Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 86.826
Hilfreiche Bewertungen: 269

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer "Luigi" (Zürich)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
The Skull Throne (The Demon Cycle, Book 4)
The Skull Throne (The Demon Cycle, Book 4)
Preis: EUR 6,64

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen It's going down, 27. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich mag Bretts Schreibstil nach wie vor sehr, und habe das Buch in wenigen Tagen durchgelesen - es läst sich daher aus meiner Sicht nicht bestreiten, das Brett nach wie vor mit dieser Story fesseln kann. Wie auch schon in anderen Rezensionen hier zu lesen ist, gibt es aber eine Reihe von Trends in der Serie insgesamt, die nicht gerade Hoffnugnsfroh stimmen für die weitere Entwicklung der Serie. Auch andere DInge finde ich irritierend - so wreden für die soziale "Kastenordnung" der "Desert Rats" durchgehend die Kunstworte aus deren Sprache verwendet, während diese für andere writschaftliche, politische oder sonstige Konzepte keine Rolle spielt. In Abgrenzung zur "Greenlander" Sprache mit deren auf mittelalterlichen Klassenstrukturen basierender Gesellschaftsordnung, für die dann auch die entsprechend gängigen Englischen Begriffe verwendet werden.

Aber auch die Kern-Story gerät immer mehr in den Hintergrund, und der "Daylight War" wird immer zentraler. Während in Teil 1 die Dämonen noch eine Allumfassende Bedrohung waren, sind sie mittlerweile kaum mehr als etwas aggressivere Nutztiere, die man verwendet um Rohstoffe für magische Artefackte zu gewinnen. Für fast jeden "Named Character" im Buch sind sie nur noch so etwas wie ein Freizeitausgleich - Dämonen töten ist das Jogging-Äquivalent in dieser Gesellschaft.

Insgesamt wirkt es so, als versuchen Verleger / Autor immer verzweifelter, die ganze Story so weit zu überdehnen, das sie nicht mehr erkennbar ist. Die Verlagerung zum "Daylight War" ist da nur konsequent - wenn nur die Super-Dämonen überhaupt eine Bedrohung für eine zunehmende Zahl Akteure darstellen, von denen es anscheinend nur eine handvoll gibt, dann wird es zunehmend unglaubwürdiger, das dieser Krieg nicht beendet wird, und / oder man dazu übergeht, die Dämonen komplett als Nutzvieh zu betrachten. Immerhin: Alles was Elektrizität leistet, scheint mit dieser Magie möglich, und das vollkommen ohne sonstige Energiequelle, Treibhausgase o.ä. ----


Guardians of the Galaxy [Blu-ray]
Guardians of the Galaxy [Blu-ray]
DVD ~ Chris Pratt
Wird angeboten von Anverkauf
Preis: EUR 12,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht richtig schlecht ..., 6. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Guardians of the Galaxy [Blu-ray] (Blu-ray)
In der deutschen Synchron Fassung wirkt der teilweise vorhandene Sprachwitz auf mich sehr gewollt, was aber wohl ein Grundproblem von Synchronfassungen ist. Den Charakteren vorzuwerfen sie seien Comichaft ist natürlich auch etwas zynisch in einer Marvel Verfilmung.

Mir insgesamt auch zu viel Slapstick, was im Originalton für einen Popcorn Kinoabend durchaus OK ist. In der Synchronfassung gehen mir die meisten der Helden so auf die Nerven, das ich schon allein davon enttäuscht bin (Achtung Spoiler) dass das "Gute" gewinnt ...


