Profil für Nikolai Schwan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Nikolai Schwan
Top-Rezensenten Rang: 143.051
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Nikolai Schwan (Osnabrück)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Anker® USB 24W / 2400mA + 2400mA (4800mA max) Dual-Port Auto Kfz Ladegerät Car Charger - Speziell für Android und Apple Geräte (Schwarz)
Anker® USB 24W / 2400mA + 2400mA (4800mA max) Dual-Port Auto Kfz Ladegerät Car Charger - Speziell für Android und Apple Geräte (Schwarz)

5.0 von 5 Sternen Klare Empfehlung, 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
- Keine Störgeräusche mehr im Radio wie bei anderen Adaptern
- Funktioniert mit Android und Apple Geräten (Pads und Phones)
- Auch eine Dashcam kann problemlos berieben werden
- steckt richtig fest in der Buchse, kein wackeln oder herausfallen

Alle anderen Adapter sind jetzt im Müll.


TecTake® Profi Fotostudio Studioleuchte inkl Leuchtmittel Studioset Softbox ALU Studiolampe Stativ Photo + Tasche
TecTake® Profi Fotostudio Studioleuchte inkl Leuchtmittel Studioset Softbox ALU Studiolampe Stativ Photo + Tasche
Wird angeboten von TecTake GmbH Kostenloser Versand innerhalb von Deutschland!
Preis: EUR 29,99

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und gut., 3. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Dinger sind sind vor 10 Minuten angekommen, ich hab' gleich zwei bestellt. Bei dem Preis kann man nichts falsch machen.

Und dann ging's so:
- Karton aufbrechen
- Tasche (stabil genug für jeden Einsatz) raus
- Tasche aufmachen, Stativ herausnehmen und aufklappen (gewohnt einfach)
- Stativ auf Wunschhöhe ziehen und mit den Schrauben festmachen (die halten das auch öfter aus)
- Schirm aus der extra Tasche nehmen und aufklappen (ein bisschen kniffelig, aber geht)
- Energiesparlampe aus der Box und reindrehen, 65 Watt stehen drauf (wieviel Watt das Teil wirklich hat, weiß eh nur der Hersteller)
- Tuch an den Klettstreifen befestigen (einfach und funktioniert)
- klick, Strom an, funktioniert (Was will man mehr?)

Welche magischen Eigenschaften andere Konstruktionen der mehrfachen Preisklasse haben, weiß ich nicht - aber zum ausleuchten, um ein paar Produkte zu knipsen, reicht das allemal.


Dragon NaturallySpeaking Premium 11
Dragon NaturallySpeaking Premium 11

1.0 von 5 Sternen Leider muss man mindestens einen Stern geben., 12. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dragon NaturallySpeaking Premium 11 (DVD-ROM)
Kurz und knapp: Das Produkt ist brauchbar, auch wenn vieles nicht so einfach ist, wie es in der Produktbeschreibung aussieht. Aber... die Produktaktivierung ist der letzte Mist - man wird als Softwarepirat hingestellt. Nach geringen Änderungen an der Hardware (z.B. Festplatte anschließen) ohne das Produkt vorher deinstalliert zu haben, kann man es nicht mehr aktivieren oder benutzen. Das ist erst wieder möglich, wenn der "Support", der den Namen nicht verdient hat, vielleicht und nur eventuell positiv über eine weitere Aktivierung entscheidet. Allerdings auch erst, nachdem man eine Rechungskopie gesendet hat. Also Rechung in jedem Fall für ewig aufbewahren.

Die mieserable Produktaktivierung und der schlechte Support machen das Produkt für mich unbrauchbar - ich schließe zu häufig Festplatten an. Leider hat Nuance fast ein Monopol in diesem Bereich der Spracherkennungssoftware, besonders nach dem Aufkauf der Konkurrenz von Philips Speech Recognition Systems, SpeechMagic.
Wer mal ein bisschen recherieren möchte, kann bei Wikipedia anfangen: [...]


Nuance PDF Converter Professional 7
Nuance PDF Converter Professional 7

1.0 von 5 Sternen Produkt etwas umständlich in der Handhabung aber gut, die Produktaktivierung ist der letzte Mist., 26. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nuance PDF Converter Professional 7 (CD-ROM)
Das Produkt selbst ist in Ordnung, die Ergebnisse variieren je nach Dokumentvorlage.

Was aber unter aller Kanone ist, ist die Produktaktivierung und die Hotline. Man soll die Software deinstallieren, bevor man die Hardware tauscht - eine Festplatte anschließen reicht da schon. Möglicherweise reicht es schon, wenn man eine Platte über eSATA anschließt. Möglicherweise hat man auch noch andere Dinge zu tun, als sich dauernd um eine ärgerliche Produktaktivierung zu kümmern. Und um der Nummer die Krone zu verpassen: wenn man das Produkt auf zu vielen verschiedenen Hardware-IDs installiert hat, muss man den Kaufbeleg einsenden. Und dann wird, vermutlich in einer Art Gremium, darüber entschieden, ob man denn nochmal bereit ist das Produkt freizuschalten - aber nur vielleicht.

Auf keinen Fall kaufen - da gibt's genug Hersteller, die ihre Kunden nicht so gängeln.


Seite: 1