Profil für Andreas Endres > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Endres
Top-Rezensenten Rang: 477
Hilfreiche Bewertungen: 2342

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Endres "ENTE"
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Tefal GV7760 Dampfgenerator Express Auto Control
Tefal GV7760 Dampfgenerator Express Auto Control

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfacher und schneller als mit einem Standard Bügeleisen, 3. Februar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wer bisher nur ein Standard Bügeleisen verwendete und nun zu einer solchen Bügelstation greift, der wird erst einmal erschrocken sein, wie viel unnötige Zeit er/sie bisher an einem Bügelbrett vergeudet hatte.
Es ist wirklich erstaunlich, wie viel einfacher und schneller alles geht und dazu muss man nicht einmal sonderlich geübt sein mit dem Bügeleisen.
Wen nun eine solche Bügelstation erste einmal abschreckt, weil diese vielleicht etwas mächtiger und komplizierter wirkt, den kann ich an dieser Stellen eigentlich nur beruhigen, denn hat man einmal mit einer solchen Station seine Klamotten geglättet, so will man nie wieder zu einem Standard Bügeleisen greifen.

Auch die Tefal GV7760 Station kann vollkommen überzeugen.
Die von drei gewünschten Bügeltemperaturen sind schnell erreicht und dank der Durilium-Bügelsohle schwebt das Bügeleisen fast schon über den Stoff.
Hartnäckige Falten sind kein Problem mehr und innerhalb kürzester Zeit geglättet.
Aber nicht nur die Bügelsole weiß zu überzeugen, genauso gibt es auch nichts an der Dampfleistung und der Handhabung zu bemängeln.
Natürlich fällt einem im ersten Moment der doch recht sperrige Schlauch auf, der das Bügeleisen mit der Dampfstation verbindet. Aber so sperrig, wie es im ersten Moment erscheint, ist es gar nicht, ich jedenfalls kam recht gut damit zurecht und bemerke es auch kaum noch.

Der Wassertank sitzt ansonsten feste, lässt sich aber unproblematisch und großzügig Füllen.
Bedenken sollte man bei einer solchen Bügelstation aber den Platzbedarf, da das Gerät doch ganz schön mächtig daher kommt.

Ich verwende übrigens immer noch mein altes klappriges Billig-Bügelbrett, welches auch unter der Tefal Bügelstation bisher nicht zusammen gebrochen ist.


Walimex pro Light Shooter 180 Blitzgerät (180Ws Leistung) inkl. Powerblock II (mobile Batterie 2000mAh)
Walimex pro Light Shooter 180 Blitzgerät (180Ws Leistung) inkl. Powerblock II (mobile Batterie 2000mAh)
Preis: EUR 355,87

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell und neutral hell, 3. Februar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 9:14 Minuten

Ich muss gleich zu Anfang gestehen, dass ich einen Blitz in einer solchen Preisklasse bisher noch nicht mein Eigen nennen durfte, bzw ihn überhaupt einmal testen durfte.
Ich war daher doch ziemlich überrascht, als mir der Paketbote den recht großen Karton überreichte.
Und auch beim Auspacken konnte ich kaum Glauben, was für ein mächtiges Blitzgerät ich da plötzlich in den Händen hielt.

Ohne eine große Kameratasche, in welcher man den Blitz gut verstauen kann, sollte man, wenn man auf Fototour gehen mag, nun wirklich nicht mehr aus dem Haus gehen.

Als Amateur, der ein solches Gerät noch nicht bedienen durfte, steht man erst einmal etwas auf dem Schlauch, doch nach einer kurzen Eingewöhnungs und Testzeit, hat man doch recht schnell alle Funktionen soweit verstanden.

Die gesamte Verarbeitung macht soweit einen wirklich ordentlichen Eindruck.
Auch schön ist die einfache Handhabung, alles ist im Nu zusammensteckt, wobei das Spiralkabel hätte ruhig etwas länger sein können.

