen, so daß bei geringsten Erschütterungen der Schieber nach- und so den Akku frei gibt. Ob ein Umtausch hier helfen würde, wage ich zu bezweifeln, da es für mich nach einem Konstruktionsfehler aussieht.

Welche Erfahrung haben andere Nutzer damit gemacht?

Ohne das Akkuproblem würde ich dem Gerät fünf Sterne geben, die Lieferung der falschen Farbe ist mir einen Stern Abzug wert.

Update vom 31.12.12:
Ich habe mich entschlossen, das Notebook zu behalten und den Akku selbst zu fixieren. Die angebotene Lösung ist vollkommen in Ordnung. Der Support von PC-Spezialist ist schnell, kompetent, freundlich und absout empfehlenswert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 31, 2013 8:48 PM MEST


Kein Titel verfügbar

3.0 von 5 Sternen Autsch!, 20. Dezember 2010
Ich habe sie erst seit 3 Tagen. Erster Eindruck: Habe mit an den laminierten Kanten der Laufflächen Glasfasern in die Finger eingerissen. Also lieber nicht liebevoll drüber streichen. Oder nur mit Handschuhen. Ach so, im Schnee funktionieren sie soweit. Einen Vergleich zu anderen Skiern habe ich leider nicht.


Asus Eee PC 1001P 25,7 cm (10,1 Zoll) Netbook (Intel Atom N450 1.6GHz, 1GB RAM, 160GB HDD, Win XP) weiß
Asus Eee PC 1001P 25,7 cm (10,1 Zoll) Netbook (Intel Atom N450 1.6GHz, 1GB RAM, 160GB HDD, Win XP) weiß

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nach Entschlackung schneller Rechner, 2. Juni 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Habe den eeepc für das gekauft, wozu ein Netbook gedacht ist: E-Mail, Surfen auf der Couch, ein bisschen Office, Bilder anschauen, Rechner für unterwegs. Ich wollte dazu nach Möglichkeit mit den WinXP Bordmitteln auskommen, was vorweg genommen, auch hervorragend geht (MS Works). Entscheiden für den Kauf waren robustes Design und ein mattes Display.

Nach einigen Tagen Herumexperimentierens mit der mitgelieferten Software von Asus habe ich mich für eine komplette Entschlackung entschieden. Alles, was nicht wirklich nötig ist, kam runter und siehe da, er bootet richtig schnell und reagiert ohne Verzögerungen. Damit hat sich meine Entscheidung, nicht Win7 zu nehmen (wäre Modell 1005P), als richtig erwiesen. Als Fremdsoftware ist nur Avira drauf. Akkulaufzeit mit der beschriebenen Verwendung ca. 8 Stunden. Handhabung und Tastatur sind unauffällig gut. Insbesondere das Muschel-Design des Gehäuses und die geriffelte Oberfläche sind sehr praktisch. Der Stromanschlußstecker ist ziemlich dünn. Bin gespannt, wie lange der halten wird. Ein dickerer Klinkenstecker hätte sicher nicht geschadet.

Das LinuxOS bootet binnen 10 Sekunden und ist für schnelle Infosuche im Internetz oder Mailcheck gut geeignet. Ich frage mich nur, warum hier nicht die native Bildschirmauflösung genutzt wird. Damit wäre das Teil dann wirklich perfekt. So läuft er mit geschätzten 800x600.

Natürlich gibt es auch einen Wermutstropfen: Der Displayrahmen ist als einziges Teil Hochglanzplaste und da sieht man jeden Fingerabdruck. Vielleicht gibt's ja mal einen matten Rahmen als Zubehör oder ich mattiere den originalen, wenn die Garantie abgelaufen ist.

Der 1001P ist in jedem Falle eine klare Kaufempfehlung.


Inside Out: A Personal History of Pink Floyd
Inside Out: A Personal History of Pink Floyd
von Philip Dodd
  Gebundene Ausgabe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen definitely worth reading!, 2. Juni 2010
Although not being native English I decided to go for the original of the book instead of the German translation.

To make a long story short: I was surprised about the easy to read, relaxed, witty, and at the same time fair and correct style with wich this book was written. It contains everything a Pink Floyd enthusiast ever wanted to know, including rare photos, a lot of artwork and balanced background information without giving away private facts. Nick ist not only a great drummer but here also proves to be a capable writer and master of the English language.

This is an excellent example of a band's bio. If you're undecided about this book, stop hesitating. Buy it! You'll be rewarded.


