Profil für Frank Fischer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Frank Fischer
Top-Rezensenten Rang: 2.552.798
Hilfreiche Bewertungen: 29

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Frank Fischer
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der Frauenjäger
Der Frauenjäger
von Petra Hammesfahr
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Müll ist Gold dagegen, 22. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Frauenjäger (Taschenbuch)
Ein wirklich, wirklich mieses Buch. Wer sich gerne quält, ärgert, auf Trash steht oder einfach gerne Zeit verschwendet - der/die ist hier richtig. Ein absolut schlechtes Buch ohne Sinn und Verstand mit einem abstrusen super nervigen Handlungsstrang und einem - was eigentlich kaum zu toppen schien - noch mieserem Ende. Wirklich unterirdisch schlecht! Auf gar keinem Fall Geld für diesen Schund ausgeben.
Vorschlag: Sie sperren jemanden drei Tage in ein leeres Zimmer nur mit diesem Buch ein. Die Folter könnte nicht gemeiner und größer sein. Danach wird derjenige die Bild am Sonntag von letztem Monat mit Freudentränen lesen!


Die Sektkelch-Strategie: Die Kunst der erfolgreichen Differenzierung
Die Sektkelch-Strategie: Die Kunst der erfolgreichen Differenzierung
von Rüdiger Kohl
  Gebundene Ausgabe

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Locker, lehrreich, inspirierend, motivierend, 19. Juli 2009
Ich liebe Bücher, bei denen der Leser als "König Kunde" behandelt wird. Der Autor ist ein Dienstleister, der sein Handwerk versteht. Dieses Buch ist ein wahrer Genuss beim Lesen. Locker, lehrreich, inspirierend, motivierend. Für ein Sachbuch wirklich klasse.


Schnelligkeit durch Vertrauen: Die unterschätzte ökonomische Macht
Schnelligkeit durch Vertrauen: Die unterschätzte ökonomische Macht
von Stephen M Covey
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für jeden Manager, 6. Juli 2009
Das richtige Buch zur richtigen Zeit. Selten ist soviel Vertrauensporzellan zu Bruch gegangen wie in den letzten Monaten. Das Wort Vertrauen" wird reichlich bemüht, leider meist in Zusammenhang mit erschüttert" oder verloren". Das Vertrauen in die Finanzwelt, das Vertrauen in bespitzelende Arbeitgeber, das Vertrauen in unsere Konzerne wie Siemens und VW, die mit Schmiergeldaffären schlechte Presse machen, ist nachhaltig gestört. Stephen M. R. Covey weiß um die Kraft des Vertrauens und beleuchtet diese Tugend unter dem Gesichtspunkt des Erfolgsfaktors für Unternehmen und den Einzelnen. Er macht deutlich, dass man systematisch Vertrauen aufbauen kann und muss und dass Vertrauen eine wichtige Kernkompetenz jedes Menschen und Managers ist. Kunden, Geschäftspartner, Freunde werden sich abwenden, wenn das Vertrauensverhältnis gestört wird. Covey bietet ein Fünf-Wellen-Modell an. In der ersten Welle wird das Selbstvertrauen" beleuchtet; den Kern des Kapitels bilden die 4 Grundlagen der Glaubwürdigkeit". Die zweite Welle thematisiert unter der Überschrift Beziehungs-Vertrauen" die 13 Vertrauensregeln. Weiterhin schreibt er zu Organisations-Vertrauen", Markt-Vertrauen" und Gesellschafts-Vertrauen". Coveys Buch leistet einen hervorragenden Beitrag dazu, sich der Wichtigkeit von Vertrauen in allen Bereichen unseres Lebens bewusst zu werden und er macht Mut: Denn verlorenes Vertrauen kann wieder zurück gewonnen werden. Hoffen wir, dass jeder Manager dieses Buch als Pflichtlektüre ansieht.


