Profil für Gustav Sondergeld > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gustav Sondergeld
Top-Rezensenten Rang: 92.756
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gustav Sondergeld

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Rocklexikon der DDR: Bands,  Interpreten, Sänger, Texter  und Begriffe der DDR- Rockgeschichte
Rocklexikon der DDR: Bands, Interpreten, Sänger, Texter und Begriffe der DDR- Rockgeschichte
von Götz Hintze
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rock in der DDR - von Zwängen und Freiräumen, 2. November 2014
Der Autor Götz Hintze hat bereits 1999 eine Lexikon über den DDR-Rock veröffentlicht. Dieses Buch schließt daran an und hat eine Reihe neuer Informationen zum Thema zu bieten. Da der DDR-Rock in anderen Veröffentlichungen, wie dem rororo Rock-Lexikon, eher eine Randerscheinung ist, sollte jeder Liebhaber und Sammler von Rock aus der DDR das neue Lexikon griffbereit haben. Fazit: Der DDR-Rock war trotz verschiedenartiger Zwänge und staatlicher Behinderungen vielfältiger und besser als sein Ruf. Die Musiker ließen sich auch in schlechten Zeiten immer wieder etwas einfallen, viele Bands suchten sich Freiräume fernab staatlich beobachteter oder geförderter Spielwiesen.


Dein unbekannter Bruder (NTSC)
Dein unbekannter Bruder (NTSC)
DVD ~ Uwe Kockisch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Romanverfilmung mit starken Darsteller-Leistungen und gültiger Aussage, 17. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dein unbekannter Bruder (NTSC) (DVD)
Ulrich Weiß`Verfilmung "Dein unbekannter Bruder" nach der gleichnamigen Roman-Vorlage des Schriftstellers Willi Bredel ist einer der sehenswertesten DEFA-Filme der 80-er Jahre. Weiß hat bereits zuvor mit "Tambari und "Blauvogel" zwei bekannte literarische Vorlagen auf die Leinwand gebracht und erzielte auch mit "Dein unbekannter Bruder" eine beachtenswerte und gültige filmische Umsetzung. Mit einem hervorragenden Darstellerensemble (u.a. Jenny Gröllmann, Uwe Kockisch und Michael Gwisdeck) gelingt ihm eine packende Film-Parabel über eine totkranke Gesellschaft, in der der Verrat und das Denunzieren zum Überlebensprinzip erhoben wird. So hat Weiß mit "Dein unbekannter Bruder" keinen eindimensionalen Spielfilm über Leben und Tod im Faschismus gemacht. Er warnt den Zuschauer, denn Demagogie und Unrecht sind schwer ausrottbar und können in anderer Verkleidung durchaus zurückkehren. Ein Film der unbequemen Fragen. Die Antwort hat hier der Zuschauer selbst zu geben.


Grenzgeschichten - Niedersachsen/Sachsen-Anhalt - Vom Mauerbau zum Mauerfall
Grenzgeschichten - Niedersachsen/Sachsen-Anhalt - Vom Mauerbau zum Mauerfall
von Werner Richey
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 11,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lehrreiche und unterhaltsame deutsch-deutsche Grenzgeschichten, 17. Oktober 2014
Der Autor Werner Richey hat bereits in mehreren lesenswerten Büchern über die jüngere Geschichte der Stadt Halle (Saale) bewiesen, dass er mit feiner Hand und Sachverstand spannende und nachdenkenswerte Geschichten aus dem Alltag der Menschen erzählen kann. Für sein neues Buch begab sich Richey auf ausgedehnte Recherche-Reise, besuchte unterschiedliche Orte der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen und befördert teilweise verblüffende und staunenswerte Geschichten aus der Zeit der deutschen Teilung ans Licht. Besonders die eingearbeiteten persönlichen Erinnerungen von Zeitzeugen, die zu beiden Seiten im Zonenrandgebiet bzw. der Sperrzone lebten und arbeiteten, machen dieses Buch zum lesenswerten Bildungserlebnis mit hohem Unterhaltungsgrad. Trotz der ernsthaften Herangehensweise werden hier auch höchst amüsante und zum Lachen anregende Anekdoten erzählt. So eignet sich dieses Buch hervorragend dazu, den Nachgeborenen die ganze Absurdität und Grausamkeit der Mauer näher zu bringen. Aber auch diejenigen, die die Zeit der deutschen Teilung am eigenen Leib erlebt haben, werden mitunter staunen, was sich so alles im deutsch-deutschen Grenzgebiet im Zeitraum 1961 bis 1989 abgespielt hat.


Erlebte Literatur
Erlebte Literatur
von Joachim Kaiser
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Ein Verehrer der Literatur gewährt Audienz, 3. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Erlebte Literatur (Gebundene Ausgabe)
Joachim Kaiser sagte einmal in einem Interview: "Die Hochkultur ist ein Geschenk. Sie ist eine der schönen und gewinnenden und das Leben lebenswert machenden Schöpfungen...." Diese zwei Sätze könnten auch als Motto über diesem schönen Buch stehen. Kaisers prägende Erlebnisse und Erkenntnisse beim Lesen von Autoren der Weltliteratur ersetzen dem aufmerksamen Leser (fast) ein Literatur-Studium. Und sie machen Lust auf das Lesen der besprochenen Originale. Was kann ein Kulturjournalist und Meister des Feuilletons mehr erreichen, als sein Publikum zur Lektüre zu animieren?


