Profil für A. Endres > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von A. Endres
Top-Rezensenten Rang: 440
Hilfreiche Bewertungen: 2252

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
A. Endres "ENTE"
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Sony VAIO SVS13A2W9ES 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3520M, 2,9GHz, 8GB RAM, 128GB SSD, NVIDIA GT 640M LE (2GB), Intel HD 4000, DVD, UMTS, Win 8 Pro) Gun metallic
Sony VAIO SVS13A2W9ES 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3520M, 2,9GHz, 8GB RAM, 128GB SSD, NVIDIA GT 640M LE (2GB), Intel HD 4000, DVD, UMTS, Win 8 Pro) Gun metallic

3.0 von 5 Sternen Optisch ansprechend, aber mit gewissen Ärgernissen, 23. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Vajo Notebook kommt in einem wirklich sehr ansprechenden Design daher, in einem Mix aus Metall und Plastik,
Sehr angenehm auch das leichte Gewicht oder die beleuchtete Tastatur. Diese nur sollte man besser ein geschaltet lassen und nicht auf automotisch stellen, da sie sich im dunkeln auch bei einem helleren Display schon wieder ausschaltet, was doch recht nervig ist.

Auch extrem nervig empfand ich die Anschlüsse, welche beim Vajo allesamt auf der rechten Seite liegen. Da ich oft eine Mouse angeschlossen habe, was bei dem Notebook auch von Nöten ist, da das Touchpad einfach nur Frust bereitet, kommt man sich oft mit allerlei Kabelgewirr und externen Festplatten in die Quere. Ich habe in der Regel immer noch eine externe Festplatte mit angeschlossen, sowie oft auch mene Kamera, dieses liegt dann alles auf der rechten Seite und kommt meiner Mouse in die Quere. Von daher hatte ich irgendwie das Gefühl, dieses Notebook sei für Linkshänder entworfen worden.
Ebenso verhält es sich auch mit dem CD Fach, dass dementsprechend auf der linken Seite liegt und somit genauso nervt, wenn man mit der rechten Hand eine CD/DVD einlegen will.

Auch alles andere als zufriedenstellend bei einem Notebook in dieser Preisklasse ist das Display. Dieses glänzt zwar nicht, da mattiert, aber es verändert schon bei den kleiinsten Veränderungen aus der Blickrichtung sein Bild. Einen Tick von zuweit oben geschaut ist alles hell und von untengeschaut wiederum plötzlich Dunkel.
Die mattierte Monitorfläche lässt das Bild zudem ein wenig milchig oder auch nebelig erscheinen. Ich habe hier einfach eine gewisse klarheit und schärfe vermisst.

Dann hätten wir da noch den Lüfter, der oft aus unerklärlichen Gründen wie von der Tarantel gestochen laut los pustet. Manchmal steht das Notebook einfach nur da, kein Programm läuft, nichts ist geöffnet und der Lüfter startet dennoch und will kaum noch aufhören mit dem lauten, wirklich sehr lauten Geblase.
Mit dem schon erwähnten Touchpad konnte ich persönlich mich überhaupt nicht anfreunden. Ich hatte vorher einen Acer und dieser verwöhnte mich förmlich mit seinem Touchpad. Was war das doch ein Genuß daran zu arbeiten. Hier beim Vajo dagegen habe ich mich auch nach Monaten noch nicht ans Touchpad gewöhnt. Es reagiert schlecht, ruckelt leicht und ist überladen mit zig Extrafunktionen, die man aber glücklicherweise so gut wie alle deaktivieren kann.

Leistungstechnisch giibt es gar nicht viel zu meckern dagegen, ausser dass man mit einer 128GB Festplatte nun wirklich nicht weit kommt, vor allem, wenn das System selbst schon mehr als die Hälfte in Anspruch nimmt.

