Profil für Lukas Gedziorowski > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lukas Gedziorowski
Top-Rezensenten Rang: 1.973.121
Hilfreiche Bewertungen: 27

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lukas Gedziorowski
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Complete '58 Sessions
The Complete '58 Sessions
Preis: EUR 10,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Noch eine Mogelpackung, 24. April 2010
Rezension bezieht sich auf: The Complete '58 Sessions (Audio CD)
Wie schon bei den "Complete '57 Sessions" wird auch hier das Vollständigkeitsversprechen nicht eingehalten. Es fehlen die Songs: Danny, Your Cheatin Heart, I Need Your Love Tonight, A Big Hunk O' Love, Ain't That Lovin' You Baby, A Fool Such As I. Es sind also weder alle Tracks des King Creole Soundtracks noch der RCA-Masters enthalten. Stattdessen gibt es wieder Füllmaterial wie Interviews, auf das man gut verzichten kann. Die gesamte Reihe ist in keiner Weise empfehlenswert. Die beste Wahl sind nach wie vor "The Complete 50's Masters" - die halten wenigstens, was sie versprechen und sind als MP3-Download sogar sehr günstig zu haben.


The Complete '68 Comeback Special-the 40th Annive
The Complete '68 Comeback Special-the 40th Annive
Preis: EUR 14,49

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht ganz "complete", 28. September 2009
Endlich, könnte man meinen, ist eine vollständige Fassung des Comeback Specials erschienen. Die vier vollgepackten CDs scheinen keine Wünsche mehr offen zu lassen. Die 1998 erschienene 2-CD-Version "Memories" und die nachgeschickte Ergänzung "Tiger Man", erscheinen im Vergleich mit dieser Box erst recht wie eine Abzocke. Doch leider schwächelt die neue Fassung da, wo die alte stark war: Das Gospel Medley ist geschnitten - und das sehr schlecht. Statt des Intros "Sometimes I feel like a motherless child..." hört man nun die holprige Ansprache von Elvis und dann einen schlampigen Schnitt, der zu Elvis' Gesang überleitet. "Memories" spart hingegen die Ansprache aus und bietet dafür den ganzen Gospel-Teil. Auch das "Road Medley" ist in der "Memories"-Fassung länger. Die Songs "It Hurts Me" und "Let Yourself Go" sind nun separat zu hören, obwohl sie Bestandteil der "Guitar-Man"-Show sind (siehe DVD). Man mag dagegen halten, dass sich die Produzenten nur an das Original-Album halten, doch wie man lange weiß, waren die Alben, die zu Elvis' Lebzeiten herauskamen, selten liebhaberorientiert und daher nicht gerade wert, in ihrer ursprünglichen Form neu aufgelegt zu werden.

Ansonsten bietet die Box ein umfassendes Erlebnis des Specials: Neben dem Original-Album sind beide Versionen der Jam-Session und beide Versionen der Elvis-Solo-Show zu hören, wobei die Stücke der ungezwungenen Unplugged-Runde zu den besten Aufnahmen des Specials gehören. Elvis plaudert aus dem Nähkästchen, nimmt sich selbst auf die Schippe und lacht mit seinen Kollegen auch mal über Pannen. Aber vor allem hat er hörbar Spaß an der Musik. Alle, die nicht genug bekommen können, dürfen auf CD 4 den Proben lauschen.

Fazit: Eine sinnvolle Anschaffung mit einem ärgerlichen Makel. Daher sollte man seine Memories-Ausgabe vorerst besser nicht weiterverkaufen. Leider bilden erst beide zusammen ein wirkliches "Complete Comeback Special" - natürlich nur bis zur nächsten Jubiläumsausgabe, die bestimmt noch "kompletter" ausfallen dürfte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 6, 2012 7:31 PM MEST


The Complete '56 Sessions
The Complete '56 Sessions
Preis: EUR 18,68

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Musik in schlechter Tonqualität!, 24. September 2009
Rezension bezieht sich auf: The Complete '56 Sessions (Audio CD)
Die CD mag ja gut gemeint sein: Endlich sind einmal alle Elvis-Songs aus dem goldenen Jahr 1956 zusammengefasst. Sogar die Aufnahmen aus den TV-Auftritten (Dorsey Brothers Show, Milton Berle Show, Ed Sullivan Show) finden sich hier wieder. Doch leider vermiest die schlechte Soundqualität den Hörgenuss. Von Remastering ist keine Spur zu hören. Besonders schlecht klingt z.B. "I Was The One" - eine Zumutung. Wem an der kompletten Song-Sammlung gelegen ist, dem seien die Neuausgaben der beiden ersten Elvis-Alben empfohlen (mit jeweils sechs Bonustracks), die es auch im günstigen Doppelpack gibt. Wer zudem auch alle Songs der 50er Jahre haben möchte, der sollte sich die Box "The Complete 50's Masters" kaufen. Eine bessere Sammlung gibt es nicht.

http://www.amazon.de/Elvis-Presley/dp/B000WHBTHO/ref=wl_it_dp_o?ie=UTF8&coliid=I1POEO76RQHA0K&colid=2J0S6M46AGKUL


The Complete '57 Session
The Complete '57 Session
Preis: EUR 22,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mogelpackung, 18. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: The Complete '57 Session (Audio CD)
Das Versprechen des Labels, auf "The Complete '57 Sessions" sämtliche Aufnahmnen von Elvis aus dem Jahr 1957 zu versammeln, erweist sich als Schwindel, denn es fehlen viele Songs. Dazu zählen: "Don't", "I Beg Of You", "My Wish Came True", "One Night", "Tell Me Why" und "When It Rains It Really Pours". Zu finden sind die Songs auf der Sammlung "The Complete 50's Masters", leider aber nicht in dieser Mogelpackung. Statt alle Masters wiederzugeben, hat man die CDs mit Live-Aufnahmen und alternativen Takes vollgestopft. Eine verschenkte Chance.

FAZIT: Schwache Leistung!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 11, 2010 5:01 PM CET


Seite: 1