Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Kathrins Home > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kathrins Home
Top-Rezensenten Rang: 7.046
Hilfreiche Bewertungen: 103

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kathrins Home

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Green Parenting: Wie man Kinder groß zieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird
Green Parenting: Wie man Kinder groß zieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird
von Kate Blincoe
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

4.0 von 5 Sternen Sehr viele Tipps - kein Buch zum "Einmallesen", 27. Juni 2016
Green Parenting ist eine wahre Fundgrube an Informationen, bunt und anschaulich in verschiedene Rubriken und Schaukästen gestaltet. Mal gibt es „10 Tipps zu ...“, mal die „Grüne Herausforderung“ oder als Kontrast von Moderne zur Tradition die Rubrik „Und was sagt die Oma?“ am Ende eines jeden Kapitels. Viele Fotos und Zeichnungen lassen einen das Gelesene besser verstehen. Und Anregungen gibt es in Bastelanleitungen oder Rezepten zuhauf.

Aber warum werde ich trotzdem nicht warm mit diesem Buch? Ich gebe zu: schon seit einigen Wochen schiebe ich diese Rezension vor mir her, denn dieses Buch hat mich nicht packen und begeistern können!

Mein Zwiespalt zeigt sich an einem Beispiel: mit „Green Parenting“ und der Unterschrift „Wie man Kinder großzieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird“ verbinde ich etwas völlig anderes als mit der Rückseite des Klappentextes „Für die Mutter zweier Kinder geht es nicht darum, perfekt zu sein; es geht darum, Dinge auszuprobieren und zu spüren...“ und der Zusatz „wie es gut tut, die Welt ein klein bisschen besser zu machen“ haut dann mein Interesse schon wieder vom Sockel. Einerseits stellt sich das Buch als „Erziehungsratgeber“ dar – und solche Bücher sind für mich ein rotes Tuch, da ich der Meinung bin, heuzutage werden Eltern viel zu sehr mit Informationen gefüttert und zu wenig anleitet, wieder auf ihren Instinkt und das „Bauchgefühl“ zu hören... andererseits geht es auch in meiner Auffassung darum, Dinge auszuprobieren – und da macht mich das Buch wieder neugierig!

Ja, es gibt tolle Anregungen die Miniatur-Wildblumenwiese für den Balkon oder die Terrasse – viele Dinge, die ich noch aus meiner Kind kenne. Aber „Ökofreundliche Kleidung“ oder „Wie bereite ich eine schnelle Mahlzeit zu“ klingen für mich nach einem Gemischtwarenladen, der am liebsten alle Bedürfnisse abdecken und in ein „Buch“ packen will. Und diese Umsetzung wirkt auf mich chaotisch und abschreckend.

Trotzdem kann ich euch das Buch ans Herz legen: schaut mal rein! Vielleicht geht es euch so wie mir... Oder ihr findet in diesem Buch genau das an Informationen, was ihr euch immer gewünscht habt. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall.


[Sichtschutz] SmarTect® iPhone 4s / 4 Premium Privacy Gorilla Glas Display-Schutzfolie aus gehärtetem Panzerglas | Hart-Glas | Tempered Glass - Top-Schutzglas mit Blickschutz
[Sichtschutz] SmarTect® iPhone 4s / 4 Premium Privacy Gorilla Glas Display-Schutzfolie aus gehärtetem Panzerglas | Hart-Glas | Tempered Glass - Top-Schutzglas mit Blickschutz
Wird angeboten von SmarTect (inkl. dt. Rechnung mit 19 % ausgewiesener MwSt.)
Preis: EUR 6,85

5.0 von 5 Sternen Sinnvoll und gut verarbeitet!, 27. Juni 2016
Ja, es gibt sicherlich viele "Schutzfolien" für unser Smartphone, aber manchmal stimmt die Passform nicht oder die Folie geht zu schnell wieder ab.

Mit diesem Schutz von Smartec dachte ich zuerst: ok, die Bewertungen sind gut, aber ob es wirklich alle stimmt! Vorneweg genommen: ja!

Geliefert wird die Abdeckung bruchsicher in einer Plastikverpackung. Dazu eine leicht verständliche Anleitung, wie ich mein Smartphone präpariere und dann den Schutz aufklebe. Und dazu auch alles Notwendige von Alkoholtuch (zum Entfernen von Fettfingern etc.), Mikrofasertuch (nimmt die Staubflusen von der Oberfläche runter) und zum Schluss sogar noch mal ein Antistaub-Sticker (den es meines Erachtens nicht mehr gebraucht hätte, aber dabei ist halt dabei).

