Profil für Bjoern Tiedemann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bjoern Tiedemann
Top-Rezensenten Rang: 4.045.632
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bjoern Tiedemann "Skraggy"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Handful Of Rain
Handful Of Rain

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The night is growing dark, 25. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Handful Of Rain (Audio CD)
Nicht diese CD, sondern der Song Nummero 3 von "Handful of Rain"
war für mich die erste Berührung mit einer der wohl kreativsten und auch besten Rock-Bands aller Zeiten. "Chance" spiegelt all das wieder, was Savatage ausmacht: Heaviness, Sanftheit, Bombast, orchestrale Momente. Dazu der Gipfel dieses fast achtminütigen Songs in dem mehrstimmigen Counterpoint, der eines der unverwechselbaren Markenzeichen geworden ist. Für mich ist "Chance" vielleicht neben Queens "Bohemian Rhapsody" der beste Song, der überhaupt jemals geschrieben wurde. Nach Hören dieses Songs kaufte ich mir nach und nach alle Sava-Alben und alle (bis auf "Fight for the rock"), natürlich auch "Handful of rain" rechtfertigen 5 Sterne. Die Highlights der Scheibe neben "Chance": "Taunting cobras", selbst in den Anfangstagen hat man Sava nicht so heavy erlebt wie hier, ein absoluter Nackenbrecher. "Handful of rain", das absolut in jede Setlist der Amerikaner gehört. Dazu schöne, ruhigere Lieder wie "Watching you fall" und "Stare into the sun". All diese ruhigeren getragenen Lieder gipfeln schließlich in dem unvergleichbaren "Alone you breathe", das in Erinnerung an Criss Oliva, der nur ein Jahr zuvor Opfer eines betrunkenen Autofahrers geworden war, geschrieben wurde. Allein bei Zeilen wie "are you now but an illusion, in my mind alone you breathe" stellt sich bei mir jedes Mal Gänsehaut ein; besonders bei der anschließende Acoustic-Version, die Jon Oliva singt und die einem nochmal bewußt macht, daß er hier gerade mit/über seinen verstorbenen Bruder singt....


Gutter Ballet
Gutter Ballet
Wird angeboten von hotshotrecordsmailorder
Preis: EUR 5,01

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meilenstein, 25. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Gutter Ballet (Audio CD)
Mit "Gutter Ballet" haben Savatage nicht nur konsequent die auf dem Vorgänger praktizierte Richtlinie beibehalten, sondern zum ersten Mal die auf allen weiteren Alben, die folgen sollten, orchestrale Momente und Bombast-Versätze eingebaut. Ohne Frage ein absolutes Highlight der Sava-Historie! Allein "Gutter ballet" ist ein Alltime-Klassiker, der van Halen's "Jump" das Wasser reicht. Über allem schwebt das geniale "When the crowds are gone". Gänsehaut pur und neben "Believe" wohl die beste Ballade, die Jon Oliva (und Paul O'Neill)je geschrieben hat. Schon diese beiden Highlights rechtfertigen 5 Sterne. Hinzu kommen das gerade heute wieder in Krieg und Terrorzeiten aktuelle "Of rage and war", das düstere "Hounds", das zwischen Heavy-Rocker und Kribbel-Atmosphäre pendelt, die wundervolle Halbballade "Summer's rain", die über Liebesschmerz hinwegtröstet, sowie der orientalisch angehauchte "Thorazine Shuffle". Ein unheimlich atmosphärisch dichter Meilenstein der Rock/Metal-Geschichte mit unzähligen Klassikern!


Engelskrieger Lt./Digipack
Engelskrieger Lt./Digipack

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders, 13. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Engelskrieger Lt./Digipack (Audio CD)
Wenn ich mir einige der vorangegangenen Kommentare zu "Engelskrieger" durchlese, muss ich mich doch stark wundern. Sicher: das Album ist so komplett anders vom Stil her, wie man's von STS gewohnt ist. Ich finde, eine Band muss doch auch die Chance haben, sich zu entwickeln und nicht jedes Mal die gleiche CD rauszubringen. Das wäre langweilig und wenig künstlerisch wertvoll. Außerdem gibt's mittlerweile so viele Nachaffer (Schandmaul, etc..) - auch davon wollte man sich wahrscheinlich absetzen und beweisen, daß man viel mehr kann, nämlich geile Rocksongs schreiben. Jetzt aber zur CD: für mich defintiv das geilste deutschprachige Rockalbum des Jahres (egal, was man von STS erwartet hätte!)!! Im Gegensatz zu alten Alben kann ich keinen einzigen Reinfall heraushören. Und Ohrwürmer gibt's jede Menge: Falscher Heiland, Unsterblich, Narben, 2000 Meilen unterm Meer, Knochenschiff und Wolfstraum. Dazu noch das sehr melancholische Abendlied. Eine runde Sache, dazu ein absolut tolles Textkonzept, das es versteht den Zuhörer auch einmal zu ergreifen. Meinen Player hat die Cd jdf. seit Montag nicht mehr verlassen... KAUFEN!!!


Seite: 1