Profil für X-Ray 3 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von X-Ray 3
Top-Rezensenten Rang: 60.751
Hilfreiche Bewertungen: 22

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
X-Ray 3 (Oberhausen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
War Eternal
War Eternal
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Scheibe!, 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: War Eternal (Audio CD)
Mit dem Wechsel der Lead-Sängerin (A. Gassow) war ja nicht klar, wie es wirklich um die Band und ihre musikalische Lage bestellt ist. Allerdings waren die Zweifel schnell verflogen mit den ersten zwei Auskopplungen (Videos) und der Intro zur neuen Sängerin Alissa White-Gluz.

Mir gefällt das Album sehr gut, musikalisch und gesanglich für mich das beste bisher! Man kann es komplett wieder und wieder hören. Müsste ich drei Lieder hervorheben wären dies:
1) Shadow On The Wall
2) As The Pages Burn
3) War Eternal

Gerne mehr davon!


Sony MDREX50LPB Kopfhörer schwarz
Sony MDREX50LPB Kopfhörer schwarz
Wird angeboten von GIL ENTERPRISE
Preis: EUR 17,94

5.0 von 5 Sternen Sehr gute In-Ears, 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich den doch überzeugenden Rezensionen der anderen Käufer nur anschließen. Die Kopfhörer sind gut verarbeitet und haben eine angenehme Kabellänge für die Nutzung an einem Laptop (nicht zuviel Kabel und doch ausreichend um auch den MP3-Player in der Tasche lassen zu können). Die mittleren Aufsätze passen bei mir wie angegossen, somit sind Umgebungsgeräusche schon bei "normaler" Lautstärke extrem reduziert bzw. fast gänzlich verschwunden, ohne dass hier eine aktive NR (Noise Reduction) eingebaut wäre.

Musikalisch läuft fast ausschließlich Metal durch und ich mag den klaren Sound, das begünstigt einen sehr ausdrucksstarken Gesang. Wenn es keine Musik ist, folge ich einigen Podcasts (hier ist der oben erwähnte gute Sitz wesentlich um ungestört hören zu können).

Insgesamt kann ich für mich sagen, dass mir die Kopfhörer sehr gut gefallen und (bei dem Preis) wirklich sehr gut sind - ich würde sie jederzeit wieder kaufen/empfehlen!


Lowepro Nova 190 AW Kameratasche khaki-braun
Lowepro Nova 190 AW Kameratasche khaki-braun
Wird angeboten von foto-koester-muenster (Preise inkl. MwSt. Widerrufsbelehrung unter "Verkäuferinformationen")
Preis: EUR 99,90

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unbrauchbare DSLR-Tasche, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da die bisherige Tasche (Lowepro Adventura 160) bei angesetztem Telezoom kein weiteres Zubehör mehr fasste und der Rucksack (Lowepro Flipside 400 AW) manchmal unpraktisch ist sollte es eine neue Schultertasche werden - mit wesentlich mehr Platz. Nach den vielen positiven Kommentaren hier habe ich diese Tasche bestellt.

Zunächst gab es einige Positive Dinge an der Tasche zu bestaunen:
+ gut gepolsterter Handgriff
+ gut gepolsterter Gurt
+ zwei verborgene Reißverschlüsse
+ ausreichende Taschen
+ Regencape
+ Größe (ich habe eine mittelgroße DSLR mit Telezoom, ein WW, ein Standardzoom, ein 35/1.8 und einen Blitz ohne Probleme verstauen können - plus Batterien und Filterhüllen)

Während des Umbaus der Fächer fiel mir schon die schlechte Verarbeitung der Trenner auf: die Klettverschlüsse sind unsauber geschnitten, teilweise überstehend und durchgängig nicht überall sauber genäht. Ebenfalls wurde bei den Mitteltrennern leider bei der Stoffseite des Klettverschlusses gespart und somit ist eine "freie" Einteilung nicht wirklich möglich. Was mich auch verwunderte ist, dass doch sehr viele Rückstände der Klettschnitte in der Tasche waren.

Ich hätte mit den Trennen ja noch leben können. Die Tasche liegt bei dem Preis (um 65 Euro) im Mittelklasse-Bereich und der Hersteller (wie erwähnt nutze ich Rucksack und eine andere Tasche von Lowepro) ist ein namhafter. Was mich allerdings wirklich erschrocken hat war der Boden: allein das Weitwinkel (etwa 600g) auf einer der beiden Außenseiten ließ dieses beim leichten Anheben fast verschwinden. Der Boden ist sehr dünn und in kleinster Weise auch nur annähernd ausreichend verstärkt und/oder gepolstert. Jedes Abstellen der Tasche wird zur Gefahr für die Objektive.