Das Tempered Glass ist sehr gut verarbeitet, die Ausschnitte sind passend und es hat keinerlei scharfe Kanten. Also einfach die Klebefolie abziehen (übrigens ohne Gefriemel) und sorgfältig auf das gereinigte Smartphone kleben - hält einwandfrei!

Und ja, das Touch-Display ist weiterhin feinfühlig zu bedienen, die Tempered Glass-Oberfläche verrutscht auch bei größerer Hitze oder in der Hosentasche nicht... daher: Daumen hoch und 5 Sterne. Danke für dieses kostenloses Testprodukt zur Verfügung gestellte Tempered Glass.


Dr. Oetker fertiger Paula Fleckenkuchen Schokopudding, 6er Pack (6 x 315 g)
Dr. Oetker fertiger Paula Fleckenkuchen Schokopudding, 6er Pack (6 x 315 g)
Preis: EUR 14,94

2.0 von 5 Sternen Süß, klebrig - da gibt es bessere Fertigkuchen!, 27. Juni 2016
Fertigkuchen haben ja gewissen Vorteile: sie sind schnell gekauft und aufgetischt. Aber schmecken sollten sie trotzdem, oder?

Uns hat Paula Fleckenkuchen nicht geschmeckt: der Kuchen ist sehr süß (wobei wir finden, der Schoko-Paula-Kuchen ist süßer) und die Schokoflecken schmecken nicht nach dem bei uns eigentlich beliebten Paulapudding. Außerdem ist der Kuchen sehr flach und klebt nicht nur an den Fingern, sondern auch im Mund (am Gaumen und den Zähnen). Wir geben aber trotzdem zwei Sternchen, weil eine Freundin meiner Tochter diesen Kuchen gerne gegessen hat (ob es daran liegt, dass sie oft Fertigkuchen isst?)...

Nein, ehrlich gesagt bin ich besseren Dr. Oetker-Fertigkuchen gewöhnt!


Dr. Oetker fertiger Paula Fleckenkuchen Vanillepudding, 6er Pack (6 x 315 g)
Dr. Oetker fertiger Paula Fleckenkuchen Vanillepudding, 6er Pack (6 x 315 g)
Wird angeboten von Bards-Trading-Company - Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 5,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ohje Paula - zu süß und klebrig, 23. Juni 2016
Nein, Freunde werde wir nicht werden, lieber Paula Fleckenkuchen!

Überschaubar ist der Inhalt (der Kuchen ist sehr flach), er klebt nicht nur beim Rausholen aus der Aluschale, sondern auch an Fingern und im Mund. Wir empfanden ihn als extrem süß - so viel Zucker brauchen wir nicht im Kuchen. Selbst die Vanillepudding-Flecken können es nicht rausreißen, obwohl ich den Pudding von Paula gerne mal kaufen/essen.

Schokoladig isser ja, das gebe ich zu. Und eine Freundin meiner Tochter mag ihn auch (hat die letzten beiden Testpakete auch geschenkt bekommen).

Sorry, bei uns ist das kostenlos zur Verfügung gestellte Testprodukt durchgefallen. Habe ich überhaupt schon einmal "nur" 2 Sterne geben? Keine Ahnung, jetzt ist es leider soweit.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 27, 2016 1:27 PM MEST


5x 250 ml blupalu Wasserbett Konditionierer - Marken Wasserbetten Conditioner made in Germany
5x 250 ml blupalu Wasserbett Konditionierer - Marken Wasserbetten Conditioner made in Germany
Wird angeboten von blupalu GmbH Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nun ja..., 21. Juni 2016
Ich habe das Produkt kostenlos als Testprodukt erhalten und werde hier offen und ehrlich bewerten:

Die Flaschen sind entsprechend informativ beschriftet, u.a. mit einem Warnhinweis zu Haut- und Augenreizungen und Schädigung von Wasserorganismen. Daher sollte man den Rest einer Flasche nicht in der Toilette oder im Waschbecken entsorgen! Allerdings ließ sich die Flasche leicht öffnen; der "kindersichere Verschluss" ist meines Erachtens keiner. Und hier kommen wir zu einem weiteren wichtigen Punkt: die Flüssigkeit riecht nur minimal und sieht aus wie klares Wasser - daher können Unbedarfte schnell vermuten, es handelt sich um trinkbares Wasser. Hier wäre mir eine leichte Färbung oder ein scharfer, abgestoßender Geruch grundsätzlich lieber.

