Profil für Daniela U. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Daniela U.
Top-Rezensenten Rang: 2.604
Hilfreiche Bewertungen: 1362

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Daniela U.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Olympus VN-731 Diktiergerät, 2 GB Speicher, USB-Anschluss, inklusive Batterien
Olympus VN-731 Diktiergerät, 2 GB Speicher, USB-Anschluss, inklusive Batterien
Preis: EUR 42,99

4.0 von 5 Sternen Praktisches kleines Teil, 18. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich hatte bisher noch nie ein Diktiergerät und halte solche Geräte für den Privatgebrauch in Zeiten von Handys mit Aufnahmefunktion eigentlich auch für überflüssig.

Dennoch war ich neugierig, was so ein Gerät kann, was mein Smartphone nicht kann.
Erstmal war ich überrascht über die geringe Größe. Das Diktiergerät nimmt wirklich nicht viel Platz weg. Ich habe für eine Frau recht große Hände und finde es fast schon zu klein.Aber man kann es vernünftig bedienen, keine Frage.

Wie schon erwähnt, für den privaten Alltag braucht man (bzw. ich) so ein Gerät eigentlich nicht.
Praktisch und hilfreich wird es, wenn man in seinem Hobby Interviews führt oder sonstige Gespräche aufzeichnen möchte. Hier kommt das Gerät nun auch bei mir immer wieder zum Einsatz.
Auch im Büro erleichtert es mir den Alltag, indem ich zu protokollierende Gespräche Sitzungen aufnehmen und später in Ruhe noch einmal abspielen kann, um meine schriftlichen Notizen so gegebenenfalls zu ergänzen und zu vervollständigen. Bei mehreren Personen wird die Tonqualität aber schnell schlechter und es dementsprechend weniger hilfreich.

Insgesamt ein nettes Spielzeug, ohne das ich aber auch weiterhin gut auskommen würde.


Nivea Q10 Tagespflege LF 30 50 ml, 2er Pack (2 x 0.05 l)
Nivea Q10 Tagespflege LF 30 50 ml, 2er Pack (2 x 0.05 l)
Preis: EUR 25,98

4.0 von 5 Sternen Angenehme Tagespflege, 15. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich verwende seit vielen Jahren Nivea und wechsle gerne mal zwischen den verschiedenen Produkten ab.
Normalerweise nutze ich die ganz normalen Basis Cremes, nun war ich aber mal neugierig auf eine etwas teurere Produktlinie.

Die Q10 Tagespflege macht trotz des höheren Preises einen nivea-typischen Eindruck, ich kann nicht wirklich einen Unterschied zu den ganz normalen Tagescremes erkennen, der den Preisunterschied rechtfertigt.

Sie riecht angenehm und dezent, zieht schnell ein und hinterlässt kein fettiges Gefühl auf der Haut.

Ob sich durch die mittel- bis langfristige Nutzung wirklich eine Veränderung bzw. Verbesserung des Hautbildes und Verringerung von Falten zeigen wird, kann ich bisher noch nicht einschätzen, halte dies aber in erster Linie für eine Werbeaussage.
Die Haut fühlt sich weich und gepflegt an, das tut sie aber bei meinen anderen Nivea Produkten auch.

Mit LSF 30 ist die empfindliche Gesichtshaut auch gleich vor zu starker Sonneneinstrahlung geschützt, ein praktischer Nebeneffekt.


Nivea Sensitive Tagespflege, 1er Pack (1 x 50 ml)
Nivea Sensitive Tagespflege, 1er Pack (1 x 50 ml)
Preis: EUR 4,95

4.0 von 5 Sternen Standard Gesichtspflege Sensitive, 15. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nivea Produkte verwende ich seit vielen Jahren und immer gerne, egal an welcher Stelle meines Körpers.
Gerne probiere ich auch neue Varianten aus, lande aber immer wieder zwischendurch bei den Standard/Basis-Produkten, zu denen ich auch diese ganz normale Feuchtigkeits-Tagescreme Sensitive zähle.

