Profil für punk-rock-monkey > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von punk-rock-monkey
Top-Rezensenten Rang: 1.270.833
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
punk-rock-monkey

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Pauli
Pauli
Preis: EUR 16,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viva (Sankt) Pauli!, 6. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pauli (Audio CD)
Obwohl das Album in den Vereinsfarben der Kiezkicker daherkommt, finden sich keine Hymnen über den Stadtteilverein auf dieser Scheibe, schade! Nein Spass bei Seite, es gibt ja schon genug geile Songs über den immer noch etwas anderen Verein. Nicht St. Pauli-Fans dürfen also auch zugreifen und das sollten sie auch tun, denn was Rantanplan mit "Pauli" abgeliefert haben ist einfach mal super gut! Rantanplan hatten, meiner Meinung nach, auf den vorherigen Scheiben, wie z.B. "Samba" oder "20359" ein wenig das Problem die perfekte Mischung hinzukriegen, ersteres war zu Bläserlastig und das zweite hingegen zu rockig und zu wenig Ska. Diesesmal passt aber sowohl die Mischung, als auch der komplette Rest perfekt. Die Songs kommen sehr abwechselungsreich und dabei trotzdem überaus eingängig daher. Auch textlich gibt es nichts zu meckern.
Fazit: Wer jetzt immer noch glaubt Rantanplan könnten es nach "Köpfer" einfach nicht mehr und ohne den Herrn Wiebusch sowiso nicht, der soll zugreifen und sich eines besseren belehren lassen.


Self Entitled
Self Entitled
Preis: EUR 7,63

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenig neues und trotzdem genial..., 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Self Entitled (Audio CD)
Wie mein Vorredner schon sagte kann man eine Weiterentwicklung hier wirklich mit der Lupe suchen... allerdings finde ich, dass dieser Umstand auf keinem Fall schlecht ist!
NOFX sind sich in ihrer über zwanzig jährigen Karriere sound-technisch sowieso immer treu gebleiben.
"Self Entitled" ist halt genau das was man von NOFX erwarted: Schneller druckvoller Punk-Rock ohne Schnörkel!
Auf diesem Album wurde wie z.B bei "Punmp up the Valuum" komplett auf Ska-Elemente verzichtet.
Jeder einzelne Song auf "Self Entitled" geht gnadenlos nach vorne (Ausnahme: "I've got one jealous again, again") jedoch sind die Songs trotzdem immer noch schön melodisch und bleiben schon nach dem zweiten oder dritten mal höhren im Ohr hängen.
Meine Erwartungen wurden in jedem Fall voll erfüllt und ich finde dieses Album schon jetzt wesentlich besser als den meiner Meinung nach eher mäßigen Vorgänger "Coaster".
Fazit: Ich bin ziemlich angetan und begeistert von Fat Mikes neustem Werk! Alles in allem ist mir auch, wie halt in diesem Fall, ein bekannter aber bewährter Sound einer Band lieber, als wenn diese zwanghaft und auf Biegen und Brechen experimentiert und Neues versucht was dann im Endeffekt oftmals in die Hose geht.
Klare fünf Sterne für "Self Entitled". Natürlich nicht die Offenbarung des Jahres, dafür aber schön "Zurück zu den Wurzeln" einer der besten Punk-Rock Bands der Welt!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 17, 2012 10:39 AM MEST


Seite: 1