Sodele: Nachfüllempfehlung 125 ml pro 400 ml Matratzeninhalt... und wohin also mit den restlichen 125 ml, da eine Flasche ja 250 ml beinhaltet? Schnell wird man verführt, diese über die Kanalisation zu entsorgen - BITTE NICHT! Also aufbewahren und kinder-/demenzsicher verschließen!

Zum Thema Inhaltsstoff: im Vergleich zu dem Mittel, welches der Matratze beigefügt war, enthält dieses Produkt weniger Alkyl, was mir zu denken gibt. Ich habe dieses Mittel nach Rücksprache mit meinem Matratzenverkäufer nicht eingefüllt, da hier nicht das Prinzip gilt: füll doppelt so viel ein, damit du die gewünschte Menge erhälst. Sondern ich habe die Flaschen an eine Bekannte weitergegeben, die diese Bedenken nicht hat: sie hat bereits nachgefüllt und bislang keinerlei negative Erfahrungen gemacht. Sollten sich welche zeigen, werde ich diesen Bericht ergänzen bzw. nachbessern.


Kräuter-Liesels Smoothies
Kräuter-Liesels Smoothies
von Liesel Malm
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leckere Inspiration, 20. Juni 2016
Smoothies sind nicht nur trendy, sondern sehen zumeist auch bunt aus, sind lecker und gesund. Punkt :-)

Aber was kann man so alles in einem Smoothie reinmachen? Klar, es gibt die Standard-Obst-Gemüsesorten, die viele von uns sowieso im Kühlschrank haben. Aber dass es noch raffinierter geht, zeigt uns das Buch „Kräuter-Liesels Smoothie“ von Liesel Malm. Die Autorin erinnert mich ein wenig an meine Mutter: Nah an der Natur und inmitten ihres Gartens ist sie von den gesunden Inhaltsstoffen und dem frischen Geschmack ihrer Naturgewächse überzeugt. Sie kennt noch viele ursprüngliche Kräuter oder Rezepte aus Uroma`s Zeiten, die vielen von uns heute nicht mehr geläufig sind. Umso schöner, dass Liesel Malm ihrer „Kräuter-Liesel“-Reihe nun dieses Smoothie-Buch beigefügt hat!

Die Aufmachung an sich finde ich schon wunderschön: ein schmackhaftes Frontfoto umrahmt von Karos, die an mein Landhausstil-Küchentuch erinnern, machen Lust, einfach mal reinzuschauen. Und das lohnt sich: Schon in der Einleitung lernt die Leserschaft etwas über Säfte, Smoothies, die Zutaten, deren Wirkungsweise bzw. was sich alles verwenden lässt. Und dann kommen 40 Rezepte mit mehr oder weniger einfach zu besorgenden Zutaten (ein Besuch auf dem Wochenmarkt lohnt sich, wenn man keinen eigenen Garten oder Mini-Balkon-Garten hat). Unterteilt in verschiedene Rubriken wie „Schnelles Frühstück“, „Quer durch den Garten“ oder „Nicht nur für Kinder“ und auch in einem alphabetischen Rezeptregister untergebracht (für das schnelle Suchen & Finden), machen dieses schmale Buch doch zu einem inhaltlich echt großen. Ihr merkt schon: ich liebe es :-)

Ja, denn ich mache mir seitdem ich das Buch habe, fast täglich einen anderen Smoothie: gerade jetzt in der Sommerzeit bietet die Natur Zutaten in Hülle und Fülle – und das Buch von der Kräuter-Liesel eine wunderbare Inspirationsquelle. Denn ich mache nicht immer das Rezept 1 : 1 nach, sondern hole mir Ideen! Und das macht echt Spaß... so wird aus der überschaubaren Anzahl von 40 vorgeschlagenen Smoothies eine Vielzahl mehr leckerer Glasinhalte ;)

Ich wünsche euch viel Freude und leckere Genussmomente mit diesem schönen Buch – lasst euch inspirieren und tauscht euch auch mit Freunden über eure Kreationen aus... so gerade sie nicht in Vergessenheit, denn die Natur hat viele leckere Rezepte auf Lager – einige davon hat uns die Kräuter-Liesel in wunderbaren Bildern gezeigt.