Kezia
Kezia
Preis: EUR 9,49

5.0 von 5 Sternen EInzigartige Band, 17. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kezia (MP3-Download)
Der Wiedererkennungswert vieler Bands, wenn es denn überhaupt einen gibt, hängt vielleicht an der Stimme des Sängers oder ähnlichem. Protest the Hero machen wirklich eigene unverwechselbare Musik. Viel Airplay - selbst im Genre spezifischen Online Radio - bekommen sie bis heute nicht, was ich sehr schade finde. Bedauerlicherweise wohl der Preis, den man dafür bezahlt, wirklich eigene kreative Musik zu machen. Trotzdem sei jedem Freund dieser Musik Richtung unbedingt empfohlen, sich näher mit dieser Band und ihrer Musik zu beschäftigen.


The Rain Wilds Chronicles: Dragon Keeper, Dragon Haven, City of Dragons, and Blood of Dragons
The Rain Wilds Chronicles: Dragon Keeper, Dragon Haven, City of Dragons, and Blood of Dragons
Preis: EUR 11,43

4.0 von 5 Sternen Excellent Read, 17. Februar 2015
I like Robin Hobb a lot. I don't think this is her best series, still I had a hard time putting it down.


Oracle Warehouse Builder 11g R2: Getting Started 2011
Oracle Warehouse Builder 11g R2: Getting Started 2011
Preis: EUR 21,65

3.0 von 5 Sternen Solide OWB Einführung, 11. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
All in all a well written book which delivers on the cover's promise. So why didn't I give 5 Stars?

First I think two areas are missing: Control Flows and Parameters. Of course you can always this to be beyond the scope of a "Getting Started" Book, but in 15 years DWH projects I have not seen an environment where you can get by without this.

Secondly the Kindle Edition: I like EBooks, I like the Kindle app and the flexibilty across a wide range of platforms. I have not purchased Hardcopies of Fiction for years. However it's different with non fiction particularly programming / development guides like this one. Working on WIndows Client Software, Kindle Software runs in App Mode, so I would need multiple Monitors to look at Book and OWB client side by side (possibly there are ways to install Kindle Software on Windows 8 as a windowed application, but I don't know how). In addition, Illustrations in the book cannot be zoomed (haven't found any stting to scale them - as a result on a 24" 4k Screen they are tiny). The upside for technical books on Kindle is the search and that you get to put in nannotations - however both of these are much more useful in reference books as opposed to a getting started guide such as this, which you tend to work through front to back ...


Sacrifice to Venus
Sacrifice to Venus
Preis: EUR 9,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Begeisterung etlicher Rezensionen scheint übrtrieben, 11. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sacrifice to Venus (MP3-Download)
Das ganze ist eine solide Sache, aber nichts besonderes. Fans brauchen sicher keine Empfehlung, wer sich neu etwas von Emil Bulls zulegen möchte, ist mit älteren Sachen besser bedient. Auch die in vielen Rezensionen beschworene Härte kann ich nicht ganz nachvollziehen - die Pop Ballade ist nicht dabei, dafür Mid Tempo Nummern, bei denen der Gesang vielleicht etwas in Richtung Shouting geht. Insgsamt aber nichts, was man nicht schon mal in ähnlicher Form - auch von den Emil Bulls - gehört hat. Für meinen Geschmack zu viel Klischee, zu wenig Ideen, aber ich würde nicht so weit gehen und das ganze deswegen einen Fehlkauf nennen. Nur die Euphorie etlicher Rezensionen ist für mich nicht nachvollziehbar ...


Kein Titel verfügbar

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr leistungsfähiger Tablet / Laptop, 22. Oktober 2014
leider versendet Amazon Elektronik nicht in die Schweiz, daher musst ich das Gerät lokal beziehen.

Um es kurz zu halten:
Pro:
- Konzept
- Leistung
- Verarbeitung
- Bedienbarkeit

Negativ:
- Kein LAN Anschluss
- "Integration" des Digitizer

Das Bedienkonzept im Zusammenspiel mit der separat zu erwerbenden Tastatur ist überzeugend. Die Tastatur selber (auch wenn das ein separater Review wäre) steht vom Schreibgefühl etc grundsätzlich entsprechenden Mobiltastaturen nicht nach. Etwas negativ insbesondere bei der Verwendung von Textlastigen Anwendungen sind die Cursor Tasten - so sind die Auf- und Ab Tasten zu klein, und PgUp / DOwn / Home / End liegen auf den Funktionstasten - hier muss man umschalten zwischen Funktionstasten Belegung (gerade beim Programmieren benötige ich diese) und Sonderbelgungen (Suchen, Helligkeit etc. aber eben auch Home / End / PgUp / PgDown).