Auf das Preisleistungsverhältnis kann ich leider nur 3 Sterne vergeben


Walimex Pro Lavalier Mikrofon (Ansteckmikrofon Länge 120cm, inkl. Clip) für Smartphones
Walimex Pro Lavalier Mikrofon (Ansteckmikrofon Länge 120cm, inkl. Clip) für Smartphones
Preis: EUR 29,99

4.0 von 5 Sternen Tolles Ansteckmikro, wenn auch nur für Handys, 20. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 6:11 Minuten

Ein wirklich gut verarbeitetes Ansteckmikrofon, welchem gar eine Ersatzklemme und ein Ersatzüberzug (Windschutz) beigelegt wurden.
Ich hatte anfänglich nur ein wenig die Hoffnung, dieses Ansteckmikrofon auch an meinem Camcorder (Sony HDR-CX730E), wie auch meinem Diktiergerät (Olympus VN-713PC) verwenden zu können.
Doch leider gibt es dort keinen Mucks von sich.
An meinem Laptop dagegen schon, hier lassen sich auch mit dem Ansteckmikro sehr gute Aufnahmen machen.

Nun ja, es ist in erster Linie ein Ansteckmikrofon für Handys und so verwende ich es derzeit an meinem Samsung Galaxy S5, wo es auch so gleich erkannt wurde.
Während das Mikro über den Klinkenstecker verbunden ist, kann man vom Handy aber keinen Sound empfangen, dieser bleibt stumm.

Die gemachten Aufnahmen sind, je nach Einsatz etwas unterschiedlich, wobei ich hier nicht weiß, ob das an meinem Handy, Android oder dergleichen liegt.
So ist die Aufnahme über die Diktierfunktion deutlich leiser, als zB die Tonaufnahme während des Filmen mit dem Handy.
Bei der reinen Tonaufnahme hatte ich gar kleinere Aussetzer, vor allem, als ich diese draussen vor der Türe testete. Auch war es dort hin und wieder sehr dumpf im Klang, so dass man das gesprochene kaum verstehen konnte.
Bei den Videoaufnahme mit Ton vom Ansteckmikro dagegen gab es nie Probleme und hier muss ich schon sagen, dass mir der Klang auch recht gut gefallen hatte, für ein Ansteckmikro in dieser Preisklasse.

Im angeheftetem Video gibt es auch ein paar Aufnahmen unter etwas extremeren Bedingungen.
Auf dem Fahrrad einem Schotterweg entlang, inklusive Gegenwind.
Vom dem Wind ist eigentlich gar nichts zu hören, es sind eher die helleren Klänge, wie der Schotter, die sich im Hintergrund etwas aufdrängen.
Laute, vorbeifahrende Autos oder Motorräder werden dagegen deutlich besser ausgeblendet.

Der Klang ist ansonsten recht angenehm, nur in den Außenaufnahmen hört man ein leichtes Klirren, dafür kommen die Innenaufnahmen größtenteils sauber und ziemlich rauscharm daher, wenn auch mit einem dezenten, na, ich sag mal, Radio-, oder auch Telefonklang.

Ich jedenfalls bin für den Preis schon sehr angetan vom Walimex Ansteckmikrofon, auch wenn ich mir gewünscht hätte, es zusätzlich an meinem Camcorder anschließen zu können.


Sennheiser Urbanite XL Wireless Kopfhörer schwarz
Sennheiser Urbanite XL Wireless Kopfhörer schwarz
Preis: EUR 279,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Optisch top, aber mit kleinen Ärgernissen, 20. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 7:49 Minuten

Optisch wirklich sehr ansprechend, in diesem stylischem, nicht übertrieben unaufdringlichem Design.
Von dieser Seite habe ich überhaupt nichts zu bemängeln, wie man auch in meinem kleinen, angeheftetem Unboxing Video erkennen kann.
Sauber verarbeitet, angenehm im Tragekomfort, weiche, samtige Ohrmuscheln, nicht zu schwer.

Aber auch hier ist leider nicht alles Gold was glänzt und so gibt es ein paar Punkte, die mir nicht so recht gefallen wollen.