Genauso zu Gefallen weiß die gute Blitzleistung, die nicht lange auf sich Warten lässt und ein angenehm neutrales, weißes Licht verschießt. Dieses bietet somit natürlich die besten Vorraussetzungen für Aufnahmen bei Tageslicht.

Der Powerblock soll genügend Energie für bis zu 500 Blitzauslösungen bieten. Zwischenzeitlich auch einfache Batterien zu Nutzen, ist aber leider nicht möglich.

Ich für meinen Teil bin doch recht begeistert vom Walimex Pro Light Shooter 180, wobei ich natürlich nicht leugnen kann, dass ich noch viele Schüsse vor mir habe, bevor ich behaupten könnte, dass ich das Gerät auch voll im Griff habe.


Efbe-Schott SC CG 912 Pro Beauty Anti-Falten-Collagengerät inkl. 30 ml Hyaluron
Efbe-Schott SC CG 912 Pro Beauty Anti-Falten-Collagengerät inkl. 30 ml Hyaluron
Preis: EUR 299,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach nur rotes Licht, oder doch mehr?, 3. Februar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 7:24 Minuten

Glatte, beinahe faltenfreie Haut, so verkauft es einem die Werbung recht gerne und natürlich zieht ein solcher Slogan immer sehr gut, denn wer von uns würde nicht gerne den Zerfall der eigenen Haut ein wenig abbremsen.

Ich, männlich, ende 40, habe nun einfach mal den Test gewagt und nutze das Gerät, entsprecht der Anleitung, seit zwei Monaten.
Beim ersten Mal, saß ich wohl einen Tick zu nahe an der Lichtquelle, da ich danach mit leichten, geschwollene Hautrötungen zu Kämpfen hatte.
Ich war natürlich recht erschrocken, aber diese Rötungen verschwanden nach einer knappen Stunde wieder.
Von da an saß ich natürlich einen Tick weiter entfernt vom Gerät (ca 15-20cm) und hatte somit auch nicht mehr mit den entsprechenden Rötungen zu kämpfen.

Bevor man nun das Collagengerät einschaltet, cremt man sein Gesicht, samt Dekoltetè recht großzügig, mit dem beiliegenden Hyaluron Gel ein.
Durch dieses Gel, welches ja noch nicht ganz getrocknet ist, empfindet man eine gewisse Spannung, während man sich dem roten Licht aussetzt.
Ansonsten ist eigentlich nichts zu spüren, auch keine sonderlich starke Hitzebildung oder dergleichen.
Man sitzt also einfach 12 Minuten da, mit der aufgesetzten Schutzbrille, den geschlossenen Augen und lauscht dem lauten Lüfter.

Natürlich ist ein regelmäßiger Gang zum Spiegel Pflicht, schließlich will man ja schauen, ob schon eine Veränderung des Hautbildes zu erkennen ist.
Tja, und ich muss leider sagen, nun, nach zwei Monaten, kann ich da bei mir noch nicht viel erkennen.
Ich habe schon das Gefühl, dass ich mich danach im Gesicht irgendwie frischer fühle, aber das kann auch eine Art Placebo Effekt sein. Rein Objektiv kann ich bei meinen Fältchen jedenfalls keine Veränderungen erkennen.

Dafür aber hat sich mein Hautbild ansonsten leicht gebessert. Ich habe viel mit Schuppen unter den Augenbrauen zu kämpfen und mit leichten Rötungen im Nasenbereich.
Diese kleinen Problemchen scheinen wirklich auf die „Bestrahlung“ angesprochen zu haben, worüber ich mich natürlich sehr freue und was auch mit ein Grund war, warum ich dieses Gerät einmal testen wollte.

Ich werde mich natürlich auch weiterhin regelmäßig dem roten Licht ausliefern und sollte sich dann das Faltenbild meiner Haut auch noch verändern, so will ich gerne diese Rezension um diese Erfahrung ergänzen.