Für mich bietet sie einfach alles, was eine Gesichtscreme bieten muss: sie zieht schnell ein und verleiht ein weiches, gut gepflegtes Hautbild. Zudem verfügt sie über einen angenehmen, dezent erfrischenden Duft.

Durch einen leichten Lichtschutzfaktor (LSF 15) schützt sie die Haut zudem auch noch vor Sonneneinstrahlung, gerade im Winter, wenn man nicht unbedingt immer eine Sonnencreme zur Hand hat, eine durchaus praktische Eigenschaft.


Nivea Deo Satin Sensation Roll-on Doppelpack, 2 x 50 ml
Nivea Deo Satin Sensation Roll-on Doppelpack, 2 x 50 ml
Preis: EUR 3,58

4.0 von 5 Sternen Angenehmes Roll-on Anti-Transpirant, 15. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe bisher immer nur Deodorant verwendet und das auch immer als Spray.
Da ich im Sommer und bei Anstrengung leider sehr zum Schwitzen neige, wollte ich nun einmal etwas anderes ausprobieren.

Anti-Transpirants sollen die Schweißbildung verhindern. Ganz unterdrücken kann das Produkt das Schwitzen natürlich nicht, das wäre auch eher ungesund.
Aber ich kann dennoch eine verminderte Schweißbildung feststellen. Die versprochene 48-Stunden-Wirkung habe ich nicht getestet, üblicherweise wäscht man sich ja doch zwischendurch einmal.

Die Nivea Roll-Ons sind in einer 50-ml-Glasflasche erhältlich. Mir persönlich waren Spraydosen aufgrund des geringeren Gewichts und der geringeren Bruchgefahr bisher immer lieber, aber die Glasfläschchen machen auch einen recht stabilen Eindruck und eignen sich somit sicher auch für unterwegs.
Durch den Roll-on Kopf lässt sich die Flüssigkeit gut auftragen.

Es handelt sich um eine milchige Flüssigkeit, die man am besten nach dem Auftragen kurz einziehen lässt, bevor man (dunkle) Kleidung überzieht. Das Einziehen geht aber recht schnell.
Geruchstechnisch ist es sehr dezent. Die "Satin Sensation" Variante ist alkoholfrei und für empfindliche Haut geeignet.

Wie in praktisch allen Anti-Transpirants ist Aluminium enthalten, welches im Verdacht steht, das Brustkrebsrisiko zu erhöhen. Dessen sollte man sich bewusst sein, und ggfs. zu einem aluminiumfreien Deodorant greifen, wenn es einem nur um Geruchsüberdeckung und nicht um die Verhinderung von Schweißbildung geht.


Labello Fruity Shine Peach Doppelpack, 1er Pack (1 x 10 ml)
Labello Fruity Shine Peach Doppelpack, 1er Pack (1 x 10 ml)
Preis: EUR 1,65

4.0 von 5 Sternen Fruchtiger Labello, 15. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe oft trockene Lippen und nutze viel und regelmäßig Labello-Produkte, da ich mit dieser Marke einfach die besten Erfahrungen gemacht habe. Neben dem klassischen blauen Labello probiere ich auch immer gerne die neuen Varianten aus.

Der Fruity Shine Peach wird dabei zwar nicht unbedingt zu meinen Favoriten gehören. Der Geschmack ist nicht so ganz meins, aber vielleicht ist das auch eine Frage der Gewöhnung?

Er verleiht einen leichten pfirsichfarbenen Schimmer auf den Lippen und ist somit auch als unauffälliger Lipgloss gut zu verwenden.

Die übliche Labello-Pflegequalität enthält er natürlich ebenfalls und wenn man den Geschmack mag, eine tolle neue Labello-Variante!