Der Vintage-Guide für einsame Herzen: Roman
Der Vintage-Guide für einsame Herzen: Roman
von Kirsty Greenwood
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Vintage-Guide - früher und heute..., 20. Juni 2016
Kennt ihr das Gefühl, wenn man die letzte Seite gelesen hat und eigentlich immer weiterlesen möchte, obwohl die Geschichte ja ihr Ende gefunden hat? So erging es mir mit diesem Roman:

In dieser 3-Generationen-Geschichte rund um Matilda, Rose und Jess lernen wir die junge Jess(ica) kennen, die anfangs ein wenig chaotisch auf mich rüberkam – nicht nur inhaltlich, sondern auch der Schreibstil wirkte so auf mich und war daher ein wenig „anstrengend“ zu lesen. Aber das soll wohl auch so sein ;) Aus einer Bloggerin mit Job und Freundin wird durch ein Chaos-Event eine allein gelassene junge Frau mit Träumen, Katze – aber ohne wirkliche Perspektive. Bis sie sich auf ihre Familienwurzeln besinnt... mehr oder weniger.

Von ihrer verstorbenen Mutter hat sie nie etwas von ihrer Großmutter Matilda erfahren, Mutter und Tochter lebten vom Rest der Familie getrennt und ohne Kontakt. So ist der Bogen hin zur Großmutter erst einmal ein wenig „konstruiert“, aber schnell vergessen, denn die Geschichte nimmt mit dem Besuch Jessicas bei ihrer Großmutter Matilda richtig Fahrt auf! Personen aus der Anfangsgeschichte tauchen wieder auf und geben den richtigen Schubser im Erzählstrang... Peach als Kontrast zu Jess begleitet Großmutter und Enkelin auf lustige Weise und die ganze Geschichte wird überdacht von dem „Vintage-Guide für einsame Herzen“ - ein Buch- und Lebensprojekt der beiden Generationen, die unterschiedlicher nicht sein können.

Natürlich darf auch die Liebe nicht fehlen in einem Roman, der schon durch seine Aufmachung in Richtung Romantik, Vintage, Fifties/Sixties in Pastell und Dots-Muster zielt... und natürlich lernen wir hier sowohl die wilde Jugend als auch das stilvolle „Oldage“ kennen. Aber es macht immer Freude, mit den Protagonisten mitzuleben. Der Schreibstil und vorallem das Lesetempo scheint sich dem Inhalt unweigerlich anzupassen, was mir sehr gut gefällt. Ja, der Roman hat mich gepackt, um nicht zu sagen: eingepackt :-) Ich habe mich nämlich einen ganzen Sonntag, eingemummelt in eine Kuscheldecke, in und durch den Roman gelesen und war einerseits happy, aber auch traurig, dass das Buch (schon) zu Ende war.

Wer Lust hat auf einen lockeren Roman, der manchmal dahinschwingt wie ein Petticoat, der eine Vorliebe für Oldschool und Newage hat und sich einfach gerne unterhalten lassen möchte – der ist hier genau richtig :-)