Aufgrund der nicht ganz erzielten Leistung, des hohen Preises, auch des Preises für das Hyaluron, vergebe ich vorerst 3,5 Sterne.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 14, 2014 3:02 PM CET


MiPow Power Cube 8000M - externer mobiler Akku für Smartphones, MP3-Player, Tablets und portable Spielekonsolen mit integriertem Micro-USB-Anschluß (8000mAh), lila
MiPow Power Cube 8000M - externer mobiler Akku für Smartphones, MP3-Player, Tablets und portable Spielekonsolen mit integriertem Micro-USB-Anschluß (8000mAh), lila
Preis: EUR 63,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rechteckig, Praktisch und richtig gut!, 3. Februar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 4:38 Minuten

Ich kann mich den bisherigen, positiven Rezensionen nur anschließen und mag kaum noch ohne dieses kleine, mobile Akku aus dem Haus gehen, wenn ich länger unterwegs bin.
Oft saß ich bisher nicht selten stundenlang im Zug, surfe mit meinem Handy gelangweilt vor mich hin und musste dann vorzeitig meinen Zeitvertreib beenden, da dem Akku des Handys wieder mal der Saft ausging.
Das kann schon recht frustend sein, doch seit dem ich den MiPow Power Cube dabei habe, gehört dieser Frust der Vergangenheit an und ich kann wesentlich unbesorgter vor mich hin Surfen.

Der Power Cube reicht für ca. 2 komplette Ladungen, würde ich mal sagen, jedenfalls bei meinem Samsung Galaxy.
Aber nicht nur für mein Handy erwies sich das Gerät als sehr hilfreich, sondern auch für meinen Camcorder, wie auch meine Digicam.
Ich bin oft mit meinem Camcorder unterwegs, filme recht viel und muss natürlich auch da immer auf das Akku achten, damit mir der Saft nicht vorzeitig ausgeht, so schräg sich das auch gerade anhören mag.
Ich schließe einfach meinen Camcorder, wenn er in der Kameratasche schlummert, die ich über die Schulter geworfen habe, an den MiPow an und lasse dem Camcorder Akku wieder etwas Saft zukommen.

Ich für meinen Teil bin auf jedenfalls recht begeistert von dem kleinen Teil.
Einzigst das etwas Aufladen des MiPow, das ca. acht Stunden dauert, empfinde ich als einen Tick zu lang.


Flashstar 2in1 Kamera-Sling-Bag und Rucksack, mit Schnellzugriff durch raffiniertes Tragesystem
Flashstar 2in1 Kamera-Sling-Bag und Rucksack, mit Schnellzugriff durch raffiniertes Tragesystem
Preis: EUR 94,56

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Rucksack, leider ohne Laptop Fach, 29. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 6:30 Minuten

Der Flashstar Slingbag macht im Großen und Ganzen einen wirklich guten Eindruck.
Wie genau alles unterteilt ist und welche Möglichkeiten man so zum Schützen seiner wertvollen Ausrüstung hat, habe ich kurz einmal versucht in einem kleinen Unboxing Video einzufangen.

Der einzige wirkliche Kritikpunkt ist derzeit für mich eigentlich nur die fehlende Möglichkeit einen Laptop unterzubringen, da ich diesen persönlich immer mit mir herum schleppe, um gleich vor Ort meine Videoaufnahmen/Fotos ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ganz witzig ist die Unterbringung eines Statives, welche ich im ersten Moment gar nicht so recht schnallte. Das Stativ (eher einfache Stative) wird einfach mit den Füßen voran, auf der Rückseite, in eine kleine „Tasche“ gestellt und dann am Hals fest geschnürt.
Aufpassen sollte man da aber dann doch, wenn man den Rucksack auf dem Rücken trägt und in der Menge herum spaziert, da einem das Stativ ansonsten schnell abhanden kommen könnte.
Nun ja, aber wer trägt schon in der Menge einen Rucksack, mit teurem Equipment auf dem Rücken ;)


Melitta F 731-101 Premium Kaffeevollautomat Caffeo Barista T, silber/schwarz
Melitta F 731-101 Premium Kaffeevollautomat Caffeo Barista T, silber/schwarz
Preis: EUR 764,81

9 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lauwarmer Bohnenvernichter, 29. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 9:42 Minuten

Ich muss gestehen, ich bin ein wenig zwiegespalten bezüglich des Melitta F 731 Kaffeevollautomaten.
Auf der einen Seite macht das Gerät optisch soweit doch eine guten Eindruck und ist auch von der Bedienbarkeit recht angenehm und einfach zu handhaben. Zum Großteil jedenfalls.
Aber es gibt eben auch vieles, dass mich stört.