Der Digitizer funktioniert grundsätzlich recht gut, allerdings scheint mir die Software noch nicht besonders ausgereift - so sind auf meinem Galaxy Note entsprechende Programme deutlich intuitiver (kann aber auch eine Gewöhnungsfrage sein). Auch kann beim Galaxy Note der Stift im Gehäuse untergebracht werden - dies ist beim surface nicht der Fall. Zwar hat das Format des Digitizer vom Surface als normaler Stift deutliche Vorteile in der Benutzbarkeit, aber man muss ihn auch wie einen normalen Kugelschreiber separat mit sich führen - nicht ideal bei mobilem Einsatz für Leute, denen Kugelschreiber auch mal abhanden kommen.

Insgesamt aber eine sehr gute Ultrabook Alternative - leicht, schnell, leistungsfähig, flexibel und sehr gut verarbeitet.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 26, 2015 11:49 AM CET


The Elder Scrolls Online Tamriel Unlimited Imperial Edition [PC/Mac Code - Kein DRM]
The Elder Scrolls Online Tamriel Unlimited Imperial Edition [PC/Mac Code - Kein DRM]
Preis: EUR 59,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes MMOG, 7. April 2014
Nachdem ich Probleme mit meinem Internet hatte und so die Imperial Edition nicht vorzeitig herunter laden konnte, habe ich zum offiziellen Start angefangen zu spielen.

Ich habe einige MMOG gespielt, mehrere auch über einen längeren Zeitraum - von daher ist klar: Wie gut ein MMOG wirklich ist, entscheidet sich im Endgame. Da ich nicht "Power Leveler" bin, sondern mich auch zumindest ein Stück weit auf so ein Spiel einlassen will, kann ich den Endcontent natürlich nach so kurzer Zeit absolut nicht beurteilen.

Was gut ist: Die generelle "Welt Grafik" ist schön gemacht, Quests sind durchaus abwechslungsreich und mit Story hinterlegt, und meist auch vertont - zumindest für das, was ich mit chars zwischen 10-20 bislang an Quests gemacht habe. Bring 5 x, töte 10 y kommt auch vor, es scheint aber nicht so, dass das neben 1-2 aufwendiger gemachten Quest Serien das Haupt Thema ist wie bei vielen anderen.

Was sensationell ist aus meiner Sicht: Ich habe am 4.4. runtergeladen, und mich seitdem auch schon etliche Stunden gespielt - es gab während der ganzen Zeit keinerlei technische Probleme. Kein MMOG Launch an den ich mich erinnern kann, bei dem man nicht zuerst in Warteschlangen etc landete, man dann mit irgendwelchen Stabilitäts- und Verbindungsproblemen rausgeflogen ist, um dann gleich wieder erstmal in der Warteschlange zu landen ... davon keine Spur. Kein Absturz, keine grossartigen Hänger, keine Warteschlangen ... Wirklich Hut ab!

Was mir weniger gefällt ist die Character Animation - ich habe bislang kein Elder Scrolls gespielt, also nur sehr ungefähr Einblick in die Spielewelt gehabt. Eidechsen- und Löwen-Menschen ... etwas gewöhnungsbedürftig. Und so schön und detailliert die Spielewelt an sich gemacht ist - die Character Animationen wirken vielfach eher hölzern auf mich. Hüpft man beispielsweise mit seinem Character beim Laufen ein wenig durch die Gegend, erinnert mich das teilweise eher an einen hölzernen Hampelmann. Auch bei den vertonten Quests bleiben die Gesichter von jegleichen Animationen - keine Lippenbewegung und auch sonst keine Veränderung des Gesichtsausdrucks. Aber gut - da das über die normale Engine gemacht ist, und es wohl bei Interaktionen mit normalen Spielern auch eher sinnlos ist (da läuft die Kommunikation über TS oder getipten chat in game) ist das mehr ein Detail am Rande.