Nivea Cellular Anti-Falten Intensiv-Serum, 1er Pack (1 x 40 ml)
Nivea Cellular Anti-Falten Intensiv-Serum, 1er Pack (1 x 40 ml)
Wird angeboten von Bodfeld Apotheke
Preis: EUR 14,27

4.0 von 5 Sternen Intensive Tagespflege, 15. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich mag Nivea Produkte sehr gerne und teste daher auch gerne neue Varianten. Aus der neuen Produktlinie Cellular Perfect habe ich bereits die Tagespflege und die Nachtessenz in Nutzung.

Obwohl ich den Versprechungen bei solchen Produkten immer skeptisch gegenüberstehe, habe ich bei der Tagescreme ein besonders gutes Hautgefühl und werde daher auch die anderen Produkte der Reihe gerne testen.

Das Serum kann sehr sparsam anwendet. Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass meine Haut dadurch glatter wirkt, irgendwie fühlt sie sich aber auch empfindlicher an.

Ich mag den nivea-typischen Geruch. Das Serum zieht schnell ein und ist eine gute Alternative zur Tagescreme.


Als der Himmel uns gehörte: Roman
Als der Himmel uns gehörte: Roman
von Charlotte Roth
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kallimarmaro -, 13. April 2015
London, 2011. Die olympischen Spiel im eigenen Land rücken näher, doch für die Langstreckenläuferin Jennifer sieht es nicht so aus, als könnte ihr lebenslanger Traum einer Olympiateilnahme in Erfüllung gehen. Immer wieder versagen ihr bei Wettkämpfen die Nerven und so ist ihr Trainer nicht gewillt, sie zu nominieren.

Eines Tages tritt ein Fremder in ihr Leben und bringt sie dazu, ihre Vergangenheit besser kennenzulernen, um sich so ihrer Zukunft stellen zu können. Jennifer war immer nur von ihrem Sport besessen, ihr war nicht einmal wirklich bewusst, dass ihre eigene Urgroßmutter in ihrer Jugend eine Goldmedaille gewonnen hat und später die Mitbegründerin der Paralympics wurde.

Als Alberta ihr ihre Geschichte erzählt, ändert sich vieles für Jennifer.

Das Buch spielt auf zwei Zeitebenen. Einmal im Jahr 2011/2012 und in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Alberta ist eine lebenslustige junge Frau, sportlich, intelligent, mutig und unkonventionell. Als Töchter eines Radiosprechers erhalten sie und ihre Schwester Auguste die einmalige Chance, mit zu den Olympischen Spielen nach Los Angeles zu fahren. Auf der Reise lernt Alberta zwei sehr unterschiedliche Männer kennen, den Deutschen Hannes und den Briten James, die als Springreiter gegeneinander antreten werden. Zwischen den vier jungen Menschen entwickelt sich in dieser unbeschwerten Zeit in Amerika eine Freundschaft und auch tiefere Gefühle. Doch um herauszufinden, wer zu wem gehört, werden sie noch lange brauchen – und die Zeiten ändern sich. Doch das wollen sie lange nicht wahrhaben, denn das Wichtigste scheint ihnen der Sport zu sein. Alberta ist fest entschlossen, 1936 als Bogenschützin bei Olympia in Berlin anzutreten und auch Hannes und James werden erneut in den Wettkampf gehen.

Ich habe mit großer Spannung auf dieses Buch gewartet. "Als wir unsterblich waren" war 2014 eins meiner absoluten Highlights, ein Buch, das mich mitgenommen und am Ende völlig fertig wieder ausgespuckt hat, ein Buch, bei dem ich gelacht, geliebt und geheult habe, wie es mir als relativ rationaler Leserin selten passiert.

Dementsprechend hoch waren natürlich die Erwartungen an diesen Nachfolger von Charlotte Roth, vielen besser bekannt als Charlotte Lyne.
Das Thema Sport und Olympia ließ mich schon etwas skeptisch an die Geschichte herangehen, da ich mit diesen Themen wenig bis gar nichts verbinde. Die Rahmenhandlung um Jennifer konnte mich letztlich dann auch nicht völlig überzeugen, hier war ich emotional einfach nicht sonderlich berührt.