Bose® SoundSport® wireless Kopfhörer, schwarz
Bose® SoundSport® wireless Kopfhörer, schwarz
Preis: EUR 179,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Passform, starker Klang - wirklich klasse!, 17. Juni 2016
Morgens eine Runde Trampolin-Fitness, unterwegs im Bus oder abends beim relaxenden Laufen um den See – ich war auf der Suche nach Kopfhörer, die nicht aussehen wie „dicke Ohren“, rauschen wie das Meer oder aus dem Ohr fallen wie reife Pflaumen... und bin bei den Bose Soundsport Wireless Headphone gelandet! Schon beim ersten Tragen merkte ich, wie angenehm weich sich das Silikon im Ohr anfühlt und wie sicher die „Stöpsel“ in der Ohrmuschel sitzen (nix mit reifer Pflaume – auch beim Springen auf dem Trampolin hält das Headphone sicher). Die Kopfhörer sind klein, unauffällig und schick im Design – das Schwarz kann ich sowohl unter meinem Haar verstecken als auch beim Pferdezopf modisch tragen. Das Verbindungkabel zwischen den beiden Stöpsel ist schlank, der Schalter ebenfalls. All das gefällt mir schon mal richtig gut. Der Schalter ist leicht bedienbar und reagiert sofort auf Knopfdruck. Auch wenn ich anfänglich erst mal den Druckpunkt suchen musste, hat mir das Bose-System meine Schusseligkeit verziehen und sofort entsprechend laut oder leise geschaltet. Gute Verarbeitung eben, was sich übrigens auch in den Kabeln bzw. Steckverbindungen zeigt, die keinerlei Spiel haben. Und der Klang? Wow! Ich muss sagen, es sind meine ersten Bose-Kopfhörer und ich bin wirklich vom sauberen Klang, dem hörbaren Unterschied von Höhen und Tiefen und der rauschfreien Übertragung wirklich beeindruckt. Klar der Ton – stark und ausgeprägt der Bass... Eigentlich habe ich Kopfhörer nur „notgedrungen“ an, das Bose Headphone wollte ich nach dem Sport gar nicht mehr ausziehen ;) Ich habe die wireless-Kopfhörer übrigens mit einem Zenfone2 genutzt und dabei auch die Connect App verwendet. Dies hat prima geklappt und ich konnte sofort Spotify nutzen – Daumen hoch! Apropos Daumen hoch: ich habe im Bus mal meinen Nebenmann gefragt, ob er denn irgendwelche Musikgeräusche von mir mitbekommt (ich mag es nämlich selbst nicht, wenn ich aus den Kopfhörern meines Mitfahrers seine Musik mithören „muss“!): Nein, er hat sich schon gewundert, ob bzw. was ich denn höre, denn er hat nichts mitbekommen. Da habe ich ihm von den neuen Bose-Kopfhörern erzählt und er hat sich die Marke sehr interessiert notiert. Übrigens, auch das Laden klappt einwandfrei mit dem mitgelieferten USB-Kabel. Obwohl ich die Bose-Wireless täglich im Gebrauch habe (ca. 2-3 Stunden), musste ich nur alle zwei Tage laden, was ich dann gleich mit dem Smartphone zusammen gemacht habe... easy! Für mich eine absolut klare Empfehlung und sicherlich nicht das letzte wireless Headphone von Bose – denn meine Große wünscht sich dieses jetzt auch für Sport, Uni und Freizeit – aber in Blau!


Scandi Do it yourself: Vom Alltagsgegenstand zum stylishen Deko-Objekt
Scandi Do it yourself: Vom Alltagsgegenstand zum stylishen Deko-Objekt
von Astrid Algermissen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Aufmachung, viele Bilder - eine Inspiration!, 15. Juni 2016
„Schatz, hast du wieder umdekoriert?“ - Vermutlich kennen viele von uns diese Frage des Partners... ich werde jedenfalls seit Erscheinen des Buchs „Scandi Do it yourself“ von Astrid Algermissen mehrmals im Monat gefragt. Spätenstens wenn ich meine Bastelkiste raushole, weiß mein Mann: bald gibt es wieder etwas Neues bei uns Zuhause...

Und das ist ein gutes Zeichen! Dieses wunderbare Buch von Astrid Algermissen, die seit einigen Jahren einen erfolgreichen Blog über ihre kreativen DIY-Ideen schreibt, ist eine wahre Fundgrube an Bastelidee, Deko- und Upcycling-Möglichkeiten.

Schon der Aufbau des Buches spricht an: ein griffiges Hardcover mit schönen Bildern , ansprechend und gut lesbarer Schrift macht Lust zum Hingreifen und Blättern. Und die Neugier wird immer größer, wenn man auf den ersten Blick die schön gestalteten Fotos sieht! Schnell hat man sich eingelesen, denn die Anleitungen sind aufs Notwendigste reduziert und übersichtlich gestaltet: was braucht man und wie geht’s ist in knappen Schritten erklärt. Ja, mehr braucht es nicht!

Ok, man/frau hat nicht immer gleich alles zur Hand... also Zinkspray oder Freezerpapier kannte ich bislang nicht, aber wer ein bisschen bastelfreudig ist, kann trotzdem mit vielen Ideen schon loslegen. So habe ich mir sofort meine Acrylfarben geschnappt, ein paar alte Marmeladengläser, Klebstoff, Borten und einen Schwamm passend zurecht geschnitten – und schon konnte ich die ein oder andere Idee umsetzen.

