Profil für Svenna > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Svenna
Top-Rezensenten Rang: 25.993
Hilfreiche Bewertungen: 196

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Svenna "Leseratte" (Grevenbroich)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Du bist einmalig. ( Ab 8 J.). Zehn zärtliche Geschichten
Du bist einmalig. ( Ab 8 J.). Zehn zärtliche Geschichten
von Ludwig Askenazy
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das nicht vergessen werden sollte, 10. Januar 2010
In der Flut der neuen Kinderbücher gibt es ein Buch, das nicht vergessen werden sollte: Du bist einmalig- zehn zärtliche Geschichten von Ludwig Askenazy und Helme Heine.

10 Geschichten in schöner Sprache, schwarz-weiß illustriert, Geschichten von Freundschaft und Liebe, vom Anders-Sein und der Erfüllung von Träumen.

Perfekt geeignet zu Vorlesen.


Gesunde Füße: Beschwerden einfach wegtrainieren. Die besten Übungen aus der Spiraldynamik
Gesunde Füße: Beschwerden einfach wegtrainieren. Die besten Übungen aus der Spiraldynamik
von Christian Larsen
  Broschiert
Preis: EUR 9,99

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur als Ergänzung zu empfehlen, 10. Januar 2010
Diese Buch zeigt leider, entgegen dem Titel, nicht allzu viele Übungen. Es ist definitiv nur als Ergänzung für denjenigen zu empfehlen, der sich bei einem Spiraldynamiktherapeuten in Behandlung befindet und zu Hause nochmal nachschlagen möchte.
Zwar zeigen Fotos die einzelnen Übungen und es wird immer ausführlich darauf hingewiesen, wie es nicht geht und welche Fehler sich einschleichen können, trotzdem schleicht sich schnell der Fehlerteufel ein wenn man die Übungen noch nie gezeigt bekommen hat.
Größtes Manko ist aber, dass nur wenige Übungen erklärt werden. Es wird ausführlich erklärt, wie man selbst zu Hause gucken kann welche Fußfehlstellung man hat und woran es sich zeigt, aber die Überschrift des Buches lautet ja: Die besten Übungen aus der Spiraldynamik und dafür ist es einfach zu dürftig.


Die allerbesten Partyrezepte: Lumpensuppe, Schichtsalat, Pfundstopf, Schnitzelpfanne, Salattorte
Die allerbesten Partyrezepte: Lumpensuppe, Schichtsalat, Pfundstopf, Schnitzelpfanne, Salattorte
von Dr. Oetker
  Taschenbuch

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch für den Einsteiger, 10. Januar 2010
Für jemanden, der noch kein Partyrezeptebuch hat, ist dies ein guter und empfehlenswerter Einstieg.
Das Buch beinhaltet die Kapitel Häppchen und Snacks, alles aus einem Topf, Fleischspezialitäten, Salate, Beilagen- Saucen- Dips und Nachtisch.
Zubereitungszeiten, Kalorienangaben und Variationsmöglichkeiten ergänzen die Rezepte. Die schönen Fotos machen direkt Appetit. Einige Rezepte sind auch mit Fertigprodukten zubereitet, was die Zubereitung schneller und einfacher macht- aber es gibt viele Rezepte mit reiner "Handarbeit" für denjenigen, der nicht gerne Fertigprodukte wie fertigen Pizzateig etc. verwendet.
Alle Rezepte sind für 12 Personen berechnet.
Mein absoluter Favorit ist der Tortellini-Salat.


Lasagne und das Beste aus der Pasta-Küche
Lasagne und das Beste aus der Pasta-Küche
von Ulrike Bültjer
  Pappbilderbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klein aber oho, 10. Januar 2010
Dies ist eines der kleinen Kochbücher aus der "Meine Familie und ich"- Edition, die man an vielen Supermärkten an der Kasse bekommt.
Dieses Buch ist klein enthält aber viele wunderbare Lasagne- und Pasta-Rezepte.
Die Herstellung einer klassischen Bechamelsauce wird beschrieben,kleine wissenswerte Infos zu Produkten und Zutaten runden das Bild ab.
Die Rezepte funktionieren tatsächlich, was ja nicht bei allen Kochbüchern gegeben ist.
Von der klassischen Lasagne über preiswerte Wurst-Lasagne bis hin zur edlen Crespelle mit Kräuterfüllung ist alles dabei.

Meine Favoriten sind die Thunfischlasagne und die Lasagne verde. Ein absolut empfehlenswertes kleines Buch!


Beginenfeuer: Roman (Knaur HC)
Beginenfeuer: Roman (Knaur HC)
von Marie Cristen
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Roman, 10. Januar 2010
"Beginenfeuer" ist ein gelungener Roman über die junge Waise Ysée, die nach einem Schicksalsschlag in einem Beginenhof aufwächst und versucht, ihren Platz im Leben zu finden. Eine Liebesgeschichte wird geschickt verwoben mit den historischen Gegebenheiten und dem Kampf der Beginen um ihre Eigenständigkeit.
Die einzelnen Handlungsstränge sind interessant verwoben und spannend erzählt, es ist schön, wie sie sich später im Buch treffen und ein geschicktes Geflecht sichtbar machen.
Beginenfeuer ist ein schöner Roman für Menschen, die historische Romane mögen in denen eine Frau im Mittelpunkt steht.
Eine mit Witz und Herz erzählte Geschichte und unterhaltsam bis zum Ende!