Umso mehr habe ich mich auf die Kapitel mit Albertas Geschichte gefreut, meist finde ich in solchen Romanen mit zwei Zeitebenen den historischen Teil interessanter, so auch hier. Dieser nimmt eher langsam Schwung auf, entführt den Leser zuerst ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten und dann zurück in ein Land, in dem die Begrenzungen immer mehr zunehmen – zumindest für Juden und alle anderen, die dem NS-Regime ein Dorn im Auge waren, während andere als "arische Idole" herausgeputzt und vorgezeigt werden. Die Autorin stellt in ihrer Geschichte die Frage, inwieweit Sportereignisse wie Olympia unpolitisch sein können und dürfen, ob Sportler sich nur für Sport interessieren und sonstiges Geschehen um sich herum ignorieren dürfen. Bei der Olympiade 1936 hat Deutschland der Welt ein gut geschminktes Gesicht gezeigt, viele haben mitgespielt oder die Augen verschlossen.

Die Geschichte von Alberta, Hannes und James war fesselnd zu lesen, einen richtigen Sog hat das Buch für mich aber erst im letzten Drittel entwickeln können.

Und dann geht am Ende plötzlich alles sehr schnell und schon ist die Geschichte dann auch wieder vorbei, da hatte ich dann schon fast das Gefühl, es geht zu schnell.

Insgesamt wieder ein tolles Buch, das für mich aber nicht ganz den Zauber seines Vorgängers erreicht hat.


AEG Wasserkocher 4Series EWA 5230 / 1,7 Liter / Einhand-Deckelöffnung / Entnehmbarer Kalkfilter / Ausgießer mit Tropfschutz / Flaches Edelstahl Heizelement / 2200 Watt / gebürstetes Edelstahl
AEG Wasserkocher 4Series EWA 5230 / 1,7 Liter / Einhand-Deckelöffnung / Entnehmbarer Kalkfilter / Ausgießer mit Tropfschutz / Flaches Edelstahl Heizelement / 2200 Watt / gebürstetes Edelstahl
Wird angeboten von Cosse GmbH
Preis: EUR 33,90

3.0 von 5 Sternen Solider, unauffälliger Wasserkocher, 11. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nachdem mein letzter Wasserkocher zwar farblich wunderhübsch in meine Küche passte, aber die unangenehme Angewohnheit hatte, sich manchmal nicht auszuschalten, wenn das Wasser kochte und so die Küche immer wieder in ein Dampfbad verwandelte, musste dringend ein neuer Kocher her.

Auch hier sollte man allerdings dringend darauf achten, den Deckel zu schließen, ansonsten schaltet auch dieses Gerät von AEG nicht zuverlässig ab.

Die Füllmengenanzeige ist unter dem Griff, das ist nicht ideal, aber ich koche sowieso eher selten genau bemessene Mengen Wasser ab, von daher stört es mich nicht.

Vorsicht ist bei dem Metallgehäuse geboten, das heizt sich stark auf und braucht auch seine Zeit zum Abkühlen. Hier besteht leider erhöhte Gefahr, sich die Finger zu verbrennen. Der Plastikgriff erhitzt sich zwar nicht, aber die dahinterliegende Füllmengenanzeige schon. Hier muss man beim Ausgießen des Wasser also darauf achten - das hätte wirklich besser gelöst werden sollen!

Die Bodenplatte ist ziemlich leicht und macht auf mich nicht den stabilsten Eindruck, da bin ich standfestere Teile gewohnt. Aber natürlich stellt man einen Wasserkocher sowieso immer auf einer ebenen Fläche ab, so dass da eigentlich nichts passieren kann.

Er heizt schnell auf und die große Öffnung erleichtert das Eingießen.

Solider Wasserkocher, leider mit einigen unangenehm gefährlichen Konstruktionsfehlern!