Mission Profit: Die Lizenz zum Abschluss:
Mission Profit: Die Lizenz zum Abschluss:
von Thomas Burzler
  Gebundene Ausgabe

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Must have für jeden der verkaufen und verhandeln muss, 22. April 2009
"Mission Profit" ist endlich mal kein nüchternes Sachbuch zum Thema Verkaufen und Verhandeln. Ich habe es geschenkt bekommen und war zunächst skeptisch, ob in der Romanform auch die Know-how-Vermittlung klappt. Das kriegt der Autor perfekt hin. Wir haben eine spannende Agentengeschichte, starke Glaubenssätze, die graphisch besonders herausgearbeitet werden, einige Exkurse mit tollen Best-Practice-Geschichten und klasse Illustrationen im Buch. Für jeden, der verhandeln muss, ein Must have.


Die fünf ZukunftsBrillen: Chancen früher erkennen durch praktisches Zukunftsmanagement
Die fünf ZukunftsBrillen: Chancen früher erkennen durch praktisches Zukunftsmanagement
von Pero Micic
  Gebundene Ausgabe

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch!, 12. Dezember 2007
Was ist Zukunftsmanagement? Das war die erste Frage, die ich mir gestellt habe. Wie soll man Dinge, die kommen, aber die man noch gar nicht kennt, in Strategie und Planung, ja sogar in die Produktentwicklung mit einbeziehen? Klar, gibt es immer wieder Trends, die von den Trendforschern erörtert werden: Klimawandel, Wirtschaftskrisen, demographische Entwicklung usw. Aber wie bindet man globale Trends in sein unternehmerisches Tun ein? Und treffen die Prognosen überhaupt ein? Kann man überhaupt prognostizieren und wenn nicht, wozu dann über die Zukunft nachdenken? Pero Micic gibt eine überzeugende Antwort auf diese Fragen. Dieses Buch besticht durch seine klare Gliederung. Die fünf Brillen vermitteln eine einleuchtende und wirklich ganzheitliche Systematik. Interessant ist vor allem auch die Ausrichtung auf verschiedene Zielgruppen: Unternehmer werden angesprochen und auch die Lebensunternehmer". Die entsprechende Methodik steht übersichtlich am Ende eines jeden Kapitels als Checkliste da. Klare Sicht statt Zukunftsverwirrung - so könnte man die Essenz dieses Buches zusammenfassen. Die blaue Brille steht für die wahrscheinliche Zukunft (Annahmen), die grüne für die gestaltbare Zukunft (Chancen), die gelbe für die angestrebte Zukunft (Vision), die rote für die überraschende Zukunft und die violette für die geplante Zukunft (Strategie). Das Buch bietet eine anregende Lektüre und lässt sich am Beispiel weniger komplexer Fragen oder, so auch die Anregung des Autors, am eigenen Lebensmanagement sicher bereichernd einsetzen. Der ähnliche Aufbau der einzelnen Kapitel hilft, das Buch als eine Art Nachschlagewerk zu benutzen.


Positionierung - das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten
Positionierung - das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten
von Peter Sawtschenko
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praxisnah und sehr empfehlenswert, 6. März 2007
Preisverfall und Kundenverlust sind die Schreckgespenster für die meisten deutschen Unternehmer. Die Krise mündet meist auch noch in eine psychologische Krise mit massiven Verlustängsten. Will man die vielen Klippen und Untiefen einer bedrohlichen Marktveränderung umschiffen, ist es unerlässlich, bereits in einer frühen Phase über neue Marktnischen nachzudenken und sich neu zu positionieren. In vielen Fällen kam die Erkenntnis leider zu spät.

Wenn Märkte zusammenbrechen empfehle ich Unternehmen in der Krise sich an einen Unternehmensberater zu wenden. Nach dem lesen des Buches wurde mir zum ersten mal klar, dass hier ein Positionierungsexperte der bessere Unternehmens- bzw. Marktnischenberater ist. Sawtschenko zeigt eine ganze Reihe von Strategien auf, mit denen eine eindeutige Positionierung mit Alleinstellungsmerkmal gelingen kann. Mir gefällt vor allem die Praxisnähe mit Beispielen realer Unternehmen. Nach dem Lesen des Buches können Unternehmen wieder Hoffnung schöpfen. Sehr empfehlenswert.


Seite: 1