Tragekomfort: Wie schon geschrieben, trägt sich der Kopfhörer sehr gut, ich hab mir damit auch schon einen ganzen Spielfilm rein gezogen, ohne dass ich die Kopfhörer jetzt in irgendeiner Form als unangenehm empfand.
Leider nur lassen sich die Muscheln nicht im 45° Winkel drehen, um sie, wenn man den Kopfhörer kurzzeitig um den Hals tragen möchte, auf die Schultern zu legen.
So ist es doch sehr unangenehm zu tragen, wenn man unterwegs ist und sich gerade mal nicht mit Musik berieseln lässt.
Ein anderer Punkt sind die Ohrmuscheln, die sind zwar wunderbar weich, aber doch eher etwas für kleinere Ohren. Größere Ohren werden nicht wirklich umschlossen.
Ich würde meine Ohren jetzt als durchschnittlich groß bezeichnen, zudem bin ich Brillenträger und da muss ich sagen, dass ich die Kopfhörer, auch mit Brillenbügeln dazwischen, als recht angenehm empfinde.

Verbindungen: Egal ob nun über Bluetooth, Klinkenstecker oder aber USB, die Kopfhörer wurden gleich erkannt.
Ich habe meine Sennheiser Urbanite XL an meinem Samsung Galaxy S5 und meinem Sony Vajo Laptop getestet.
Über Bluetooth und Klinke am Handy war mir der Sound ein wenig zu leise. Auch am Laptop empfand ich den Sound über Klinkenstecker zu leise. Anders über USB, dort erklang alles nicht nur deutlich lauter am Laptop, ich empfand es auch als einen Tick klarer.
Der Klinkenstecker lässt sich wunderbar einhaken am Kopfhörer und macht, auch durch sein stabiles Flachbandkabel, einen sehr guten Eindruck. Leider aber war es bei mir so, dass ich schon nach dem zweiten Einsatz einen Wackelkontakt hatte und über Klinkenstecker nun nur noch auf einer Seite Musik habe.

Bedienung: Hier das für mich größte Ärgernis. Mittlerweile muss ja trauriger weise alles irgendwie mit ner Touchfunktion daher kommen.
Auf diese hätte man hier wirklich verzichten können, sorgt diese doch eher für Frust, als für angenehmen Komfort in der Bedienung.
Einmal dran gekommen, wenn man sich zB am Kopf kratzt, durchs Haar streicht oder nur den Kopfhörer etwas richtet, schon stoppt die Musik, oder wird leiser.
Nicht nur das, hat man mal in aller Eile falsch getoucht, ertönt plötzlich eine Stimme im Hintergrund. Die desjenigen, welchen man zuletzt an rufte.
Das kommt wirklich blöde, wenn es um 3 Uhr Morgens geschieht, wie es mir passierte.
Da war natürlich jemand sehr erfreut, als ich ihn versehentlich aus dem Bett schmiss.

Auch beim Sport, kann einem die Touchfunktion schon mal nerven. Ich betreibe zB etwas Kraftsport und da passierte es mir bei den Seilüberzügen immer wieder, dass ich mit den Armen ans Touchfeld komme. So ging die Musik aus, wieder an, wieder aus, wieder an....

Zum Einschalten der Kopfhörer gibt es einen winzigen Schieberegler, dessen Position sich auch nicht wirklich einfach erfühlen lässt, so dass man anfänglich unentwegt die Ohrmuscheln abgrapscht (wenn die Kopfhörer auf dem Kopf sitzen), um diese ein/aus zuschalten.

Klanglich: Hier muss ich zugeben, hatte ich bei Sennheiser etwas mehr erwartet.
Nun gut, der Klang ist auf Bass ausgelegt, das ist leider heutzutage so. Aber dennoch hätte ich mir etwas mehr schärfe im Klang gewünscht. Klarere, sauberere Töne. Alles klingt mir einen Tick zu dumpf.
Es ist jetzt wahrlich kein schlechter Klang, vielleicht auch persönliche Geschmackssache, nur mir ist er ein wenig zu weichgespült.
Abgesehen davon wird man aber gut beschallt und hört die einzelnen Klänge teilweise auch aus unterschiedlichen Richtungen.
Bei nicht allzu großen Ohren wird man, bezüglich der Geräuschkulisse auch ordentlich von der Außenwelt getrennt, wenn auch nicht so stark wie bei guten In-Ear Kopfhörern.