So schaut das Gerät wirklich sehr ansprechend aus, besteht aber aus Hochglanz Plastik, auf welchem nicht nur jeder Spritzer und Fingerabdruck zu sehen sind, es zudem leider auch sehr Kratz- und Schlierenanfällig ist.
Dann gibt es da den Kaffeebohnen „Trichter“, der Zweigeteilt ist, für den Fall, dass man unterschiedliche Bohnen verwenden mag. Also es eventuell zwei Personen gibt, die unterschiedlichen Kaffee trinken. Soweit ja ganz nett, aber ist man alleine, nervt es schon, dass man diese Trennwand nicht entfernen kann, da man dadurch die doppelte Trichtergröße nutzen könnte und nicht so oft nach Schütten müsste.
Auch ist die Maschine recht hoch, wodurch es bei Küchen mit Hängeschränken schonmal recht eng werden kann.
Ich selber habe die Maschine mit der rechten Seite zur Wand stehen, wo sich leider der Wassertank befindet, aber das will ich nicht als Negativpunkt bewerten, auch wenn es mich ziemlich nervt, da ich die Maschine nicht ganz in die Ecke schieben kann.

Und wo wir gerade beim häufigen Nachfüllen der Kaffeebohnen sind, so frisst mir der Automat einfach zu viele Bohnen (hab es schon komplett runtergeschraubt). Ich hatte vorher einen Saeco Kaffee Vollautomaten, welcher gerade mal knapp die Hälfte an Bohnen schluckte und vom Geschmack her, für mich als Laien, keinen Unterschied bot.
Wobei ich schon sagen muss, dass ein solcher Vollautomat geschmacklich nicht mit handaufgeschüttetem, oder gar dem aus den einfachen Filterkaffeemaschinen mithalten kann.

Und nicht nur dass man die Bohnen häufig nachfüllen muss, man darf auch die Tropfauffangschale, so groß sie auch ist, unentwegt leeren, auch das kannte ich bei meinem alten Vollautomaten nicht so.
Zudem scheint hier die Maschine nicht wirklich zu erkennen, wann die Schale voll, sondern eher die Häufigkeit des Kaffee machens zu zählen.
Jedenfalls passiert es nicht selten, wenn man die Schale einfach mal so zwischendurch leert, dass dann schon nach dem zweiten Gebrauch gemeldet wird, die Schale sei voll, obwohl sich in dieser nur drei Tropfen befinden.

Ich persönlich trinke morgens zum Frühstück gerne mal einen großen und heißen Becher Kaffee, leider ist beides aber nicht wirklich möglich, da zum einen das maximale Limit gerade mal bei 220ml liegt und zum anderen der Kaffee, auch auf ganz heiß gestellt, nicht wirklich heiß wird.
Hier durfte ich gerade erst wieder bei einem Cafè Latte Automaten von Beem erfahren, was wirklich heißer Kaffee ist. Da wurde mir richtig warm ums Herz.

Nun ja, aber das ist halt mein persönlicher Geschmack. Nicht jeder trinkt auch mal aus großen Bechern und nicht jeder mag den Kaffee ganz heiß.

Schön an diesem Kaffee Vollautomaten ist, dass man für mehrere Personen den Kaffee vorgeben kann, ihn also auf die jeweils persönlichen Vorlieben einstellen kann.
Hier lässt sich die Stärke des Kaffees, oder auch die Temperatur (nicht in Grad Angaben) einstellen. Leider aber nicht die Wassermenge, jedenfalls bekam ich es noch nicht hin.
Dagegen lässt sich die Wassermenge bei den Standardeinstellungen vorgeben, so dass ich, da ich den Automaten derzeit alleine nutze, einfach die Standardvorgaben auf meine persönlichen Vorlieben eingestellt habe und die Programmierbaren Buttons gar nicht mehr nutze.
Erwähnen muss ich aber leider auch, dass scheinbar nicht jede Programmierung auch immer angenommen wird. Wie oft habe ich schon auf eine Bohne voreingestellt und es werden dann doch zwei Bohnen (also Bohnen Symbol) gemalen, wenn ich nicht vorher schnell wieder den Regler auf eine Bohne klicke (welcher übrigens oft auch nur zögerlich reagiert).