Bei all den positiven Rezensionen kann ich mir nur vorstellen, dass die Tasche entweder nicht als Kameratasche für eine DSLR mit Objektiven genutzt wird - oder der Hersteller während der Produktion den Rotstift angesetzt hat. Natürlich ist bei dem Preis kein Carbonpanzer zu erwarten, aber ein Boden, der wie nasser Karton wirkt ist eben auch nicht die goldene Mitte.

Fazit: auf den ersten Blick schöne und geräumige Kameratasche, in der Praxis allerdings leider unbrauchbar. Nicht die Qualität, die ich von diesem Hersteller bereits kenne. Die Tasche geht nun direkt zurück und ich werde mich weiter umsehen müssen.


Rio Grande Games 22501403 - Dominion Erweiterung- Die Gilden, Strategiespiel
Rio Grande Games 22501403 - Dominion Erweiterung- Die Gilden, Strategiespiel
Preis: EUR 25,95

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bessere Planbarkeit durch Reserven, 28. Oktober 2013
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Es handelt sich bei dieser Erweiterung um die erste Veröffentlichung für Dominion, die Rio Grande Games in Eigenregie in Deutschland auf den Markt bringt (und nicht mehr der Hans-im-Glück-Verlag). Das wichtigste Vorweg: die Karten sind absolut kompatibel (deckungsgleiche Rückseite) zu den bisherigen Veröffentlichungen! Somit reiht sich diese neue Erweiterung nahtlos in die bisherigen ein. Lediglich ein anderes Logo auf dem Cover der Spielbox ist ein anderes.

Inhalt:
Leider sind nur 13 neue Königreich-Karten enthalten und somit reichlich Platz in der Box für kleinere Give-Aways wie etwa den Schwarzmarkt. Weiterhin sind 25 Geld-Marker mit dem Wert "1" enthalten. Natürlich fehlen auch die Platzkärtchen der Königreichkarten (13) und leere Platzhalter (7) nicht.

Spielsystem
Die Erweiterung stellt dieses mal das Ressourcen-Management in den Vordergrund. Für das Ausspielen einiger Karten (u.a. Bäcker) erhält man eine Münze mit dem Wert 1 für seinen Ressourcen-Pool. Dieser Pool verfällt allerdings nicht am Ende der Runde. Die Münzen funktionieren sie wie die normalen Geldkarten - wandern allerdings nach dem Bezahlen zurück in den Spielvorrat. Aber natürlich wäre nur dies etwas wenig und so kommt eine weitere Neuerung: man kann Karten "überbezahlen". Manche Karten haben eine neue Eigenschaft, die nur beim Kauf greift: für jeden einzelnen Geldwert darf man eine bestimmte Aktion (mehrfach) ausführen, etwa das Durchsehen des Nachziehstapels oder das Nehmen von Silber.

Bewertung
Eine nette Idee, Ressourcen sparen zu können und auch mit dem zuviel gezahlten Geld etwas anfangen zu können. Allerdings sehr wenige Karten in der Erweiterung und nicht mehr die Ideenvielfalt der ersten Erweiterungen. Insgesamt aber dennoch lohnenswert und spielbar! Für den reinen Duell-Modus aus meiner Sicht weniger geeignet (wie auch die Alchemisten).

Weiterer Hinweis
Zeitgleich wurde übrigens eine Sonderedition des Basis-Spiels von Rio Grande Games veröffentlicht, in der die Geldkarten, die Punktekarten, die Flüche und der Müll neue Illustrationen erhielten.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 26, 2013 11:12 AM CET


Handbuch der Java-Programmierung . (Sonstige Bücher AW)
Handbuch der Java-Programmierung . (Sonstige Bücher AW)
von Guido Krüger
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Einführungswerk, 2. Februar 2004
Das Buch gibt Anfängern einen guten Überblick über die Mächtigkeit von Java. Während des Durchlesens und Probierens habe ich immer mehr Spaß an Java gefunden.
Man kann es sowohl als "Arbeitsbuch" als auch als Nachschlagewerk (für die wichtigsten Methoden) benutzen. Die Beispiele sind gut dokumentiert und somit auch für absolute Neueinsteiger gut verständlich.
Natürlich deckt dieses Buch (wie auch kein anderes) nicht den kompletten Umfang von Java2 ab. Aber es animiert nach dem Lesen zu eigenständiger Arbeit und Vertiefung des Wissens (z.B. anhand der sun-API).
Dieses Buch kann man bedingungslos für Anfänger empfehlen, da der Aufbau (aus meiner Sicht) richtig gut geworden ist. Wichtig für viele Anfänger: die wichtigsten Methoden aus AWT und SWING (GUI-Programmierung) werden gut und verständlich behandelt, so dass es kein Problem ist, selbst eine geordnete GUI zu programmieren.


Seite: 1