Zu guter Letzt noch der beiliegende Stoffbeutel, dieser schützt im Grunde nur vor Staub, vor sonst nichts. Hier hätte bei einem solchen Preis schon etwas ordentlicheres beiliegen dürfen, um diese wertigen Sennheiser Kopfhörer aufzubewahren.

Von meiner Seite 3,5-4 Sterne, auch aufgrund des Preises, bei welchem ich etwas mehr erwartet hätte.


Fit Fox Express Premium Whey 100 Prozent Classic Shake, Eiweißshake, Classic Vanille Cream, inklusive Dosierlöffel, 1er Pack (1 x 1 kg)
Fit Fox Express Premium Whey 100 Prozent Classic Shake, Eiweißshake, Classic Vanille Cream, inklusive Dosierlöffel, 1er Pack (1 x 1 kg)
Preis: EUR 21,31

4.0 von 5 Sternen Nicht zu süß und gut löslich, 15. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich kam in den Genuß des Fit Fox Express Premium Whey mit Vanille Geschmack, welches leider nicht mehr Luftdicht verschlossen war, als ich es erhielt. Glücklicherweise aber saß der Deckel fest verschraubt und das Punlver blieb im Behälter.
Vermisst hatte ich anfänglich einen Dosierlöffel, doch nachdem ich das Pulver, nach einige Zeit, zur Hälfte aufgebraucht hatte, stieß ich plötzlich und unerwartet doch noch, tief vergrabenen, auf einen entsprechenden Löffel.

Die Löslichkeit des Pulvers ist, egal ob in Milch oder Wasser, genau wie sie sein muss. Schon ein wenig Schütteln im Mixbecher reicht im Grunde aus und das Getränk kann ohne Klümpchen- und Schaumbildung getrunken werden.
Geschmacklich war ich doch recht überrascht, hatte ich einen deutlich süßeren Geschmack erwartet, bzw befürchtet, gerade bei Vanille.
Doch weit gefehlt, egel ob in Milch oder Wasser, das Gemisch schmeckt um einiges weniger Süß, als viele andere Produkte aus diesem Bereich.
Natürlich schmeckt es in Milch deutlich besser, aber auch der Geschmack in Wasser aufgelöst ist jetzt nicht wirklich schlecht oder unangenehm.

Über die Wirksamkeit des Fit Fox Premium Whey Pulvers, kann ich mich nicht groß äussern, dies bedarf wohl einer genaueren und längeren Studie. Aber ich halte Ergänzungsmittel dieser Art, gerade im Kraftsport, schon für Sinnvoll. Natürlich kann man diese Wirkstoffe/Inhaltsstoffe auch über entsprechende Mahlzeiten zu sich nehmen, aber dieses ist oft mit deutlich mehr Aufwand und Kosten verbunden.
Als Hauptmahlzeite sollte man solche Pulver aber nun wirklch nicht erachten, sie dienen in erster Linie zur Unterstützung.

Aufgrund der Löslichkeit, des nicht zu süßen Geschmackes und des angenehmen Preises vergebe ich 4 Sterne.


Fit Fox Express - Premium L-Glutamine Aminosäuren Pulver, 500g Dose
Fit Fox Express - Premium L-Glutamine Aminosäuren Pulver, 500g Dose
Preis: EUR 12,71

5.0 von 5 Sternen Gut im Preis und der Löslichkeit, 10. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich denke, auf die Wirkstoffe muss ich nicht mehr groß eingehen. Auch die Nährwertangaben werden hier ausreichend dargestellt, so dass jeder diese für sich selbst mit anderen Produkten vergleichen kann.
Ich persönlich nutzte das Fit Fox Express - Premium L-Glutamine erst seit kurzem und auch in erster Linie zur Unterstützung für meine sportlichen Aktivitäten im Fitness Center.
Wie genau sich dieses L-Glutamine Produkt dabei auswirkt, kann ich nach einer so kurzen Zeit nicht wirklich sagen, hier macht man sich natürlich gerne auch einmal schnell etwas vor und bleibt nicht wirklich objektiv.
Dennoch habe ich für mich selbst das Gefühl, beim Sport etwas länger durch halten zu können, also nicht gleich so schnell erschöpft zu sein.