Gillette Venus Breeze Rasierer
Gillette Venus Breeze Rasierer
Preis: EUR 9,98

5.0 von 5 Sternen Den Preis wert!, 10. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Gillette Venus Breeze Rasierer (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Viele Jahre habe ich mich gequält, weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dass es so einen großen Unterschied bei Damenrasiern geben kann und ich daher nicht bereit war, das Doppelte und Dreifache zu zahlen. Eine Zeitlang war ich auch ganz vom Rasieren weg und habe es eher mit Enthaarungscremes oder Epilieren probiert, aber nie so wirklich zufriedenstellende Ergebnisse erzielt, bzw. nur mit deutlich erhöhtem Aufwand.

Irgendwann habe ich dann eher durch Zufall aber doch mal Gillette Venus ausprobiert und es war wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht!
Rasieren ohne blutige Schnitte. Jederzeit, ob nun mit oder ohne Rasierschaum, mal schnell unter der Dusche oder mit etwas Wasser am Waschbecken.

Ich habe schon verschiedene Varianten von Venus-Klingen ausprobiert, die Breeze-Variante hat einen angenehmen, dezenten Duft.
Das "Rasiergelkissen" über den Klingen nutzt sich relativ schnell ab, aber auch danach sind die Klingen noch gut scharf und gleiten weiterhin gut über die Haut, ohne zu schneiden. Ein bisschen Vorsicht gehört natürlich immer dazu, aber es ist wirklich kein Vergleich zu anderen Damen-Nassrasierern! Zur Hautpflege creme ich meine Beine nach dem Rasieren allerdings immer separat ein, das erwarte ich nicht von einer Rasierklinge und das bietet auch diese hier meiner Meinung nach nicht wirklich.

Man muss übrigens nicht immer die zueinandergehörenden Handstücke und Klingen kaufen, die Klingen passen auf jeden Aufsatz - und ob die beiden Teile nun die gleiche Farbe haben oder nicht, ist mir persönlich völlig egal. Daher wechsle ich immer wieder gerne die Klinge und probiere die neuesten Varianten aus.


Gillette Venus Rasierer mit 2 Klingen
Gillette Venus Rasierer mit 2 Klingen
Preis: EUR 8,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Den Preis wert!, 10. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Viele Jahre habe ich mich gequält, weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dass es so einen großen Unterschied bei Damenrasiern geben kann und ich daher nicht bereit war, das Doppelte und Dreifache zu zahlen. Eine Zeitlang war ich auch ganz vom Rasieren weg und habe es eher mit Enthaarungscremes oder Epilieren probiert, aber nie so wirklich zufriedenstellende Ergebnisse erzielt, bzw. nur mit deutlich erhöhtem Aufwand.

Irgendwann habe ich dann eher durch Zufall aber doch mal Gillette Venus ausprobiert und es war wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht!
Rasieren ohne blutige Schnitte. Jederzeit, ob nun mit oder ohne Rasierschaum, mal schnell unter der Dusche oder mit etwas Wasser am Waschbecken.

Ich habe schon verschiedene Varianten von Venus-Klingen ausprobiert, dieses hier ist die ganz klassische Variante.
Das "Rasiergelkissen" über den Klingen nutzt sich relativ schnell ab, aber auch danach sind die Klingen noch gut scharf und gleiten weiterhin gut über die Haut, ohne zu schneiden. Ein bisschen Vorsicht gehört natürlich immer dazu, aber es ist wirklich kein Vergleich zu anderen Damen-Nassrasierern! Zur Hautpflege creme ich meine Beine nach dem Rasieren allerdings immer separat ein, das erwarte ich nicht von einer Rasierklinge und das bietet auch diese hier meiner Meinung nach nicht wirklich.

Man muss übrigens nicht immer die zueinandergehörenden Handstücke und Klingen kaufen, die Klingen passen auf jeden Aufsatz - und ob die beiden Teile nun die gleiche Farbe haben oder nicht, ist mir persönlich völlig egal. Daher wechsle ich immer wieder gerne die Klinge und probiere die neuesten Varianten aus.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20