Profil für Leif Boysen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Leif Boysen
Top-Rezensenten Rang: 16.009
Hilfreiche Bewertungen: 2138

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Leif Boysen (Wassersleben, Harrislee)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Fall 39
Fall 39
DVD ~ Renée Zellweger
Preis: EUR 5,49

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Fall von intelligentem Horror, 21. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fall 39 (DVD)
Ich mag Horrorfilme aus Zeiten, in denen technische Effekte nur begrenzt verfügbar waren und deshalb noch die Handlung überzeugen musste. Denn letztlich kommt es bei einem guten Film einzig auf die Handlung an. In den letzten zwanzig Jahren gab es unter den Horrorfilmen viel Mist sowie einige Glanzlichter (z.B. "Die Mottenmann-Prophezeihungen" mit Richard Gere oder jüngst "Die Frau in Schwarz" mit Daniel Radcliffe). Ich habe mir "Fall 39" absichtlich nicht im Kino angesehen, weil ich von einer schlechten Zeitungskritik beeinflusst war. Wie dumm von mir! Soeben habe ich die DVD gesehen und kann Ihnen sagen, dass "Fall 39" zu den hochwertigen Filmen seines Genres zählt. Okay, es ist eine Dämonenstory, und von denen gibt es viele. Auch das besessene Mädchen ist seit dem "Exorzist" ein oft durchgekautes Thema. Wie aber in "Fall 39" die Handlungsstränge zusammenlaufen und der Zuschauer vom Verschwörungsgefühl in Atem gehalten wird, das ist ein Genuss! Ich habe den Film nicht bereut und werde ihn bestimmt wieder mal ansehen.


Sherlock Holmes, Folge 7: Der Smaragd des Todes
Sherlock Holmes, Folge 7: Der Smaragd des Todes
Wird angeboten von zoreno-deutschland
Preis: EUR 5,94

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Jetzt wird alles gut, 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was die Produktion angeht, vermittelt das Hörspiel genau das Sherlock-Holmes-Feeling, welches Hörer erleben wollen: Sprecher, Geräusche, Musik - alles passt zusammen. Man versinkt angenehm im alten England. Woran es hapert, ist die Geschichte. Alle bisherigen Folgen dieser Reihe haben den selben Fehler: Sie bieten eine zu lange Spielzeit und wirken deshalb langatmig. Es war ein begrüßenswerter Versuch von Marc Gruppe, zunächst keine altbekannten Holmes-Fälle mehr zu vertonen, sondern dem Meisterdetektiv ein paar neue Kleider zu verpassen und diese als "Geheime Fälle" zu untertiteln. Doch leider ging diese Rechnung nicht auf. Zu behäbig kommen die neuen Fälle daher, da bleibt die Spannung fern. Atmösphäre allein reicht eben nicht aus. Erfreut bin ich deshalb über die Nachricht, dass Titania Medien künftig die Original-Holmes-Geschichten weiter vertont. Nach einigen Umwegen wird dann endlich alles gut mit Sherlock Holmes und Titania, da bin ich sicher!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 5, 2013 9:06 AM MEST


Gruselkabinett - Folge 77: Das Feuer von Asshurbanipal
Gruselkabinett - Folge 77: Das Feuer von Asshurbanipal
Preis: EUR 6,99

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Hörer geht diesmal leer aus, 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Vor-Rezensent schreibt "Gruselkabinett trifft Indiana Jones". Harrison Fords Synchronstimme Wolfgang Pampel spricht hier die Hauptrolle, und auch ist das Thema dieser Hörspielfolge in den Bereich Abenteuer einzuordnen. Dennoch hebt sich diese Produktion hervor, denn sie kommt ganz ohne Action aus - ein klarer Pluspunkt. Lediglich fünf Sprecher kommen zum Einsatz, was ebenfalls positiv auffällt. Insgesamt muss ich leider sagen, dass diese Folge für mich schwach ist. Die Handlung fließt zäh dahin. Man ahnt, worauf es am Ende hinausläuft. Ein Hörspiel, das Geduld erfordert und den Hörer schließlich unspektakulär entlässt. Auch Action-Szenen hätten hier nichts bewirkt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 9, 2013 3:57 PM MEST


Gruselkabinett - Folge 76: Das Teufelsloch
Gruselkabinett - Folge 76: Das Teufelsloch
Preis: EUR 6,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wunderbarer Horst Naumann, 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine Frau und zwei Männer - ein variables Thema. Das Hörspiel setzt die Geschichte interessant um, auch wenn es schon bessere im Gruselkabinett gab. Die Sprecherliste wurde prominent besetzt mit Horst Naumann als Sprecher und Ingrid Steeger sowie Beatrice Richter in Nebenrollen. Es fällt auf, dass Horst Naumanns Auftritte im Gruselkabinett häufiger werden - zu Recht, denn wie die Hörspiellegende Dagmar von Kurmin ist er ein brillanter Sprecher und passt sehr gut in die Serie. Die hier besprochene Folge folgt einem ruhigen Handlungsfluss, genau so mag ich das Gruselkabinett am liebsten. Doch leider bleibt es dabei: Diese Folge gehört in die zweite Reihe, der Funke springt diesmal nicht über.


