Profil für Magdalena M. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Magdalena M.
Top-Rezensenten Rang: 3.711.243
Hilfreiche Bewertungen: 43

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Magdalena M. "M."

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Fragenbär - Richtig konzentrieren-Das Gold v. Pottsland
Fragenbär - Richtig konzentrieren-Das Gold v. Pottsland

43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volle Konzentration, 21. Dezember 2008
ruft Kapitän Püree und fordert zur nächsten Aufgabe auf. Die Kinder haben die freie Wahl zwischen abwechslungsreichen Konzentrationsübungen, wie z. B. Zahlen merken, Farben wiederfinden, Reihen- und Tonfolgen sowie geometrische Formen, Geräusche und Gegenstände merken... . Aber der Clou: Damit die Kinder nicht immer nur die Aufgaben spielen, die ihnen am meisten zusagen, also in der Regel die, die ihnen am leichtesten fallen, sucht Kapitän Püree, der fiese aber charmante Pirat, immer im Wechsel mit dem Kind eine Aufgabe aus. Er wählt dann eine von denen, die noch nicht so häufig gespielt wurden. Die Kinder können sich aber bei jeder Übung für eine Schwierigkeitsstufe entscheiden. Umso höher die Schwierigkeitsstufe, umso höher ist der Einsatz des Kapitäns. Gespielt wird um das Gold von Pottsland, das die Piraten bei ihrem Raubzug erobert haben. Hierbei haben sie auch Fragenbärs Schiff zerstört und die Königsfamilie gefangen genommen. Mit dem zurückgewonnenen Gold kann Fragenbärs Schiff nach und nach repariert und die Königsfamilie freigekauft werden. Ein lang anhaltender Spielspaß, bei dem das Konzentrationsvermögen trainiert wird. Wird die Aufgabe nicht gelöst, ist der Einsatz verloren. Wer mit seinem Gold zu leichtsinnig umgeht und trotz »Ermahnung« zu früh und zu viel einkaufen geht oder einen zu hohen Einsatz wählt, muss auch schon mal wieder ganz von vorn anfangen. Denn das bereits gewonnene, aber schon ausgegebene Gold, kann nicht mehr als Spieleinsatz genommen werden. Wie im richtigen Leben auch!
Da die Kinder heute ständigen Ablenkungen ausgesetzt sind, ist dieses Konzentrationstraining eine sinnvolle Beschäftigung. Mir hat auch gefallen, dass die Kinder das Spieltempo selbst bestimmen und sich so ihre individuelle Zeit nehmen können. Die lustigen Kommentare der Piraten machen die Software zu einem gelungenen Spielspaß, der in der ersten Stufe durchaus schon für 5 - 6 jährige geeignet, in der 3. Stufe aber auch noch die Eltern fordert. Neue Aufgaben beim nächsten Spieldurchgang lassen keine Langeweile aufkommen.


Seite: 1