Praktisch finde ich aber bei der Milch für den Cappuccino oder auch den Latte, dass man die Milch nicht in einen extra Behälter gießen muss, sondern gleich aus der Milchtüte saugt, wodurch einiges an Reinigungsstress vermieden wird.
Ach, so schön wie auf dem Werbebildchen, sah der Latte bei mir übrigens nie aus bisher, aber schmecken tut er doch sehr gut, zumal die Milch deutlich heißer wird, als der Kaffee selber.
Auch erhält man einen wirklich sehr cremigen und „flockigen“ Schaum.

Alles in Allem kann ich nur wiederholen, dass mein Eindruck recht zwiegespalten ist, ich aber, gerade bei einem solchen Preis deutlich mehr erwartet hatte und daher nur 3 Sterne vergeben kann.
Vor allem der nicht wirklich heiße Kaffee und der deftige Verbrauch an Bohnen trüben den Kaffeegenuss doch enorm.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 6, 2015 4:39 PM CET


Royal Shaving Silberspitz Rasierpinsel
Royal Shaving Silberspitz Rasierpinsel
Preis: EUR 79,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut schäumender Pinsel, 27. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Für mich der erste Rasierpinsel in dieser Preisklasse und ich bin doch erstaunt, welch guten Eindruck ein solcher Pinsel hinterlässt.

Die hochwertigen Silberspitzhaare des Rasiepinsels sind sehr weich und ermöglichen ein wunderbares Schäumen.
Zudem behält der Pinsel, nach dem Auswaschen und Ausschlagen seine Form und hat, knapp einen Monat nach Gebrauch, nicht ein Haar gelassen.

Und auch vom Geruch her gibt es bisher keine Grund sich zu beklagen, hier riecht nichts leicht müffelig, wie bei meinem bisherigen, preislich deutlich billigeren Pinsel.

Optisch macht der weiße Royal Shaving Rasierpinsel aus Edelharz, seinem Namen entsprechend, auch einen wirklich sehr edlen Eindruck, so dass man ihn auch ganz gerne mal auf der Ablage, direkt vorm Spiegel, demonstrativ in Szene setzt ;)


Royal Shaving Rasierhobel
Royal Shaving Rasierhobel
Preis: EUR 49,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin wirklich überrascht, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Royal Shaving Rasierhobel (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich muss zugeben, ich habe immer wieder den Kauf eines teuren Rasierhobels gescheut.
Stattdessen hatte ich mich bisher mit den billigen Plasikhobeln von Wilkinson begnügt.
Ich konnte mir nicht vorstellen, dass der Unterschied so gewaltig ist und dachte mir, dass man im Grunde nur wegen dem Design und der Verarbeitung soviel mehr bezahlen darf.
Doch weit gefehlt, denn das hatte ich wirklich nicht erwartet.
Der Royal Shaving Rasierhobel glitt dermaßen sanft an meinem Kinn entlang, dass ich es kaum glauben wollte.
Während ich mich mit meinem Plastikhobel immer wieder mal geschnitten habe, an meinem doch recht markantem Kinn, so fügte mir der Royal Shaving Hobel (auch nach 2 Wochen benutzen) nicht einen Kratzer zu.

Der Hobel lässt sich, durch Schrauben, in drei Teile zerlegen, Griff und die beiden Flächen, zwischen denen die Klinge eingefügt wird.

Für mich gibt es im Grunde nur einen kleinen Kritikpunkt und dieser betrifft den Griff selber, welchen ich mir etwas angerauhter gewünscht hätte, da der Rasierhobel so doch ein wenig "glitschig" in der Hand liegt, man ihn also schon etwas fester Halten muss.

