Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Roentgenium > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Roentgenium
Top-Rezensenten Rang: 5.074.714
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Roentgenium (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer La Gomera
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer La Gomera
von Susanne Lipps
  Taschenbuch

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Leute, die es gerne ganz genau wissen wollen, 12. Dezember 2010
Wir haben mit diesem Reiseführer zwei Wochen La Gomera erforscht. Mit diesem Reiseführer bleibt praktisch keine Frage offen. Fast jedes noch so kleine Kaff und jede "Milchkanne" ist beschrieben, überall findet man fundierte Restaurant-, Unterkunfts- und Einkaufstipps. Bei den Einkaufstipps fehlen eigentlich nur die Hinweise auf die Geschäfte des täglichen Bedarfs, wofür man dann doch die Einheimischen fragen muss (wo ist der nächste ernstzunehmende Supermarkt, die auf Gomera wirklich sehr rar gesät sind).

Die Entdeckertouren lenken den Blick auf Besonderheiten der Insel und sorgen dafür, dass man aus Unwissenheit nicht achtlos an ihnen vorbei geht. Die Lieblingsorte zeigen besonders schöne Stellen der Insel, die man gerne aufsucht, auch wenn es noch ganz viele andere tolle Orte gibt. Die Wandervorschläge haben wir nicht ausprobiert, da haben wir uns lieber auf den Rother verlassen. Es fehlen die Kartenausschnitte des Rothers.

Zum Autofahren und zum Planen der Ausflüge ist die eingeklebte Karte völlig ausreichend. Das mitgenommene Navi haben wir so gut wie nie benutzt.

Die Ausführlichkeit dieses Führers ist zugleich auch seine Schwäche. Es geht leicht der Überblick verloren. Man muss wirklich viel lesen, damit man sicher sein kann, nichts wichtiges übersehen zu haben. Mit der Zeit bekommt man Übung, ob es sich um ein Muss oder um die nächste "Milchkanne" handelt. Die allerwichtigsten Highlights sind mit einem Ausrufezeichen kenntlich gemacht. Manche Informationen verstecken sich in den Entdeckungstouren, andere in den Ortsbeschreibungen, so dass man beides gelesen haben muss. Deshalb nur 4 statt 5 Punkte.

Für Reisende, die gerne Land und Leute entdecken wollen und gerne lesen, ist dieser Reiseführer wunderbar und man braucht vielleicht bis auf einen Wanderführer nichts anderes mehr, für einen Kurzaufenthalt oder für Leute, die lieber nur am Strand liegen, ist er zu umfangreich.


Freytag Berndt Wanderkarten, WK E2, La Palma - Maßstab 1:30 000: Walking Map (freytag & berndt Wander-Rad-Freizeitkarten)
Freytag Berndt Wanderkarten, WK E2, La Palma - Maßstab 1:30 000: Walking Map (freytag & berndt Wander-Rad-Freizeitkarten)
von Freytag-Berndt und Artaria KG
  Landkarte
Preis: EUR 8,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut zurechtgefunden mit der Neuauflage 2007, 26. Februar 2009
Wir waren im letzten Herbst auf La Palma. Mit der aktuellen Auflage der Karte sind wir sehr gut zurecht gekommen und haben sicher unsere Ziele erreicht.
Zusammmen mit dem Rotherführer ergibt sich ein ideales Gespann für spannende Wanderungen, wobei die Kartenausschnitte im Rother auch fast ausreichen. Die Karte war aber auch bei den Autofahrten hilfreich und hat uns sicher geführt. Durch den detailierten Maßstab kann man gut erkennen, wo man ist und wo das Ziel genau ist. Allerdings fehlt durch den Maßstab einem manchmal etwas die überregionale Übersicht. Für den großen Überblick empfehlen sich die kostenlosen Karten, wie man sie auf der Insel bekommt oder die Karte im Baedeker.

Noch ein Tip: Das Format der Karte ist sehr unhandlich, weshalb ich nur 4 Sterne gegeben habe. Je nachdem wo man ist, muss man die Karte komplett ausklappen. Ich habe die Karte auf Din A3-Bögen kopiert. Diese Bögen waren schön handlich, passen im Auto wunderbar auf den Schoß bzw. beim Wandern in die Hand. Wobei ich die Originalkarte zur Planung und zum Vergewissern an schwierigen Stellen nicht missen wollte, bei SW-Kopien fehlen halt die manchmal wichtigen farbigen Informationen.

Grüße, Hans


Seite: 1