Gruselkabinett - Folge 74: Die Macht der Dunkelheit
Gruselkabinett - Folge 74: Die Macht der Dunkelheit
Preis: EUR 6,99

3.0 von 5 Sternen Die Macht der Dunkelheit, 27. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorweg sei angemerkt, dass es ein Wiederhören mit "Eireen Fox" gibt, der lebendigen Stimme aus der Neon-Grusel-Serie von Europa sowie aus "Krieg im All", dem legendären Europa-Einzelhörspiel. Brigitte Kollecker-Frank betont den Text mit Leichtigkeit, als wäre sie wahrhaftig die "Laura" im neuen Titania-Hörspiel "Die Macht der Dunkelheit". Hier wird eine Geschichte innerhalb einer Geschichte erzählt. Die Rahmenhandlung trägt eine Schriftstellerin zusammen mit ihrem Ehemann. Die zweite Geschichte (eine Gruselgeschichte) wird von der Schriftstellerin als Erzählerin dargeboten. Die Verschmelzung beider Geschichten ist Titania Medien wunderbar gelungen, wie schon in "Die Bilder der Ahnen". Das Hörspiel zieht sich jedoch ein wenig in die Länge. Dafür entschädigt das überraschende Ende, mit dem keiner rechnet. Ein Dank an die Jungs von Titania, dass sie Frau Kollecker-Frank für ihre tolle Grusel-Reihe verpflichten konnten!


Gruselkabinett - Folge 75: Weiß
Gruselkabinett - Folge 75: Weiß
Preis: EUR 6,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Geheimnis um Mary Fortune, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gruselkabinett - Folge 75: Weiß (Audio CD)
Bei dieser Geschichte wird die Handlung bewusst einfach gehalten. Wenig Akteure, wenig Aktion. Was den Zuhörer in den Bann zieht, ist die Spannung, die von Beginn an bis zum Ende durchweg über der Handlung schwebt. Es mag sein, dass manches Motiv oberflächlich und der Dialog an einigen Stellen gekünstelt daherkommt, aber diese Art des Sprechens unterstreicht das Gefühl, sich in einer vergangenen Zeit aufzuhalten. Der Plot weist eine interessante Variante zu ähnlichen Erzählungen des Genres auf und darf als originell bezeichnet werden. Mir gefällt die 75. Folge des Gruselkabinetts ausgesprochen gut, allein wegen der ruhigen Klaviermusik, die das Hörspiel untermalt. Die Rollen wurden mit passenden Stimmen besetzt, so wie man es aus dem Gruselkabinett seit jeher kennt. Lange habe ich mich auf den Erscheinungstag von "Weiß" gefreut, denn das Titelbild und die Bruchstücke, die vorweg über die Geschichte bekannt gegeben wurden, ließen mich eine der besten Folgen der Reihe vermuten. Diese Hoffnung ist erfült worden. Die Autorin Mary Fortune soll kein real existierender Mensch gewesen sein. Hinter dem Namen verbarg sich ein Autorenkollektiv. Es wäre interessant zu erfahren, wer aus diesem Kollektiv die Idee zu dieser brillianten Schauergeschichte hatte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 22, 2013 9:51 PM MEST


Hitchcock und die Geschichte von Psycho
Hitchcock und die Geschichte von Psycho
von Stephen Rebello
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk hinter dem Meisterwerk, 20. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Psycho" kenne und liebe ich seit über drei Jahrzehnten und schaue mir den Film in Abständen immer wieder gern an. Als ausgewiesener Fan wusste ich lange vor der Buchlektüre einiges über "Psycho" und seine Hintergründe, was das allgemeine Kinopublikum nicht wusste. In Stephen Rebellos Buch stieß ich auf Fakten, die selbst mir neu und zuvor nicht zugänglich waren. Der Autor lässt wirklich keinen Aspekt aus, von dem man einen Film beleuchten kann. Die Geschichte von "Psycho" wird in drei Abschnitten erzählt: Hitchcock vor, während und nach der Filmproduktion. Der Heyne Verlag tat gut daran, die Rechte für dieses Buch zu erwerben. Es passt hervorragend in sein Konzept, denn dieser Verlag hatte bei filmbezogenen Büchern seit jeher den besten Riecher. Ich habe das Bucxh gerade zu Ende gelesen und kann nur sagen: genießen Sie es! Es hat es verdient! Vor der Buchlektüre habe ich den gleichnamigen Film mit Anthony Hopkins und Helen Mirren im Kino gesehen. Der Film ist fast so sehenswert wie "Psycho", wenn auch auf eine andere Art. Die Informationen aus Rebellos Buch waren für die Handlung des Films unverzichtbar, aber dennoch lohnt sie das Lesen des Sachbuches, denn es enthält viel mehr Fakten, während der Film vor allem das Zwischenmenschliche unter den Personen, die an der Produktion von "Psycho" beteiligt waren, darstellt: also die Schauspieler, das Produktionsteam und nicht zuletzt Alma und Alfred Hitchcock.