Ich kann auf jedenfall bisher nichts negatives berichten.
Einzigst der Geruch, steckt man seine Nase direkt in den Behälter, ist doch recht unangenehm.
In Wasser aufgelöst, bleibt dann nur ein wirklich sehr dezenter, schwer zu beschreibender Beigeschmack zurück.
Dieses ist mir aber immer noch lieber, als dass man das Produkt mit irgendwelchen Süßstoffen aufgepeppt hätte.
Das Pulver ansonsten löst sich im nu, ohne Klumpenbildung auf, egal ob in kaltem oder warmen Wasser.
Leider nur liegt dem Pulver kein Dosierlöffel bei, was recht schade ist.

Doch bei diesem Preis, kann man da wohl auch mal ein Auge zudrücken.


Beurer FC 95 Gesichtsbürste
Beurer FC 95 Gesichtsbürste
Preis: EUR 82,76

4.0 von 5 Sternen Schlicht gehalten, aber nicht ganz griffig, 6. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Beurer FC 95 Gesichtsbürste (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Breuer FC 95 Gesichtsbürste kommt, einfach verpackt, mit vier unterschiedlichen Gesichtsbürsten-Aufsätzen daher.
Die Borsten der Gesichtsbürsten werden geschützt durch kleine Plastikkappen, welche leider nur nicht wirklich halten wollen.
Diese Schutzkappen fallen im Grunde sofort ab, sobald man die Büstenaufsätze ins Kosmetitäschchen wiirft, zusammen mit anderen Bade- oder Pflegeartikeln.
Hier hat man dann doch recht schnell mit gequetschen und geknickten Borste zu kämpfen.
Eine speziele Tasche oder ein spezieller Beutel, in welchem man die Gesichtsbürste samt Aufsätzen verstauen könnte, liegt dem Produkt leider nicht bei.

Das Wechseln der unterschiedlichen Gesichtsbürsten geht in Windeseile, einfach abgezogen und wieder aufgesteckt, fertig.
Das Gleiche gilt für die Bedienung der Beurer Gesichtsbürste. EInfacher geht es kaum.
Das Hauptgerät selbst kommt in einer sehr schlichten, spitz zulaufenden Form daher, so dass man keinen wirklich guten Griff hat, vor allem mit seifigen Fingern unter der Dusche.
Auch gibt es nur zwei Stufen um die Bürsten ihr Werk verichten zu lassen, dafür aber 3 Geschwindigkeitsstufen. Ein nonstop Drehen in eine Richtung, sowie eine Vor/Zurück Drehung.
Das eigentlich empfinde ich noch als Ausreichend. Was mich dagegen stört ist, dass es nur eine 3x20 Sekunden Zeitbegrenzung gibt.
Diese ist für das Reinigen/Pflegen der Stirn und der Wangenpartien gedacht.
Schaltet man das Gerät ein, dreht sich die Bürste immer für 20 Sekunden und das dreimal hintereinander, so dass alle drei Partien angegangen werden können.
Leider aber kann man die Bürsten nicht länger rotieren lassen.

Sehr gut wiederum ist, dass die Bürste mit angeschlossenem Netzstecker nicht funktioniert, wodurch man vor einem versehntlchen Stromschlag geschützt ist, sollte man das Gerät unter der Dusche oder mit sehr nassen Händen am Waschbecken nutzen.
Auch schick und schlicht die Ladestation, welche nicht viel Platz einnimmt, aber daduch leider auch ein wenig wackelig steht.
Ich persönlich lade das Gerät in der Regel aber immer direkt über den Netzstecker.

Das Bürsten ansich klappt wirklich wunderbar, wobei man, vor allem bei der gummierten Bürste, nicht zu sehr drücken sollte, da sonst die Bürste hakt.