Abgesehen davon bin ich aber sehr begeistert und ich werde nie wieder zu einem der billigen Plastighobel greifen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 17, 2014 9:08 AM CET


Philips HR1578/00 Handmixer (750 Watt, FlexiMix Funktion, Turbo) weiß
Philips HR1578/00 Handmixer (750 Watt, FlexiMix Funktion, Turbo) weiß
Preis: EUR 68,77

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Starkes Gerät in schlichtem Design, 26. November 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Philips HR1578/00 Handmixer weiß auf den ersten Blick sehr zu gefallen. So hatte mich sein schlichtes, fast schon elegantes Design doch sehr angesprochen.

Der Handmixer liegt recht leicht in der Hand, sprich, ist nicht sonderlich schwer und die Bedienung kann im Grunde einfacher kaum sein.
Mit 750 Watt hat der Kleine auch einiges an Power, dennoch kommt er, gerade beim Kneten von Teig, mit größeren Mengen nur zögerlich zurecht. Dies liegt zum Teil aber auch an den, meiner Meinung nach, doch etwas sehr kurzen Quirle.

Während die Quirle an der Unterseite eingesteckt werden, wird der Stabmixer an der "Hinterseite" befestigt, was ich anfangs als etwas friemelig empfand.
Die Handhabung ist im ersten Moment etwas ungewohnt, aber man kommt doch relativ schnell damit zurecht.

Angenehm finde ich auch den Messbecher, der aus etwas weicherem Kunststoff besteht und somit nicht gleich zerspringt, wenn er mal hinfällt.
Der Zerkleinerer dagegen aber ist aus hartem Plastik und somit etwas empfindlicher.

Positiv ist auch noch die einfache Reinigung der Aufstecksätze zu erwähnen (Spülmaschinenfest). Aber auch der Handmixer selbst lässt sich, aufgrund des klaren, nicht zu verschnörkelten Designs recht easy Reinigen.

Alles in Allem ein wirklich ansprechender und starker Handmixer, der bisher sehr zu Gefallen wusste.


Philips AVENT SCD560/00 Babyphone DECT (Temperatursensor, Schlaflieder) hellblau/weiß
Philips AVENT SCD560/00 Babyphone DECT (Temperatursensor, Schlaflieder) hellblau/weiß
Preis: EUR 69,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hör mal wer da "spricht", 26. November 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Sehr schönes, schlicht gehaltenes Babyphone mit guter Reichweite.
Auch erfreulich ist das angenehme Licht, welches ausreicht, um am späten Abend noch mal einen fürsorglichen Blick zu riskieren.
Genauso schön sind die fünf Spielohrmelodien, die die kleinen freidlich Einschlummern lassen und ihnen, so hoffe ich doch, auch süße Träume bescheren.

Das Babyphone wirkt ordenlich verarbeitet und ist einfach zu bedinenen.
Der Klang, bzw das Gehörte aus dem Kinderzimmer wusste zu begeistern. Jedes kleine Schniefen oder Drehen im Bett war zu hören.
Natürlich ist hier entscheidend, wie empfindlich man das Phone einstellt.
Aber nicht nur per Ton, sondern auch über Licht-"Geblinke" kann man sich über die Aktivitäten der Kleinen informieren lassen. Auch dieses klappt wunderbar.

Ganz nett sind auch noch Funtionen wie ein Timer, mit welchem man zB vorgegben kann, um welche Zeit die Kleinen gefüttert werden sollen, oder der Wärme/Kälte Sensor, der einen Warnton abgibt, wenn es zu Kalt/Warm ist.

Wie schon in anderen Rezensionen erwähnt, ist die Talkfunktion eher ein zusätzliches Gimmik, das aber, aufgrund der sehr leisen Lautstärke, eher weniger Nutzbar ist.

Wir sind mit diesem Babyphone bisher auf jeden fall sehr zufrieden und vergeben daher 4 Sterne.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20