Die Mätresse des Kaisers
Die Mätresse des Kaisers
von Susanne Stein
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nette Unterhaltung, 10. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Mätresse des Kaisers (Taschenbuch)
Die Mätresse des Kaisers ist ein Buch, dass sich um eine junge piemontesische Gräfin dreht, die gezwungen ist aus ihrer Heimat zu fliehen und die später zur Freundin des Kaisers wird. Obwohl das Buch "Die Mätresse des Kaisers" heisst, treffen Bianca und der Kaiser eigentlich erst so richtig auf Seite 262 zusammen, und das Buch hat nur 472 Seiten, also ist der Titel vielleicht nicht ganz sooo richtig gewählt, aber es wäre kleinlich, sich darüber auszulassen.
Das Buch ist ein unterhaltsamer Schmöker für dunkle Abende oder eine gute Strandlektüre. Nicht zu seicht aber auch nicht anstrengend zu lesen. Man findet nach einer Pause wieder gut in den Stoff. Die Charaktere sind gut beschrieben und auf allzu ausführliche Folterszenen, die ja in vielen historischen Romanen irgendwie gerade in Mode sind, wird verzichtet. Dies ist kein Buch, das mit derber Sprache, Kampfszenen oder deftigen Sexszenen arbeitet, es ist ein entspannender Lesestoff.


Echo der Hoffnung: Roman
Echo der Hoffnung: Roman
von Diana Gabaldon
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 15,00

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es geht weiter bergab , leider, 8. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Echo der Hoffnung: Roman (Gebundene Ausgabe)
Als absolut begeisterte Leserin der ersten Teile der Highlandsaga musste ich auch diesen Band lesen, opbwohl mir schon "Ein Hauch von Schnee und Asche" nicht mehr gut gefallen hat.
Ein schöner Titel, ein schöner Einband, nett auch der Stammbaum der im Einband enthalten ist.
Das war es dann fast auch schon.

Die Geschichte wirkt unstrukturiert und ohne roten Faden, man fragt sich unweigerlich "Was für einen Sinn hat es?" An vielen Stellen wirkt es so, als müsse eben noch etwas passieren, aber es sind viele Dinge, die nicht zur Geschichte beitragen, die zu nichts führen. Weder werden die Charaktere deutlicher, noch ein besseres, schärferes Bild der Gesamtszenerie geschaffen.

In diesem Buch sind viele Handlungsstränge miteinander verwoben:

Claire und Jamie auf der einen Seite, ihre Rückkehr nach Schottland und die Reise nach Amerika. Inhaltlich gibt es nichts Neues. Jamie verletzt sich im Kampf und wird wieder einmal kunstvoll zusammen geflickt, wobei es langsam schon ans Lächerliche grenzt, wie oft der arme Kerl derartige Torturen, Verletzungen und Quälereien überlebt in dieser Zeit.
Wieder gibt es einen Überfall auf See. Wieder werden die Liebenden getrennt und wieder vereint.
Immerhin lässt die Autorin die beiden altern.
Der Handlunsgstrang endet völlig offen, was ich sehr ärgerlich fand.

William wird im Krieg begleitet, bleibt aber fast farblos und ohne den Tiefgang, den die Figuren in den ersten Bänden bekommen haben. Es gelingt der Autorin nicht, ihm richtig Leben einzuhauchen. Sein Handlungsstrang endet ebenfalls offen. Dies gilt auch für das Schicksal seiner Verwandschaft.

Lord John läuft noch zusätzlich nebenher, seine Geschichte ist teils amüsant, lässt aber den früheren Elan vermissen.

Ian und seine junge Liebe werden einzig in diesem Buch schön beschrieben, es kommt zu einem Abschluss, wenn dieser auch offen ist, so lässt er den Leser nicht für die nächsten Jahre unbefriedigt zurück.

Das "Ende" des Buches verdient den Namen nicht! Alles offen und darauf ausgelegt, noch ein weiteres Produkt zu verkaufen.


Avocado bis Zuckerrohr: Tropische Nutzpflanzen selbst ziehen
Avocado bis Zuckerrohr: Tropische Nutzpflanzen selbst ziehen
von Heinz Jenuwein
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 19. Oktober 2009
Das Buch beschreibt ausführlich die Anzucht und Pflege einer Vielzahl von tropischen Nutzpflanzen. Zudem gibt es Tipps, welche Pflanzen welchen Standort benötigen und gibt so dem Anfänger Gelegenheit, sich eine unkomplizierte Pflanze für die ersten Versuche auszusuchen.
Schade ist nur, dass es wenige Fotos gibt, die die Anleitungen anschaulicher machen würden, daher vier statt fünf Sterne.
Dieses Buch ist zu empfehlen.


Die Liebe des Wanderchirurgen: Roman
Die Liebe des Wanderchirurgen: Roman
von Wolf Serno
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 19. Oktober 2009
Nachdem ich die anderen Bücher der Wanderchirurgenreihe schon gelesen habe, muss ich zu diesem Buch folgendes sagen:
Es ist wirklich enttäuschend. Die Story wirkt wie nebenbei hingeschrieben, frei nach dem Motto: Die Vorgänger haben sich gut verkauft, hier ist noch Geld zu machen. Die Geschichte wirkt nicht rund und stimmig, an einigen Stellen ist sie gänzlich daneben. So kommt der Hauptdarsteller an einer Stelle von einer Reise zurück, krankt wenige Seiten später aber vor Sehnsucht, weil er angeblich die erste Nacht ohne seine ja ach so geliebte Frau verbringt, die er wenige Seiten später nach Strich und Faden betrügt.
Die Story ist zudem seicht und ohne jeglichen Tiefgang, auf den letzten Seiten fast schon absurd.
Dies ist kein schöner historischer Schmöker!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5