My Way - Ein Leben für das Chanson
My Way - Ein Leben für das Chanson
DVD ~ Jérémie Renier
Preis: EUR 7,97

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiges Andenken für Clo-Clo, 17. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: My Way - Ein Leben für das Chanson (DVD)
Claude Francois lernte ich vor ein paar Jahren über Petula Clark kennen. Wer ihre Auftritte im französischen Fernsehen der 70er Jahre verfolgt, kommt auch an Claude Francois nicht vorbei. Der frankoarabische Sänger war ein Superstar, an dem sich die Geister schieden: Entweder man liebte oder man mied ihn. Schrille Anzüge, gezupfte Augenbrauen, das Image eines Teenie-Schwarms. Und dann schrieb er eines Tages den größten Song aller Zeiten: "My Way", der große Welthit von Frank Sinatra, stammte aus der Feder Claude Francois'. Es gibt zahlreiche Sammelboxen mit seiner Musik, er war ein unbestrittener Popstar in Frankreich, vbergleichbar mit Roy Black in Deutschland. Nur mit dem Unterschied, dass Francois viel mehr gesungen hat. Bis zu seinem jähen Tod kurz vor dem 40. Geburtstag war Francois einer von vielen Sängern, verehrt und erfolgreich. Nach seinem Tod jedoch wurde er zur Legende. Eine lebensgroße Nachbildung seiner Menschengestalt wacht über seinem Grab. 35 Jahre ist er nun her, dass Francois tödlich verunfallte. Der Welt entgingen somit musikalische Schätze, die Francois mit Sicherheit noch hervorgebracht hätte. Der Film MY WAY schildert aufwändig und liebevoll die Biografie Francois', bei der seine Familie im Vordergrund steht. Zwei Jahre dauerte es, bis der Film fertig war - von der ersten Drehbuchzeile bis zum Kinostart. Im Making-Of wird deutlich, dass bei diesem Film an nichts gespart wurde. Und das war richtig so! Nur so konnte der Film ein würdiges Andenken für einen unvergesslichen Popsänger und Komponisten schaffen.


Abenteuer & Wissen: David Livingstone. Das Geheimnis der Nilquellen
Abenteuer & Wissen: David Livingstone. Das Geheimnis der Nilquellen
von Maja Nielsen
  Audio CD
Preis: EUR 12,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verkrampfter Indiana Jones, 14. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine schwache Folge aus der Hörspieleihe "Abenteuer & Wissen": Jens Wawrczeck (Peter Shaw aus Drei ???) und Sabine Postel sprechen die Erzähler ausgezeichnet, aber irgendwie passen sie hier nicht rein. Die Musikuntermalung entstammt offenbar einem billigen Hollywood-Reißer. Viel zu aufdringlich für diese ansonsten hörens- und liebenswerte Reihe! David Livingstone lebte Mitte des 19. Jahrhunderts, doch hier wird sein Leben wie das von Indiana Jones dargestellt. Voller Action, reißerisch und verkrampft abenteuerlich.


Abenteuer & Wissen: Carl Benz. Pionier des Automobils
Abenteuer & Wissen: Carl Benz. Pionier des Automobils
von Robert Steudtner
  Audio CD
Preis: EUR 11,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebenswertes Hörspiel mit tollem Booklet, 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einige Hörspiele über Carl Benz sind zur Zeit auf dem Markt. Schön, dass diese Produktionen vorliegen. Eine Würdigung, die der Erfinder des Automobils verdient hat. Das Hörspiel "Alles oder nichts" über Benz ist unbestritten die aufwändigste Produktion. Bis jetzt - denn das hier besprochene Hörspiel aus der Reihe "Abenteuer & Wissen" versteht es auf einfühlsame Weise, mittels eines Berta-Benz-Intros den Hörer in das Benz-Universum zu entführen. Für Kinder geeignet - und für Erwachsene genauso inmteressant und kurzweilig. Udo Schenk als Erzähler - das allein ist schon überzeugend. Dem Hörspiel liegt ein farbiges Booklet mit vielen Hintergrund-Infos bei. Die Hörspiele aus der Reihe "Abenteuer & Wissen" von Headroom sind alle hörenswert, jedoch dürften sie gern etwas preiswerter sein.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20