Meine Hauptkriterienpunkte sind im Grunde nur 2. Zum einen die Bürstenschutzkappen, welche so rein gar keinen Schutz bieten und eben die begrenzten Zeitintervalle beim Bürsten.

Von daher 4 Sterne meinerseits.


G-STAR Herren Slim Jeanshose Arc Zip 3D - swash denim, Gr. W36/L34, Blau (dk aged 89)
G-STAR Herren Slim Jeanshose Arc Zip 3D - swash denim, Gr. W36/L34, Blau (dk aged 89)
Preis: EUR 63,07

5.0 von 5 Sternen Top Verarbeitung und ungewöhnlich im Tragen, 30. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die erste Befürchtung, dass es sich hier um eine eher verfälschte Größenangabe handelt, wie ich sie leider schon des öfteren erleben musste, erwies sich gleich nach dem ersten Anziehen als unbegründet.
Die von mir gewählte Größe entsprach genau meinen Vorstellungen und passte somit wie angegossen. Auch am Hintern saß alles ordentlich und ließ diesen nicht in Falten oder zu gequetsch erscheinen.
Ich persönlich bin nur kein Fan dieser langen und tiefen Gesäßtaschen, da dieses in meinen Augen oft etwas komisch wirkt und den Hintern schonmal platt erscheiinen lässt. Aber das ist eine Frage des persönlichen Geschmackes.
Sehr schön auch, dass es Knöpfe gibt, welche ich einem Reisverschluss vorziehe.
Die Verarbeitung und das gewählte Jeansmaterial wirkt ordentlich verarbeitet und auch keinesfalls minderwertig.
Im Kniebereich ist die Jeans etwas aufgehellt, während sie nach oben und unten in ein sehr dunkeles Blau verläuft.

Durch die verdrehte Naht fühlte sich die Jeans anfänglich schon etwas merkwürdig an, im Tragekompfort, aber das gab sich recht schnell wieder.

Alles in Allem eine wirklich gute Jeans, die ihren Preis auch wert ist.


RAVPower® Luster 6000mAh Externer Akku für Smartphones und Tablets, schwarz
RAVPower® Luster 6000mAh Externer Akku für Smartphones und Tablets, schwarz
Wird angeboten von ZBT International Trading GmbH
Preis: EUR 29,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optisch ansprechender Energielieferant für Unterwegs, 19. Januar 2015
Länge:: 5:41 Minuten

In einen netten kleinen Schächtelchen kommt das Ravpower External Battery Pack (6000mAh) sicher geschützt daher.
Im Päckchen enthalten, das mobile Akku selbst, ein USB Ladekabel und auch eine kleine Bedienungsanleitung mit verschiedenen Informationen zum Akkupack.

Das mobile Akku ist in vier unterschiedlichen Farben erhältlich (Schwarz, Blau, Pink und Gold) und macht optisch einen verdammt guten Eindruck. Das hätte ich bei einem solchen Preis wirklich nicht erwartet.
Natürlich besteht die Verkleidung komplett aus Plastik, doch weiß die Verarbeitung, wie auch das Design ausgesprochen gut zu gefallen.
Der Hauptanteil besteht dabei aus hochglänzendem Kunststoff, während die kleineren, silbernen Flächen mattiert umgesetzt wurden.

An der Oberseite des mobilen Akkus gibt es einen USB und einen Micro-USB Anschluss, sowie ein kleines Taschenlampenlämpchen.
An der rechten Seite befindet sich dann der Button zm Ein/Ausschalten, für die Statusanzeige und die Taschenlampe. Alle Funktionen in einem Button.
Zum Betrachten der Statusanzeige (b.z.w. Zum Ein/Ausschalten) drückt man den Button einmal und für die Taschenlampe drückt man ihn zweimal.
Auf der Oberseite befindet sich noch eine kleine LED Anzeige, bestehen aus vier kleinen Lichtquellen, welche den derzeitigen Status des Akkus anzeigen.