Das Schöne an diesem Buch ist, dass man sich nicht unbedingt 1 : 1 an die Umsetzung halten muss, sondern auch einfach nur Inspirationen finden kann: mit einem kleinen „Ideenschubs“ habe ich aus einem Marmeladenglas einen neuen Teelicht-Lampenschirm gezaubert und dem schönen Lampenschirm, der bislang irgendwo in der Ecke verstaubt ist, endlich wieder Leben eingehaucht. Oder einfach mal eine nette Dekovase erstellt und meinem alten Ikea-Lampengestell ein neues Kleid (nämlich einen ehemaligen Ikea-Übertopf, neu verziert) geschenkt... die ein oder andere Idee werde ich bestimmt noch umsetzen. Zuvor steht dann aber noch ein Besuch im Bastelladen an, um das entsprechende Material zu kaufen ;)

Ich kann euch das Buch wirklich sehr ans Herz legen: zum Stöbern und „Schöne-Bilder-Genießen“, zum Inspirationen sammeln und nachmachen. Und wer immer noch nicht genug hat, schaut doch einfach mal in Astrid Algermissen`s Blog „Creativlive“.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Herrchentrubel: Graue Schnauze, großes Glück
Herrchentrubel: Graue Schnauze, großes Glück
von Michael Frey Dodillet
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Achtung! Nur lesen, wenn man über sich selbst lachen kann ;), 14. Juni 2016
Herrchentrubel – Graue Schnauzen, großes Glück – ist der dritte Band der Herrchen-Trilogie (wobei es 4 Bücher mit Luna auf dem Buchcover gibt, aber nur 3 im Heyne-Verlag erschienen sind), welche von dem im Rheinland mit seiner zwei- und vierbeinigen Familie lebenden Autor in den letzten Jahren veröffentlicht wurde. Die Geschichte basiert auf dem Zusammenleben mit seiner Schäferhund-Rottweilerhündin Luna und seinem Terrier-Münsterländermix Wiki, deren Alltag er bereits in seinem Blog „Krawallmaus“ niedergeschrieben hat.

Mir ist dieses Trio neu und mich hat besonders der Untertitel „Graue Schnauzen, großes Glück“ angesprochen, da meine eigene Hündin mit 16 Jahren auch eine graue Schnauze ist und ich gespannt war, wie der Autor dieses Thema in sein Buch verpackt. Im nachhinein muss ich schmunzelnd zugeben: gut, dass ich den Blog nicht vorher kannte! Denn meine Erwartungen waren (natürlich?) eine andere – aber die Überraschung ist gelungen!

Herrchentrubel handelt von Luna und Wiki – ja, natürlich... aber nicht ausschließlich. Es geht auch um verschiedene Kategorien von Hundehaltern, Hundetrainern, Online-Hundeexperten und andere Hunde. Ein buntes, interessantes Potpourri in der Vierbeiner-Welt und wer sich in diese begibt, braucht Humor! Bestenfalls kann man über sich selbst lachen, denn die ein oder andere Situation wird man wiedererkennen.

Die „graue Schnauze“ taucht zwar immer wieder auf, steht aber eigentlich nicht im Mittelpunkt bzw. lässt sich der Inhalt der meisten Kapitel auf viele Hunde unterschiedlichen Alters beziehen. Aber ich sehe auch ein, mit Hunden wie Luna und Wiki kann man sich einfach nicht auf das „Altwerden“ beschränken.

Der Schreibstil ist komisch und die Worte treffend – selten habe ich beim Lesen so oft gelacht wie bei Herrchentrubel. Der trockene Humor lädt einen gleich auf der ersten Seite mit „Hell`s Granny“ ein und schließt erst zum Ende mit Atem anhalten und Daumendrücken ab... dazwischen gibt es ein Feuerwerk von Sarkasmus, schwarzem Humor, treffenden Analysen und lustigen Wortschöpfungen – die man mögen muss. Ich liebe diesen Stil sehr, kann aber auch andere Reaktionen verstehen, die mit diesem, teilweise derben Humor nichts anfangen können.

ACHTUNG SPOILER!

Und wer es nicht glaubt – hier ein klitzekleiner Auszug: „Luna ist elf. Weißt du, wie alt sie als Mensch wäre? Unter Berücksichtigung ihrer Größe und ihres Gewichts umgerechnet etwa fünfundachtzig! Wie kann man mit fünfundachtzig in einer Staubwolke am Horizont verschwinden, nur weil man sich auf eine Schlägerei freut? Das ist die brutalste Oma, die ich kenne. - Sei froh, dass sie keinen Rollator hat. murmele ich. Dann wäre sie noch schneller...“


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11