Was man sonst wissen muss: Das ist ein MMOG in einer relativ offenen Welt - es gibt da keine strenge Benutzerführung wie bei einem Diablo oder anderen Spielen. Es ist ein MMOG - es wird da immer Leute geben, die in irgendeiner Form cheaten, "Powerleveln" (ob das nun mit oder ohne "Exploits" geht, sei mal dahin gestellt ...) und so schon nach wenigen Tagen maximal Level erreicht haben. Sowas wird es auch - und dafür muss man weder Prophet, noch Hellseher sein - auch später im PvP und anderen Arten des Endgames geben. Da kann man sich dann auch trefflich darüber aufregen. Bis dahin sollte man sich fragen, ob es wirklich etwas bringt, seine Zeit darauf zu verwenden sich darüber aufzuregen ...


Rocksmith 2014 (mit Kabel) - [PC]
Rocksmith 2014 (mit Kabel) - [PC]

14 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Steam Zwang, Uplay Zwang, 8. November 2013
Ich wollte nicht so sehr Computer spielen, als einfach nach etlichen Jahren mal wieder ein wenig Gitarren Spiel anfangen. Was ich auf Online Seiten so gelesen hab an Rezensionen, war im die Richtung auch vielversprechend. Ich habe das Spiel installiert von DVD. Das schien zu funktionieren, obwohl ich wie die Mehrzahl der Rezensenten hier auch schon generft war von den 2 Accounts, und Steam auf meinem nich-Spiele Rechner, sowie dieses UPlay.

Nach einem moderaten Download (ca 100-150MB) lief das ganze dann irgendwann, und ich konnte ein paar Stunden rumprobieren. Nicht alles super, aber das da mit einer gewissen Lernkurve zu rechnen sei, auch für die Software selber, stand schon in den Rezensionen - war also nicht überraschend.

Dann versuche ich es ein paar Tage später noch einmal - extra Gitarre mitgenommen auf Dienstreise, weil ich abends im Hotel ja Zeit ohne Ende habe. Und auf einmal bekomme ich nun die Fehlermeldung, das mein CD Key schon von einem anderen Account genutzt wird. Nach laengerem Suchen konnte ich dann ein Ticket aufmachen (Mi). Antwort gab es am Freitag Vormittag, ich solle doch alles mögliche Einschicken, dann kümmere man sich.

Ich habe jedenfalls genug von dieser Software, dem Gängelungssystem im allgemeinen, und Ubisoft im speziellen. Ob ich mich jetzt noch reinknie, und bei denen buckle, damit ich die bezahlte DVD etc auch benutzen kann, muss ich mir nochmal überlegen. Aber Ubisoft ist ab jetzt für mich absolutes No Go.


Modeling the Agile Data Warehouse with Data Vault
Modeling the Agile Data Warehouse with Data Vault
von Hans Hultgren
  Taschenbuch
Preis: EUR 90,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Very well written book, 14. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Must read for anyone interested in this subject - and anyone working in DWH / BI / EDWH area should be interested. Well written book, with very nice illustrations supporting the points he is making. Good to read despite the abstract subject matter. It builds up nicely, so even people without deep DWH back should gain from it. Price Tag on the book is not really discount, and it is only Paperback, which is not ideal for a pattern / architecture / design book you expect to use for years - however print / illustrations / paper are good quality, I still fully recommend this book (particularly over the Dan Linstedt book on the same topic, even though Dan Linstedt is considered "father" of this approach).


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5