Absolut simpel und einfach gehalten und das bezieht sich auch auf den Einsatz.
Ist das Akku einmal vollständig geladen (ca. 4 Stunden) , bekomme ich mein Samsung Galaxy S5 anderthalb bis knapp zweimal geladen. Ältere Geräte kann man wohl auch öfters aufladen.
Einen großen Zeitunterschied beim Aufladen meines Handys, ob nun am Stecker oder übers mobile Akku, konnte ich nicht feststellen. Hab aber die Zeiten jetzt auch nicht gestoppt.
Sehr schön dabei ist, dass das mobile Akku erkennt wann das ausgewählte Gerät aufgeladen wurde und sich anschließend selbst ausschaltet.
Nicht nur das, dank der iSmart Aufladungstechnologie passt es auch die Eingangsstromstärke und die Aufladungsgeschwindigkeit an die jeweilig ausgewählten Geräte an.

Wenn ich weiß, dass ich einen Tag mal etwas länger unterwegs bin, geh ich schon gar nicht mehr ohne mobiles Akku raus. Bisher nutzte ich ein etwas klobigeren Akku und zwar einen MiPow Power Cube. Dieser aber ist recht unhandlich und beinahe doppelt so groß wie der mobile Ravpower Akku, so dass ich es oft als lästig empfand ihn auf kleineren Touren mit zunehmen.
Dieser Akku hier nun, macht es einem da schon leichter, ist er doch um einiges handlicher und schaut zudem noch schicker aus. Ganz abgesehen von dem deutlich günstigeren Preis.

Für mich ein wirklich nützliches Gerät, welches mir auch ein deutlich sicheres Gefühl verleiht, wenn ich mit meinem Power fressendem Handy unterwegs bin.
Jetzt muss ich mir nur irgendwann mal ein deutlich kürzeres Ladekabel für mein Handy besorgen, da mich dieses, aufgrund der Länge zusammen geknubbelt in der Tasche, doch immer ein wenig stört.

Von mir volle 5 Sterne für dieses hübsche, gelungene Akkupack.


RAVPower® 50W 5V / 10.2A 6-Port USB Ladegerät mit iSmart Technologie für Apple Samsung Smartphones und Tablets, schwarz
RAVPower® 50W 5V / 10.2A 6-Port USB Ladegerät mit iSmart Technologie für Apple Samsung Smartphones und Tablets, schwarz
Wird angeboten von ZBT International Trading GmbH
Preis: EUR 15,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompaktes und äußerst hilfreiches schwarzes Kästchen, 19. Januar 2015
Länge:: 3:52 Minuten

Schlicht, ansprechend und wertig verpackt erscheint der Ravpower 51W 5V/10.2A 6-USB Charger und dieser gute, erste Eindruck lässt auch nicht nach, hat man das kleine Gerät ausgepackt.

Ein kleiner schwarzer Kasten aus mattiertem Plastik, mit sechs USB Anschlüssen, einem winzigen LED Lämpchen und einem Steckeranschluss, befindet sich, neben dem für letzteren Anschluss benötigtem Stecker (Kabellänge ca. 1,10 Meter), in der Verpackung.
Des weiteren befindet sich dort noch eine kleines Bedienungs- oder auch Infoheftchen.

Unter dem USB Charger verläuft eine gummierte Fläche, wodurch der Charger, welcher auch ein gewisses Gewicht hat, rutschfest auf dem Tisch oder Boden liegen kann.
Die sechs USB Anschlüsse zum Aufladen der Geräte unterteilen sich in jeweils drei 5V 2.4A und drei 5V 1.0A Anschlüssen.

Einzustellen gibt es nichts, einfach Stromstecker verbunden, in die Steckdose gesteckt und entsprechend aufzuladende Geräte per USB angeschlossen. Egal ob Handy (Samsung 5S), Headset (Jaba) oder externes Akku (Ravpower), alles ließ sich problemlos über den USB Charger verbinden und aufladen.
Die Zeiten des Aufladens habe ich jetzt nicht mitgestoppt, aber es kam mir nicht wirklich länger (oder auch schneller) vor, als auf sonstigem Wege auch.
Hat man mehr als drei Geräte angeschlossen, wirkt das Ganze aber schon rech chaotisch durch den ganzen Kabelsalat. Aber das nimmt man doch gerne in Kauf, hat man endlich die Möglichkeit derartig viel Geräte in einem Rutsch aufzuladen.