Pink Floyd - Pulse (2 DVDs)
Pink Floyd - Pulse (2 DVDs)
DVD ~ Pink Floyd
Preis: EUR 26,99

4.0 von 5 Sternen Kauft, Leute!, 2. Juni 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pink Floyd - Pulse (2 DVDs) (DVD)
Rezension Nr. 141 zur Doppel-DVD:

Eine unbedingte Kaufempfehlung! Sound und Bild sind hervorragend. Insbesondere die komplette Aufführung des Dark-Side Albums und die berühmten runden Screen Films sind den Kauf schon wert. Als Perfektionisten haben sie natürlich auch einen Menüpunkt für die Einstellung der Surroundanlage mit auf die DVD getan.

Wirklich der absolut einzige Wermutstropfen ist die Bildregie auf DVD1: Die Kamera hält überdurchschnittlich oft auf David Gilmore. Es gibt auch eine pfiffige Nick-Mason-Cam, die aber meist nur für einen Sekundenbruchteil eingeblendet wird. Er und Rick Wright sind viel zu selten zu sehen, von den Gastmusikern ganz zu schweigen. David ist ja wirklich genial, aber DAS fällt schon unter Personenkult. Und die anderen Musiker haben's echt verdient. Auf DVD2 ist dann wieder alles schön ausgewogen, so wie's sein sollte.

Dieser Umstand ist mir einen Punkt Abzug bei einem ansonsten perfekten Produkt wert. Kauft, Leute!


Juke
Juke
Preis: EUR 11,16

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Sound - magere Ausstattung, 31. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Juke (Audio CD)
Okay,

über Little Walter muß man dem Blues-Interessierten nichts erzählen. Er war einer der Besten auf diesem Planeten. Sein Album 'Juke' von 1952 ist Legende.

Der Sound der CD geht voll in Ordnung. Die CD kommt in zeitgemäßem Outfit daher, im schicken Digipack mit buntem Textheft. Allerdings war ich enttäuscht, daß weder die aufwendige Verpackung noch das Textheft Infos über die Aufnahmen enthalten. Auf 4 Seiten Lebenslauf und Würdigung seines Schaffens ja, Aufnahmedatum, teilnehmende Musiker - Fehlanzeige! 4 weitere Seiten mit Katalog von Snapper. Also ein Blender.

Darum nur 4 von 5 Sternen. Dennoch absolut hörenswert.


Langenscheidts Praktischer Sprachlehrgang, m. Audio-CD, Schwedisch
Langenscheidts Praktischer Sprachlehrgang, m. Audio-CD, Schwedisch
von Kerstin Jakten
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen MC-Version: nachhaltiges Lernen + Langzeitspaß, 13. Juli 2009
Ich habe den Sprachkurs in Vorbereitung auf einen Schwedenurlaub gekauft und die ersten 5 Kapitel im Crashkurs durchgezogen. Danach hatte ich einen für die meisten Situationen ausreichenden Wortschatz. Das Gelernte kann man sofort anwenden und praxisgerecht kombinieren, vorausgesetzt, man traut sich. Insofern war ich sehr zufrieden.

Aus heutiger Sicht ist der streng lineare Aufbau des Kurses natürlich veraltet (Buch und MC). Nachteilig ist die fehlende Modularität. So haben mich zB die Zeitformen der Verben interessiert, die aber weiter hinten im Buch kamen und ich den Rest in den Kapiteln nicht verstanden habe.

Inzwischen habe ich von den MCs CDs (Je 1 für den Eigenbedarf!) angefertigt und habe wieder richtig Spaß mit dem Lernkurs. Fazit: gut geeignet, um die Sprache nachhaltig und fundiert zu lernen. Urlaubssprachführer gibt es sicher bessere.


The Dark Side Of The Moon - Remastered
The Dark Side Of The Moon - Remastered
Preis: EUR 14,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Ritterschlag für das Album, 10. Januar 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe Dark Side als Schallplatte, div. CDs und die Making-Of DVD von Eagle. Diese SACD habe ich mir nach dem Roger Waters Konzert in Berlin gekauft, wo er das Album komplett als Suround gespielt hat. Weil ich keinen SACD Player hatte, habe ich den extra für Dark Side mitgekauft (Cyberhome CH635S).

Und es hat sich gelohnt! Die 5.1 Version haut einen schlicht um. "Keine Worte!" (Zitat Jodie Foster aus Contact)

Wer nur einen CD-Player hat, sollte ebenfalls zuschlagen. Für den Preis dieser SACD (und CD!!!) klang DarkSide noch nie so gut. Punkt.

Vermutlich wird auch eine 40th Anniversary Ausgabe diese SACD nicht toppen können. Das Remastering-Team hat Nobelpreis-verdächtige Arbeit geliefert. Kaufempfehlung ohne Einschränkung. Floyd rules!


Seite: 1 | 2