Profil für kaleid76 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von kaleid76
Top-Rezensenten Rang: 3.438.858
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"kaleid76"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Praxisbuch Netzwerk-Sicherheit: VPN, WLAN, Intrusion Detection, Disaster Recovery, Kryptologie, für UNIX/Linux und Windows (Galileo Computing)
Praxisbuch Netzwerk-Sicherheit: VPN, WLAN, Intrusion Detection, Disaster Recovery, Kryptologie, für UNIX/Linux und Windows (Galileo Computing)
von Johannes Plötner
  Gebundene Ausgabe

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Umfassend, aber sehr oberflächlich, 8. Juni 2005
Dieses Buch verschafft einen guten Überblick über das Thema Sicherheit im Netzwerk. Wichtige Begriffe tauchen darin auf und werden (meist) sehr kurz erklärt. Das Buch wird zum Ende leider immer oberflächlicher. Es werden z.T. nur noch Tools / Techniken benannt - die Autoren gehen aber nicht darauf ein. Gerade wenn es "spannend" wird und ein Themenbereich tiefer behandelt werden sollte, endet das jeweilige Kapitel abrupt. Das Hype Thema WLAN in Verbindung mit Sicherheit taucht äußerst kanpp auf, so wird WPA überhaupt nicht besprochen (nur genannt!).
Alles in allem ein reines Überblickswerk, wenig speziell, wenig fundiert und daher nur sehr bedingt für den professionellen Einsatz geeignet.


Besser PHP programmieren: Professionelle Programmiertechniken für PHP 5 (Galileo Computing)
Besser PHP programmieren: Professionelle Programmiertechniken für PHP 5 (Galileo Computing)
von Carsten Möhrke
  Gebundene Ausgabe

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste PHP-Buch!, 25. Januar 2005
Dieses Buch hält, was der Titel verspricht: Nach und während der Lektüre kann man besser PHP programmieren. Es ist kein Einsteigerbuch, man sollte schon einige Kenntnisse mitbringen. Gefreut hat mich die inhaltliche Breite und die didaktische Aufbereitung der einzelnen Kapitel. Es werden ansonsten eher geschähte Themen wie Dokumentation und Debuggig gut erörtert. Wichtige Bibliotheken, vorallem Smarty und PEAR sind auch für Neulinge "Appetit"-anregend beschrieben und erklärt.
Ein umfangreiches Werk, dass PHP einmal mehr als mächtige Programmiersprache verkauft. Auch wenn es "nur" eine Webskriptsprache ist, so sind doch die Möglichkeiten gerade für mittlere und größere Projekte hochinteressant und die Lektüre dieses Buches unverzichtbar, wenn man mehr als ein Gästebuch oder eine MySQL-Abfrage programmieren möchte.
Seit langem das beste, umfangreichste, und lesenswerteste Buch zu PHP! Unbedingt kaufen!
Einziger Minuspunkt (der aber nichts an den 5 Sternen ändert!): die XML Problematik und die hierbei neu hinzugekommenen Möglichkeiten in PHP5 werden nicht thematisiert, lediglich XML_Tree aus PEAR wird kurz vorgestellt.


Dave Gahan - Live Monsters
Dave Gahan - Live Monsters
DVD ~ Dave Gahan

12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend dank hoher Erwartungen?!, 6. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Dave Gahan - Live Monsters (DVD)
Als treuer DM-Fan war ich schon mit "Paper Monsters" unzufrieden. Naive Melodien gepaart mit spärlichen Arrangements - jedem Neuling hätte man dieses Album nicht abgekauft. Leider setzt auch der vorliegende Livemitschnitt keine neuen, verbesserten Akzente. Wenn man bedenkt, dass Dave Gahan live immer eine Attraktion besonderer Güte war, so darf man von Live Monsters umso enttäuschter sein. Der Sound ist okay, die Musiker spielen ordentlich zusammen - aber Dave's Gesang ist so schlecht wie noch nie und die Performance wirkt selbstüberschätzt und platt-insziniert. Schade, aber diese DVD reduziert sich im Grunde auf noch ein DM-Nachkomme-Werk, welches tatsächlich nur für den hartgesottenen Sammler bestimmt sein kann. Musikalisch jedenfalls ist es keinen Kauf wert.


The Peaceful Tour
The Peaceful Tour
Wird angeboten von per-fekt
Preis: EUR 8,98

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider ein Fehlgriff, 5. März 2004
Rezension bezieht sich auf: The Peaceful Tour (Audio CD)
Oh Howard ! Was war denn das ?! Klassiker in ein neues Soundgewand zu verpacken ist ja okay. Aber was man auf dieser Live-CD zu hören bekommt, ist leider alles andere als gelungen: Da paaren sich bekannte Melodien mit sinnlosen, überhasteten und darüberhinaus auch völlig unkreativen Techno-"Arrangements". Wenn man das Niveau der "Accustic"-Tour-CD als Vergleich nimmt, ist man wahrscheinlich enttäuscht. Das kann nur ein Ausrutscher aus Geldmangel des ansonsten hochgeschätzten Künstlers gewesen sein. Noch dazu wenn man bedenkt, dass Mr. Jones ein Pionier des Synthie-Pop war und darüberhinaus über exzellente Musikalität verfügt.


Counterfeit 2
Counterfeit 2
Wird angeboten von all-my-music-rheingau
Preis: EUR 14,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überrascht, 27. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Counterfeit 2 (Audio CD)
Nun ja, die Stimmungen, die einem beim Anhören des 2. Counterfeits überkommen, liegen irgendwo zwischen Melancholie und Aus-dem-Fenster-springen-wollen. Wahrlich kein Kracher, Gore fesselt mit gewohnt düsterer Musikalität den Zuhörer. Harmonisch, angenehm erdrückend und an vielen Stellen perfekt - diese Attribute passen zum vorliegendem Werk.
Gore tut gut daran, sich von alten Gewohnheiten zu lösen und seine eigenen Wege zu gehen. Er läßt keinen Zweifel daran, ein emanzipierter Musiker zu sein, der sich nicht scheut, gegen den Strom Musik zum Hinhören zu produzieren.
Ein Album mit viel Herzblut und gutem Sound. Hoffentlich gibts dann bald ein Soloalbum mit eigenen Werken.


Paper Monsters
Paper Monsters

2.0 von 5 Sternen Naiv, aber nicht so schlecht, 27. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Paper Monsters (Audio CD)
Gespannt war ich ja auch auf das erste Soloalbum. Zumal ich vorab schon Kollege Gore gehört habe. Was sofort auffiel: Die Arrangements sind mehr als naiv und lieblos. Ein netter Versuch, nicht wirklich schlecht aber eben weit von einem "gut" entfernt. Das man von einem Ex-DeMo Mitglied düstere, zuweilen beängstigende Harmonien um die Ohren bekommt, ist klar und gerade machte auch die große Beliebheit von Depeche Mode aus. Aber doch bitte keine Langeweiler-Songs wie bei Paper Monsters.
Bleibt zu hoffen, dass nun nicht auch noch Fletch etwas eigenes produziert :-)


Seite: 1