Grenzgeschichten - Bayern/Thüringen/Hessen: Vom Mauerbau zum Mauerfall
Grenzgeschichten - Bayern/Thüringen/Hessen: Vom Mauerbau zum Mauerfall
von Rainer Küster
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 11,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geschichten aus dem Grenzgebiet, 3. Oktober 2014
Die Autoren Antje Veckenstedt und Rainer Küster haben eine Reihe von persönlichen Geschichten gesammelt, die aus der Sicht der "kleinen Leute" die Zeit zwischen Bau der Mauer und Mauerfall beleuchten und dokumentieren. Obwohl es bereits eine Reihe von Sachbüchern, Erzählungen und Romanen zum Thema gibt, gelingt es hier, dem Thema neue Perspektiven zu geben. Die meisten der hier erzählten Geschichten spielen zwar im einstigen Grenzgebiet zwischen Thüringen, Bayern und Hessen, dürften jedoch auch Leserinnen und Leser in anderen Regionen Deutschlands ansprechen. Ob Jugendliebe im Schatten der Grenzanlagen oder eine folgenreiche Konversation zwischen zwei Grenzwächtern in Ost und West, die hier erzählten hochspannenden und teilweise fast unglaublichen Geschichten schrieb das Leben selbst. Schade nur, dass nach achtzig Seiten schon Schluss war.


Schlösser & Katen, Teil 1&2 (NTSC) (2 DVDs)
Schlösser & Katen, Teil 1&2 (NTSC) (2 DVDs)
DVD ~ Raimund Schelcher

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Schlösser und Katen Zeitreise rückwärts in die 50er Jahre, 3. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit diesem Zweiteiler Kurt Maetzigs kommt ein zu Unrecht vergessener DEFA-Film endlich wieder ans Licht. Große schauspielerische Leistungen und eine packende Handlung machen diesen Spielfilm zum echten Straßenfeger.


Tune In: The Beatles: All These Years
Tune In: The Beatles: All These Years
von Mark Lewisohn
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 25,95

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Rock-Archäologe und sein Meisterstück, 3. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Marl Lewisohn gilt seit Jahrzehnten als weltweit anerkannter Beatles-Forscher. Mit ALL THOSE YEARS hat er nun Teil 1 einer umfassenden Beatles-Geschichte vorgelegt. Das Buch wird den hohen Erwartungen durchaus gerecht. Hoffentlich findet sich bald auch ein deutscher Verlag, der in eine deutschsprachige Version dieses Buches investiert. Bis dahin sollte jeder Beatles-Fan in good old Germany auf die Original-Version zurückgreifen. Denn das lohnt sich.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 1, 2014 3:08 PM MEST


Geboren in der DDR. Wir vom Jahrgang 1983 Kindheit und Jugend
Geboren in der DDR. Wir vom Jahrgang 1983 Kindheit und Jugend
von Till Timmermann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kinder der Wende und des Umbruchs, 12. August 2012
Die Kinder des Jahrgangs 1983 erlebten in ihrer frühen Kindheit noch die vorschulische Erziehung nach den Vorgaben Margot Honeckers. Dann fiel die Mauer und in der Schule waren plötzlich neue Helden und Vorbilder vorrätig. Doch nicht immer fiel es den (alten) Lehrern leicht, die neue Richtung problemlos umzusetzen. Dem Autor gelingt eine spannende und detaillierte Reise zurück in die ersten 18 Jahre seiner Kindheit und Jugend. Ein Buch voller Erinnerungen, das Lust darauf macht, sich mit den Augen Heranwachsender an eine bewegte Zeit des Wandels zu erinnern. Starke Bilder und spannender Text, bestens geeignet als Geschenk für die Vertreter des DDR-Jahrgangs 1983, um mit ihren Eltern und Großeltern ins Gespräch zu kommen.


Unsere Kindheit in der DDR - Von Amiga bis Zekiwa: Einkaufsbummel durch die DDR
Unsere Kindheit in der DDR - Von Amiga bis Zekiwa: Einkaufsbummel durch die DDR
von Ulrich Grunert
  Gebundene Ausgabe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitreise in die DDR Warenwelt und ihre Tücken, 12. August 2012
Nicht immer hieß Mangel auch Frust. Ganz im Gegenteil. Die Freude über einen gelungenen Einkauf in der DDR kann in diesem schmalen, aber inhaltsreichen Buch gut nachempfunden werden. Lesenswert und lehrreich!


Stationen einer Flucht: Storys vom flüchtigen Leben
Stationen einer Flucht: Storys vom flüchtigen Leben
von Andreas Hyronimus
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,95

4.0 von 5 Sternen Schräge Storys am Rande des Alltagswahnsinns, 30. Juli 2012
Ein druckvolles Debüt mit Storys, durchweg am Rande des Alltagswahnsinns. Hyronimus entwickelt einen ganz eigenen sprachlichen Drive in seinen Geschichten über Verlierer und Gewinner. Am Ende stehen Vertreter beider Gruppen zumeist mit leeren Händen da. Was sie weiter am Leben hält, ist die Kraft der Phantasie. Auch wenn in fünfzig Jahren nichts mehr übrig sein wird von unserer Welt des flüchtigen Scheins und Schaums. Wenn die Blase platzt, haben diese Storys durchaus die Chance, von der Generation 2100 gelesen und verstanden zu werden. So wie wir heute über Twain, Traven oder London schmunzeln können, könnten Nachgeborene sich über Ernie Idler, die Corgys der Queen oder Linda Louisiana schlapp lachen. Doch so lange muss niemand warten. Kaufen. Und sich oder anderen für zweieinhalb Stunden(für Schnell-Leser & Schnell-LeserInnen) pure Freude schenken.


Seite: 1