Aufgeladen werden können soweit alle Geräte innerhalb der zulässigen Bandbreite von 5V, 0,1-2,4 Ampere.
Die iSmart Technologie sorgt dabei für die jeweils benötigte Stromstärke.

Von meiner Seite aus kann ich gar nicht viel mehr dazu schreiben. Es wirkt gut verarbeitet, ist simpel in der Bedienung und es funktioniert soweit alles einwandfrei, genauso wie erhofft.

Von daher perfekte 5 Sterne.


HSM Aktenvernichter shredstar X15, 4 x 35 mm, (P-4, O-1, T-2, E-2, F-1) Partikelschnitt
HSM Aktenvernichter shredstar X15, 4 x 35 mm, (P-4, O-1, T-2, E-2, F-1) Partikelschnitt
Preis: EUR 279,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer hungrig und ohne lautes Schmatzen, 18. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Groß, und nicht ganz leicht, war das Paket, welches mir der Paketbote übergab. Darin gut verpackt, der HMS Aktenvernichter Shredstar X15.

Zum Aufbauen gab es nicht viel, nur die Klebestreifen entfernen, welche dafür sorgten, dass die Auffangbehälter sich nicht lösen, und den Stecker mit dem Gerät verbunden, schon konnte es los gehen.
Die Bedienung ist im grunde selbsterklärend und kann einfacher kaum sein, zumal die wenigen Buttons gut gekennzeichnet sind.
Hat man das Gerät eingeschaltet, ist der Hunger auch schon geweckt. Einfach das zu fressende Papier, oder die CD, b.z.w. Plastikkarten in die dafür vorgesehenen Schlitze geschoben und das Verspeisen nimmt seinen Lauf.

Dafür vorgesehenen Schlitze bedeutet, dass es zwei "Mäuler" gibt, eines für Papier und eines für Plastik, wie eben CDs, DVDs, Plastikkarten und dergleichen.
Auch werden die unterschiedlichen Materialien sauber getrennt in unterschiedlichen Behältern aufgefangen.
Das Gerät arbeitet wirklich ordentlich und shredderte ohne Probleme, was auch immer ich ihm zu shreddern gab.
Natürlich auch alles im entsprechend vorgegebenen Rahmen,

Recht erstaunt war ich darüber, wie relativ leise das Gerät arbeitet, auch beim vernichten der CDs, welche in ca. 10-15 mm breite Streifen geschnitten werden.

Die sich allesamt um die eigene Achse drehenden Plastikrollen unter dem Aktenvernichter ermöglichen einen bequemen Transport, sofern der Teppich nicht weich ist. Nur recht tief Bücken muss man sich schon, von daher ist es sehr schön, dass es an den Seiten Aussparungen gibt, um das Gerät so zu tragen.
Bezüglich des Rollen muss man auch aufpassen, dass man nicht zum Griff des Auffangbehälters greift, was mir anfänglich immer wieder passierte, da man diesen dann plötzlich in den Händen hält.

Für mich ein wirklich gutes Gerät, dass seinen Zweck vorbildlich erfüllt.
HSM gibt die Sicherheitsstufe 4 an, wodurch sich das Gerät, bei 7 möglichen Sicherheitsstufen, genau im Mittelfeld bewegt.
Das Bundesdatenschutzgesetzt empfiehlt gar Stufe 3 als Standard, also liegt dieses Gerät sogar über der empfohlenen Stufe.
Zudem liegt Stufe 4 im Bereich der höchsten Schutzklasse (es gibt drei Schutzklassen), bei 2-3.
Diese Schutzklasse steht für "Sehr hoher Schutzbedarf für besonders vertrauliche und geheime Daten".

Von daher sollte man hier doch auf einer ganz ordentlichen, sicheren Seite sein, sofern man eben solche Daten zur Vernichtung sein Eigen nennt.

Ich fasse zusammen; Schutzbedarf Stufe 3, Sicherheitsstufe 4 und Sterne meinerseits 5


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20